weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:58
tenet schrieb:Aber nur vom hohen Ross herab. gröhl
Nein@tenet
auch von "hintenrum", so wie es deine Art ist....gröhl


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:59
@Paulette
Von hinten ja doch drum herum ist schon zu weit. gröhl


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:00
@tenet
super, dann hast du eine bessere Qualli, als die auf yt
@2Elai
worum gehts ist eris sutra
wer versteht ist nonplusultra..


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:03
Tragt doch eure Sänften selber,
sprach der Sklave, ging vom Hof,
und schon glotzten sie wie Kälber
vor dem Schlachthof, nämlich doof... :D


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:04
@tenet

Ich glaube es war ein Klingone, den ich sagen hörte:

"Ein wahrer Freund erdolcht dich von vorn!"

Und es war ein Cardassianer der daraufhin sagte:

Aber den Feind erdolcht man von hinten, es ist einfach effektiver!

Ich glaube @TheLolosophian ist eigentlich Cardassianerin ;)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:05
@Paulette
Paulette schrieb:Der einzige Mensch, den die hier Schreibende als erleuchtet anerkennt ist:

Ramana Maharshi.
Genau eine solche däm-liche Verehrung alter verstorbener Herren hindert dich an der eigenen Erlangung sog. Erleuchtung.
Wie bezeichnest du dich?
Du bezeichnest dich selbst als Erwachte und kannst nicht zwischen schwarz und weiss, zwischen gut und böse unterscheiden? Das ist äusserst ungewöhnlich für Erwachte. Gewöhnlich erwacht man zu sich SELBSt und bringt mit diesem Erwachen auch SELBSterkenntnis mit.
Sorry, wie immer spreche ich arroganterweise aus eigener Erfahrung.

gez. Ramana Maharshi
nameless beyond God the Father & the Son and even Tatie Paulette. Amen!
:bier: -->


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:05
Könnte er mich noch erschüttern,
euer Kleinkrieg, wär ich krank,
so jedoch lass ich mich füttern
und genieße den Gestank... :D


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:07
TheLolosophian schrieb:Tatie Paulette
Hast du dir heute schon die Zähne geputzt?
Deine Spucke stinkt irgendwie........pfui


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:09
Irren ist nicht inhuman,
sondern not wie wendig
auf der langen Lebensbahn,
und - wie hier - gar trendig... :D


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:16
Was willst Du mit dem Dolche sprich,
junge Frau ich möcht sie stossen.
Mit dem Dolch?
Wie ärgerlich.


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:16
der poet ist voll in Fahrt
will nicht sagen van der fart
aber das ist so ein reim
der selbst Stinker bezieht mit ein
also lass ich mal die Buher rufen
und lauf davon auf meinen Hufen..
hottehühhh


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:16
Überfüllte Krankenhäuser
kranken nicht nur vor sich hin
wegen all der Seelenschleuser,
mit und ohne Hintersinn...

Nein, es stecken, Frau wie Mann,
gegenseitig sich noch an
mit durchlauchten Spirikeimen..,
ach, selbst das willst du verneinen?


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:18
@poet
Spirikeimen? Geil! Loool


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:21
Auf dass ich es schnell erwähne:
Nach sechs Wochen Quarantäne
auf der Intensivstation
ist der Tod der höchste Lohn... :kiff:


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:26
@poet
Gerührt nehme ich Abschied.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:26
Menschafines Scheingetue
holt man gerne aus der Truhe,
jenem Fundus ohne Wert,
ach, wär es doch umgekehrt... lol


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:31
TheLolosophian schrieb:alter verstorbener
Worauf bezieht sich deine Verachtung oder sollte ich schreiben ANGST?

Auf das ALTER oder auf den TOD?!

@TheLolosophian


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:32
da muss ich noch ma kurz was frägen
auch ganz ohne ohne Doktors Segen..
was wäre wenn..ich ganz verwegen
nähme meinen Degen
durchbohrte mein eigen Herz
um zu vergessen den ew'gen Schmerz?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:32
Weiß man immer alles besser
läuft man bald in Tausend Messer,
denn die Messer messen sich
am Gesagten, so wie ich... :D


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 13:33
@poet
poet schrieb:Könnte er mich noch erschüttern,
euer Kleinkrieg, wär ich krank,
Irrtum!
Könnte es dich tatsächlich nicht erschüttern, sähest du hier weder einen Kleinkrieg noch irgendeine imaginäre Krankheit, die dich befallen könnte..:D
Was ist los mit dir? Du bist weder Borstenvieh, noch bist du Deutsche Eiche... Aber Vorsicht! Das ist aber kein Grund darauf stolz zu sein. Weder-Noch ist nicht immer eine Tugend, eine deutsche schon mal gar nicht...
Bei mir erhärtet sich langsam der Verdacht, dass du ein harmoniesüchtiger EierkuchenFRiedensjünger bist...he?
Wie fragte jayjaypg dich einmal vor gar nicht langer Zeit?
Hast du keine Eier?

Es reicht nämlich bei weitem nicht aus, wenn ein Mann seine weiblichen Anteile verwirklicht, sondern er muss auch seine Männlichkeit einer Transformation unterziehen.
Genau wie eine Frau nicht alleine die männliche Seite, sondern auch die weibliche Seite transformieren soll. Dass man von Geburt an eine Frau (Mann) ist, heisst nicht, dass man da nicht veränderungsbedürftig wäre. Uns allen wurde ein falsches Rollenbild von Mann und Frau vermittelt und das sollte, ja @Paulette m u s s man hinterfragen, sonst is nix mit der Evolution!
Die Männer also, die glauben, weil sie (meist erziehungsbedingt) soft sind, hätten sie ihre weibliche Seite schon verwirklicht, sollten daran denken , dass Eierhaben auch ein integrierbares Attribut ist - -
also in diesem Sinne
Nicht nur den inn'ren Bonobo
Enleash your inner Macho - too! :D
:bier: -->


PS ach so, ja, das nennt man auch Psychokinese... synthese? he he he


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden