weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 13:43
@poet

..........ach, siehste, ich bin ein Banause, ein wildes Kind, von der großen Mutter Gaia und dem himmlischen Vater gezeugt.............jenseits allem menschlichen Intellekt!

Aber nu hab auch ich es verstanden :-)))


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 13:55
@FrauSchneider

Hinter manchem Intellekt
durchaus mal ein Köpfchen steckt,
das denselben gar nicht braucht,
da sein Ego schon verraucht,
sowie abgestorben ist...,
innnerhalb recht kurzer Frist... :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 13:56


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 13:57
wie kommt der denn zustande, der doppelmob...?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:05
@poet

-smile-
poet schrieb:wie kommt der denn zustande, der doppelmob...?
hä..........wo isser?

.........ah, ich weiß, das war die Antwort auf
poet schrieb:da sein Ego schon verraucht,
sowie abgestorben ist...,
:lv:


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:07
da war erst der letzte Text doppelt zu sehen und Sekunden später nur noch nix = blank... na sowas


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:39
@poet
poet schrieb:da war erst der letzte Text doppelt zu sehen und Sekunden später nur noch nix = blank... na sowas
SonnnnnnnnennnnnErrrrruPTionen ... :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:41
@poet
@TheLolosophian
@FrauSchneider


Eins muß man dem @sesu (was immer sich hinter diesem "ES" verbirgt :-) lassen:
Kann einen fast kirre machen, so ein kleines Sesu :) ... hattu Sesu hattu Smetterlinge in Kopf!


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:44
@poet

Deine Geschichte der Hölle hat mir sehr gut gefallen!

Vor allem hat mir gefallen, daß der Teufel eine Teufeline hat :) Siehst Du, Zwei2ZWEI :)

Keiner mag alleine sein. Und damit man nicht alleine ist, gesellt sich der EINE zum ZWEIten, hihi.
Wer will denn wirklich ganz muttervatergeschwisterEinzellerseeelenalleine sein?

Wie geht die Geschichte denn weiter?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:45
@2Elai

a suneruption, yes indead
machte hier den Unterschied,
pouring rays down in a burst,
die du weder siehst noch hörst... hihi


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:48
@2Elai

Ja, der Teufel ist beweibt,
was er mit ihr alles treibt
ist tabu, doch möcht ich wetten,
Hölle hat auch Lotterbetten...lol


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:48
@poet

Ja, meine gute liebe Sonne :) und der gute liebe Mond!

Die Sonne verändert ihr Licht. Und der Mond gewinnt an Strahlkraft.
Auffällig sind auch die gewaltigen Windböen, die immer wie aus dem Nichts durchpfeifen.

Ist spannend wie es weitergeht mit den NatURergeignissen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:50
Gäbe es keinen Teufel, müsste man ihn erfinden..., was man tat... am Ende vom Matriarchat...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 14:55
@poet

Hahahaha, am Ende vom Matriarchat ist wohl nur ein weiblicher Teufel in das jungfräuliche Patriarchat (ein)gedrungen, bzw. den Männern nichts anderes als ein weiblicher Teufel übriggeblieben.

... wie einfach!

Ob dieser Frauenhass wohl mit der jetzigen Evolution überwunden wird?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 15:13
@2Elai

Aber nein, so ist es nicht,
meiner Informantenpflicht
komm ich nach und ich berichte,
dass die teuflische Geschichte
erst begann, laut Almanach,
als Mann mit der Göttin brach,
jener Gaia, die bekam
einen Sohn und der war harm-
voll und ganz ein Schweinehund.

Männer knüpften einen Bund
mit demselben insgeheim
um die Macht im Eigenheim,
sprich der Höhle zu ergattern.

Also fing man an zu schnattern,
legte sich als Weiberknecht
eine Story wild zurecht,
derzufolge man erklärte,
dieser Sohn sei wohl die Härte,
voll verantwortlich für jeden
Schaden, der im Garten Eden
auftrat, ganz egal durch was.

Und so schürten sie den Hass
auf den bösen Übeltäter.
Frauen glaubten dies bald später
und so stimmten sie mit ein
in den Hassgesang, allein
waren sie alsbald erledigt
durch sie Folgen dieser Predigt... :D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 15:15
@2Elai
2Elai schrieb:Hahahaha, am Ende vom Matriarchat ist wohl nur ein weiblicher Teufel in das jungfräuliche Patriarchat (ein)gedrungen, bzw. den Männern nichts anderes als ein weiblicher Teufel übriggeblieben.
2Elai schrieb:Ob dieser Frauenhass wohl mit der jetzigen Evolution überwunden wird?
Diese Frage wird sich dir ganz von SELBST beantworten, wenn du den internalisierten Frauenhass, mit dem du als Frau unbewusst identifiziert bist, in dir selbst erkennst. "Schattenarbeit" also...Dann wirst du auch erkennen, wie der TEufel vom Patriarchat geschaffen wurde...
Zwar aus berechtigter Notwehr heraus, (Bedürfnis nach Machtausgleich) aber wie immer haben sie Frau mit dem Bade ausgeschüttet, als sie die Göttin ins Exil schickten. Nun, sie kommt wieder. Aber in Dir. Was da draussen evolutiv abgeht , spiegelt nur deine eigene Evolution wider...
Wer wissen will, was geschah matriarchatsmässig, braucht nur in seine eigene Kindheit, sein eigenes Werden eintauchen, die verschiedenen Stadien...:D
Ontogenese ist Phylogenese!

@poet
:lv: -->


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 15:19
http://www.tauschticket.de/Teufel_Entstehung_Mythos_und_Wirken_des_personifizierten_Boesen_12965274/

Teufeleien, Sie verzeihen,
gibt es auch in jenen Reihen,
die den Teufel unter Fluchen
ständig zu verbannen suchen.

Allerbeste Exorzisten
sind bekanntlich schwarze Christen,
denn die fahren mit Latein
jedem Satan ins Gebein... lol


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 15:21
...dem Satan mit den Hufen,
den sie zuvor erst schufen...
auch lol


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 15:23
Baphomet, der Ziegenbock,
spielt nicht nur 'nen heißen Rock,
nein, er hat es auch, oh Schrecken,
mit zu kurz gerat'nen Röcken... (muhahaha...gröhl)


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.10.2012 um 15:57
Imagine, you are in Hell, - and you want out...!


melden
80 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure schönsten Bilder4.497 Beiträge
Anzeigen ausblenden