weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

08.10.2014 um 20:41
ohje, das sah aber nicht gut aus, Jimmy


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

08.10.2014 um 20:44
Para-doxa schrieb:mein Lebensinhalt sind aber nicht die Videos, falls du das meinst ;) :D
Ach was, das ist nur ein Teil Deiner Videosammlung!! (Spaß^^)


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

08.10.2014 um 20:44
:D


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

08.10.2014 um 20:48
Ja da war nix mit klar sehen. :D


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

08.10.2014 um 20:49
Wieso? Was war denn passiert? Hab das nicht verstanden......falls du es überhaupt erzählen willst...


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

08.10.2014 um 20:56
@Para-doxa

Bindehautentzündung und die Medis schlugen nicht an.
Ich hab ein sehr gutes Sehvermögen und musste nun eine Weile ohne auskommen.
Keine Filmchen, keine Fotos, kaum lesen. - Schrecklich.
Es mag ja alles eine Illusion sein doch wenn es auch so aussieht, igitt. :D
Konfrontation. Das Querulante ist ja auch in mir und nicht nur hier.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

08.10.2014 um 20:57
jimmybondy schrieb:Es mag ja alles eine Illusion sein doch wenn es auch so aussieht, igitt. :D
lache :D



ach so....ja verstehe


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 11:30
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Die größte spirituelle Umgehung, Gefahr und Falle ist immer noch der Tod.
Mein lieber Herr Ignoratius,
ich nix verstehn.... :D
Auch wenn du nun hier lustvoll querulieren darfst, erwarte ich doch eine kliiiitzekleine Erklärung ... Wie zum Teufel meinst du das?

Ach ja - ist doch sonnenenklar:
mein Avatar zeigt Ramana..


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 11:40
@TheLolosophian

Das kann auch Gautama-Jesus sein, das Bild ist trotzdem arg verpixelt. :P

Wie ich das meine ist so: - Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie...

Weisst Du ich werd nie zum Erleuchtenclub gehören, mir wäre das viel zu mühsig den ganzen Tag zwanghaft nur über derlei Gedöns nachzudenken. Ich schätze auch weltliches. :)


Ansonsten gibt es im "hier und jetzt" ja keinen Tod.
Da mag ich im Kontext besonders Arseni Tarkowskis Gedicht:



„An Vorahnungen glaube ich nicht.
Vorzeichen fürchte ich nicht.
Verleumdungen und Gift schrecken
mich nicht. Es gibt keinen Tod in
der Welt. Unsterblich sind alle.
Unsterblich ist alles. Man braucht
den Tod nicht zu fürchten – weder
mit 17 Jahren, noch mit 70. Es
gibt nur Leben und Licht. Weder
Dunkelheit noch Tod gibt es in
der Welt. Wir alle sind schon an
der Meeresküste. Und ich gehöre
zu jenen, die die Netze einholen,
wenn die Unsterblichkeit heranzieht
in Schwärmen.“

...


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 18:35
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Weisst Du ich werd nie zum Erleuchtenclub gehören, mir wäre das viel zu mühsig den ganzen Tag zwanghaft nur über derlei Gedöns nachzudenken. Ich schätze auch weltliches
Du wirst deshalb nicht zum "Club der Erleuchteten" gehören, weil du zuviele (falsche) Vorstellungen und Vorurteile von Erleuchtung hast, - z.B. "Mühselig den ganzen Tag zwanghaft über Gedöns nachzudenken", woher hast du solchen Scheiß? Annahme, nichts als Vor-Urteil und Ignoranz, weil du halt nun mal querulieren musst - du musst einfach immer nur "zwanghaft dagegensein".

Zum "Club der Erleuchteten" magst du nicht gehören, im selben Zuge bringst du dieses GEdicht von A. Tarkowski, der m. E. ganz deutliche Anzeichen zeigt, dass er ebenfalls ein Mitglied dieses Clubs ist, - mein lieber Herr Ignorantius!


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 19:00
@TheLolosophian

Man das sollte witzig sein, ok? ^^

Der werte Tarkowski ist ansonsten natürlich schon viel weiter als dieser verschmähte Affen-Club. :troll:


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 19:40
"Vor der Erleuchtung ist nach der Erleuchtung" :D

oder

"Nach der Erleuchtung Wäsche waschen und Kartoffeln schälen." :D

Nur abgespacedte (Vertrahlte sozusagen) schätzen das Weltliche nicht mehr.
Andere bleiben für Mancherlei Weltliches GEDÖNS offen. :-))))) lach @jimmybondy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ein weiser Spruch eines sog. "Erleuchteten":

"Wahl beinhaltet Bewusstsein – ein hohes Maß an Bewusstsein. Ohne das hast du keine Wahl. Wahl beginnt in dem Moment, in dem du dich vom Verstand und seinen konditionierten Mustern trennst, in dem Moment, in dem du wachsam wirst.
Bis du diesen Punkt erreichst, bist du in spiritueller Hinsicht unbewusst. Das bedeutet, du kannst nur auf eine bestimmte Weise denken, fühlen und handeln, der Konditionierung deines Verstandes entsprechend."
Darum sagte Jesus: „Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“
- E.Tolle


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 22:42
Passt sehr gut in den Unterhaltungsbereich jetzt.

Erleuchtungswahn


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 22:47
ohh, da komm ich ja genau richtig. :D

zeig mal, wo siehst du den Erleuchtungwahn?

Kannst das mal näher erklären?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 23:16
achsooo jetzt.....sry, der Groschen klemmte :D das sollte nur ein Witz sein... :)


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.10.2014 um 23:30
"...ab in die Weinberge und alles wird gut." ;) :D :D



melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

10.10.2014 um 15:01
Erleuchtungen gibt es derer viele. Soweit ist ja klar was damit gemeint ist.
Es scheint sich jedoch so zu verhalten das es nicht die eine finale Erleuchtung gibt, sondern der spirituelle Weg immer und immer weiter geht!

Aus dem Samsara ausgestiegen zu sein, ist weiterhin und die nächste eine Illusion.

In Teilen des Hinduismus und Buddhismus gibt es die Devas. Das sind Halbgötter, bzw. überirdische Wesen. Im manchen Yoga-systemen wird das Wort auch den Höchsterleuchteten beigefügt.

Nun ist der Clou das dieses Devas jedoch auch dem Kreislauf des Alterns, der Wiedergeburt unterworfen sind.

Der Höcherleuchtete Mensch welcher also nun aus dem Samsara ausgestiegen sein soll/will wird also nicht mehr als Mensch wiedergeboren, soweit stimmt es, doch wird er als Deva wiedergeboren.

Als solcher kann er dann auch eine Reihe Erleuchtungserlebnisse haben, bis er eines Tages auch diesen Kreislauf verlassen kann und noch höher schwingt.

Als was er dann wiedergeboren wird weiss ich nicht, ich weiss nur das dieser Tag in unserem normalen Zeitempfinden noch sehr sehr weit für uns weg ist.

Der Weg ist also so gut wie unendlich lang, für mich ist es eine Falle anzunehmen das manche hier bereits aus dem Weg ausgestiegen seien. Sowas gibt es nicht. ^^

Was nun das Bodhi-Ideal angeht, das ist eine noch viel schlimmere Falle. Es sorgt dafür, das durch die Jahrtausende unzählig viele Menschen die hätten weiter aufsteigen können es nicht getan haben.

Diejenigen welche diese Flausen ins Ohr gesetzt haben scheinen ein Interesse daran zu haben, das sich nichts ändert, die Zustände so bleiben wie sie sind. - Leidvoll.



Ich erzählte dies um dem Thread mal eine weitere Komponente hinzuzufügen, es ist mal wie ich finde etwas anderes.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

10.10.2014 um 22:30
@jimmybondy

Komisch, ich hatte gestern noch das Gleiche im Sinn. Evtl. mal die Frage nach Erleuchtung zu klären. :)
jimmybondy schrieb:Erleuchtungen gibt es derer viele. Soweit ist ja klar was damit gemeint ist.
Es scheint sich jedoch so zu verhalten das es nicht die eine finale Erleuchtung gibt, sondern der spirituelle Weg immer und immer weiter geht!
Ist es wirklich so klar was mit Erleuchtung gemeint ist?

Für mich ist Erleuchtung nichts Abgehobenes, sondern einzig unser wahrer natürlicher SeinsZustand. So wie ein Baby noch alles als ungetrennt von sich erlebt. Nur eben als Erwachsene ganz bewusst und mitgestaltend.


Ja, ich sehe es auch so, dass es keine finale Erleuchtung gibt. Es gibt Einblicke, Initialzündungen,
und eine anschließende Integration. Wie könnte unsere wahre Natur, die seid eh und je verdeckt war mit einem mal für immer freigelegt sein?
Zu viele über das Leben angesammelte Überlagerungen (Konditionierungen/Prägungen) verhindern das. Und diese sukszessive Abtragung dauert natürlich seine Zeit. Und Entwicklung hört ja sowieso nie auf.....

Hier mal eine spontan gefundene Definition von Erleuchtung:
http://www.erde-und-geist.de/erleuchtung.html


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

10.10.2014 um 22:57
Ich benutze das Wort Erleuchtung sowieso total ungern, weil es eigenartige Assoziationen hervorruft.
Ich sage schon immer lieber Befreiung. :) ...von Ketten :D


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

10.10.2014 um 23:10
@Para-doxa

Ja das Universum ein und ausatmen, die Buddhanatur, Atman oder Anatta.


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden