Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Phobie, Islamisierung, Gefühlte Realität, Muslimifizierung

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

29.01.2019 um 16:52
Ich frage mich, was denn wohl die Konsequenz der Erkenntnis, Deutschland werde islamisiert, sei. Man kann sich schon Sorgen machen, wenn von den selben Leuten undifferenziert von "dem Islam" gesprochen wird, und zwischen Nationalität, Ethnie als auch Religion, nicht unterschieden wird.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

29.01.2019 um 17:14
satansschuh schrieb:Ich frage mich, was denn wohl die Konsequenz der Erkenntnis, Deutschland werde islamisiert, sei.
Das Lustige ist wenn der demografische Wandel sich auf vollkommen natürliche Weise ändert wie beispielsweise wegen der dementsprechenden Geburtenrate bei Deutschen und Migranten dann kann man nichts dagegen unternehmen ohne dabei nicht schwerwiegend gegen das Grundgesetz und Grundrechte zu verstoßen.

Wenn der Türke mehr Kinder zeugt als der durchschnittliche Deutsche dann ist das halt so. Eine vollkommen natürliche Sache, dass es zu einem demografischen Wandel kommt und die ethnische Zusammensetzung sich verändert.
Man kann nunmal nichts gegen die Migranten oder weil wir hier von Muslimen reden gegen Muslime unternehmen wenn sie mehr Kinder zeugen als der durchschnittliche Deutsche. Das ist wie gesagt eine natürliche Sache, dass die die mehr Kinder zeugen mit der Zeit auch mehr werden.

Im Grunde...keine Migranten und speziell Muslime mehr im Land reinzulassen würde diesen "Islamisierungsprozess" von dem die "besorgten Bürger" und Rechtsradikale und Rechtsextreme wie die "Wutbürger", Neue Rechte, etc. schwafeln nicht wirklich stoppen :D

Egal wie man es umdreht, allzu viel können die Islamophoben und Sonstigen nicht wirklich tun, im besten Falle kommen halt weniger Migranten und Muslime nach Deutschland. Das reicht diesen Leuten aber nicht mal ansatzweise aus.

Früher oder später kollidieren diese Bürger eh mit dem Grundgesetz.


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

29.01.2019 um 17:20
Venom schrieb:Wenn der Türke mehr Kinder zeugt als der durchschnittliche Deutsche dann ist das halt so.
Wenn der Türke zu viele Kinder zeugt, muss der Doitsche sich mal von der Sportschau losreißen und sich beim Zeugen mehr ins Zeug legen.

Spaßeshalber müsste man mal die durchschnittliche Zahl der Kinder von AfDlern auswerten.
Geben die sich genug Mühe zeugen sie genug Kinder?


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

29.01.2019 um 17:23
@Venom
Also stimmst du den Leuten zu, dass dieses Phänomen, welches als "Islamisierung" bezeichnet wird, real ist?


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

29.01.2019 um 17:32
satansschuh schrieb:Also stimmst du den Leuten zu, dass dieses Phänomen, welches als "Islamisierung" bezeichnet wird, real ist?
Nicht mal ansatzweise so wie sie es beschreiben und darstellen. Ein wichtiger und großer Unterschied.
Mich würde es trotzdem interessieren wie die User hier ausm Thread die sich Sorgen machen gegen diese "Islamisierung" vorgehen würden.
Wie wollt ihr denn diese "Islamisierung" stoppen? Vollständiges Stoppen von Zuwanderung der Muslime? Wont happen...und reicht zudem ja auch nicht aus :D

Also...noch interessanter wäre es zu wissen wie ihr mit den "Problemen" INNERHALB von Deutschland handhaben würdet?


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

29.01.2019 um 20:33
Venom schrieb:Wenn der Türke mehr Kinder zeugt als der durchschnittliche Deutsche dann ist das halt so.
Sagt ein Wiener Serbe ;)

Kosovo je ???

;)


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 10:26
groucho schrieb:Geben die sich genug Mühe zeugen sie genug Kinder?
Wer will denn schon mit einer AfDlerin Sex haben? Die Kinder bringt doch sowieso Beatrix von Storch.


Übrigens ist es so, dass "Migrantinnen", bzw. deren Nachkommen im Laufe der Generationen die Kinderzahl der der Eingeborenen anpassen. Weil es beispielsweise in Westeuropa, anders als in vielen armen Weltgegenden, Kinder nicht als billige Arbeitskräfte, mithelfende Familienangehörige oder Altersversorgung braucht.

BetreuerInnen von Geflüchteten werden von diesen FRauen sehr bald und sehr häufig nach Möglichkeiten zur Empfängnisverhütung oder zu Schwangerschaftsabbrüchen gefragt, so jedenfalls meine Erfahrung seit 2015.


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 10:48
Die Islamisierung ist ein Mythos, der sich leider wacker hält.

Desweiteren stimmt es nicht, dass Muslime mehr Kinder bekämen als Christen oder Juden. In allen monotheistischen Weltreligionen besteht ein gleichlaufender, starker Zusammenhang zwischen Religiosität und Kinderzahl.


melden
Gurkenman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 10:49
Es gibt keine Islamiesierung :-D


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 11:00
Hier in SH tobt in den letzten Jahren der Glaubensstreit über einen Gottesbezug in der Landesverfassung. Feiertage, Ferien, Ladenöffnungszeiten, Religionsunterricht sind ebenfalls christlich diktiert. Den Reformationstag haben sie uns nun auch gerade noch aufgezwungen. Von Kirchensteuer auch für Sachbezüge, wie z.B. für Firmenwagen von Ungläubigen oder Muslimen mal ganz zu schweigen. Sogenannte "stille Feiertage" mit Einschränkungen für öffentliche Veranstaltungen, TV-Werbung für christliche Vereinigungen etc. mal ganz aussen vor gelassen.

Wenn das schon im hohen Norden so ist, wie soll's dann erst im tiefen Süden sein?

Ich mache mir offen gestanden mehr Sorgen um eine "Christianisierung".


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 11:08
Ich mach mir da mehr Sorgen um eine "Über-Deutschisierung"


melden
lawine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 12:25
Doors schrieb:Hier in SH tobt in den letzten Jahren der Glaubensstreit über einen Gottesbezug in der Landesverfassung. Feiertage, Ferien, Ladenöffnungszeiten, Religionsunterricht sind ebenfalls christlich diktiert.
ersetze diktiert mit geprägt.
ja, Deutschland ist ein christlich geprägtes Land. Wäre die deutsche Kultur islamisch geprägt (was gehört historisch zu den Wurzeln unserer Kultur?) würden wir andere Feiertage begehen.
Doors schrieb:Wenn das schon im hohen Norden so ist, wie soll's dann erst im tiefen Süden sein?
da ist es wunderbar :)


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 15:30
Kältezeit schrieb:Desweiteren stimmt es nicht, dass Muslime mehr Kinder bekämen als Christen oder Juden. In allen monotheistischen Weltreligionen besteht ein gleichlaufender, starker Zusammenhang zwischen Religiosität und Kinderzahl.
Muslimische Frauen bekommen im Schnitt 1,9 Kinder, nichtmuslimische Frauen 1,4. Zumindest in Deutschland. In Großbritannien soll es so aussehen:
Muslimische Frauen: 2,9 Kinder
Nichtmuslimische Frauen: 1,8 Kinder

Schlechte Nachricht für unsere "Heimatschützer", die Migration kann und wird den Zuwachs an Muslimenanteil in Deutschland und Europa nicht verhindern :D
http://m.spiegel.de/politik/ausland/deutschland-anteil-der-muslime-steigt-laut-pew-studie-auch-ohne-migration-a-1181018....


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 16:26
Kältezeit schrieb:Desweiteren stimmt es nicht, dass Muslime mehr Kinder bekämen als Christen oder Juden. In allen monotheistischen Weltreligionen besteht ein gleichlaufender, starker Zusammenhang zwischen Religiosität und Kinderzahl.
IN Europa schon...

Natürlich unterscheidet sich die Fertiltiät nach den Lebensumständen des sozialisierten Kultur und auch der Religon.

Die Religion hat blos hier in Europa schon relativ lange einen schwindenden bis nicht vorhandenen Einfluss auf die Geburtenrate..

Hinzu kommen noch so Sachen wei Selbstbestimmung der Frau. Ob das jetzt direkt auf die Religion zurückzuführen ist, müsste man mal genauer prüfen oder ob die Religion eben zufällig in den Ländern vorherrschend ist wo eine entsprechende Umwelt die hohe Fertilitätrate hervorgebracht hat.


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 16:30
@Venom
http://www.spiegel.de/politik/ausland/deutschland-anteil-der-muslime-steigt-laut-pew-studie-auch-ohne-migration-a-118101...
Ja super, das spricht doch für die Fetilitätshypothese der Rechten.. .:palm:

btw ist es immer eine Frage der Wachstumsgeschwindigkeit. Wenn wir aber alternativ jetzt mal neben den Syren so 1 Mio Phillipnische Katholiken aufnehmen wird sich das Verhältnis eben auch wieder ändern...


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 16:37
@Fedaykin
Ich habe ja auch gestern oder vorgestern gesagt: Das was ich sage oder in dem Fall zeige ist nicht mal ansatzweise das was die ganzen Fatalisten und Sonstige so rauslassen und behaupten.
Einer der Punkte wäre auch das was du gerade geschrieben hast:
Fedaykin schrieb:btw ist es immer eine Frage der Wachstumsgeschwindigkeit. Wenn wir aber alternativ jetzt mal neben den Syren so 1 Mio Phillipnische Katholiken aufnehmen wird sich das Verhältnis eben auch wieder ändern...
Und das nur einer von vielen. Ich habe nämlich beispielsweise auch angesprochen, dass die Fertilitätsrate der Muslime sehr hoch sein muss und auch KONSTANT und insbesondere das Zweite ignorieren diese Leute gerne. Es müssten konstant und auch seeeeehr viele Muslime kommen UND auch noch eine sehr hohe Fertilitätsrate haben und auch da KONSTANT. Aber der deutsche Nostradamus will halt gewissen Sachen nicht in die Augen schauen.

Manche sind ja bereits paranoid im Endstadium.


melden
Dobri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 16:52
Ich lese hier schon länger mit. Und ja, ich mache mir sehr viele Gedanken zu diesem Thema.

Meine beste Freundin, die seit 30 Jahren hier in Deutschland lebt, hat fünf Töchter. Seitdem diese Töchter ins heiratsfähige Alter gekommen sind, ist die Hölle los. Was weder mir, noch diesen Mädchen, die ja hier in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, klar war: Sie müssen einen muslimischen Mann aus ihrem arabischen Ursprungsland heiraten. Betonung auf: müssen. Alle anderen Mädchen aus meinem Nachbardorf, die ebenfalls aus diesem Ursprungsland sind, müssen dies auch. So hat die älteste dieser Frauen einen musimischen Mann aus diesem Land geheiratet, Kopftuch angelegt und ihren Wunsch, Lehrerin zu werden, an den Nagel gehängt. Sie ist todunglücklich.


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 21:05
Dobri schrieb: Sie müssen einen muslimischen Mann aus ihrem arabischen Ursprungsland heiraten. Betonung auf: müssen. Alle anderen Mädchen aus meinem Nachbardorf, die ebenfalls aus diesem Ursprungsland sind, müssen dies auch
Rein rechtlich müssen sie das nicht.


melden

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 21:09
Fedaykin schrieb:rechtlich
Ja aber sie Leben oder offensichtlich in einer Parallelwelt die in Deutschland immer öfters zu Problemen führt.


melden
Dobri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Dir eine mögliche Islamisierung Deutschlands Sorgen?

30.01.2019 um 21:15
@Fedaykin
Du kannst dir nicht vorstellen, in welcher Angst diese Mädchen leben. Vor zehn Jahren hätte ich niemandem geglaubt, dass dies sich so entwickeln könnte. Ich habe dem ältesten Mädchen angeboten, sie vor ihren eigenen Eltern im Ausland zu verstecken. Die eigenen Eltern haben ihr mit dem Tod gedroht.


melden
406 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt