weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

150 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Entführung

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

11.04.2013 um 14:21
@TooSmooth

Noch immer sehr dürftige Infos. Was alles geht während man schläft ist schon erstaunlich ;)


melden
Anzeige

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.04.2013 um 18:24
Naja, das mit den Entführungen finde ich garnicht so unlogisch. Wir "entführen" ja auch irgendwelche wilden Tiere, untersuchen/operieren sie und pflanzen ihnen Sender ein.
Und ich denke wenn diese "Aliens" uns wirklich Jahrhunderte oder sogar Jahrtausende voraus sind, stempeln die uns auch als primitiv ab.


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.04.2013 um 19:24
@Assassine


Du hälst es für logisch das ET in das Schlafzimmer von Kevin Klawuttke kommt, ihn ins UFO beamt und dann wieder nach Hause bringt?


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.04.2013 um 19:27
@Amsivarier
Nein, aber ich wollte nur sagen, dass wir doch das selbe tun (würden, falls wir eine fremde Rasse irgendwo im All finden).


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.04.2013 um 19:31
@Assassine

Nein, würden wir nicht.

Es würde ausreichen unauffällig eine DNA-Probe zu entnehmen und/oder im Extremfall 1-2 Camper in der Wildnis entführen.
Niemals würden wir uns in ein Schlafzimmer beamen.

Man sieht deutlich das der Käse hauptsächlich in den 70zigern entstand, als wir von DNA-Proben null Ahnung hatten und uns nicht vorstellen konnten das ein Härchen reicht um die DNA zu untersuchen.

Zudem hat das ganze oftmals eine sexuelle oder traumatische Komponente.


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.04.2013 um 19:33
@Amsivarier
OK, das ist ein Argument


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

21.04.2013 um 17:15
@Amsivarier
Amsivarier schrieb:Es würde ausreichen unauffällig eine DNA-Probe zu entnehmen und/oder im Extremfall 1-2 Camper in der Wildnis entführen.
Die Untersuchung einer einzelnen DNA genügt deswegen nicht, weil DNA nichts Universelles sondern stets etwas Individuelles ist. Wäre sie etwas Universelles, dann würden hier alle nur 1:1 Klone herumlaufen, was offensichtlich nicht der Fall ist.

Das ist auch die Erklärung dafür, warum es nicht zutrifft, dass in der DNA grundsätzlich alles abgespeichert ist, wie wir annehmen, um einen neuen Körper auszuformen, sondern nur manches. Denn eine solche Speicherung könnte stets nur 1:1 Dasselbe hervorbringen, was eben offensichtlich nicht der Fall ist.


melden
ErhardVobel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

21.04.2013 um 18:37
Seltsam an Entführungsgeschichten sind auch die Apparaturen die beschrieben werden. Diese entsprechen meist dem aktuellen Stand der Medizintechnik. Angeblich hat mal jemand etwas beschrieben wes erst 10 Jahre später allgemeiner Stand der Technik war, aber gut.

Von Psychologen weiß ich dass sich Entführungsopfer und Opfer von Straftaten, insbesondere Sexualstraftaten oft nur diffus an gesichtslose Personen oder Gestalten erinnern und diese Erinnerungslücken manchmal auch bunt ausschmücken und zwar unbeabsichtigt.

Lichter sind oft das Ergebnis von Kreislaufschwächen, Übermüdung oder durch Krankheitssymptomen hervorgerufene Sehstörungen. So was kann unzählig viele Ursachen haben. Auch Traumatas nach Unfällen.

Oft werden auch Fluggeräte die irdischen Ursprungs sind für UFOs gehalten. Das lenkt vom fahren ab und kann auch durch ein Trauma als Entführung durch Außerirdische umgedeutet werden.

Diese Liste würde sich endlos fortsetzen lassen aber würde auch nichts bringen. Hier musste der Einzelfall genau überprüft werden. Doch auch unter Ärzten gilt: „Was nicht sein darf kann auch nicht sein“!

Habe ich hier auf diesen Beitrag irgendjemand übersehen der 100%-ig überzeugt ist ein UFO gesehen oder betreten zu haben? Wurde jemand durch Außerirdische entführt?

Unsere Entführungsgeschichten begannen alle nach dem 2ten Weltkrieg so in den 40ern. Aber angeblich wurden ja schon Begegnungen mit Geisterluftschiffen, Engels und Teufelserscheinungen und andere berichtet.- außer man glaubt an Prä-Astronautik.


Erhard Vobel jun Nürnberg, 21.04.2013


melden
bine8989
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 00:28
ich würde zu den freiwilligen gehören.

selbst, wenn manche berichte wahr sein sollten, wäre es nicht schön in schwarze große augen zu sehen, die dein innerstes selbst erkennen und deine gedanken lesen können, bei denen du dich mal nicht erklären musst? die menschen verstehen von sowas ja garnichts.
ich wäre gern ein "Opfer". wenn es diese entführungen wirklich geben sollten.
es ist mal zeit für eine neue ära. für ein neues denken, verhalten u fühlen. aber diese menschheit kann man eh nichtmehr verbessern.

es gibt auf dieser welt auch dinge, die nicht erklärbar sind. aber muss eine existenz dessen deshalb ausgegrenzt sein? ich wüsste kein grund. menschen sind halt engstirnig. glauben nur das, was sie glauben u sehen wollen, was in ihre welt passt. muss ja alles wissenschaftlich nachgewiesen sein o werden sonst existiert es nicht blabla bla.... typisch.
kann nichtmehr hören diese kleinkariertheit. nur weil man angst hat vor was neuem.
die meisten denken, wir sind die einzigen lebewesen im unendlichem universum! hahaha
ich glaube an die drake- gleichung.


sorry ! musste des hier mal los werden.

jeder hat seine eigene ansicht.


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 01:55
"ich glaube an die drake- gleichung."
Die besagt genaugenommen gar nichts. Aber:
"jeder hat seine eigene ansicht." - OK


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 06:53
Wenn ich mir die Storys ansehe, sind die "Entführten" doch alle extrem traumatisiert. Die Entführung war alles andere als Kaffeklatsch. Was die Leute dann erzählten was mit ihnen gemacht wurde, bin ich mir nicht so sicher ob das Alien eine Medizinische Ausbildung hatte oder eher eine Metzger Ausbildung.

@biene8989
Freiwillig für so etwas melden... also das sollte man noch mal überdenken... das hört sich nicht sehr klug an.
Wenn du gerne an dir rumexperimentieren lässt, melde dich doch bei der Pharmaindustrie. Da bekommst du wenigstens Geld und wenn was schief läuft kümmern sie sich um dich.

Wenn da wirklich etwas drann ist an den Entführungssachen. dann sind die Aliens alles andere als unsere Freunde.

Ich wurde im Feb komplett untersucht im Krankenhaus (hatte mir eine Bronchites zugezogen und war das erste mal seit gut und gerne 30 Jahren im Krankenhaus). Dort haben sie mich an an "eine Maschine" angeschlossen und die hatten nach knapp 30 Sekunden alle meine Werte, selbst die Blutwerte. Ich habe die zuständige Ärtztin gefragt: "Blutwerte? Wann haben sie mir denn Blut abgenommen?" Die Ärztin darauf hin: "Das brauchen wir nicht mehr machen, die wurden uns durch diese Sensoren übermittelt"
Da war ich erst mal etwas Baff...


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 09:05
@CaptProton

na ja und da die ausserirdischen angeblich noch viel mehr
auf dem kasten haben sollen, brauchen die sicher nicht mal mehr
sensoren.
die durchleuten uns einfach so und wissen bescheid.

aber mal im ernst; solche berichte halte ich für unwahr.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 10:42
@bine8989
bine8989 schrieb:die meisten denken, wir sind die einzigen lebewesen im unendlichem universum! hahaha
Die meisten? Wer sind diese meisten? Etwa die Meisten TM, oder die meisten Erdenbewohner, vielleicht die meisten Allmyianer? Wer auch immer das sein soll, es klingt nach sehr vielen. Würdest du dann bitte mal 10 dieser meisten benennen, oder meinetwegen nur 5. 3? Wenigstens 2?
bine8989 schrieb:ich glaube an die drake- gleichung.
Ich hab ja schon so einiges in meinem Leben gehört, aber dass jemand an eine Gleichung glaubt noch nicht.
Church of mathematical equation. Ganz was nettes.

@CaptProton
CaptProton schrieb:Wenn ich mir die Storys ansehe, sind die "Entführten" doch alle extrem traumatisiert.
Nein, nicht alle. Ganz und gar nicht.
Es wurde ja auch längst nicht an allen herumgedoktert.
Einige berichteten dass sie nur zum Zwecke der Inspiration(umpf!) entführt wurden, manche wurden wohl zu sowas wie modernen Orakel auserwählt, diese entführte man ausschließlich um sie entsprechend zu instruieren die Menschheit vor der etwaigen GefahrenTM oder bevorstehenden Ereignissen zu warnen. Andere wurden in höhere Dimensionen TM geleitet, einige wurden auf interstellare Wochenendtrips mitgenommen, wieder andere erinnern sich an überhaupt nicht (da fällt es einem schwer traumatisiert zu sein).
Trauma hin oder her. Nicht bei einem konnten bislang physische Beweise gesichert werden. Die chirugischen Eingriffe beim durch Aliens gemetzelten Vieh weisen angeblich teilweise eindeutig nicht irdische Methoden und Werkzeug auf, bei den Entführungsopfern ist dem aber nicht so. Aber am tollsten finde ich die Berichte jener die nur auf Kaffeeklatsch entführt wurden. Die haben da scheinbar über alles mögliche gesprochen. Stuhlgang, Wetter, Sport...nicht einer dieser Simpel kam mal auf die Idee nach wirklich spannenden Dingen zu fragen.
zB Wie können wir die dunkle Materie nachweisen? (falls nicht, warum? was ist an der Theorie falsch)
Oder wie lauten die Lösungen und Beweise für die noch ungelösten Probleme der Mathematik?
Oder exakte und eindeutig nachprüfbare Vorsagen (kein wischiwaschi: es wird eine Naturkatastrophe geben. Voll toll)
oderoderoder
Denkbar wäre so vieles. Es müsste sich dabei nur um etwas konkretes handeln, etwas das heute noch niemand wissen kann und gleichzeitig (zeitnah) überprüft werden kann. Nix dergleichen.

Aber meine absolute Nummer eins der dümmsten Ausreden ever, sind angeblich Entführte, die eine Begründung dafür liefern, dass sie nichts überprüfbares mitbrachten.
Die Aliens wollen das nicht, da die Menschheit noch nicht reif sei (ah ja, und genau aus diesem Grund machen sich die Aliens die Mühe die Leutchen wieder zurückzubringen damit sie jedem davon erzählen können. Ja das macht echt Sinn)

Edit: Eben fiel mir ein dass es doch schon konkrete überprüfbare Vorhersagen gab. Nibiru (PlanetX, wie auch immer) sollte Ende letzten Jahres aufprallen. Er hat Verspätung und das nicht zu knapp.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 10:54
@honkwatch

Wikipedia: Drake-Gleichung
honkwatch schrieb:Ich hab ja schon so einiges in meinem Leben gehört, aber dass jemand an eine Gleichung glaubt noch nicht.
Beipiele gefällig?

Die Formel des Pythagoras
Die binomische Formel
Die Flächenformel der Glockenkurve
Die Formel Albert Einsteins
etc ...
...incl. ihre jeweiligen Folgerung ;)
Sind nicht alle vom Himmel gefallen ;)


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 11:03
@xpq101

Keine Ahnung was du unter an etwas glauben verstehst und ich bin mir auch nicht sicher ob ich das überhaupt wissen will, aber an eine mathematische Operation zu glauben ist hirnrissig 2.0, das steht mal fest. Kaum noch steigerungsfähig.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 11:04
wenn ich glauben möchte, dann suche ich eine Kirche auf. Reicht das ?


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

20.07.2013 um 14:15
Die Drake Gleichung wurde mittlerweile erweitert und verbessert.

N = N* x fQ x fHZ x fO x fL x fS

Mit der neuen Gleichung kann man die Anzahl von habitablen Planeten abschätzen, deren Atmosphäre sich in den nächsten zehn Jahren untersuchen lässt (N).

Multipliziert wird die Anzahl der Roten Zwergsterne, die für das 2017 geplante Tess-Teleskop beobachtbar ist (N*) mit dem Anteil der ruhigen Sterne in dem Sample ( fQ), um die Planeten in der habitablen Zone kreisen (fHZ) und für das für 2018 geplante James Webb Weltraumteleskop sichtbar den Stern verdunkeln (fO ).

Die letzten beiden Faktoren geben die Wahrscheinlichkeit an, dass solche Planeten Leben entwickelt haben (fL), das eine messbare Biosignatur in der Atmosphäre hinterlässt (fS)

Unser Wissen über das All, vor allem in unserer galaktischen Nachbarschaft, ist seit Drake erheblich gewachsen: Mittlerweile schätzen Astronomen, dass ein Großteil der Sterne in der Milchstraße von Planeten umkreist wird. Jedes Jahr werden neue Exoplaneten entdeckt, und mit den Daten des Satelliten Kepler können Forscher grob beziffern, wie viele von ihnen in der sogenannten "habitablen Zone" liegen – also einer Umlaufbahn, in der gemäßigte, lebensfreundliche Temperaturen herrschen.
Zumindest für die Roten Zwergsterne, die kleiner und kühler als die Sonne sind, schätzt man, dass 15 Prozent aller Roten Zwerge von ihnen von einem Felsplaneten umkreist werden, auf dessen Oberfläche flüssiges Wasser denkbar ist.


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

01.08.2013 um 04:02
ja "dürftige Infos" aber mehr habe ich nicht keine Lichter keine Ufos ! Wenn ich mehr Infos hätte würde ich den Scheiß hier erst gar nicht rein schreiben oder ;-)


Und sorry aber ich greif mir einfach nur an den Kopf wenn ich sowas lese wie "eine DNS-Probe würde doch schicken und sie haben ja keinen Grund dafür" Und Annunaki nein es ist kein Argument denk mal drüber nach.>


Ihr vergleicht den Menschen der sich nicht mal einig ist wie er entstanden ist mit Wesen die Uns weit überlegen sind. Ist das nicht ein bisschen dreist ? Meint Ihr die verscheidenen Affenarten sind sich im klaren darüber für was für Zwecke wir sie "Miss-brauchen" ?
Was machen wir denn wenn wir in den Dschungel gehen einen Affen "in seinem Schlafzimmer" betäuben , "DNS-Proben" entnehmen und ihn wieder freilassen ? Ja genau... und ich sag Dir eins hätten wir die technischen Möglichkeiten würden wir es so ähnlich machen, denn so ist es am schonendsten für das Tier in dem Fall der Mensch.


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

01.08.2013 um 09:01
Ombre Du hast doch mit der Schule angefangen also leg mal los, was hast Du denn in Bezug auf die Entstehungsgeschichte gelernt.

Das kann man doch mit ein zwei Sätzen wiedergeben, hat man ja schließlich in der Schule gelernt ne.


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

01.08.2013 um 09:30
Jup hab ich auch gemerkt ^^

Sorry wenn ich das so sage aber das Du mir jetzt mit einem Link ankommst bestätigt einfach nur meine Aussage.
Wenn dies so einfach und klar ist dann formulier dies doch einfach mal in ein zwei Sätze ach und bitte nicht kopieren und einfügen :-)


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

01.08.2013 um 09:31
wow was ist denn hier los Oo


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

01.08.2013 um 09:46
honkwatch schrieb:Aber meine absolute Nummer eins der dümmsten Ausreden ever, sind angeblich Entführte, die eine Begründung dafür liefern, dass sie nichts überprüfbares mitbrachten.
Die Aliens wollen das nicht, da die Menschheit noch nicht reif sei (ah ja, und genau aus diesem Grund machen sich die Aliens die Mühe die Leutchen wieder zurückzubringen damit sie jedem davon erzählen können. Ja das macht echt Sinn)
Ja das ist ein echter Klassiker. Erst erzählen einem die Aliens ihre halbe Lebensgeschichte und die geheimsten Geheimnisse des Universums und dann wird der Anti-Erinnerungs-Strahler rausgeholt und der Patient geblitztdingst. Anscheinend haben die Aliens ziemliche Langeweile oder ein sehr hohes Mitteilungsbedürfnis - In etwa so wie der Hollywood-Bösewicht der im Finale unsinnigerweise noch eine grosse Rede hält im Augenblick seines (vermeintlichen) Triumpfes und dann doch verliert :)


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

01.08.2013 um 09:46
TooSmooth schrieb:Wenn dies so einfach und klar ist dann formulier dies doch einfach mal in ein zwei Sätze ach und bitte nicht kopieren und einfügen :-)
Warum sollte ich Dir denn jetzt einen ellenlangen Text schreiben ?
Ich gehe mit der vorherschenden "Evolutionstheorie" vollkommen konform !
Außerdem hatte ich Dich gefragt,wo denn für Dich da,Zweifel bestehen !


melden

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

01.08.2013 um 10:13
na dann schau Dir einfach mal die Zeitspanne + Kopfform zwischen den verschiedenen Entwicklungstufen an. Spätestens da müsste Dir auffallen das die letzte Phase viel zu kurz ist bzw es unmöglich ist, das sich in so einer kurzen Zeit die Schädelform so extrem verändert ! http://www.bingo-ev.de/~ks451/archaeol/vorundfr.htm hier kann man dies schön sehen

und es wird immer nur "angenommen" aber Wissen tun wir gornaut !


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Entführungen durch Aliens mMn. unglaubwürdig sind

01.08.2013 um 10:27
@TooSmooth
Also erstens,kann ich keine "kurze Zeitspanne" entdecken,
und zweitens,ist die Evolution kein statischer Prozess !
Es hat in der Evolution schon immer Phasen gegeben,die mal länger oder auch kürzer waren.
Nur reden wir dann immer noch von Jahrtausenden..........
TooSmooth schrieb:und es wird immer nur "angenommen" aber Wissen tun wir gornaut !
Das ist richtig !
Nichtsdestotrotz ist die Evolutionstheorie,eine der gesichertsten Theorien die es gibt !
Aber was denkst Du denn ?
War ET hier,und hat aus den "Frühmenschen" den modernen Menschen gemacht ?
Ist das eine "Theorie" die Dir tatsächlich plausibler erscheint ?

P.S.
Immer adden......... :D


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tarnung als Sterne?146 Beiträge
Anzeigen ausblenden