Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Welt der Formel 1

3.038 Beiträge, Schlüsselwörter: Formel 1, Motorsport

Die Welt der Formel 1

15.04.2019 um 15:20
Ich hätte für die Teamorder gestern bei Ferrari - Funkspruch >> Leclerc musste Vettel vorbeilassen -
das Team sofort bestraft.
Anders wäre Vettel an Leclerc gar nicht vorbei gekommen, denn Leclerc konnte Vettel nach dem Überholen gut folgen.


melden
Anzeige

Die Welt der Formel 1

19.04.2019 um 00:58
Obse89 schrieb am 15.04.2019:Ich hätte für die Teamorder gestern bei Ferrari - Funkspruch >> Leclerc musste Vettel vorbeilassen -
das Team sofort bestraft.
Teamorder ist aber ausdrücklich erlaubt im Reglement.

Abgesehen davon bestraft sich Ferrari momentan selbst mit ihren 2 Teamorder-Entscheidungen in 3 Rennen. Im Grunde waren es sogar 3 Teamorder-Entscheidungen in allen 3 Rennen. In Bahrain fragte Leclerc ob er Vettel angreifen dürfe kurz nach dem Start. Er bekam zur Antwort das er damit bitte noch 2 Runden warten möge. Leclerc konnte aber nicht mehr so lange warten weil Vettel so langsam war das er ihn einfach überholen musste.

Ist aber ohnehin alles egal. Bis Ferrari es schafft ihr eigenes Auto zu verstehen ist die Saison ohnehin schon vorbei. Da hilft auch keine Teamorder mehr.

Zur Formel E :

Das Racing da ist ein Witz. Diese Serie wird nur so gepusht wegen der Umweltfreundlichkeit. Politisch korrekt halt. Mehr nicht.


melden

Die Welt der Formel 1

23.04.2019 um 07:44
DearMRHazzard schrieb am 19.04.2019:Teamorder ist aber ausdrücklich erlaubt im Reglement.
oh, das wusste ich nicht. Ich dachte, das ist immer noch verboten.


melden

Die Welt der Formel 1

28.04.2019 um 15:52
Der 4. Doppelsieg für Mercedes ... LAAAANGWEILIG ...

Aber ein toll herausgearbeiterter Sieg für Bottas ... Da weiß man wenigstens noch nicht, wer Fahrerweltmeister wird ...


melden

Die Welt der Formel 1

28.04.2019 um 16:01
die f1 hat schon lange ihren reiz verloren. zumindest für mich...


melden

Die Welt der Formel 1

28.04.2019 um 16:05
Ich weiß auch nicht warum ich mir das alle 2 Wochen wieder antue bei dieser Langeweile. Meine Frau meckert immer schon. Wenn sie fragt wie das Rennen war, darf ich schon gar nicht mehr sagen: Langweile, hätte ich mir sparen können. :D
itzmee schrieb:die f1 hat schon lange ihren reiz verloren. zumindest für mich...
Auch wenn es mal spannende Saisons gab war das oft auch nur auf die Endresultate (z.B. 2003) bezogen. Die Rennen insgesamt waren dabei auch oftmals langweilig mit einigen Ausreißern.

Es liegt halt in der Natur der F1 seit 25 Jahren, dass es nicht mehr so geht wie früher. Damals ging die Spannung durch technische Probleme flöten, heute durch zu viel Technik.


melden

Die Welt der Formel 1

28.04.2019 um 16:06
War schon etwas spannend zum Schluss... Was bleibt einem auch sonst, außer dem Zweikampf der ewigen Sieger :troll:


melden

Die Welt der Formel 1

28.04.2019 um 16:10
Paterson schrieb:War schon etwas spannend zum Schluss... Was bleibt einem auch sonst, außer dem Zweikampf der ewigen Sieger :troll:
Ja, aber das ist so wie ein 0:0 im Fußball wo du dann sagst: "Aber der eine Pfostenschuss, der war klasse".


melden

Die Welt der Formel 1

28.04.2019 um 16:11
ich fing anfang der 90er an mich mit dem thema zu beschäftigen. kann man mit heute natürlich nicht mehr vergleichen. wollte eigentlich dieses jahr mal wieder öfter schauen aber allein schon vom sound her kann ich mir das nicht mehr geben 😕


melden

Die Welt der Formel 1

01.05.2019 um 20:14
itzmee schrieb am 28.04.2019:wollte eigentlich dieses jahr mal wieder öfter schauen aber allein schon vom sound her kann ich mir das nicht mehr geben 😕
Dann wirst Du die F1 nie wieder schauen können. Der Sound, so wie er damals war zu Schumi´s Zeiten, wird nie wieder so in der Form zu hören sein.
BucsandSox schrieb am 28.04.2019:Ich weiß auch nicht warum ich mir das alle 2 Wochen wieder antue bei dieser Langeweile.
Vermutlich ähnlich warum ich die Rennen alle 2 Wochen schaue ? Ich hoffe immer das Ferrari um den Sieg kämpfen könnte, aber am Ende werde ich dann doch immer wieder enttäuscht. Vielleicht klappt´s ja dann in 2 Wochen endlich mal. Vermutlich aber wieder nicht.
BucsandSox schrieb am 28.04.2019:Auch wenn es mal spannende Saisons gab war das oft auch nur auf die Endresultate (z.B. 2003) bezogen. Die Rennen insgesamt waren dabei auch oftmals langweilig mit einigen Ausreißern.
Die Rennen damals waren zwar auch langweilig, aber Schumi war Hauptakteur dieser Langeweile. Das machte die Sache für mich unglaublich spannend.
itzmee schrieb am 28.04.2019:die f1 hat schon lange ihren reiz verloren.
Vielleicht hilft es ein wenig sich F1-TV zu gönnen. Dort kann man die Rennen aus den Cockpitperspektiven verfolgen. Wenn man dort den Sound richtig schön aufdreht und sich dann Fahrer im Mittelfeld sucht die ständig um Positionen kämpfen müssen, dann ist das schon ein geiles Erlebnis.


melden

Die Welt der Formel 1

01.05.2019 um 20:26
DearMRHazzard schrieb:Die Rennen damals waren zwar auch langweilig, aber Schumi war Hauptakteur dieser Langeweile. Das machte die Sache für mich unglaublich spannend.
Ja, eben. In der Schumacher Era hatten die Schumi Fans halt ihren Spaß. Ich hatte auch nichts dagegen, wenn er mit 30sek Vorsprung gewann. Zwischen 2010-13 war das halt mit Vettel, jetzt die letzten Jahre mit Mercedes.
DearMRHazzard schrieb:Vielleicht hilft es ein wenig sich F1-TV zu gönnen. Dort kann man die Rennen aus den Cockpitperspektiven verfolgen. Wenn man dort den Sound richtig schön aufdreht und sich dann Fahrer im Mittelfeld sucht die ständig um Positionen kämpfen müssen, dann ist das schon ein geiles Erlebnis.
Ja, sowas ist nice. Aber im Endeffekt ist das so wie ein Spiel Freiburg - Nürnberg im Stadion zu sehen. Da schaut man doch lieber Dortmund - Bayern im TV. Jedenfalls für mich.


melden

Die Welt der Formel 1

12.05.2019 um 16:00
Nur noch Amateure bei Ferrari.


melden

Die Welt der Formel 1

12.05.2019 um 17:22
@DerThorag

Aber das Update für Barcelona funktioniert laut Teamchef Binotto :-).

Na dann. Okay.


melden

Die Welt der Formel 1

12.05.2019 um 22:43
Ok für mich ist Formel eins offiziell Tod ich frage mich wirklich wer da noch einschaltet. Oder warum es noch gesendet wird. Gebt einfach Mercedes beide Titel und gut ist. Is doch sowieso schon klar das einer der beiden gewinnt und das Team auch den Titel holt.

Ich würde wirklich gerne mal die beiden Mercedes direkt nach dem Rennen auseinander nehmen und kontrollieren. Weil das mittlerweile nicht mehr mit rechten Dingen zu gehen kann.

Wie kann ein Williams mit den gleichen Mercedes Motoren am Ende des Feldes fahren während die Werks Fahrzeuge den ganzen Leuten um die Ohren fahren.
Da haut dich was nicht hin.
Ich bin definitiv überzeugt das beide Autos von Mercedes irgendwas illegales drin haben.. Anders kann ich mir das nicht erklären.


melden

Die Welt der Formel 1

12.05.2019 um 23:06
Soultaker13 schrieb:Wie kann ein Williams mit den gleichen Mercedes Motoren am Ende des Feldes fahren während die Werks Fahrzeuge den ganzen Leuten um die Ohren fahren.
Die fahren aber nicht mit dem gleichen Motor.


melden

Die Welt der Formel 1

12.05.2019 um 23:08
@DerThorag
Na mit was denn dann ich denk die haben auch Mercedes Motoren?


melden

Die Welt der Formel 1

13.05.2019 um 00:22
Die Formel 1 ist wirklich wieder so langweilig geworden wie damals Anfang der 2000er mit der Ferrari Dominanz. Ich würde ein Model der F2 bevorzugen. Da fahren alle Autos mit der gleichen Technik und Chassis. Wird nur niemals durchgesetzt werden.

Formel Gähn war nie aktueller als dieses Jahr.


melden

Die Welt der Formel 1

13.05.2019 um 03:55
@Dick
Kann ich dir nur zustimmen


melden

Die Welt der Formel 1

13.05.2019 um 05:48
Soultaker13 schrieb:Ich würde wirklich gerne mal die beiden Mercedes direkt nach dem Rennen auseinander nehmen und kontrollieren. Weil das mittlerweile nicht mehr mit rechten Dingen zu gehen kann.
Ich auch.

Interessant ist immer zu sehen, sobald Ferrari irgendwo einen Leistungssprung macht, z.b. wie letzte Saison beim Motor, dann wird die ganze Szene unruhig und wittert Regelverstöße von Ferrari. Auch dieses Jahr gab es kurz vor Bahrain wieder Unruhe wegen Ferrari weil es in deren Box nach Grapefruit roch. Hatte Zulieferer Shell etwa einen "Wundersprit" entwickelt vor dem sich die Konkurrenz nun fürchten sollte ? Ohje, wie schrecklich.

Bei Mercedes hingegen bleibt immer alles ruhig. Wenn die schneller werden dann ist das eben alles so, und niemand hegt irgendwelche Verdachtsmomente.
Soultaker13 schrieb:Wie kann ein Williams mit den gleichen Mercedes Motoren am Ende des Feldes fahren während die Werks Fahrzeuge den ganzen Leuten um die Ohren fahren.
Da haut dich was nicht hin.
Ich glaube da verstehst Du etwas nicht richtig.

Schau Dir mal den Williams an, und schau Dir mal den Mercedes an. Wenn man die Chassis der beiden Autos vergleicht dann sieht das aus wie ein Möbelwagen gegen eine Rakete. Das Chassis ist extrem wichtig um Abtrieb zu erzeugen, davon scheint der Williams wirklich sehr wenig zu haben im Gegensatz zu Mercedes. Als nächstes kommt dann der mechanische Grip. Williams hat Probleme mit dem Chassis, aus diesem Grund ist es extrem schwer bis unmöglich ein passendes Setup zu finden. Ein passendes Setup ist aber unheimlich wichtig, denn ohne passendes Setup bekommt man die Reifen nicht in das richtige Temperaturfenster und das kostet dramatisch an Zeit.

Beim Motor muss man außerdem noch berücksichtigen das Williams eine Kundensoftwaresteuerung bekommt, während Mercedes selbst ihre Motoren mit einer Werkssoftware betreiben. Letztere steuert den Motor sicherlich effizienter als die Kundensoftware. Die Mercedes-Motoren werden auch angetrieben von Petronas-Sprit, und Petronas ist bestrebt die Mercedes-Werksmotoren optimal zu versorgen, was extrem teuer ist. Williams hat dieses Geld nicht und muss daher mit einem etwas anderen Sprit-Gemisch fahren, was wieder Leistung kostet.

Du siehst, es gibt eine Menge zu bedenken. Nur weil 2 Autos mit den gleichen Motoren fahren muss das nicht bedeuten das beide Autos ähnlich schnell sind.
Dick schrieb:Die Formel 1 ist wirklich wieder so langweilig geworden wie damals Anfang der 2000er mit der Ferrari Dominanz. Ich würde ein Model der F2 bevorzugen. Da fahren alle Autos mit der gleichen Technik und Chassis. Wird nur niemals durchgesetzt werden.
Dann wäre das nicht mehr die Formel 1. Die Formel 1 lebt von Entwicklung und Innovation. Die Hersteller Mercedes, Ferrari und Renault würden damit drohen die F1 zu verlassen wenn sie selbst nicht mehr entwickeln dürften. Außerdem hängen eine Menge Arbeitsplätze an diesem Format. Wenn man nur noch Einheitsteile vorgeben würde, dann verlieren hunderte Mitarbeiter ihren Job, weil es für sie keine Arbeit mehr geben würde.


melden
Anzeige

Die Welt der Formel 1

13.05.2019 um 05:58
Die F1 ist langweilig ohne Ende.

Die Schuld an der Situation haben jedoch die anderen Teams. Sie schaffen es einfach nicht so gut zu arbeiten, oder gar zu bescheissen, wie Mercedes.

Ferrari hat das meiste Geld, und dennoch schaffen sie es nicht. Das Problem sind dann offenbar die Mitarbeiter. Die fähigeren Mitarbeiter sitzen halt bei Mercedes. Seit Ferrari die Philosophie verfolgt "Italiener bevorzugt" fahren sie nicht mehr um WM-Titel. Die Italiener können es einfach nicht. Bei Mercedes hingegen sitzen fast nur britische Ingenieure, und die sind einfach besser.

Als Schumi 5 WM-Titel in Folge mit Ferrari einfuhr wurde das Team geführt vom heutigen FIA-Chef Jean Todt und Ingenieur-Legende Ross Brawn. Im Hintergrund arbeiteten dann wieder britische Ingenieure rund um Rory Byrne daran aus dem Ferrari eine Rakete zu machen. Aus welchen Gründen auch immer wollte Ferrari dann aus Ferrari eine "italienische Nationalmannschaft" im Motorsport machen, und seitdem fahren sie wieder hinterher.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
ARNOLD85 Beiträge