weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen, Zigaretten
Seite 1 von 1

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

11.10.2010 um 19:10
EU-Gesundheitsminister John Dalli aus Malta strebt ein rauchfreies Europa an. In einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt skizzierte Dalli nun die Eckpunkte der neuen "Tabakprodukt-Richtlinie": Inhaltsstoffe , die giftig sind oder süchtig machen, wie Nikotin, sollen in Zigaretten künftig deutlich verringert werden.

Verpackungen von Zigaretten sollen verändert werden. Dalli: "Je einheitlicher und schmuckloser, desto besser." Der Zugang zu Zigaretten soll erschwert werden. In Geschäften sollen Zigaretten nicht mehr sichtbar ausgestellt werden dürfen.

Weitere Infos im Text.

In meinen Augen eine Unverschämtheit, aber macht euch doch selbst ein Bild.

Quelle: http://kurier.at/nachrichten/2040346.php


melden
Anzeige
Antiwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

11.10.2010 um 19:11
Wird ja immer besser mit denen. :D


melden

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

11.10.2010 um 19:12
niemals wird das gehen niemals


melden

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

11.10.2010 um 19:12
Mir als Nichtraucher sollte dies ja egal sein bzw. zu Pass kommen!

Aber auch Ich sage, die spinnen , die EU Komissare!!


melden

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

11.10.2010 um 19:21
Und da wundern die sich das sich die Demos häufen und die Großaufgebote an Polizei sich von 2009 uaf 2010 verdoppelt haben. Und das wird noch viel schlimmer und ich fang jetzt auch an mich bei Demos zu angagieren wenn sie für mich erreichbar sind. Die spinnen doch sowas gäbs in Frankreich nicht. *boar grad voll sauer^^


melden

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

11.10.2010 um 20:14
Nichtmal ein EU-Kommissar schafft sowas durchzubringen :) bei den millionen Rauchern in Deutschland und EU... (mich eingeschlossen :) )


melden

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

12.10.2010 um 17:06
Dienstag, 12.10.2010
http://www.westfaelische-nachrichten.de/home/homepage_thema_2/1417480_Harte_Zeiten_fuer_Raucher_EU_Kommissar_will_qualmf...
Harte Zeiten für Raucher: EU-Kommissar will qualmfreies Europa

Brüssel - Die EU-Kommission träumt von einem Europa ohne Zigarettenqualm. „Ideal wäre ein rauchfreies Europa“, sagt Gesundheitskommissar John Dalli. Der maltesische Politiker will im kommenden Jahr mehrere Gesetze vorlegen, die das Rauchen weniger attraktiv machen. Geplant ist unter anderem, den Nikotingehalt von Zigaretten zu verringern.

Außerdem sollen Tabakwaren nicht mehr sichtbar in Geschäften präsentiert werden. Das würde das Aus für Zigarettenregale in Tankstellen und an Supermarktkassen bedeuten. Die EU hatte in den vergangenen Jahren bereits mehrere Anläufe unternommen, um Zigaretten aus Selbstbedienungstheken zu verbannen. Dalli lobte in diesem Zusammenhang die Briten. In England ist der Verkauf von Zigaretten in Supermärkten ab 2011 verboten.


Denkbar sind laut Dalli auch erneute Änderungen bei den Zigarettenschachteln. „Je schmuckloser die Verpackungen sind, desto besser“, so der EU-Kommissar. Seit 2004 werden Zigarettenpackungen auf Beschluss der EU-Gesundheitsminister mit großflächigen Warnhinweisen versehen. Allerdings hatte das kaum zu Veränderungen im Rauchverhalten geführt. In diesem Zusammenhang hatte die EU bereits die Verwendung von abschreckenden Fotos auf den Schachteln geprüft, dann aber einen Rückzieher gemacht.

Der Gesundheitskommissar verfolgt zudem ein generelles Rauchverbot in allen öffentlichen Räumen, Verkehrsmitteln und am Arbeitsplatz. Ausnahmen halte er nicht für sinnvoll, sagte Dalli. Der Europa-Abgeordnete für das Münsterland, Markus Pieper, zweifelte am Montag allerdings die Zuständigkeit Europas bei der Einführung von Rauchverboten an. „Ich glaube nicht, dass wir von Litauen bis Griechenland ein einheitliches Verbot erreichen können“, so Pieper. Der CDU-Politiker ermahnte die Kommission zudem, sich auf die Kernkompetenzen Europas zu konzentrieren. „Brüssel sollte sich um Außenpolitik und Energiefragen kümmern“, so Pieper.

Laut Kommission sterben in der EU jährlich 650.000 Menschen an den Folgen von Tabakkonsum. Dalli sorgt sich insbesondere um junge Menschen. „35 Prozent der Jugendlichen in der EU rauchen“, so der Gesundheitspolitiker.


melden

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

15.10.2010 um 00:38
wanagi schrieb:Nichtmal ein EU-Kommissar schafft sowas durchzubringen bei den millionen Rauchern in Deutschland und EU...
Na hoffen wir mal ... (sage ich als Nichtraucher) dass du recht behältst.
Bei der Politik ist Prinzipiell alles möglich ... einer plökt lauthals irgendeinen Plan den er hat... schon ist er in aller mundeund ehe man sich's versieht ist es beschlossen, nur dafür gewesen sein will keiner...

Scheiß EU btw. -.-


melden
Antiwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

16.10.2010 um 12:56
@azrael Wenns wirklich so beschlossen werden würde.. Dann müsste wohl an jeder Kreuzung ein Polizeiwagen stehen! Ich bezweifle stark, dass sich irgendjemand daran halten würde. Zur Not wandern wir aus und dann können die gucken, wies hier weiter geht. :D


melden
Anzeige

EU-Kommissar will rauchfreies Europa

13.12.2010 um 08:55
Guten Morgen,

Rauchen oder Nichtrauchen: Die Diskussion hierüber wird zum Teil ähnlich engagiert geführt als ob es um den Bau eines Atomkraftwerks geht oder um Bauwerke wie Stuttgart 21. Dass es anders gehen kann ohne in Bereiche unterhalb der Gürtellinie abzudriften, zeigen das Netzwerk Rauchen und Aktionen wie sie mit der Markteinführung einer "identitätsstiftenden" Zigarre verbunden sind.
Über beides gibt es näheres im http://mittelhessenblog.de zu lesen, wenn man nach dem Stichwort Rauchen sucht. Gerüchteweise heißt es übrigens, dass die von der EU angestoßene Raucherpolitik damit zusammenhänge, dass ein irischer EU-Kommissar diesen Stein seinerzeit ins Rollen gebracht haben soll. Der Mann sei starker Raucher gewesen, habe sich mit Mühe und Not auf ärztlichen Rat das Rauchen abgewöhnt und sei rückfällig geworden, als er nach einiger Zeit wieder Zigarettenrauch in die Nase bekommen hatte. Generell kann man wohl tatsächlich sagen: Es ist sicherlich ein Qualitätsgewinn, wenn man in der Uni oder auch in der Restaurants nicht mehr zwangsläufig durch Nebelwolken staksen muss. Andererseits ist mir die Hatz, die derzeit auf Raucher veranstaltet wird, unverständlich. Das hat weder etwas mit einer freiheitlichen demokratischen Gesellschaft noch etwas zu tun noch mit immer wieder geforderter Toleranz. Dass man die Jugendschutzgesetze verschärft ist das eine, dass man erwachsenen reifen Menschen allerdings vorschreiben will, wie sie sich wann, wo und wie zu verhalten haben, hat weder mit Toleranz oder einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft noch etwas zu tun.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden