Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie mit dem Rauchen aufhören?

158 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rauchen, Zigaretten, Raucherentwöhnung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie mit dem Rauchen aufhören?

29.07.2020 um 13:27
Zitat von ThaddeusThaddeus schrieb:Bin aber trotzdem stolz auf Deinen Sieg.
Bin auch sehr stolz, vor allem auf meinen Mann, weil er hat es ohne Dampfen geschafft aufzuhören.


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

29.07.2020 um 14:03
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Ich wollte auch nie aufhören. Wer mich kennt, der kennt bzw kannte mich mit Zigarette und Kaffee. Ich habe es geliebt zu rauchen.
Nur ganz plötzlich von einem Tag auf dem Anderen musste mein Mann wegen Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus und so beschloss ich sofort aufzuhören. Mein Mann, da war ich mir sicher würde auch aufhören. Der Verdacht hat sich Gott sei Dank nicht bestätigt, aber er hat trotzdem auch aufgehört.
Uns geht es seit dem viel besser und Geld haben wir auch mehr.
Ach so, seit ich nicht mehr rauche schmeckt mir auch mein geliebter Kaffee nicht mehr. Ich ekele mich sogar davor.
Dann haltet beide das durch. Ja, so ein Warnschuss kann schon wirklich etwas bewirken. Bleibt beide gesund!
Krankheiten durchs Rauchen provozieren muss man wirklich nicht - weder Speiseröhrenkrebs noch Herzinfarkt.

Meinen geliebten Kaffee am Morgen darf ich wegen Magen auch schon länger nicht mehr trinken. Anfangs war es wirklich eine Umstellung, aber mittlerweile hat man sich dran gewöhnt.
Eigentlich lebe ich seit über einem Jahr äußerst gesund, habe vieles geändert. Brauchte auch erst Warnschüsse, um meine gesamte Ernährung umzustellen. Bei mir gibt es auch seit einem Jahr keinen Alkohol mehr, keinen einzigen Tropfen mehr. Nicht mal mehr Bier am Wochenende. Klappt auch wunderbar.
Das Einzige, was geblieben ist, sind die dämlichen Zigaretten. Die müssen bei mir noch weg, aus Liebe zu meinem Schleimhäuten.

Von den Zigaretten komplett loszukommen, ist meine letzte Hürde sozusagen.


Eigentlich ist es doch kacke, irgendwie kann man sich nicht mal ein Laster bewahren, wenn man auf die Gesundheit wert legen möchte. Es muss doch ein Laster geben, was gleichzeitig aber auch nicht schädlich ist. Würde ja an Stelle Rauchen gerne Schokolade futtern, aber auch ungesund. Lol. Diabetes würde Grüßen lassen.


2x zitiertmelden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

29.07.2020 um 14:05
@rhapsody3004
Du schaffst das.


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

29.07.2020 um 14:51
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Würde ja an Stelle Rauchen gerne Schokolade futtern, aber auch ungesund. Lol. Diabetes würde Grüßen lassen.
Dunkle schokolade in kleinen mengen geht vollkommen klar und hat gesundheitlich sogar noch positive effekte. Also go for it nur keine ganze tafel am tag.


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

29.07.2020 um 15:29
@gastric
Schmeckt nur Kacke :troll:


Mögliches Laster: Einmal in der Woche schwimmen gehen und danach einen Kakao trinken - komme, was wolle.
Oder was man halt so mag


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

29.07.2020 um 15:36
@gastric
Hat man weniger probleme keine ganze tafel zu futtern ^^
Faustformel: je dunkler, desto gesünder.


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

29.07.2020 um 19:07
@rhapsody3004
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Meinen geliebten Kaffee am Morgen darf ich wegen Magen auch schon länger nicht mehr trinken. Anfangs war es wirklich eine Umstellung, aber mittlerweile hat man sich dran gewöhnt.
Ich habe festgestellt, dass ich diesen Kaffeejancker gar nicht mehr so extrem habe, seit ich nur noch dampfe. Ich braue mir seit Umstellung auf Dampfe nur noch löslichen Coffeeinfreien und selbst auf den kann ich inzwischen meistens verzichten.


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

05.10.2020 um 05:06
Am Donnerstag fing es an und war bis gestern wirklich schlimm, hat mich vom Rauchen (hoffentlich) endgültig befreit. Ich will das jetzt durchziehen. Weg mit dem Dreck!

Donnerstag bekam ich leichte Halsschmerzen, die sich über den Tag hinweg in Schluckbeschwerden mit starken Schmerzen wandelten und bis gestern anhielten. Zudem gesellte sich ein Unwohlsein mit leichtem Fröstelm und ständiger Müdigkeit. Meine Stimme veränderte sich auch. Freitag und Samstag konnte ich kaum sprechen und jeder Schluck Wasser tat weh.

Gestern ging es dann wieder.

Heute Morgen wollte ich mal wieder eine Rauchen, zur Erleichterung, dass alles wieder besser geworden ist. Hatte seit Donnerstag keinen einzigen Zug mehr genommen. Zu meiner Überraschung schmeckte mir die Zigarette vorhin überhaupt nicht. So, als hätte ich noch nie eine geraucht. Ganz komischer Geschmack. Also wieder ausgedrückt und die restliche Packung gleich zerstört und dann entsorgt.

Ich nehme das jetzt als endgültiges Zeichen und als letzten Warnschuss endgültig mit diesem doofen Rauchen aufzuhören.

Ich rühre ab sofort keine mehr an. Für nach den Mahlzeiten setze ich erst mal auf Bonbons und Kaugummis.


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

05.10.2020 um 15:39
@rhapsody3004

Amen!

(heisst:so soll es sein)


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

05.10.2020 um 19:42
Ich bin seit 8 Monaten und 8 Tagen Rauchfrei.
Mit App "Rauch**** Tr**** und VIEL gutem, Willen.
Die ersten drei Tage ohne Zigarette warfen zwar die Hölle aber
danach ging es.

Mittlerweile rieche und schmecke ich wieder normal,
der Blutdruck ist im Normbereich und das
Porte-Monnaie hat un 1800 € zugenommen.
Beim Fragen wie geschafft einfach melden.
NIE wieder Tabak !


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

05.10.2020 um 20:00
20 Monate und paar Tage ohne.


1x verlinktmelden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

05.10.2020 um 20:16
Ich bin schon lange rauchfrei.
Man muss es selbst wollen. Das ist das Allerwichtigste. Der körperliche Entzug dauert nur einige Tage. Die psychische Abhängigkeit kann Jahre dauern.
Den Absprung fand ich persönlich durch eine schmerzhafte Halsentzündung. Rauchen war mehr als unangenehm.
Ich sehe nur Vorteile im Nichtrauchen.


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

06.10.2020 um 12:01
Im Grunde ist es tatsächlich nur der Wille.
Ich habe mir seit 5 Monaten etwa eine Zigarette jeweils mit meinem Etui mitgenommen. An der Arbeit steht diese Packung dann vor mir und ich denke mir "Du kannst Dir jetzt eine nehmen, wenn Du willst". Die ersten paar Male hat's nichts gebracht und ich bin der Versuchung erlegen, doch ich habe es jetzt stramme 5 Monate durchgehalten und wie immer : aller Anfang ist schwer. Just try it


1x zitiertmelden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

06.10.2020 um 12:31
Am 11.11. sind es genau 4 Jahre. Meine letzte Schachtel liegt immer noch in der Kommode. Höchstwahrscheinlich schon völlig vertrocknet. Keine Ahnung, warum ich die nicht wegwerfe...
@laucott wie sieht’s bei dir aus, noch erfolgreich?


1x zitiertmelden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

06.10.2020 um 12:34
Zitat von -MsEiskalt--MsEiskalt- schrieb:stramme 5 Monate durchgehalten
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:genau 4 Jahre
Klasse! Ihr könnt stolz auf Euren starken Willen sein.


1x zitiertmelden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

06.10.2020 um 12:35
Zitat von nairobinairobi schrieb:z auf Euren starken Willen sein.
Na ja, da bei mir eine Krebserkrankung der Grund zum aufhören war, bin ich nicht stolz drauf. Ob ich es ohne geschafft hätte, weiß ich nämlich nicht.


2x zitiertmelden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

06.10.2020 um 12:40
@Mrs.Rollins
Alles prima, im November werden es 2 Jahre!
Irgendwie kann ich es gar nicht richtig
glauben. 🙄


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

06.10.2020 um 12:42
@laucott
Da freu ich mich! Anfangs warst du doch so enttäuscht, dass sich der „wow“ Effekt nicht so einstellen wollte. Umso mehr hast du meine Anerkennung, durchgehalten zu haben!!


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

06.10.2020 um 12:45
@Mrs.Rollins
Vielen Dank, der Effekt kam tatsächlich erst sehr viel späte. Die Kunst ist bis dahin standhaft zu
bleiben, danach denkt man nicht mehr
soviel drüber nach.


melden

Wie mit dem Rauchen aufhören?

06.10.2020 um 13:40
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:, da bei mir eine Krebserkrankung der Grund zum aufhören war, bin ich nicht stolz drauf. Ob ich es ohne geschafft hätte, weiß ich nämlich nicht
Es gibt aber etliche, die trotz Erkrankung weiter rauchen. Da sieht man dran, wie hoch das Suchtpotential von Nikotin ist.


melden