weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:00
Genau so ist es wie Du es erkannt hast, Frau Dr. Schwatzlawick das ist mein Name.
Frau HolyShitAmanda Schwatzlawick. Ich bin der ForenKobold,
auf allen Ebenen treib ich mein Wesen,und trete mal in dieser,
mal in jener Maskerade oder Sprache auf.
Und reit auf meinem Hexenbesen durch das Multiversum von "AllesMysteriösDasGanze",
bringe fröhlich Diskord in die faule falsche Harmonie.
Ah, der Hinweis war genau richtig!
Jetzt weiß ich endlich, warum ich hier manchem den Spiegel vorgehalten habe.

(bin ich mal wieder zu langsam?) ;)
Wenn sich dies vertieft und die Distanz zum Alltäglichen und
Lebenspraktischen größer wird, kann die Lebenswelt immer abstoßender wirken,
und das Gefühl entstehen, wie auf einem fremden Planeten zu sein. Dies kann sich
bis zu Depersonalisationen und Derealisationen auswirken.
Auch alt-bekannt. Man sieht es an ihren Gesichtern, oft genug.

Es kann sich aber auch in übersteigerten sexuellen Gelüsten ausdrücken. Es kann sich in *allem* aus - drücken!
2Elai schrieb:Anmutige Haltung ist etwas Wunderschönes. Jeder kennt dieses Wort.
Doch vorstellen tun wir uns selten was es IST und was es tatsächlich bewirkt.
Das selbe Prinzip wie bei Würde. Die man versucht hat, in Gesetz zu fassen und die täglich viele tausend mal gebrochen wird. Weil wir immer wieder auch unsere eigene Würde verraten haben.

Doch wenn es früh genug gestoppt wurde, und wir uns zu "schade" waren, haben wir gewonnen.
jayjaypg schrieb:Was wäre, wenn Gott sich einen Dreck darum schert, was Du denkst?
Das ist ja auch so! Das hier ist NICHT die Welt, die "Gott" regiert, seht ihr es nicht?
Ist das wirklich so unscharf?

Aber so, wie du eine Eintrittskarte bekommen hast für hier, hast du vielleicht hier eine bekommen für Da! Viele wollen das gar nicht, oder denken, sie wollten es nicht. Und je mehr wir unsere Würde und die der Anderen verletzen, umso unwürdiger werden wir.


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:01
@xtom1973
Hä?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:01
@poet
poet schrieb:Freiheit, die ich meine,
ist im Grunde eine,
die sich nie verliert,
weder im Geviert,
noch in hohler Kugel,
schlag mal nach bei google... lol
Freiheit, die ich meine
ist im Grunde eine,
die sich GANZ verliert,
vorerst im Geviert,
dann in hohler Kugel,
guckst du nicht bei google,

fühlst du in dein Herz,
spürst du schon den Schmerz?

Jeder kümmert sich um sich,
du um dich und ich um mich,

sie um ihn ist eine Mär,
er um sie klingt gar zu quer,

lass dich nicht von Märchen leiten,
dieses führt zu schweren Pleiten,

Schenk den Dingen ihren Lauf,
gib die Hoffnung wieder auf,

das ist Freiheit, die ICH meine,
denn am Ende steht das EINE!

Welches EINE fragst du stumm,
ach jetzt tu doch nicht so dumm,

Herz zu Herz gibt Doppelherz,
doppelt nun ist dieser Schmerz,

Einfach lassen und nicht fassen,
weder denken, noch zu lenken,

ist des Spirit Lebenszweck,
schwupps ist die Paulette weck ;)

p.s. ich bin für die schrifltiche Anwendung der Lautsprache.....hahaha


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:02
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:@xtom1973
Hä?
Grins, jayjaypg Du bist lustig :)

Hallo xtom :)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:02
Umfrage: Wer hat das Gedicht von Paulette gelesen? Ich nicht.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:03
poet schrieb:Hä?
Du sollst deinen Frust loswerden durch göttliche Auflösung!
Nicht rausf*cken, wie die Schlange!
poet schrieb:ACHTUNG, stillgestanden...
Augen geradeaus!
Präsentiert das Gehör!
Weggetreten!
Yes, SIR!!1! ;)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:04
Oh, Lechiffre, Wolf der See,
deine Worte sind Brillianten,
möge dir die gute Fee,
eine dieser hoch charmanten

Damen aus dem Fiktionalen
dafür Lorbeerkränze winden,
während wir in den Analen
unsre Wahrheit wiederfinden... :D


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:04
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Umfrage: Wer hat das Gedicht von Paulette gelesen? Ich nicht.
Es war doch zu erwarten
stands gestern schon
in den Karten. :D


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:06
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Du sollst deinen Frust loswerden durch göttliche Auflösung!
Nicht rausf*cken, wie die Schlange!
Ach ja. Wenn ich auf solche Ratschläge hören würde... wer weiß? Vielleicht hätte ich dann ein spaßigeres Leben. Und dennoch sagt meine innere Stimme Nein.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:06
Ohne echten Stallgeruch
gibt es keinen Gottbesuch... ;)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:07
@xtom1973

2Elai schrieb:
Anmutige Haltung ist etwas Wunderschönes. Jeder kennt dieses Wort.
Doch vorstellen tun wir uns selten was es IST und was es tatsächlich bewirkt.


xtom antwortete:
Das selbe Prinzip wie bei Würde. Die man versucht hat, in Gesetz zu fassen und die täglich viele tausend mal gebrochen wird. Weil wir immer wieder auch unsere eigene Würde verraten haben.

Doch wenn es früh genug gestoppt wurde, und wir uns zu "schade" waren, haben wir gewonnen.
Weißt Du, xtom, ich denke, wir beide haben dasselbe Problem:

Wir können nichts verdrängen.

Während andere Menschen das Talent dafür (geerbt) haben, ist dieser Kelch gänzlich an uns vorüber gegangen.

Ich würde die "ach so schlechte Welt und Würde" auch gerne ignorieren, doch es ist mir einfach nicht möglich.

Wir müssen in den Zorn von @jayjaypg genauso eintauchen, bzw. uns "fangen" lassen wie von der WAHREN Liebe ... dieses "Switchen" ist manchmal heftig, doch es gelingt spielerisch, wenn man seine "Würde/Anmut/Haltung" aufrecht-erhält.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:08
@Paulette

starkes Gedicht, Applaus, Applaus,
du mauserst dich zur Dichtermaus... :D


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:10
@2Elai
Ok. Stimmt. Ich habe eine Menge Zorn in mir. Und ich würde mich freuen, wenn mir jemand diesen abnehmen würde. Und ich weiß, das funktioniert. Aber ich will das keinem von euch zumuten.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:13
@jayjaypg
zulassen, nicht sperren.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:14
@tenet
Was genau meinst Du?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:14
@jayjaypg

Nimm nur mich als punching ball
und hau mächtig drauf, that's all... :D


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:14
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Ok. Stimmt. Ich habe eine Menge Zorn in mir. Und ich würde mich freuen, wenn mir jemand diesen abnehmen würde. Und ich weiß, das funktioniert.


Aber ich will das keinem von euch zumuten.
Hihi, das hast Du schon :) Du hast mir Deinen Zorn nicht nur in´s Gesicht geschleudert, sondern direkt in mein Herz und Hirn geschossen :) Geteilter Zorn ist weniger Zorn!

weil:
ich bin dann ein Teil Deines Zorns. Ich nehme Dir einen Teil davon ab. Und ich kann es (er)tragen :) hihi, ich kann DICH aushalten. Und das möglicherweise beruhigt Dich und mich ein wenig.

Und @xtom1973, Er nimmt Dir auch einen Teil dieses Zorns ab. Das weiß ich - da vertraue ich ihm blind.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:15
2Elai schrieb:Wir können nichts verdrängen.
Ich löse auf. Die Verdrängung hat bei mir nicht funktioniert. Ich habe in Liebe auflösen können, was mir an Schlechtem geschah. Weil ich bewußt an der Erkenntnis gearbeitet habe, woher es kam, und weil ich gemerkt habe, wie die Schlange (und das andere Übel) mich beherrschen konnte. Weil ich verstehen konnte, was es ausgelöst hat. Weil ich die UR-Sache finden durfte.

Wie gesagt, ich hatte das Glück, daß es mir sehr jung geschah.

Auflösung mit Hilfe des Höchsten ist das Stichwort! Du weißt es und du KANNST es!

Und da draußen laufen Millionen rum, die nur Verdrängen und ihr Leid an andere weitergeben. So wie es vielleicht auch dir geschah! Darum müssen WIR es auflösen, sonst vermehrt es sich.

Ein sensibles Kind (wie ich) brauchte garnicht mal "viel", um Abgrundtief zu hassen!
Hare Krisha und wohl Bluna!

Die Welt IST so.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:16
@poet
poet schrieb:starkes Gedicht, Applaus, Applaus,
du mauserst dich zur Dichtermaus... :D
Das ist jetzt peinlich.
Meine Zweizeiler sind dichterisch der letzte Mist.
Es ging um die Botschaft.
Mein wahrhaft geniales Gedicht über den Tod kennen bisher nur du und ein sehr intimer Freund.
Aber ich sitze hier im Nachthemd mit Kaffee und dem 5. Klavierkonzert von Beethoven.
Ich muss ersteinmal wach werden.

p.s. ich muss mich heute noch dringend um @Lasker kümmern, seine Texte von gestern und heute sind für mich, in diesem Zustand des Gewahrseins....lache.....unlesbar.
Dafür muss ich meinen Verstand einsetzen und der ist, solange ich im Nachthemd verweile noch in den Kissen geblieben.
Für das Anschalten des Verstandes brauche ich meine LEDERHOSE....hahaha
und die Peitsche natürlich....lol


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

29.09.2012 um 12:19
@xtom1973
So wird man ruhiger indem man sich dem öffnet, das meint Elai mit auflösen.


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden