weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

galatea

204 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion

galatea

29.06.2003 um 10:17
ohne jetzt von den anderen angegriffen zuwerden, möchte nur mal meine meinung über die sache kunt tun....


ich halte dich für den grössten vollidioten und dummschwätzer denn ich je gesehen hab.
das ist ein haufen scheisse den du da zu verzapfen versuchst...

@all bitte kommt jetzt nicht mit sowas wie ihn respektieren lesst euch mal den gedankenmüll den er ablässt mal durch.

naja wie auch immer ich kauf dir aufjedenfall deine scifi story hier nicht ab.

Friede sei mit dir lol

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
Anzeige
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 10:20
@sky
Sie dürfen ja nicht direkt eingreifen,wie ich schon gesagt habe.Deshalb können sie uns nur geringfügig helfen.Erst wenn wir kurz davor sind alles zu zerstören,werden sie kommen um die Erde zu evakuieren.Dann werden sie einen Grossteil der Bevölkerung wegbringen und sich selbst um die Regeneration der Erde kümmern,sodass wir dann wieder auf ihr leben können.
Das ist aber nur in einer Notsituation der Fall.Ansonsten,wenn wir uns entwickeln wollen,müssen wir es selbst schaffen.
Ja die Aliens leben in einer anderen kosmodynamischen Ebene.Wie sie sich materialisieren weiss ich nicht,ich weiss nur das sie es können.Aber wir können es eh nicht verstehen,da alle menschlichen physikalischen Gesetze vor ihren Augen nichts sind.Sie kennen die Naturgesetze so gut wie kein anderer und kennen Dinge die wir vielleicht nie entdecken werden.Einmal sagten sie auch dass Einstein damals etwas vergessen hat bei seiner Formel.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

29.06.2003 um 10:24
für wie beschränkt hälst du die leute hier eigentlich das du glaubst das man dir so ne scheisse abkauft?

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 10:24
Danke für die netten Sätze.Das bin ich ja hier gar nicht gewohnt.Naja das hört sich alles komisch an ,ich weiss.Aber ich bin sicher dass sie eines Tages zurückkommen werden.Dann werden sich viele wundern und sich hoffentlich noch an meine Sätze erinnern.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

29.06.2003 um 10:29
wenn ich ehrlich bin halte ich deine story ganz und garnicht für komsich den diese story gibts bei jeder ufo oder alien sekte (siehe USA) die gibts wie sand am mehrgeh am besten auch in so eine sekte rein den die vollbringen ja immer den suizied um erlöst zuwerden....also tritt ein das auch wir von dir erlöst werden.

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 10:33
Ich hasse Ufo sekten ,versteh das bitte endlich.Ich bin nicht besser als andere Menschen.Die Sekten bei denen sich Menschen umbringen verachte ich,da sie nichts mit Aliens zu tun haben.Ich versuche nur den Aliens auf die Schliche zu kommen,mehr nicht.Ich achte auf wissenschaftliche Ergebnisse und Zeugen.Alson komm mir nicht mit dem Sektenquatsch.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

29.06.2003 um 10:43
also gehen wir ganz sachlich jetzt mal ran dazu nehme ich dein letztes posting;

1.Du sagst:Ich bin nicht besser als andere Menschen. stimmt bist du auch nicht aber durch solche storys veruchst du dein kleines ego aufzubauen.

2.sagst:Ich versuche nur den Aliens auf die Schliche zu kommen...du wirst nie auf die schliche kommen den ausser sie landen bei euch vor der einfahrt lol.

3. du sagst:Ich achte auf wissenschaftliche Ergebnisse und Zeugen....über den sorry SCHEISS was du erzählst gibt es null wirklich null wissenschaftliche erkentnisse. Zu deinen Zeugen kann ich nur LOOOOOL sagen irgendeiner hat dir also ne story verzählt und du glaubst halt an den müll was man dir erzählt. haben deine zeugen videoaufnahmen, fotos von deinem adonis und itaker ? nein haben sie nicht also glaub nicht jeden scheiss.

PS: morgen um punkt 17:34 uhr wird ein Meteorid von 10Km durchmesser im nordpazifik einschlagen und die welt somit dem erdbodengleich machen...
ich weiss das so sicher weil ich zeugen hab die mir das erzählt haben.


Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 10:51
1. Das hat damit nichts zu tun.Da könnte ich genauso gut sagen du versuchst dein ego aufzubauen wenn du andere mit einer etwas gewagten Artikulation versuchst fertigzumachen.Ich schreibe was ich denke,du auch.Wo ist das Problem?
2.Man auch Dingen auf die Spur kommen,ohne sie zu sehen,das ist der Glaube.Genug Indizien für Aliens gibt es in der Geschichte(jaja ich weiss das ist alles null und nichtig vor deinen Augen).
3.Alle Zeugen die es auf der Welt gibt,alle Menschen die in der Bibel Kontakt zu Gott hatten,alle Mayas und Inkas,sind dumme Lügner.Klar.Etwas anderes darf nicht gedacht werden.
PS:Ithakar und Adoniesis(nicht andonis)werden so geschrieben.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

29.06.2003 um 10:57
zu punkt 2 und 3.
ich verneine nicht die exsistenz von ausserirdischen leben und auch nicht das sie vielleicht hier gewesen wären oder sind und ect....

nir geht es nur um "DEINE" story und die halte ich für sehr gewagt um fast zusagen gestunken und erlogen aber nichts für ungut ich hab meiner meinung genung kunt getan...um hier nicht als buhman abgestempelt zuwerden halte ich mich raus aus deinem thread wenn es dir so lieber ist.

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 10:59
Du musst dich nicht raushalten.Was denkst du denn über die Aliens?
Ich frage mich nur wer oder was Gott gewesen ist,weil er den Menschen in der Bibel so nahe war.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

29.06.2003 um 11:05
wenn ich ganz ehrlich bin glaube ich nicht an eine bibel oder an ein anderes religiöses buch...den ich meinerseits kann nicht ausschliessen das irgendein individum das buch geschrieben hat umaufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

gott ist für mich ein sehr dehnbarer begriff was sich nicht damit erklärt das ein wunder geschehn lassender etwas ist. Gott meiner meinung auch für mich jedenfalls als evolution oder schöpfung gleichgesetzt werden.

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 11:11
Ich verstehe nur nicht warum Gott Natur oder so etwas sein soll.Denn er hat doch zu den Menschen gesprochen und wurde oft auch als Person verstanden.Irgendwas muss doch damals auf der Erde gewesen sein.Ich denke nicht das die Menschen sich alles nur ausgedacht haben.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

29.06.2003 um 11:16
um genau das geht es mir halt du sagst : "Irgendwas muss doch damals auf der Erde gewesen sein.Ich denke nicht das die Menschen sich alles nur ausgedacht haben".

tja frag dich doch mal wieso sie das den nicht hätten tun sollen???!!!

sehr seltsam das auch alle wunder und offenbarungen die ja den beweiss zu gott als "person" darstellen alles in der zeit passiert ist wo die ganzen religionen rausspriesten...wieso sind den jetzt nicht mehr solche offenbarungen und wunder?!.....


Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden

galatea

29.06.2003 um 11:21
huuu, muss mich jetzt auch mal hier melden.
galatea, ich respektire deinen glauben, aber in meine augen ist er ein echter schwachsinn. ich kitisiere dich aber dafür nicht, wie sollte ich auch, ich kenne dich ja gar nicht.
aber sorry, das ist einfach schwachsinnig.
ausserdem du sagtest:
[...] "Ithakar sagte darin einmal dass sie auf einer kosmodynamischen ,genetisch planetarischen Ebene leben,die sich von unserer dimensionellen Strukturation unterscheidet"
mak im ernst, was soll der scheiss? also was soll man sich darunter vorstellen?
>kosmodynamisch genetisch planetarische ebene>
meinem wissen nach müsste das eine riesige, organische masse sein, deren struktur sich dauernd ändert. also, da hättest du wirklich besser fremdwörter zusammnenwürfeln sollen.
>....die sich von unserer dimensionellen Strukturation unterscheidet<
aha, der mars ist nicht 3 dimensional. dann müsste er aber so ungefähr ein milionstel eines milionstel eines millionstel millimeters groß sein. ich glaube das trifft nicht zu.
also, du hättest dir wirklich was glaubhafteres einfallen lassen sollen um deinen adonesis zu verkaufen.

|Sie haben soeben einen Palladiumgedanken gelesen|


melden

galatea

29.06.2003 um 11:23
hehe

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 11:45
hey palladium!
die beschreibung von dem organischen raum kenn ich aus nem game.
ist jedenfalls der lebensraum einer alienrasse
die lebt in einer paralleldimension zu unserer und der gesamte raum dieser dimensio ist ausgefüllt mit einer orgenischen substanz, son bisschen, wie dünner schleim...

@galatea
ich ahbe mir aml fast alle deiner posts angesehen und versucht, mir ein komplettes bild von deinem glauben zu machen, was mir, glaub ich, auch einigermaßen gelungen ist.
und dann habe ich nochmal darüber nachgedacht, bin aber zu dem schluss gekommen, dass sich das nicht mit meinem glauben vereinbaren lässt, schon allein wegen der gottesdefinition; wie ich meinen glauben auch biege, ich kann das nicht mit meinem glauben in verbindung bringen.

insgesamt halte ich das für unglaubwürdig. interessant, aber unglaubwürdig!

L'alurl gol zhah elghinyrr gol


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 12:20
Ich gaube den Menschen damals.Ich gaube die Inkas und Mayas.Ich sehe sie nicht als Lügner.Die Menschen damals waren nch nicht so berechnend wie heute.Sie kämpften darum dass man ihnen glaubte.Sie sahen nur Unvorstellbares für ihre Zeit.Das umschrieben sie so gut es ging.Heute können wir es entschlüsseln und erkannen eine mächtige ausserirdische Zivilisation hinter allem.Nie hatte ich Zweifel daran.Sicher hatte ich nie 100%ige Beweise,aber irgendwie wusste ich immer das es stimmt.Ich kann nicht alles erklären.Über ihre Dimensionen,ihr Leben kann ich nichts sagen.Denn hinter dem steckt so viel Neues was sich Menschen anhand ihrer primitiven Wissenschaft nicht erklären können.
Natürlich gibt es heute keine Offenbarungen mehr.Wiso auch?Wir sind in einer Evolution die nicht beeinflusst werden darf.Es liegt an uns ob wir sie als Freunde oder als Lehrer wiedertreffen werden.
Was die Dimensionen angeht habe nicht ich das gesagt sondern mein alter Freund Ithkar der folgendes sagte:Ihr haltet ständig an dem ursprünglichen Konzeptnfest,das euch ewig dazu treibt alles,was in den Höheren Dimensionen des Lebens ,des Raumes und der Energie existiert,eurem Niveau anzu passen.Ihr seid fast hysterisxh auf der Suche nach organischem Leben dort,wo die organischen und genetischen Strukturen schon ein Niveau der Dynamische-Organischen Vibrationsgeschindigkeit erreicht haben,welche sie nicht mehr weder organisch noch genetisch ,sondern Kosmodynamisch macht und sie in die Einflusssphäre der genetisch planetarischen Ebene einer von euch verschiedenen dimensionellen Strukturation bringt.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

galatea

29.06.2003 um 12:27
dann ist das trotzdem quatsch, auch wenn dein ithkar das sagst. es macht immer noch genau so wenig sinn ,wie vorher. dann hätte sich eben dieser ithkar bessere fremdwörter einfallen lassen sollen.
das ist doch nur noch lächerlich

|Sie haben soeben einen Palladiumgedanken gelesen|


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

galatea

29.06.2003 um 12:31
Lächerlich ist nur dass du die viel intelligenteren Lebewesen kritisierst.Wenn sie das hören könnten.Aber sie würden uns ja nicht verachten,sie wissen ja wie die Menschen sind.Sie bemitleiden uns nur.Und das ist auch gut so.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
Anzeige

galatea

29.06.2003 um 12:38
aha...die reisen also trilliarden lichtjahre um uns zu bemitleiden???....

naja wie auch immer... da deine kumpels da oben sich uns nicht zeigen und nur beobachten ...sag ihn bitte von mir das sie die grössten perversen drecks voyeure sind von dennen ich je gehört habe lol.... hoffentlich sehen die mir nicht auch noch beim kacken zu....

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden