weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.09.2014 um 12:14
Was habt ihr denn eigentlich alle gegen das Ego? :D Das Ego gehört zum Mensch sein dazu. Gehört zum menschlichen Leben dazu.

Nur dem Ego zu fröhnen ist genauso schädlich für sich und seine Umwelt, wie das komplette loslassen, mit der einhergehenden Aktzeptanz die "Dämonen" wüten zu lassen.

Aber um sich zu kalibrieren, den Mittelweg zu kennen, sollte man die Extreme kennen. Wie sonst kann etwas mittig sein, wenn man das ganze Bild, mit deren Grenzen, nicht mehr sieht?

Genau diesen Mittelweg ist aber (wieder) langfristig zu meistern, möglich. Das menschliche Gehirn ist permanent "under construction", ist permanent im -auf und Abbau von Verbindungen. Umso länger man in einem "Weg" ist, umso leichter erscheint es einem diesen "Weg" zu halten, weil das Gehirn sich dementsprechend geformt hat. Vergleichbar mit einem Gerüst, dass durch mehrere Bindungen stabiler wird.


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.09.2014 um 13:10
Statt eines Bildes:
Wer hinter Kettenmasken kauert,
in Gallenbitternis versauert.
Das sollte wohl ein jeder wissen:
Masken lassen sich nicht küssen.
Polymorph schrieb:Was habt ihr denn eigentlich alle gegen das Ego?
Es geht um das Aufgeben des falschen Ich, sollte doch eigentlich langsam allen klar sein. ... Die MASKE -.... die MASKE!!!
@Polymorph


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.09.2014 um 13:20
Was ist das Ego?
Das Ego ist nur das Gegenteil deines wahren Selbst. Es ist nicht du. Das Ego ist die Täuschung, die von der Gesellschaft erschaffen wird, damit du weiter mit dem Spielzeug spielen kannst, und niemals über das Wirkliche fragst. Deshalb mein Beharren darauf, dass du niemals dein wahres Selbst erkennen wirst, wenn du nicht dein Ego fallen lässt. Als du geboren wurdest, hattest du dein authentisches Selbst. Dann begannen die Menschen, die dich nach ihren Vorstellungen geprägt haben, ein unechtes selbst zu erschaffen: du bist diese Religion, du hast diese Hautfarbe, diese Nationalität, du musst dies und das werden, um deine Wünsche zu erfüllen, um das Leben zu kontrollieren, usw.

Sie erschaffen eine falsche Idee darüber, wer du bist, sie geben dir einen Namen, und um den Namen herum erschaffen sie Ehrgeiz, Konditionierungen nach ihren Vorstellungen, nach und nach, denn es braucht fast ein Drittel deines Lebens, an deinem Ego zu arbeiten, in der Schule, der Kirche, dem College, der Universität,

Wenn du schließlich die Universität verlässt, hast du völlig dein unschuldiges Wesen vergessen. Jetzt bist du ein sehr großes Ego mit Verdiensten, Auszeichnungen, jetzt bist du bereit, in die Welt zu gehen. Dieses Ego hat alle Wünsche und Ehrgeiz, will immer bei allem an der Spitze sein, und du wirst von diesem Ego ausgebeutet. Und dies erlaubt dir niemals auch nur einen Einblick in dein wirkliches authentisches Selbst.

Aber dein wirkliches Leben kann nur in deiner Authentizität geschehen.
Deshalb erschafft dieses Ego, dieses Missverständnis, nur Unglück, Leiden, Kampf, Frustration, Verrücktheit, Selbstmord, Verbrechen, Isolation.
Ein Sucher nach Wahrheit muss an diesem Punkt beginnen. Was auch immer dir von der Gesellschaft beigebracht wurde, was du bist, leg es ab. Ganz sicher bist du das nicht. Denn niemand außer dir selbst kann wissen, wer du bist. Weder deine Eltern noch deine Lehrer oder deine Priester. Außer dir selbst kann niemand in den inneren Raum deines Wesens eintreten. Niemand weiß also etwas über dich, was auch immer sie über dich gesagt haben, ist alles falsch. Leg es ab. Entwaffne das ganze Ego. Indem du das Ego erkennst, wirst du dein wesen entdecken, und diese Entdeckung ist die größte Entdeckung, die möglich ist. denn sie löst eine völlig neue Wanderschaft zum höchsten Segen aus, zu ewigem Leben. Du kannst wählen: entweder Frustration, Leiden, Unglück, dann halte das Ego weiter fest. Nähre es, oder sei Stille, Frieden, aber dann entdecke deine Unschuld wieder.

Auszug aus:

http://www.leben-sterben.de/texte/transformation/was-ist-ego.htm
@all


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.09.2014 um 16:33
@TheLolosophian

Schön. :) Und hab es aufmerksam gelesen. :D


melden
makiwa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.09.2014 um 16:36
danke euch :)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.09.2014 um 17:28
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Schön. :) Und hab es aufmerksam gelesen.
Ja klar, war ja auch nicht von mir der Text ...LOL! :)
Warum man immer wieder meint, dass das Ego doch zu etwas zu gebrauchen wäre, liegt u.a. wohl auch daran, dass die Leute glauben, ohne Ego, ohne Maske könnte man seinen Alltag nicht bewältigen. Es sind dies aber alles total falsche Befürchtungen, Vorstellungen des Egominds... das ist es, was Angst macht.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.09.2014 um 18:25
TheLolosophian schrieb:Ja klar, war ja auch nicht von mir der Text ...LOL!
Na schwingt da Egogedöns mit in dem Satz? Es hört sich so an! Das muss nun natürlich nicht bedeuten das dem so ist, andererseits, selbst als Finte wäre es ja Egogedöns...

Das liegt aber sicher daran das der Satz diesesmal von dir ist, sonst hätte ich das nicht geschrieben. :P

Ich plane für Morgen etwas zu Essen im Haus zu haben und anderes mehr.
Ein Plan an die Zukunft kann aber nur aus dem Ego heraus gedeihen.
Es ist dies jedoch die unmittelbare Zukunft, wenn man das noch mit einbeziehen mag.

Es ist dennoch Ego. Dem Ego als der Summe des Geprägten und Erlernten fallen ja auch die Gedanken zu, sogar die Sprache selber.

Wer hier mitkommuniziert, benutzt dafür sein Ego.

Das muss nicht als erschreckend empfunden werden und Angst machen.

So wie Angst ja auch aus dem Ego resultiert und ich meine, das Du dies an anderer Stelle auch schon so dargestellt hättest in dem Du mal schriebst, das Du keine Angst mehr hättest.

Was die Masken angeht, die Rollen die man angeblich nur noch spielt, warum nicht alle Masken fallen lassen? Was ist Authenzität usw.?

Und vor allem, hast du für Morgen was zu Essen im Kühlschrank?


melden
Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

05.09.2014 um 23:33
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Wo Ego ist, ist immer Leiden
Also leidest du nicht mehr? Hast aufgehört zu leiden wie Jesus oder Buddha?
TheLolosophian schrieb:Was ist das Ego?
Ego=Personalpronomen 1. Person Singular: ich


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 14:40
@Polymorph
Polymorph schrieb:Also leidest du nicht mehr? Hast aufgehört zu leiden wie Jesus oder Buddha?
Ich habe fast 6000 Beiträge hier und in einem anderen Forum geschrieben und jeder einzelne spricht aus eigener Erfahrung. Wäre ich noch fähig zu leiden, ich hätte unter dem Ansturm von Feindseligkeiten schon längst den Schwanz eingezogen... LOL! :D


melden
Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 15:17
@TheLolosophian
Und was ist mit der Empathie? Wenn du aufgehört hast Leid zu spüren, spürst du es noch bei anderen?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 15:40
@TheLolosophian

Das ist alles Projektion von Dir, hier sind alle total lieb und nett.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 16:03
@TheLolosophian

Deinen Blog natürlich nur wieder überflogen, ist ja von Dir geschrieben und will das Geistesgift ja nicht verinnerlichen! Nein ich hab keine Ahnung was du da meintest:


"""Das "Erleuchtungskrankenhaus" feiert sein Comeback. Same procedure as every year, James... Derjenige, der meinen Thread "Erleuchtungskrankheit" wieder öffnen ließ, mußte wohl eine Ahnung haben..."""


Immerhin ist es Dein Thread und bei denen lässt Du ja auch gern nach gutdünken schliessen und öffnen. Immer dieses zweierlei Maß!


Ansonsten stand dort quasi ein Mordvorwurf zur Debatte, es wurde mit Polizei gedroht.

Sehr unfein alles, sehr kranke Leute alles.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 16:05
@TheLolosophian

ohne Dir das jetzt zu unterstellen, aber es gibt tatsächlich Abwehrmechanismen und Muster die durchaus ermöglichen „unberührt“ aller Feindseligkeit unermüdlich gar über 10.000 Beiträge zu schreiben, Videobotschaften zu erstellen und Seminare zu halten etc......ein Paradebeispiel dafür ist doch E.M. :D
Die Falle ist ja bekannt....
Wenn jemand auf einer "Stufe" angelangt ist, auf der er sich sauwohl fühlt (endlich!) und sich in der eigenen Rolle gefällt und sonnen kann, kommt es halt vor, dass man nicht mehr weitergehen möchte, und einen neuen "Panzer" um sich baut....der ich bin da/DAS (ihr nicht) und keiner-kann-mir-etwas-Pantzer.....E.M. würde mit allen Mitteln Kritiker bekämpfen und plattstampfen, bevor sie nur den geringsten Zweifel an sich zuließe und ihre Rolle zu hinterfragen traut. Nie und nimmer, zu groß erscheint der Verlusst/die Angst....ihr sei ein Aufwachen zu wünschen.


melden
Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 16:09
@Para-doxa
E. M. ?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 16:12
(insider Kürzel)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 17:39
@Para-doxa
Natürlich ist die Anzahl der Beiträge kein Kriterium... aber ob jemand aus der Dickhäutigkeit seiner Egozenrale oder der Unverletzlichkeit der SELBSTzentriertheit schreibt, kann nur jemand beurteilen, der selbst "daneben, hinüber und darüber hinaus" ist. LOL

WAs ist eigentlich mit dem Forum, welches du eröffnest hast?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 22:25
TheLolosophian schrieb:WAs ist eigentlich mit dem Forum, welches du eröffnest hast?
läuft gerade erst an.....:)


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

06.09.2014 um 22:40
@TheLolosophian
Statt eines Bildes:
Wer hinter Kettenmasken kauert,
in Gallenbitternis versauert.
Das sollte wohl ein jeder wissen:
Masken lassen sich nicht küssen.

Die MASKE -.... die MASKE!!!@TheLolosophian


Deine Worte, wieso muss ich deine Falsche Maske dann immerzu ertragen?
Das ist das was ich hier die Ganze Zeit schon Sage, du weist nicht was du redest.
Wahr ist was wir Können, du kannst deine eigenen Worte nicht Befolgen.
Bitter, 1001 Masken und redest immer vom Ich............welches ich wenn du doch kein Echtes hast(Ego)?

@Polymorph
Ego muss man sich Hart erarbeiten, sonst Zerbricht es an sich selbst, oder wie man Liest redet sich selbst schon schlecht, wer hat hier immer zu Neue Maske.....wer Kauert den dahinter.......Wird da eine nicht Geküsst??


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.09.2014 um 09:01
@MickeyM.
Ja, kann sehr gut sein, dass Enzos Weltformel identisch ist mit dem Aufmerksamkeitsprinzip von Oneisenough. Das Konzept von OIE ist mir im detail gerade nicht gegenwärtig - aber ganz sicher ist das Konzept Enzos das Konzept jedes Allmächtigen, LOL!
Die babylonische Begriffsvielfalt ist es, die verhindert, dass man sich der hundertausend Synonyme für das EINE bewußt wird.


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.09.2014 um 09:11
@TheLolosophian
verhindert?
oder aufhält/herauszögert?


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden