weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

04.08.2014 um 23:00
@TheLolosophian

Ah doch, etwas fällt mir gerade jetzt, diesen Moment so spontan etwas ein und zwar, liegt es nicht an den sogenannten Umgeher wie er mit "etwas"/Ismus oder auch Tao umgeht? Was kann nun der Schamanismus darfür, wenn derjenige, welche Ihn ausführt ein umgeher ist wie du sagst?


melden
Anzeige
Occasion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

04.08.2014 um 23:44
TheLolosophian schrieb:und "lustig" im Thread,
damit es lustig bleibt hier ein kleiner Ausschnitt aus:

"Sand" von Wolfgang Herrndorf

"....Die Erkenntnis, nichts Besonderes zu sein, überfällt die meisten Menschen einmal in ihrem Leben, nicht selten gegen Ende der Schulzeit oder zu Beginn der Berufsausbildung, und die intelligenteren eher als die unintelligenten. Aber nicht alle leiden gleich stark darunter. Wer mit den Idealen des persönlichen Verdienstes, der Leistung, des Herausragens als Kind nicht ausreichend vertraut gemacht worden ist, wird das Bewusstsein blasser Durchschnittlichkeit vielleicht hinnehmen wie eine zu große Nase oder zu dünnes Haar. Andere wieder reagieren darauf mit den bekannten Fluchtbewegungen, die von exzentrischer Kleidung über exzentrisches Leben bis hin zur ehrgeizigen Suche nach einem Selbst reichen können, das im eigenen Inneren vermutet wird wie ein prächtiger verborgener Schatz, welchen die gnädige Psychoanalyse auch dem letzten Trottel zugesteht. Und die Sensiblen reagieren mit einer Depression."

hahaha....da hat sogar ein "lumpiger" Schriftsteller, der weder Philosoph noch Spiritueller war den Braten gerochen.......einfach herrlich ;)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 07:40
@Lasker
Fazit: Ob Entkopplung tatsächlich stattgefunden hat …oder nur halluziniert wurde (und wird), ob sie anhaltend ist, das zeigt sich im Alltagserleben. Bei Dir und bei jedem andern. Das ist der tiefere Grund von: "An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Liest man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen? …
Was meinst du mit Früchten? ihre "Werke"?


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 07:54
@TheLolosophian

Ich mache das an der jeweiligen Bewusstseinsebene fest, die sich mir darbietet, und der dazu korrelierenden Ausdrucksform(en).

Beispiel: Ein in seiner Wut gefangener Neidhammel (BW 150) trägt "bittere" Frucht an seinem dornigen Distelhalm ...und nicht die süße T(r)aube der bedingungsfreien Liebe oder gar Frieden an (s)einem Rebstock.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 08:25
@Lasker
Lasker schrieb:Beispiel: Ein in seiner Wut gefangener Neidhammel (BW 150) trägt "bittere" Frucht an seinem dornigen Distelhalm ...und nicht die süße T(r)aube der bedingungsfreien Liebe oder gar Frieden an (s)einem Rebstock.
Jo, wer die Stacheln der psychologischen Abwehrmechanismen (Neid gehört dazu, im Christentum nennt man das "Sünde") zeigt, der kann nicht erwacht/erleuchtet bzw. hat seine Wahre Natur nicht verwirklicht im Sinne einer kompletten Wiedergeburt aus dem GEIST - frei von Sünde, frei von jeglicher Neurose. (Neurose = Sünde)
Leider ist es so, dass viele Leute, die nur einmal ein Lichtlein gesehen haben, den Teil für das Ganze halten. Das sind Anfängerfehler, die erstmal jedem passieren können...
Das große Übel aber ist, dass viele Leute sich ein Konzept basteln indem man sich einredet, die Heilung von Sünde/Neurose sei nicht notwendig, weil die Neurose für diese einzelne Erleuchtung auch kein Hindernis dargestellt habe. (Eine solche Fehlhaltung (spirit. Umgehung) gibt es in jeder Religion bei allen Gläubigen zu sehen.)
ABER: Mit dieser Rationalisierung wird alles, was Jesus, Buddha uv.a. gelehrt haben, in einen Scheißhaufen verwandelt und der Wiedergeburt der wahren Natur der Riegel vorgeschoben.
Einzelnde Ego-Entrückungen machen eben noch keinen wiedergeborenen "Meister"!

An ihren Früchten, - nicht an ihren Werken! - werdet ihr sie ERKENNEN. Was ich damit meine, ist: Nur Gleiches kann Gleiches erkennen. Nur wer im selben GEIST ist...
Viele Gläubige aller Coleur glauben ja, man könne die Früchte am Gutestun (Werke) ablesen. Puuuustekuchen... wer Balken und Splitter im Auge hat, kann gar nichts wahrnehmen.

Wer SELBSTverwirklichung wirklich auch verwirklicht hat, also wiedergeboren ist, ist immer der Wahrheit verpflichtet, die ist zwar jedem zumutbar, aber nicht jeder empfindet das auch so. Ein Neider & Hater kann also garnichts erkennen, der wird die Wahrheit als Lüge sehen und gnadenlos in den Boden stampfen und sich dabei auch noch erwacht vorkommen.

An ihren Früchten werder ihr sie erkennen... ich ergänze, wenn ihr gelernt habt, mit dem Herzen zu sehen!


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 08:34
Nachtrag:
Meine Spezialität ist "Früchte-Lesen" ... LOL


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 08:59
Lolo liest im Obstsalat,
ich in diesem Faden,
hab auch einen Trost parat:
Lesen kann nie schaden... :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 10:11
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb: (Neurose = Sünde)
Eine Neurose ist eine Feglanpassung an traumatische Umstände und Situationen, also eine Krankheit. Wenn also ein Wesen einem schweren traumatischen Ereignis seelisch- u. psychisch nicht gewachsen ist, dann ist es sündig ? Das erzähl mal all jenen Menschen welche solchen Traumatas ausgesetzt waren. Bibl. kryptische Beurteilungen solcher Erkrankungen sind nicht nur selbstgerecht, sondern auch noch äußerst abwertend.

Neurosebegriff:

Der Begriff wird im aktuellen US-amerikanischen diagnostischen Inventar DSM-IV weitgehend vermieden. Stattdessen wird im DSM-IV von psychischen Störungen in rein deskriptivem Sinne (Querschnitt = Ist-Zustand) gesprochen. In der ICD-10 der WHO sind alle F4-Diagnosen mit dem Begriff „Neurotische Störungen“ überschrieben – aber auch hier taucht der Begriff danach kaum mehr auf. Dies bedeutet jedoch keinesfalls, dass der Begriff z. B. in psychogenetischer Hinsicht (Längsschnitt = Gesichtspunkt der Entwicklung) als entbehrlich anzusehen ist, siehe Abschnitt Neuere Klassifikationssysteme (Hoffmann/Hochapfel 2003). Vorgenannte Autoren definieren Neurosen als überwiegend umweltbedingte Erkrankungen, die eine Störung im psychischen und/oder körperlichen und/oder im Bereich der Persönlichkeit bedingen.

Nach verhaltenstheoretischem Konzept ist Neurose durch erlernte Fehlanpassung hervorgerufen. Die auslösenden traumatisierenden Faktoren sind als Stressoren anzusehen.


Wikipedia: Neurose

Fehlanpassung - Nosologie

Nosologie ist die Lehre von der Erscheinungsform / Klassifikation einer Krankheit und ursprünglich ein Teilgebiet der Pathologie. Diesen traditionellen medizinischen Anschauungen sind jedoch diejenigen der Psychopathologie gegenüberzustellen, wie sie auch von der Psychosomatik vertreten werden. In diesen Teilgebieten werden unterschiedliche Theorien der Krankheitsentstehung vertreten, die sich praktisch in ihrer Methodik voneinander unterscheiden und auf das von der Philosophie behandelte Leib-Seele-Problem zurückgehen. Sowohl in der Pathologie als auch in der Psychopathologie wird jedoch bei der Entstehung von Krankheiten von mangelnder Anpassung oder Adaptation auf Anforderungen und Belastungen gesprochen (Noxen, Stressoren, Traumata). – Das Adjektiv zu Nosologie lautet nosologisch: die Nosologie betreffend; Krankheiten systematisch beschreibend. Die deutsche Bezeichnung für Nosologie ist Krankheitslehre.

Wikipedia: Nosologie


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 12:40
Alle haben eine Profilneurose,
nur ich habe Profil...,
Altrose hat keiner,
das wär auch zu viel... :D


melden
Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 12:50
@coppakiller
coppakiller schrieb:Po4lymo4rph=8 Die Endlosschleife.
Warum flüchtest du in deine eigene Sprache, anstatt dich mit dem gegebenen Worten die alle verstehen, zufrieden zu geben?
coppakiller schrieb:Du must wie dein Name schon verrät immer endlos Rechtfertigen.
Das hier ist ein Diskussionsforum. Wir tun es, weil man das hier so macht. Diskutieren. Willst du einen Dialog oder einen Monolog?
coppakiller schrieb:Verrät alles dein Ego, wie deine Mu5ss erklärung =Stu5ss
In einem gebe ich dir recht: Muss =(oftmals) Stuss. :D
coppakiller schrieb:Erzähl dir nur weiter so ein Zeug, finde das wirklich Toll
Ich mag dich auch, deine Art wie du den Worten mehr Sinn verleihen willst/tust als sie eigentlich normalerweise haben. Ähnlich dem @poet. Eine Kunst mit Worten. Eine von vielen :)


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 13:11
Wenn hier schon die Wikipedia-Definition von Neurose herkopiert wird, dann aber bitte auch die Sünde betrachten.
Sünde ist ein Begriff insbesondere im Judentum, Christentum und Islam. Er bezeichnet vor allem im christlichen Verständnis den unvollkommenen Zustand des von Gott getrennten Menschen und seine falsche Lebensweise. Diese Trennung kam, der biblischen Erzählung (Gen 3 EU) zufolge, durch den Sündenfall zustande. Die Sünde besteht nach christlichem Verständnis in einer willentlichen Abkehr von Gottes gutem Willen, im Misstrauen Gott gegenüber, im Zulassen des Bösen oder im Sich-Verführen-Lassen. Bei Paulus erscheint die Sünde als eine unheimliche Macht, die das Leben sowie das Zusammenleben bestimmt und die Menschen zu Sklaven ihrer Leiden-schaften macht, denen sie entsprechend ausgeliefert sind (Röm 6,12-14 EU). Der Begriff Sünde bezeichnet des Weiteren(!!!) die einzelne verwerfliche und daher sündige Tat (Verfehlung), die mit dem bösen Gedanken beginnt (Mt 15,19 EU). Gedanken- und Tatsünden folgen aus der durch Unglauben verursachten Trennung (d. h. der Grundsünde). Böse Worte, verletzende oder unwahre Äußerungen also, sind nach biblischem Verständnis zu den Tatsünden zu zählen. Sünde kann auch als das Gegenteil von moralischer Verantwortung aufgefasst werden oder die Ursache für psychologisches Fehlverhalten sein.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sünde


Allein schon die Formulierung, was der Begriff Sünde DES WEITEREN bezeichnet, zeigt schon auf, dass der Begriff mit 2 verschiedenen Bedeutungen behaftet ist.

Auch wenn Psychotherapeuten mir die eine oder andere psychische Erkrankung attestieren wollen, so sage ich trotzdem ( und Wikipedia hat es mir bestätigt ), dass es sich dennoch um Sünden handelt. Und hier spricht, ich wiederhole mich gerne, ein direkt Betroffener.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 13:36
@SpiritualSoul


Was hälst du von Giften, wie es im Buddhismus dargelegt wird?

Ich finde manchmal für einige ist es "besser" zum verstehen, wie es "die" Buddhisten beschreiben.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 13:38
Auch ein interessanter Ansatz, hast Recht ;)


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 13:49
hier mal ein Beispiel dafür
was SCHAMANISMUS so alles bewirken kann

Verfasst von Bernd Harder 1. August 2014 in Aberglaube, Blogs & Medien, GWUP und Paramedizin


Dass der Aberglaube der “größte Feind” im Kampf gegen das Ebola-Virus in Westafrika ist, haben bereits zahlreiche Medien berichtet, darunter die Ärztezeitung, die Süddeutsche und die Neue Zürcher Zeitung:


Vielen Westafrikanern gilt die bislang nur in Ost- und Zentralafrika bekannte Krankheit als Fluch oder Hexerei, andere leugnen, dass es sie überhaupt gibt. Vor allem jene, die von Aberglauben und Voodoo-Riten geprägt sind, misstrauen den westlichen Ärzten, machen sie sogar selbst für den Ausbruch der Epidemie verantwortlich.”

Liberia erwägt derzeit, ganze Dörfer und Gemeinden unter Quarantäne zu stellen – notfalls mit Gewalt.

Für die Ruhrbarone hat Sebastian Bartoschek den ehrenamtlichen Kulturattaché der Republik Liberia, Tobias Huch, um einen Gastbeitrag gebeten.

Ein Auszug:


Eine entscheidende Ursache, warum die Seuche bei so massivem Auftreten wie in der jetzigen Ausbruchswelle fast unmöglich in den Griff zu bekommen ist, liegt im Urglauben der vor allem ländlichen Liberianer. Man vertraut auf alte schamanische Traditionen – und nicht der westlichen Schulmedizin, der man traditionell ohnehin misstraut.

Die Isolierstationen, die eine kompromisslose Trennung der Kranken von ihren gesunden Angehörigen erzwingen, von die Menschen als furchteinflößend und grausam empfunden. Seit Urzeiten ist es Brauch, Kranke nicht auszustoßen, sondern sich im im Krankheitsfall in den engsten Familienkreis zurückzuziehen und den „Dorfzauberer”, eine Art Medizinmann, zur Hilfe zu rufen.

Die Betroffenen halten sich in ihrer Verzweiflung an ihrem Naturglauben fest und ignorieren wissenschaftliche Erkenntnisse des Infektionsmedizin; so entfloh eine mit Ebola infizierte Frau beispielsweise vor fünf aus ihrer Quarantäne, bestieg ein in Liberia typisches Sammeltaxi (besetzt mit 4-9 weiteren Passagieren!) und fuhr mit diversen Zwischenstopps in ihr Dorf, um bei ihrer Familie zu sein.

Fast 40 weitere Personen kamen so mit der hochinfektiösen Patientin in Berührung, was einer Ausbreitung der Seuche Vorschub leistete; schließlich musste ihre gesamte Großfamilie gewaltsam isoliert werden.

Das Beispiel ist kein Einzelfall. Die meisten Menschen wissen nicht mit dem Virus umzugehen. Die Zeitungen der Hauptstadt, wie etwa der Daily Observer, informieren zwar umfangreich und detailliert, wie man sich zu verhalten hat – aber die meisten Liberianer können nicht lesen.

Mittlerweile, wenn auch spät, ist man endlich dazu übergegangen, die Bevölkerung in der Provinz mittels Radioübertragung zu informieren; Entwicklungshelfer und internationale Ärzteteams gehen von Dorf zu Dorf und leisten Aufklärungsarbeit. Aber trotz dieser Maßnahmen ist das Misstrauen hoch, die Menschen vertrauen eher ihren jahrtausendealten naturreligiösen Erklärungen.

Erst kürzlich wurde eine Gruppe von „Ärzte ohne Grenzen“ aus einem Dorf voller Ebola-Infizierter gewaltsam verjagt, weil die Dorfbewohner der Überzeugung waren, die Helfer würden den Tod bringen.”

Bei der Gelegenheit wünschen wir den pittoresken “Schamanen”, die uns im Herbst an der LMU München mit flauschigen Tanzeinlagen von den Segnungen der “Heilsysteme ursprünglicher Kulturen” überzeugen wollen, recht viel Spaß und frohes Jauchzen!

Und natürlich dürfen auch homöopathische Quacksalber, die Ebolaviren mit Globuli zum Lachen bringen, nicht fehlen.

Weitaus mehr Aufmerksamkeit als solche Narreteien hat der afrikanische Skeptiker und Menschenrechtsaktivist Leo Igwe verdient, der seit vielen Jahren für Bildungschancen und kritisches Denken in seiner Heimat kämpft.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 13:54
Quelle?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 14:05
@SpiritualSoul

http://blog.gwup.net/


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 14:22
Abgesehen davon, dass die Naturheillkundeverfahren (Bach-Blüten, Schüßler-Salze etc.) bei mir bisher bei ALLEM um ein Vielfaches besser geholfen haben als die vergiftete Schulmedizin, naja weiß ich nicht was ich von der Seite halten soll.


Fazit: -> mMn nur vermindert vertrauenswürdig ( wenn nicht gar nicht, aber das kann ich erst beurteilen, wenn ich die Seite länger skeptisch begutachte )

Des Weiteren schreibt ja selbst die Naturheilkunde in nahezu jeder Publikation, dass sie sich nicht anmaßen, einen Arztbesuch ersetzen zu wollen - auch so ne Sache die vielfach missverstanden oder gar übersehen wird.

Im Schamanismus kenne ich mich nicht aus - alleine schon deshalb nicht, weil das aus gänzlich anderen Kulturkreisen stammt.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 14:25
Man sollte unterscheiden wovon genau man redet. Das ist ja so als sage man, wer in einer Religion ist, darf keine Blutspende erhalten. Nur weil das zb. bei den Zeugen Jehova so praktiziert werden mag.

Bei Zahnschmerzen geht ein nepalesischer Shankri selbstverständlich zum Zahnarzt. Es seie denn,
er wäre im Dschungel und hat diese Auswahl nicht.

Das wäre der Gwup aber natürlich nicht spektakulär genug. Und die geht ja auch so vor wie hier.
Keine Ahnung vom Thema aber alles bewerten. Oder wie es so schön heisst, Skeptizismus als Ideologie.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 14:28
SpiritualSoul schrieb:naja weiß ich nicht was ich von der Seite halten soll.
http://www.skeptizismus.de/henke.html

Vom Regen in die Traufe

Erfahrungen eines Insiders
mit der deutschen Skeptikerbewegung
Rudolf Henke

Mangelndes Fachwissen

[...]

Skeptizismus als ideologische Grundhaltung

[...]

Mangelnde Forschungsbereitschaft

[...]

Mangelnde Dialogbereitschaft

[...]

Fanatismus

[...]

Taktierertum

[...]

Zensur

[...]

Es besteht für mich kein Zweifel daran, daß die GWUP im gegenwärtigen Stadium eher in Richtung einer Sekte als hin zu einer wissenschaftlichen Forschungsgesellschaft tendiert. Anspruch und Wirklichkeit klaffen wie die Schneiden einer geöffneten Schere weit auseinander.


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.08.2014 um 14:35
Fest steht für mich jedenfalls: Für die allerwenigsten Krankheiten braucht man die Chemiekeule der Schulmedizin.

Über Schamanismus wie schon gesagt erlaube ich mir mangels Kenntnis kein Urteil -> in dubio pro reo


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Alien Videothread395 Beiträge
Anzeigen ausblenden