weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flussmonster oder Pareidolie?

2.128 Beiträge, Schlüsselwörter: Pareidolie, Urtier, Flussmonster

Flussmonster oder Pareidolie?

28.10.2013 um 22:27
Das würd ich auch gern sehen. :Y:


melden
Anzeige

Flussmonster oder Pareidolie?

28.10.2013 um 22:37
Und von diesem Thread glaube ich, dass es ein "Fake" von @amsivarier ist!
Ich hab´ absolut nichts gegen dich, verfolge deine Beiträge hier schon mit einem gewissen Interesse.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

28.10.2013 um 22:40
@Lala56
Soso. Und woran machst du das fest?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 08:33
@Lala56



Ich könnte vermutlich per Kassenbon nachweisen das ich zum Zeitpunkt der Fotoerstellung
im ALDI Wocheneinkauf machte. (Wenn der Bon noch da ist...)

Oder meinst du wie Sybert (Wo bleibt der Beweis??) das es Photoshop ist?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 10:54
@Ciela

Es ist nur ein „Bauchgefühl“.


@amsivarier

Ich glaube dir schon, dass dein Onkel das Foto so geknipst hat und es nicht gefälscht ist.
Nur könnte ich mir gut vorstellen, dass dein Onkel sehr wohl erkannt hat, um was für
einen Gegenstand es sich da handelt. Aber auf dem Foto sieht es nun mal aus wie „Emsie“.
Und du hast es daraufhin hier eingestellt, um mal die Spekulationen und Meinungen der
User abzuklopfen. Also letztendlich ist Fake wohl nicht so ganz der richtige Ausdruck,
Test oder Versuch würde es eher treffen.
Ich fände das auch nicht verwerflich, denn es hat einen gewissen Unterhaltungswert
und ist ja irgendwie auch ganz „witzig“. 


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 11:06
Lala56 schrieb:Und du hast es daraufhin hier eingestellt, um mal die Spekulationen und Meinungen der
User abzuklopfen.
Klar, das ist Sinn und Zweck in einem Forum.
Das es nicht der ultimative Beweis für ein Seemonster ist, dürfte klar sein.
Deswegen schrieb ich bereits im Titel "Pareidolie".


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 19:10
@HBZ

Wenn du ein Foto mit einer Spiegelung im Wasser sehen möchtest, brauchst du nur nach Begriffen wie "See", "Schwan" o.ä. zu googeln. Ein Gefühl dafür, wie derartige Spiegelungen "live" aussehen und sich verhalten, bekommt man dadurch jedoch nicht. Deswegen auch mein Vorschlag.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 19:13
@polos
Wenn du etwas behauptest, dann musst du es doch auch untermauern können, nicht?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 19:16
@Ciela

Manchmal ist es wirklich albern... Du brauchst Beweise für alltägliche Dinge..?

Bitteschön (ist zwar keine Gummiente.. und das Foto stammt nicht von mir.. aber naja):

Schwan


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 19:18
@polos
Ist dir mal aufgefallen, dass deine eingezeichnete Spiegelung länger ist, als der Teil, der laut dir über Wasser ist?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 19:22
@Ciela

Ich habe die Linie etwas zu weit oben angesetzt, das stimmt - Die Kreuze müsste man um eine Stelle +/- (Höhe der Kreuze) nach unten versetzen. Das sind aber Feinheiten, die nichts am Gesamtbild ändern.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

29.10.2013 um 19:42
@polos
Ich versuche wirklich, die Spiegelung da zu sehen, wo du sie siehst. Aber mir gelingt es nicht. Was mich auch wundert ist, dass man den Kopf und/oder Zacken nicht in der Spiegelung sieht, was aber eigentlich der Fall sein müsste, wenn die Wasserlinie weiter oben als angenommen ist.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

30.10.2013 um 16:39
@polos


Danke, dass du meine Wasservogelbilder nach wie vor für möglich hältst und auch in der Lage bist, zu abstrahieren, dass die Aufnahme hier eben in einem anderen Winkel geschossen wurde, als viele "normale Vogelbilder."

Aber das scheint ja in einige Köpfe nicht rein zu gehen, bzw eineige behaupten ja immer noch Dinge über Wasservögel, die einfach nicht stimmen.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

30.10.2013 um 19:17
@Ciela

A1unbearbeitet
A1unbearbeitetZ

Blau: Wasserlinie (dürfte diesmal etwas besser passen)
Orange: Unregelmäßigkeiten, die auf eine Spiegelung hindeuten
(man muss beachten, dass es sich um ein verwaschenes Bild handelt, diese Unregelmäßigkeiten dürften demnach um einiges Scharfkantiger sein.)
Rosa: Der gespiegelte Schnabel (leider schlecht zu sehen)

Zum Vergleich - Die selbe Stelle mit und ohne Spiegelung:
3b2f6a x12


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

30.10.2013 um 19:38
@polos
@john-erik
Das mag sein,aber wo seht ihr einen Wasservogel?Für mich ist das gar kein Lebewesen.
Ein bearbeiteter Stock,oder ähnliches.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

30.10.2013 um 21:40
Sieht für mich irgendwie eigenartig aus, aber ich würde die Vögel ausschließen weil dieses Vieh einen gekrümmten Schnabel hat. Um zu behaupten dass das ein Fake ist kenne ich mich mit Fotomontage nicht so gut aus. Aber ich weis noch früher als ich eine Schildkröte in einem Künstlich angelegten citysee gesehen habe (mit nem Kollegen) da wollte mir das auch niemand glauben =)


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

30.10.2013 um 23:29
@polos
Danke für deine Bemühungen. Hat mich aber nicht überzeugt. In dieser Sache kommen wir wahrscheinlich nicht auf einen Nenner.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 00:51
@john-erik
john-erik schrieb:Aber das scheint ja in einige Köpfe nicht rein zu gehen ...
Ja, in Deinem zum Beispiel, denn Du behauptest ...
john-erik schrieb:... ja immer noch Dinge über Wasservögel, die einfach nicht stimmen.
Denn Wasservögel haben nun mal einen geschwungenen Hals.
Neben dem Emu und Strauß (die Lauf- und keine Wasservögel
sind), existieren auf dem ganzen Planeten Erde nicht eine (Was-
ser)vogelart mit einem ca. 1m langen geraden Hals, der zu dem
auf dem Halsrücken Gnubbel aufweist.

Ich verstehe nicht, warum DU das nicht begreifen willst/kannst.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 10:50
@der-Ferengi
Ich guck grade mal wieder hier rein.
Gibs auf, das ist zwecklos. Es wird ja immer wieder von Anfang an durchgekaut. Auch die Argumente bleiben immer gleich.
Und das schlimmste: neue Leser steigen hinten ein und bringen "neue Gedanken" die schon zigmal widerlegt sind.
Dieses Nichtlesen eines Threads geht mir auf den Senkel.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 11:12
@NONsmoker
NONsmoker schrieb:... Gibs auf, das ist zwecklos. Es wird ja immer wieder von Anfang an durchgekaut. Auch die Argumente bleiben immer gleich. ...
Für wahr.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Höhenstraße74 Beiträge
Anzeigen ausblenden