weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.01.2017 um 20:21
@querdenkerSZ
Der Autor versteht die Sprache die er übersetzt in diesem Fall ja auch nicht. Von daher sehe ich da kein Problem das Dieter rezensiert.


melden
Anzeige

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.01.2017 um 20:23
@Spöckenkieke
naja also ich seh in einem fast Blinden den ein Taubstummer Voll-Blinder führt schon eine gewisse Problematik .....


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.01.2017 um 20:25
Ich sehe da eher eine gewisse Komik. Die sind wie Krebse im Eimer, die versuchen an sich gegenseitig hochzuklettern.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

30.01.2017 um 23:36
Die Rezension Dieter Bremers zum Buch von Dr. Hermann Burgard "Nibiru gesucht, Raumstation Himmel gefunden" kann man hier nachlesen, die 3. von oben.

https://www.amazon.de/product-reviews/395652179X/ref=cm_cr_dp_text/253-7008485-2525656?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=h...


Und nun könnt Ihr wieder weiter über Herrn Bremer herziehen, auch mit Einzeilern - ich bin ja kein mod ;)



Ich habe das Buch übrigens gelesen. Es ist interessant.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

31.01.2017 um 20:45
ich bin ja kein mod
Warum? Würdest du dann Meinungen die dir nicht gefallen unterdrücken?


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

01.02.2017 um 09:51
@elfenpfad

habe mir das "geBremerte" aus dem link mal durchgelesen.
seine art zu schreiben, die wortwahl etc. ist schon eine art für sich.
der glaube an das, was er schreibt, muss äusserst tief sitzen!

letztendlich hat es aber lediglich nur unterhaltungswert; sind doch
die behautungen über diese "raumstation", oder die entstehung
des mondes sehr abenteuerlich und weit hergeholt.
aber eines muss man ihm lassen: er gibt sich mühe!

:-)


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

02.02.2017 um 14:41
Alienpenis schrieb:aber eines muss man ihm lassen: er gibt sich mühe!
Ja, wenn man etwas so weit herholt, muss man auch viel zusammentragen, damit etwas dabei herauskommt. Aber stimmt schon, er hat sich stets bemüht, alles in Zusammenhang zu bringen und eine logische Herleitung vorzuweisen - auch wenn die verschiedenen Ansätze im Regelfall schon von Beginn an falsch waren, was die daraus von ihm gezogenen Schlussfolgerungen verständlicherweise auch nicht richtiger machte...


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

02.02.2017 um 16:37
@Commonsense
Commonsense schrieb:auch wenn die verschiedenen Ansätze im Regelfall schon von Beginn an falsch waren,
...was mich wundert. weil - er hat ja studiert etc. und ist auch nicht naiv ... oder doch?
und verbeisst sich doch derart in unsinn, dass es einen schon ins grübeln kommen lässt.
es kann natürlich volle kommerzielle berechnung sein. solche bücher werden eigenartiger
weise von vielen leuten gerne gelesen. siehe good old EvD!


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

02.02.2017 um 16:50
@Alienpenis

Ich will da jetzt nicht auf die Bildung von Herrn Bremer näher eingehen. So wie ich es verstanden habe,
ist er Ingenieur im Bereich Chemie, was wohl eher einem Techniker entsprechen dürfte. Ich kenne mich mit dem Bildungssystem der ehemaligen DDR aber nicht gut genug aus, um das bewerten zu können. Ein Studium, dass ihm bei seinen Thesen behilflich sein könnte, hat er aber nicht vorzuweisen und auch Fremdsprachen spricht er nicht. Er ist bei allen Textanalysen stets auf die oft schlechte deutsche Übersetzung angewiesen, interpretiert aber trotzudem auch englische Texte nach Wörterbuch...


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

02.02.2017 um 16:55
@Commonsense
Commonsense schrieb: Er ist bei allen Textanalysen stets auf die oft schlechte deutsche Übersetzung angewiesen, interpretiert aber trotzudem auch englische Texte nach Wörterbuch...
du hast recht. das zeigt die sache in einem anderen licht.
er hätte vieleicht doch lieber Drehbücher für Sci- Fi  filme schreiben sollen.
da kann man über einiges hinwegsehen.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

02.02.2017 um 18:11
Alienpenis schrieb:...was mich wundert. weil - er hat ja studiert etc.
Was einen ja nicht unbedingt davor schützt Uninn zu verbreiten. Es gibt sogar Professoren die an die Existenz von Feen glauben, kein Scherz.

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Farchives.sundayobserver.lk%2F2014%2F04%2F27%2Fz_p-37-Fairies.jpg&imgr...


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

03.02.2017 um 03:25
@Libertin

Das würde auf Island nichtmal ein Schulterzucken auslösen, die haben dort sogar eine staatliche Elfenbeauftragte die Baugrundstücke begutachtet. Und es gab auch die eine oder andere Begebenheit dort wo man ans Zweifeln kommen könnte (eine hab ich selber erlebt und ich bin eigentlich ein sehr realistischer Mensch). Also das "kleine Volk" würde ich nicht komplett ins Reich der Mythen und Sagen verbannen, vieleicht gibt es dafür sogar mal eine wissenschaftliche Erklärung durch die Stringtheorie oder sonst was. Dort KÖNNTE (aber muss nicht!) was dran sein, wohingegen man Brehmers Geschichte als kompletten Unfug abtun kann. Nichtmal mit einer alternativen Zwillingswelt könnte man etwas von seinem Geschwurbel halbwegs in die Tat umsetzen. Aber zumindest ist er originell!


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

03.02.2017 um 17:54
Thorsteen schrieb:die haben dort sogar eine staatliche Elfenbeauftragte die Baugrundstücke begutachtet.
So what?
Wo kann ich mich bewerben?


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

03.02.2017 um 21:54
Thorsteen schrieb:Das würde auf Island nichtmal ein Schulterzucken auslösen, die haben dort sogar eine staatliche Elfenbeauftragte die Baugrundstücke begutachtet.
Das wird immer wieder falsch dargestellt. Es gab in Island nie eine "Elfenbeauftragte". Die Gutachterin war für Kulturgüter verantwortlich, darunter fallen auch Steine, die in der Folklore als Elfenwohnungen angesehen werden. Da geht es um den Erhalt von mit Sagen verknüpften Denkmalen, nicht um staatlichen Elfenglauben.

Wikipedia: Erla_Stef


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

04.02.2017 um 08:10
@elfenpfad
Die Bücher von Terry Pratchett,Barbara Zimmer Bradley,Larry Niven und Stanislav Lem sind auch interessant,teilweise sogar um einiges interessanter.
Bei Larry Niven hat Bremer übrigens geklaut wie ein Rabe.
Der Unterschied ist,genannte Autoren erheben keinerlei Anspruch darauf das ihre Storys real sind,im Gegensatz zu Bremer der nur gecovert hat


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

04.02.2017 um 11:55
@E.Schütze
Stimmt ich erinnere mich, erst seit Wolfgang Müller verbreitete sich der Ausdruck "Elfenbeauftragte" mittlerweile sogar als ein angeblich staatlich gefördertes Organ unter das Volk. Auch wenn das Nonsens ist bleibt so ein exotischer Begriff bei den Leuten natürlich am meisten im Gedächtnis haften und besonders den Isländern wird was Feen und Elfen angeht ja ohnehin so einiges zugetraut.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

04.02.2017 um 12:28
@Warhead
Die Storys sind aber wenigstens in sich konsistent. Da fliegt dann keiner in sich mit sich selber zu sich. 


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

05.02.2017 um 12:34
@Warhead
Warhead schrieb:Der Unterschied ist,genannte Autoren erheben keinerlei Anspruch darauf das ihre Storys real sind,im Gegensatz zu Bremer der nur gecovert hat
Es gibt überall Menschen, die von ihrer Theorie überzeugt sind. Das ist ja erst einmal nichts Verwerfliches.

Der Leser kann dann voll überzeugt sein, oder nur Teilbereiche nachvollziehbar finden.
Warhead schrieb:Bei Larry Niven hat Bremer übrigens geklaut wie ein Rabe.
Naja, man kann es als "klauen" bezeichnen, oder man kann es als "sich inspirieren lassen" bezeichnen. ;)

Es ging übrigens in meinem Beitrag gar nicht um ein Buch von Dieter Bremer, lies mal nach


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

05.02.2017 um 14:31
@elfenpfad
Bitte, bitte nicht so inflationär mit dem Begreiff "Theorie" herumwerfen. Es sind lediglich Thesen, mehr nicht :)


melden
Anzeige

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

05.02.2017 um 16:46
@elfenpfad
Covern wäre die angebrachte Bezeichnung


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden