weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

galatea

204 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion
mr_maloney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 03:06
Ach, ich habe keine Ahnung. Vielleicht arbeiten die mit den Illuminaten zusammen. Oder mit den Russen. Oder mit Bin Laden oder Saddam. Ich habe halt keine Ahnung. Zufall wäre eine, wenn auch unrealistische, Möglichkeit.


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Anzeige
vielleicht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 03:09
oder vielleicht sollten die 3 wirklich mit dem kiffen aufhören ;-)))


melden
vielleicht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 03:10
falscher thread kann einer meinen beitrag bitte löschen


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 12:26
@ananda
Das kann ich nicht verstehen.Du sagst dass das Unicersum nicht einfach da sein kann,sondern von jemanden erschaffen worden ist.Wiso sucht ihr immer nach einer Persönlichkeit hinter allem?Dieser Schöpfer der das Universum erschaffen hat,muss dann auch durch etwas entstanden sein.Denn er kann ja nicht einfach so da sein.Dieser Kreislauf ist unendlich.Die Aliens sehen keine Person hinter allem ,sie sehen nur das Ganze und das zu schützen ist ihre höchste Aufgabe.Und wer lebt besser?Wir die ewig ,menschlich denken hinter allem würde sich eine Person verstecken oder die Aliens die handeln die Natur schützen und als Gegenleistung harmonisch leben dürfen???
Adoniesis wusste schon damals dass wir einen Fehler machen,ist auf die Erde gekommen um zu helfen.Aber nicht als Schöpfer ,sondern als Gott.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 12:36
@sky
Die Aliens haben keinen Warpantrieb.Ihr düft nicht so irdisch denken.Unsere Technik ist lächerlich gegen ihre.Ihre Schiffe fliegen mit Solarenergie und durch Telekinese,also durch die Kraft ihrer Gedanken.Es ist sehr schwer dahinter zu kommen.Meistens sagen sie man müsste die Gedanken zu Kristallen machen.Ich weiss aber nicht was sie damit meinen.Auf irgendeine Weise gewinnen sie Kraft aus Edelsteinen und Kristallen.Jedenfalls ist ihre Technologie unvorstellbar unterschiedlich von unserer.
Sie kennen sich ja schon untereinander.Die meisten Zivilisationen sind Mitglieder der Galaktischen Konförderation.Und sie besuchen uns dumme Menschn um uns zu helfen und um unsrer arme Natur zu schützen.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

28.06.2003 um 12:42
du sagst, die aliens leben besser, weil sie nicht an einen gott glauben, sondern stattdessen die natur verehren und beschützen. warum geben sie ihren glauben an die natur nicht an den menschen weiter, sondern tun stattdessen genau das gegenteil und festigen den glauben an eine göttliche macht in den menschen selbst durch adoniesis, der sich als gott ausgibt? wenn adoniesis der biblische gott ist, warum kommt dann in der bibel nur relativ wenig über naturverehrung vor? den aliens entsprechend müsste der christliche glauben ja dann sehr naturverbunden sein, oder?

find ich nicht grad logisch. hast du dir schonmal überlegt, dass dein hesemann das ganze nur geschrieben hat um geld zu verdienen. dazu nimmt er sich informationen aus verschiedenen mehr oder weniger glaubwürdigen quellen, erfindet noch was dazu, und gibt dem ganzen den anschein von seriösität.

bier her, bier her, oder i foi um!


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 12:44
@isis
Jesus hat aber etwas mit der Bibel zu tun.Und diese Berichte sind schon genau festgehalten worden.Wenn Augenzeugen aus der ganzen Welt das Gleiche sagen wie die Bibel,dann glaube ich ihnen.Und alle die nicht glauben,sollten vorsichtig sein dass sie Massenlandung nicht zu sehr erschrecken wird.Deahalb sagen die Aliens auch dass sie Helfer brauchen die den Menschen von ihrer Existenz erzählen.Und genau das mache ich hier.Denn wie Ashtar sagte wir bei einer Landung von über 5 millionen schiffen "vielen Menschen das Herz versagen".

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 12:54
@bierbaron
An Gott glauben ist nicht schlecht.Ich sprach vom Schöpfer.Adoniesis hat sich als Gott ausgegeben,das war auch gut so.Die Menschen hätten nicht auf niedrige Wesen gehört.Er kann uns auch nicht befehlen die Natur zu verehren ,das muss sich jede Gesellsxchaft selbst verarbeiten.Gott wollte uns nicht vorschreiben wie wir zu leben haben,er wollte nur dass wir leben können.Deshalb hat er nur den Moralkodex erstellt,damit wir untereinander besser leben können,das ist die Vorraussetzung.

Jetzt hört mal auf auf Hesemann herumzuhacken.Er hat Geschichte,Anthropologie und Germanistik studiert.Viele Priester und Theologen sehen ihn hoch an.Er ist Sammler von Berichten,wenn er etwas erfunden hätte,würden ihn die Zeugen die namentlich erwähnt sind schon längst verklagt.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 12:59
@vielleicht
Man muss nicht würdig sein.Sie kontaktieren nach keiem bestimmten Muster.Meistens ist es Zufall,dass sie Menschen auf der ganzen Welt begenen.Man sagt dass man durch Telepathie Kontakt zu ihen aufnehemen kann.Also in Meditation oder so.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

28.06.2003 um 13:12
"An Gott glauben ist nicht schlecht.Ich sprach vom Schöpfer"

gott ist per definition der schöpfer! auch in der bibel wird gott als schöpfer bezeichnet. wenn die bibel ein produkt des außerirdischen adoniesis ist, warum steht sie dann in vielen punkten in widerspruch zu deinem glauben.

bei dir ist die natur schöpfer allen lebens, in der bibel ist es gott.
deine außerirdischen freunde sind absolut naturverbunden, in der bibel steht kaum etwas über naturverehrung, im gegensatz zu einigen anderen religionen.
nachdem sie unseren vorfahren als götter erschienen sind, hätte es doch ein leichtes für sie sein sollen, dem menschen auch einen harmonischeren umgang mit der natur beizubringen; ich verstehe nicht warum das nicht funktionieren soll, v.a. nachdem die erhaltung der natur ja ihre oberste priorität ist.

bier her, bier her, oder i foi um!


melden
sky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 17:16
@galatea
Jedoch habe ich noch nichts davon mitbekommen das die aliens uns dummen menschen helfen.
Ich meine ich hab es ja anscheinend sogar versäumt das hier irgendwo in unserer umlaufbahn ein par kleine alien raumschiffe herumschweben.
Tut mir leid aber woher du deine informationen auch immer hast es ist sehr unwahrscheinlich das sie stimmen denn wenn es so einfach ist an solche informationen heranzukommen dann wäre mittlerweile auch schon die weltöffentlichkeit davon in kenntniss gesetzt worden.

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 19:00
@ galatea


....sie brauchen die hilfe der menschen um anderen von ihrer exixtenz zu erzählen....

dumme frage aber : " hat es ihnen die sprache verschlagen "???
ständig gleitest du über die entscheidenden fragen die sich zwangsläufig bei solch
einer theorie stellen hinweg .
1. was haben sie für ein problem damit zu landen und sich vorzustellen , internationale
fernsehübertragung oder so ???
2. nachdem wie du gesagt hast sie sowieso landen werden und sich ne menge leute
erschrecken werden . worauf warten sie also ???
3.was für eine großartige hilfe soll denn das vor 1000den vor jahren mit den zeugen auf
der ganzen welt gewesen sein ,es ist nirgendwo diesbezüglich eine änderung in der
menschheitsgeschichte festzustellen geschweige denn eine verbesserung
irgendwelcher art . und mit den zeeugen auf aller welt vor tausnden von jahren ist das
so eine sache . . . das kann man leicht behaupten aber mit beweisen siehts da schon
etwas ärmlicher aus.
4 . ein weiterer deutlicher wiederspruch ist der umstand daß sich die aliens einerseits
sehr bedeckt halten zum anderen aber menschen wie du alles über sie ausposaunen
dürfen .
5. warum sollte es keinen schöpfer des universums geben ? weil ein mensch oder ein
alien nicht in der lage wären . trotzdem sagst du dein adonis ist ein gott .
welche definition von dem begriff gott hast du eigentlich. ?
6. friede sei mit euch ,....das sagen die aliens auch immer.....> kennst du diesen satz ?<
meine frage : wie oft haben sie es denn schon zu dir gesagt ??? oder plapperst du
wirklich nur alles nach was dir andere vorplappern ?
7. vergiss diesen hesemann er hat nur die ideen eines gewissen erich van däniken aus
den 70er jahren geklaut und bereits der wurde damals schon der scharlatanerie
überführt.

fazit :
entweder führst du im bezug auf deine religionsklausur oder sonstigen soziologischen
untersuchungen einen test durch inwieweit junge - an den fragen des lebens
interessierte menschen - einen derartigen konstruierten und manipulierten verbalen
müll zu glauben bereit sind .

oder du bist wirklich so oberflächlich und blindgläubig .
mal sehen was dir zu den fragen einfällt . wie ich aus früheren posts von anderen
bemerkt habe bist du ihnen immer schön brav aus dem weg gegangeen .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 20:24
@tao
Ich beantworte alle Fragen.Du bist doch derjenige der immer dann abhaut,wenn es keine Gegenargumente mehr gibt.
1.Das einzige was sie an einer Landung hindert sind wir,die Menschen.Giorgio Bongiovanni ,ein glaubwürdiger Zeuge aus Südamerika sagte selbst dass sie oft besuchen,sich aber nicht auf einer öffentlichen Ebene zeigen,da sie nicht in unser Leben,unseren freien Willen eingreifen wollen.Sie tun alles um uns unbemerkt zu helfen.Eine Massenlandung ist nicht einfach.Der ganze Himmel wird voll sein von Schiffen,die immer näher kommen werden.Die Menschen würden das nicht verstehen,sondern bedrohlich und als Einmischung sehen.So sagten auch Woodok und Maclero einmal:Wir wissen wie schwer es euch fällt ,unseren Mitteilungen Gauben zu schenken.Und uns ist auch die Gewalttätigkeit gegen uns nicht entgangen.Wir haben Kenntnis von den Vervolgungen,die ihr gegen alle diejenigen ausheckt die Botschafter unsrers Willens sind.Seid vorsichtig dass ihr euch nicht am Blut der Gerechten vergeht.Unser Frieden und unsere Liebe sollen euer Trost und eure Hoffnung
sein...
2.Sie landen nicht unbedingt.Ich habe gesagt dass sie im Notfall landen werden.Also bei einer Atomexplosion.Dann stehen sie mit mehr als 5Millionen Schiffen bereit.Und in diesem Fall werden viele Herzen versagen,deshalb landen sie auch nicht einfach mal so aus Spass.Je mehr die Menschen über Aliens wissen,desto mehr verlieren sie auch die Angst in einer Notsituation.
3.Doch durch Gott (Adoniesis nicht adonis) wurden die Menschen besser und achten den Moralkodex bis heute.Abraham ,alle Propheten waren wichtige Firuren in der Heilsgeschichte Gottes.Beweise gibt es genug.Du willst sie doch gar nicht sehen.Man kann noch so viele alte Schriften ,Bilder oder Statuen bringen,sie sind doch alle null und nichtig vor euren Augen.Da kann ich nicht mehr helfen.
4.Das ist kein Wiederspruch.Ja sie wollen sich nicht sofort unnötig präsentieren.Aber wie ich in 1. schon angedeutet habe,brauchen sie Menschen die die Anderen auf eine mögliche Massenlandung vorbereiten.Dazu brauchen die Menschen Informationen,die über die vereinzelten Kontakte geliefert werden.
5.Gut ich weiss nicht ob es einen Schöpfer gibt.Aber ich weiss dass es nicht Adoniesis war und dass er unser Gott ist.Gott ist ein persönliches Du ,eine Person,kein Mysterium.Er hilf den Menschen ist intelligenter,hat sich uns zugewendet,damals.Und er verehr die Natur als Schöpfer.Das ist seine Religion.
6.Ich habe diese Berichte gelesen und halte sie für wahr.Allein die Sprache der Aliens ist so kompliziert und nicht irdisch,das merkt man sofort.Ausserdem haben das viele Zeugen auf der ganzen Welt gesagt und ich halte sie nicht alle für dumme Lügner.
7.Däniken und Hesemann sind gute Wissenschaftler und Menschen.Beide haben ihr ganzes Leben mit Unterstützung ihrer Familie dem Nachweis von Aliens geopfert.Wer diese Menschen Lügner nennt ist meiner Meinung nach der Oberflächliche,Blindgläubige.
Wenn sie dann eines Tages doch landen,aller menschlicher Vernunft entgegen,werden viele Menschen an sich zweifeln und unglücklich werden.Das zu verhindern versuche ich nur.


Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 20:30
@sky
Überall in der Welt wurden grüne Lichter gesehen.Sie haben unser Wasser und unsere Luft gereinigt und sie waren ausserirdisch.Ansonsten wären wir an der Verschmutzung schon längst zu Grunde gegangen.Die Aliens sind für uns doch unsichtbar,da sie in einer anderen Ebene leben,können sich aber auch materialisieren.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 20:32
@bierbaron
Die Menschen damals wollten Gott als Schöpfer sehen,sa er im Gegensatz zu ihnen ja so mächtig war.Doch haben sie sich geirrt.Sie konnten nichts über die Natur sagen,da wir es selbst erkennen müssen.Nur so kann Evolution geschehen und wir uns entwickeln.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
sky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

28.06.2003 um 22:50
@galatea
1.wir haben immer noch das problem der umweltverschmutzung. Schließlich sagen uns das noch viele wissenschaftler. Wenn sie also unsere luft gereinigt hätten dann hätten sie das auch gleich richtig tun können.
2. Du sagst sie befinden sich in einer anderen ebene. Meinst du damit eine andere astralebene? Wenn ja ist für mich immer noch die frage wie sie sich dann in unsere ebene hineinmaterialisieren lassen können. Da dies nicht allzu leicht ist da man um diese ebenen zu wechseln sehr viel energie bräuchte um die jeweiligen physikalischen gesetze der ebene zu durchbrechen.

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.


melden

galatea

29.06.2003 um 03:22
@ galatea bist du in einer sekte ???
wenn ja lässt sich deine theorie aufgehirn wäsche zurückführen


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 09:40
@glatatea
bist du etwa so leichtgläubig und glaubst was irgendwelche wissenschaftler sagen? Woher wissen die bitte dass die aliens in einer anderen ebene leben? waren die da oder was?!

Life is not a game


melden

galatea

29.06.2003 um 09:44
ich denke eher das er in seiner selbstgeschaffenen fantasywelt lebt...
.....lol also bitte so genau details die er hier beschreibt das klingt ja so als wäre er ständig mit dennen in kontakt oder hätte gar handfeste beweise....galatea du solltest lieber aufpassen mit deinen postings sonst klopfen vielleicht bald die MIB an deiner Haustür.

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
Anzeige
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 10:10
Ich bin in keiner Sekte oder Fantasywelt,sondern in der Realität.Wir wissen deshalb soviel über die Aliens,weil es Kontaktpersonen gab,die über Telepathie mit den Aliens kommunizieren konnten.Meistens aber haben sie einefach nur Texte flüssig herunertgeredet die dann aufgezeichnet worden sind.Ithakar sagte darin einmal dass sie auf einer kosmodynamischen ,genetisch planetarischen Ebene leben,die sich von unserer dimensionellen Strukturation unterscheidet.Deshalb können wir auch nicht erkennen dass es auf dem Mars Leben gibt.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden