weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flussmonster oder Pareidolie?

2.128 Beiträge, Schlüsselwörter: Pareidolie, Urtier, Flussmonster

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 11:26
@der-Ferengi
@NONsmoker

Eines der größten Probleme ist doch offenbar der Wasserspiegel.

Ist es nicht möglich wie im Beispiel von Hannebambel einen "farbigen Teppich" über die Wasseroberfläche zu legen um zu sehen wo Emsies Hals nun anfängt?

Diskussion: Flussmonster oder Pareidolie?


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 12:10
@amsivarier
Hatte ich doch schon mal gepostet:
e63bcd wasserlinie


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 12:18
@amsivarier
Hier nochmal das komplette Bild mit Wasserlinie:
http://static.allmystery.de/upics/b243b6_ding.gif


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 12:25
wasserlinie ist viel weiter oben.
da ist ein leichter knick im hals und man erkennt sehr gut die spiegelung des untersten "knubbels"


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 12:30
Die Wasserlinie ist nicht weiter oben.
Jeder Mensch mit normalem räumlichen Sehvermögen sieht, dass die Wasserlinie genau da ist, wo @der-Ferengi sie eingezeichnet hat.



Schau dir doch mal an, wie der Wasserstand vorne im Bild ist. Und dann erstelle dir im Kopf mal eine Linie zu Emsie.
Ich verstehe nicht, was daran so schwer ist.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 12:31
@john-erik
Wie toll Deine Bild- und Tiefenerkennung ist, durften wir hier ja schon
desöfteren "bewundern".


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 13:04
Hm, ich sehe die Wasserlinie ehrlich gesagt auch eher in dem Bereich wo der Hals von Emsie von dem Blatt verdeckt ist.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 13:27
@amsivarier

wasserlinie



Hier mal ohne Blätter.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 13:29
@der-Ferengi

Jetzt ist deine rote Linie aber höher.
Und da ist sie mMn korrekt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 13:35
@amsivarier
Schtimpt. :D

Ich habe auch erst die Blätter retuschiert und habe dann die Wasserlinie
eingezeichnet. Bei dem Bild mit Blätter habe ich dann auch feststellen
müssen, das meine Linie etwas höher ist, als mein Bild mit der "Eis(Schee)-
fläche".


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 14:30
@der-Ferengi
@amsivarier
Wenn man sich das zweite Foto aus dem EP ansieht, da wirkt die Wasserlinie weiter oben. Läßt sich natürlich noch schlechter beurteilen, wegen all der Blätter, aber werft nochmal einen Blick drauf ;)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 14:32
@Grymnir
Ich habe (oben in der GIF-Anim.) das zweite Bild verwendet.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 14:32
Bin gerade ne klitzekleine Runde an der Ems langmarschiert.
Hab nix aussergewöhnliches gesehen.

Ähm, doch...

Meinen Onkel. :)
War irgendwie drollig.

"Na? Jagste Monster?" -- "Blödkopp!" ... :D

Er hat mich das kleine Stück begleitet.
Er hat seitdem auch nichts vergleichbares mehr gesehen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 14:33
@amsivarier
amsivarier schrieb:"Na? Jagste Monster?"
Der liest wohl hier heimlich mit...?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 14:36
@der-Ferengi

Nee.
Ich hab ihm erzählt was hier abgeht.

Er selber denkt das es ein Tier war.
Hat aber keine Ahnung was es sein könnte.

Er sagt das Leute alle möglichen Tiere entsorgen und das es vllt. etwas in der Art war.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 17:42
Die Wasserlinie liegt definitiv irgendwo in der Mitte.
In diesem Bild kann man es deutlicher erkennen.

Man beachte den durch die Bewegung nach links stärker ausgeprägten Knick:
A2Unbearbeitet

Und die Verformung der Spiegelung, die mit der Wasserbewegung identisch ist:
A2UnbearbeitetB


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 18:09
amsivarier schrieb:Er sagt das Leute alle möglichen Tiere entsorgen und das es vllt. etwas in der Art war.
..ein nasses Emu..? können die schwimmen..?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 18:17
Irgendwie dreht sich die Diskussion im Kreis...
amsivarier schrieb:Ist es nicht möglich wie im Beispiel von Hannebambel einen "farbigen Teppich" über die Wasseroberfläche zu legen um zu sehen wo Emsies Hals nun anfängt?
Das führt leider auch zu nichts, dadurch entstehen im Bild ja keine neuen Informationen. Je nachdem wie weit ich "Emsie" mit einfärbe, wirkt die Wasserlinie höher/tiefer bzw. "Emsie" entsprechend näher oder weiter weg.

einfaerbung

Wer die Wasserlinie vorher schon weiter oben glaubte, wird die linke Bildhälfte als Bestätigung sehen und umgekehrt.

Allerdings ist mir folgende Kante aufgefallen (links das vergrößerte Originalbild, rechts per Solarisationsfilter hervorgehoben):

wasserlinie

Da erkennt man doch auf beiden Seiten einen deutlichen Unterschied im Farb- und Helligkeitswert, oder ist das Einbildung? Stammt das von der Reflexion? Ist also genau da die Wasserlinie?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 18:20
@Hannebambel

Gut gemacht.
Das könnte doch ein Hinweis auf den Wasserspiegel sein.

Kannst du mir erklären was dieser Solarisationsfilter macht?


melden
Anzeige

Flussmonster oder Pareidolie?

31.10.2013 um 18:23
Fakt ist: Je kürzer der Hals ist, desto wahrscheinlicher ist es, daß es ein Tier sein kann. Denn Viecher mit extrem langem Hals gibt es eben keine, die passen könnten.
Ist der Hals allerdings doch viel kürzer, als wir zunächst angenommen haben, kommt villeicht doch die eine oder andere Tierart in Betracht...

@amsivarier
Und, wo bleiben die Taucher?!


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden