weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:24
@psreturns

vincent raven hatte bei "the next urigeller" immer von der "anderswelt" gefaselt.

@guyusmajor
@webmaster3000

uuuuuh ich zittere vor angst... vor den schwurbeleien von 2 bruchpiloten..


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:24
@webmaster3000
@guyusmajor

weder das eine noch das andere Extrem ist gut und förderlich, werder extremer Ratio/Materialismus, noch zu spirituelle Vergeistigung, beides hindert den Menschen sachlich vernünftig an die Probleme heran zu gehen die ihr hier immer wieder erwähnt!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:26
@DieSache
Man kann spirituell gar nicht weit genug fortgeschritten sein.
Was aber vorraussetzt, dass man auch wirklich fortschreitet und nicht trotz aller Müh auf unterster Ebene verhaart :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:26
@Nerok
Nerok schrieb:vincent raven hatte bei "the next urigeller
:D :D :D
Weiter hab ich nicht zu lesen geschafft! :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:27
Juhu der Dockter kommt, wenn man vom Teufel spricht :D
Und Dockter irgendwelche Erkenntnisse? ^^


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:27
@Resi_n
Resi_n schrieb:Was tut ihr nur, wenn gar nichts geschieht?

Euch irgendeinen Mist einreden, damit ihr nicht so deprimiert seid?
wenn man nicht ganz blind ist, wird man erkennen, dass sehr zwingend tiefgreifende Veränderungen auf dem Planeten notwendig sind und der Knall wird kommen, auch ohne Weltuntergang. ABER der Weltuntergang könnte die notwendigen Veränderungen forcieren und in der Folge wäre die Wahrheit der Erste Anker und nicht die Lüge und die Illusion.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:28
@guyusmajor
Dann befreie dich lieber von deinen Illusionen ... echt, Man ... und so änderst du ja ganz doll viel. Beeindruckend.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:30
@guyusmajor
Das was du beschreibst wird keiner von uns mehr Erleben KEINER und auch einige Generationen danach auch nicht.


melden
dockter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:31
@guyusmajor
Ich hoffe dass du am 22.12.2012 durch die Erkenntnis das das Leben wie gewohnt weitergeht nicht zu sehr entäuscht bist und dass das Umdenken dir nicht den Verstand rauben wird.
Ich lese deine Beiträge seit du den Nickname Endgame hattest und ich muss sagen dass ich das Gefühl habe, dass du dich da ganz schön reinsteigerst. Bitte halte dir die Option offen, dass gar nichts geschieht.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:31
Wenn die Welt schon untergeht, haben wir meiner Meinung nach wenigstens Anspruch auf die Vernichtung durch einen der Großen Alten.

Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:32
@Cognition

kannst du dir denn vorstellen, dass die Menschheit überhaupt irgendwann aussterben kann?


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:34
@dockter

ja das ist mir schon klar - top oder flop.

aber weiter so wie immer mit einem Anspruchsdenken weit über unseren Verhältnissen immer so weiter? Kann das die bessere Alternative sein?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:34
@Pantha
Hui, du gehst aber ran :)

@guyusmajor
Änderst du was, wenn du hier rumhängst und düster vor dich hin redest?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:36
@guyusmajor
Die Menschheit wird ganz sicher irgendwann aussterben, aber da werden noch einige 100 Jahre ins Land gehen und wodurch wage ich mich nicht zu beantworten, denn das weiß niemand.


melden
dockter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:42
@guyusmajor
Sei dir aber des Flops bewusst und sei nicht so enttäuscht dass du keine Perspektive mehr haben könntest.
Es ändern sich tagtäglich die Situationen und ganz bestimmt wirst du hier in diesem Forum keinen Erfolg verbuchen können. Such die Wahrheit in dir und verändere die Welt in deinem Umfeld mit den dir gegebenen Möglichkeiten.
Koch einen Eintopf und geh diesen an sozial Randständigen verteilen oder engagier dich in deinem möglichen Umfeld für eine bessere Zukunft. Ich befürchte hier wird deine erhoffte Neuausrichtung keinen Erfolg haben.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:43
@Resi_n
Resi_n schrieb:Änderst du was, wenn du hier rumhängst und düster vor dich hin redest?
ich sehe die Menschheit als Ganzes, nicht das Induviduum.
Leider können wir aufgrund der Zwänge momentan werder vor noch zurück, wir reagieren nur noch, aber Leben ist doch Veränderung und nicht Knechtschaft. Wir werden gelebt und glaubst du, der 1% Anteil der Deutschen an der Weltbevölkerung reprasentiert das Wohlergehen aller 7 Milliarden Menschen - was läuft da wohl schief und was ist der Grund?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:45
@guyusmajor
Aha, also lieber jammern und wehklagen, statt aktiv zu werden.
Schade auch.
Alles ändert sich eh, immer, das ist Leben. Geh raus und genieße es.

Was da schief läuft ... hm. Das ist hier nicht das Thema, und auf Allmy änderst du es nicht.
Fang bei dir an, heißt das, hör auf dich an so einen Unfug zu hängen und lebe. Du hast nur dieses.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:47
guyusmajor schrieb:ich sehe die Menschheit als Ganzes, nicht das Induviduum.
Genau diese Denkweise kann dir selbst zum Stolperstein werden, denn du erhoffst ein Umdenken auf breiter Ebene siehst dabei aber nicht, dass gerade kleine Veränderungen beim Individuum (sprich erstmal bei sich selbst!) den Stein erst ins Rollen bringen wird!


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:50
@Resi_n

warum macht die Menschheit dann diesen Eiertanz seit Jahren?
Ich denke es liegt in der Natur der Evolution und Wirtschaftsgeschichte der Menschheit,
dass alle paar Jahrzehnte ein Zusammenbruch kommt und kommen muss, weil der Mensch durch seine Bedürfnisse und sein Handeln daraus nicht im Sinne des Planeten agiert.

Wäre die Erde ein Lebewesen, - was würde sie denken und jetzt wünschen und wie steht sie zu ihren Peinigern?


melden
Anzeige
dockter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

14.12.2012 um 00:54
@guyusmajor
Dieser sogenannte Zusammenbruch basiert jedoch auf dem Geldsystem. Jenes System wurde installiert und wird solange Existent, stets nach gewisser Zeit zum Zusammenbruch kommen.
Dein Umbruch, so scheint es mir basiert jedoch auf geistiger Ebenne und selbige ist weder belegbar noch vorhersehbar und nur veränderbar wenn man bei sich selber anfängt.


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lustige Worte11 Beiträge
Anzeigen ausblenden