weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 10:45
auf das der Wahnsinn Leben heiße !!!


:-))))


wollt ja keinen Song mehr setzen...doch diese Reaktion ließ sich nicht halten...he he




;-)


melden
Anzeige
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 10:58
TheLolosophian schrieb:Solange Du egoidentifiziert bist, hast du kein Instrumentarium, um irgendjemand zu beurteilen.
Offensichtlich entsteht das Instrumentarium um Irgendjemand zu beurteilen in gesteigerter Weise mit dem SPIRI-Ego bei gleichzeitiger Dissoziation?!

Wisst ihr weshalb ich Allfredo sooooo liiiiiiebe?

Weil er weiß, dass er zuweilen ein "verdammtes Arschloch" sein kann mit seinen Verballhornungen oder verbalen Angriffen!

ABER:


Allfredo hat NIEMALS mit nur einem Wort behauptet, dass er EGOFREI sei!

Dadurch begegnet er jedem insofern auf Augenhöhe, dass er zu seinen Rekationen steht!

WIE EIN MANN!!!

Ein Mann, ein Wort!

@TheLolosophian und @Lasker

IHR zwei aber seid FEIGLINGE!
Allerübelster Art.
Ihr stellt euch über alle Anderen und haltet euch für unangreifbar RICHTIG, während alle Anderen falsch sind in euren Bewertungen und Aburteilungen.

Das ist eine Massenvernichtungswaffe, die ihr da ins Leben ruft!

AUFWACHEN!!!!

HALLOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO !!!


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 11:40
DonFungi schrieb:Alles was wir durch unsere Sinne wahrnehmen unterliegt dem Verständnis, welches wir dafür entgegen bringen können. Deshalb besitzt jedes seine eigene Wahrheit und lebt in seiner eigenen Welt, halt so wie es jeder für sich zu verstehen vermag.
Damit beschreibst du die operationale Geschlossenheit selbsterzeugender Systeme, den kognitiven Weltzugang eines jeden Lebewesens und die Strukturdeterminiertheit, worunter die einzigartige Verarbeitungsweise des neuronalen Apparates bzw. des kognitiven Systems verstanden wird.

"Deren individuelle Auswahl und Zusammensetzung wirft zwangsläufig die Frage nach
Determination und Freiheit der Persönlichkeit des Individuums auf, denn jedes “...
Konstruktsystem gibt ihm sowohl Entscheidungsfreiheit wie auch
Handlungsbeschränkungen
- Freiheit, weil es ihm möglich ist, die Bedeutung von
Ereignissen zu bestimmen und er ihnen nicht hilflos ausgeliefert ist, und
Beschränkungen, weil er sich nicht außerhalb der von ihm errichteten Alternativen
entscheiden kann".
...Kelly, 1986; 35 “Die Psychologie der persönlichen Konstrukte”.

Der Prozess der Bewusstseinsentwicklung (in Ebenen & Quantensprünge) öffnet insofern den Weg zum Wachstum eines größeren Potenzials sowie zur Möglichkeit, auf fortgeschrittenen Ebenen ‚transpersonaler Bewusstheit‘ zu arbeiten....Hawkins, Aurobindo u. v. m.

Fazit: Wer dies verneint, nutzt seine inhärente Potenzialität nicht. Er ist ein Gefangener seiner "operationalen Geschlossenheit" und agiert in vollster "Eigenüberzeugung" zwar nach Wissen und Gewissen, aber in WAHRHEIT absolut blind wie ein Aufziehäffchen im Rahmen seiner Reiz-Reaktionssmechanismen, Routineschleifen und eingeschliffenen Assoziationssysteme.

LeChiffre


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 11:44
@Paulette
Paulette schrieb:Weil er weiß, dass er zuweilen ein "verdammtes Arschloch" sein kann mit seinen Verballhornungen oder verbalen Angriffen!
Es reicht nicht aus, im geheimen zu wissen, dass man ein "VerdammtesArschloch" ist, man muss es auch zugeben können.
(Diskordian Schwittgenstein)

In diesem heil'gen Sinne
Chor aus dem Off:

ZUGABE! ZUGABE!!!

@allfredo


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 11:46
GEN-AU(e)

Wunder, bar des sich Erfüllens,
wunschfrei findest du mir statt.
Während meines "Sich-Enthüllens"
machte ich das Wünschen platt.

Rate zahlte ich um Rate,
rate bitte mal wozu;
abbezahlt ist meine Kate
die zusammenbrach im Nu.

Förderte mein Wesensdunkel
nicht das Licht in voller Flut?
Bin ich nicht das Sterngefunkel
offenbarter Himmelsglut?

Ordinärer Teil des Ganzen,
bin ich doch das Phänomen,
denn ich trag in meinem Ranzen
auch das "Niemals-unter-Gen".


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 11:51
@Lasker
wenn ich einen Lispelsprachfehler hätte und ich müsste deinen post vorlesen hätten alle mächtig was zu lachen
Fazit: Wer dies verneint, nutzt seine inhärente Potenzialität nicht. Er ist ein Gefangener seiner "operationalen Geschlossenheit" und agiert in vollster "Eigenüberzeugung" zwar nach Wissen und Gewissen, aber in WAHRHEIT absolut blind wie ein Aufziehäffchen im Rahmen seiner Reiz-Reaktionssmechanismen, Routineschleifen und eingeschliffenen Assoziationssysteme.


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 11:53
@Yike

Und wenn Eichhörnchen Pferde wären, könnte man sie satteln und mit ihnen Bäume hinaufreiten...aber da Eichhörnchen nunmal keine Pferde sind...:-)

LeChiffre


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:04
Kann man durch betreutes Denken
sich bewusst noch selber lenken
oder sind dir die Betreuer
doch am Ende ungeheuer?


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:07
und in WAHRHEIT finde ich deinen Beitrag durchaus stimmig und bin fasziniert von meiner Egozentriertheit und wie mein Über-Ich überhaupt in der Lage ist, sich auf absolut abgefahrene Weise über Abgrenzung zu definieren ..z.B sich tatsächlich in ein Eichhörnchen zu dissozieren und in die unendlichen Weiten von meinetwegen Baumwipfeln springen kann..Dream on dreeheeam on :D


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:11
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Es reicht nicht aus, im geheimen zu wissen, dass man ein "VerdammtesArschloch" ist, man muss es auch zugeben können.
Man MUSS!

AHA!

Das also ist DEINE befreite Sicht?!

Dann mal los mit MÜSSEN!

DU @TheLolosophian MUSST vor allem von DEINEM hohen Ross HERUNTERFALLEN!

Aber, ich kenne mich da aus, ES geschieht von allein oder auch nicht!

;)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:14
Yike schrieb:und in WAHRHEIT finde ich deinen Beitrag durchaus stimmig und bin fasziniert von meiner Egozentriertheit und wie mein Über-Ich überhaupt in der Lage ist, sich auf absolut abgefahrene Weise über Abgrenzung zu definieren ..z.B sich tatsächlich in ein Eichhörnchen zu dissozieren und in die unendlichen Weiten von meinetwegen Baumwipfeln springen kann..Dream on dreeheeam on :D
@Yike
Jetzt, wo du es mal so deutlich benennst muss ich sagen:
Geht mir auch so....STAUN....

:) :) :)

p.s. welches Dreeeheeeam on singst du denn grad?
gefällt mir....lache


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:17
@Yike
Meinst Du das?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:19
Gibt es in dir schon Vertrautes
oder doch nur Angestautes,
archivarisch Angestaubtes,
beispielsweise Unerlaubtes
auch vom Grauen Angegrautes,
infantil nur Hochgeschraubtes?

Wer, so frage ich, erlaubt es?
Du, wenn du erhob'nen Hauptes
wieder freigibst, Unverdautes...


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:19
@Yike
Yike schrieb:wenn ich einen Lispelsprachfehler hätte und ich müsste deinen post vorlesen hätten alle mächtig was zu lachen
Bei fortgeschrittenem Lispelsprachfehler empfehle ich
Diskussion: "Spiritualität" - Audruck von Eitelkeit und Selbsterhöhung?
u.v.a. :D


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:27
2Elai schrieb:Zu Salbeignocchi würde ich vorzugsweise empfehlen, diese nur in zerlassener Butter, oder in natürlichem Butterschmalz zu schwenken.

Eine Alternative wäre SafraniRiccottaschaum ...
Harmoniert besser
liebe @2Elai,

danke für den gutgemeinten Ratschlag ;)

Es ist allerdings so, dass die Menschen für die ich koche, so "ko(s)mische" Weltanschauungen haben und so T-Shirts tragen mit der Aufschrift:

"Für mich muss kein Tier ausgebeutet werden!"

Da ist leider nichts zu machen mit Butter und Riccotta, wenngleich es Riccotta auch aus Sojamilch gibt aber nicht jedes vegane Lebensmittel ist auch lecker ;)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:29
@Paulette
Paulette schrieb:
DU @TheLolosophian MUSST vor allem von DEINEM hohen Ross HERUNTERFALLEN!
Das würde bedeuten, dass du den Ast absägst, auf dem du sitzt - WILLST DU DAS WIRKLICH?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:30
@Paulette
Warum tragen denn deine Freunde so ein T-Shirt. Du auch?
Paulette schrieb:"Für mich muss kein Tier ausgebeutet werden!"


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:31
Und heute gibt es z.B. Tomaten-Knoblauch-Soße mit ein Bissl Zimt und frischer roter Bete AN Dinkel....hahaha
TheLolosophian schrieb:Das würde bedeuten, dass du den Ast absägst, auf dem du sitzt - WILLST DU DAS WIRKLICH?
JA!

Ins Leere fallen ist der einzige Weg ohne die Gewissheit zu wissen wohin gefallen wird!


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:33
@tenet
yes..bringt mich auch wieder drauf dieser song, aber eigentlich ich meinte diesen

@Paulette
kennt ja eigentlich jeder, nur keiner wills zugeben oder laut hinausschreien oder besser singen :)


melden
Anzeige
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

12.10.2012 um 12:33
tenet schrieb:Warum tragen denn deine Freunde so ein T-Shirt?
Ach weißt du @tenet, ich habe sie nicht gefragt.
Seit "meinem" Erwachen bin ich weder Raupe noch Schmetterling.
Ich koche eben, was meine Lieben gern mögen.


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden