Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Warntag

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 12:02
Zitat von Stonechen
Stonechen
schrieb:
Wer macht denn dann das Geräusch? N Feuerwehrmann mit dem Mund?
Der stellt sich dann aufs Dach und ruft "Alaarm ... Alaarm" :troll:

----

Analoges Radio ist wohl am zuverlässigstem. - Idealerweise Kurzwelle (AM)

Dann kann es je nach Lage durchaus ausreichen, wenn man ein Lautsprecher nimmt, den einen pol in den Boden Steckt und den anderen an ein großes Metallgerüst o.ä. um eine Station zu hören

Klar kann alles versagen, reicht ein EMP und ende.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 12:05
Zitat von the_georg
the_georg
schrieb:
Klar kann alles versagen, reicht ein EMP und ende.
Ja diese ständigen emps..

:palm:
Zitat von Stonechen
Stonechen
schrieb:
Aber die Sirenen tönen doch sogar ab und an hier. Nur eben gestern nicht Oo
Wer macht denn dann das Geräusch? N Feuerwehrmann mit dem Mund?
Je nach dem wo.

In Berlin selbst bezweifle ich eine Sirenen Alarmierung


Oder tönt da tatsächlich mich das 3 Fach Signal?

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/warum-werden-am-donnerstag-ueberall-die-sirenen-jaulen-li.103791


Schau an.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 12:18
Zitat von Negev
Negev
schrieb:
Natürlich ist es das. Würde man sich wenigstens auf ein Medium einigen, könnte man das als guter Bürger immer vorhalten. Radio ist meiner Meinung nach so ein Medium. Auch weil es Dezentral funktioniert. Zudem kann man ein Radio immer irgendwo integrieren, wenn man nicht schon sowieso etliche Radiogeräte Zuhause liegen hat.
Radio ist meiner meinung nach eben nicht so ein medium. Ich habe keins.... schon gar nicht permanent dabei und dauerhaft am laufen und das wird sich auch nicht ändern, wenn die warnung ausnahmslos nur übers radio käme. Ich mag es nicht dauerhaft was im hintergrund rumdüdeln lassen zu müssen, damit ich ab und an maaaaal gewarnt werde. Das gilt wohl für den großteil der jüngeren gesellschaft, die eher am smartphone hängt. Will man mit einem einzigen medium den großteil oder gar alle erreichen, dann müsste das unabhängig davon geschehen, was vom einzelnen zu hause angeschafft werden müsste oder aber auf möglichst vielen medien gleichzeitig. Dann kannst du mit deinem düdelnden radio umherlaufen und bei mir vibriert halt das smartphone in der tasche, der nächste bekommt die warnung über einen fließtext im fernsehen und der übernächste wird vom nachbarn informiert, weil er sein smartphone im kaputten radio steckt und der fernseher gerade an die schwippschwägerin verliehen wurde.
Zitat von Negev
Negev
schrieb:
Mein Smartphone schleife ich nicht immer mit mir herum. Läuft es dumm, bin ich irgendwo in der "Wildnis" und bekomm von der ganzen warnerei nichts mit.
Solange du dein radio immer mit dir rumschleppst, wäre das zumindest ein argument für die alleinige warnung über radio.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 12:32
@gastric
Die Frage ist doch nicht entweder oder. Nebenbei: es sollte beides funktionieren.
Radio ist für dich nicht "praktikabel" für mich auch nicht. Für mich ist ein Smartphone eben so wenig "praktikabel".

Nun stellt sich die Frage, und weil so ein Bedrohungsszenario vielleicht auch nicht aus heiterem Himmel hereinbricht, wie schnell man sich Zugang zu einem der beiden Geräte verschaffen kann?

Smartphone ist schnell zur Hand. Wie viele Autos gibt es? Jedes hat ein Radio. Dann noch die unzähligen Geräte daheim.

Beide Medien sind gute Methoden, um die Bevölkerung zu informieren. Auch TV soll es noch geben...
Einigen wir uns darauf, das man versuchen sollte, über alle Medien zu informieren!?

Was mich für das (UKW-) Radio sprechen lässt, ist die Tatsache, das es vergleichsweise Low-Tech ist. Meines Dafürhaltens, wird dieses Medium als letztes ausfallen.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 12:50
Zitat von Negev
Negev
schrieb:
Einigen wir uns darauf, das man versuchen sollte, über alle Medien zu informieren!?
Jup... daher finde ich deinen einwand sich auf ein medium zu konzentrieren auch ein wenig merkwürdig.
Zitat von Negev
Negev
schrieb:
Nun stellt sich die Frage, und weil so ein Bedrohungsszenario vielleicht auch nicht aus heiterem Himmel hereinbricht, wie schnell man sich Zugang zu einem der beiden Geräte verschaffen kann?

Smartphone ist schnell zur Hand. Wie viele Autos gibt es? Jedes hat ein Radio. Dann noch die unzähligen Geräte daheim.
Abhängig davon, wo man gerade ist. In der fußgängerzone sind wohl mehr menschen mit smartphone, als mit auto unterwegs und sollte bei jedem gleichzeitig das handy rumdüdeln, sich unruhe verbreiten, dann kann ich ohne smartphone auch mal die klappe aufreißen und liebevoll nachfragen und so an infos kommen. Auf arbeit bei mir stehen ebenfalls weniger autos rum, dafür umso mehr kollegen, die über smartphone, interne mails und und und verbunden sind. Ein hier rumdüdelndes radio findest du aber in fast keinem büro/labor.

Gäbe es ein medium, auf das ich mich eher konzentrieren würde, dann wäre das das smartphone. Hätte auch zur folge, dass der netzausbau mal ein wenig vorangetrieben werden würde :troll:



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 14:36
Als Kind habe ich neben einer Schule gewohnt, auf deren Dach eine Sirene war, die hin und wieder heulte. Den Grund kannte ich nicht, aber es war ein sehr unangenehmes lautes Geräusch. Das machte mir Angst.

Aktuell: nüscht



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 14:49
Bei uns gab es die Warnmeldung nur auf dem Papier.
Unsere Zeitung hat angegeben wie ein Sack voll Mücken, das alles gut geklappt hätte.

Zu hören war nix.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 15:01
Wie zum jährlichen Sirenentest funktionierten auch dieses Jahr (wie erwartet) die Sirenen. Aber die Apps Katwarn und NINA haben versagt.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 15:08
So unterschiedlich wie hier die Angaben sind, scheint das System ja einwandfrei zu funktionieren ... Respekt :Y:



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 15:35
Warntag? Was ist denn passiert?!

SpoilerDas sollte deutlich genug sein, wie gut das hier funktioniert hat :|



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 16:51
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Brockdorf betrifft die Kölner eher weniger...
Du hast meinen Scherz nicht verstanden. Macht nix...
@Fedaykin



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 18:34
Ach so, dieser vt Müll...

Ja hatte ich nicht mehr dran gedacht



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 18:35
Nö, bei uns hat man von dem Warntag nichts gemerkt. Keine Sirene zu hören. Ich bin extra auf den Balkon gegangrn um mal zu lauschen, war aber weit und breit nichts zu hören. Vielleicht habe ich es auch einfach nur nicht gemerkt. Wir haben noch die Regelung, dass jeden ersten Samstag im Monat die Sirene geht. Die höre ich ebenfalls selten und nur von gaaaanz weit weg. Ich wohne wohl zu ausserhalb. Oder bin taub. :D



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 18:40
Mir entzieht sich der Grund für die Aufregung



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 19:34
Zitat von MissGreen
MissGreen
schrieb:
Wir haben noch die Regelung, dass jeden ersten Samstag im Monat die Sirene geht. Die höre ich ebenfalls selten und nur von gaaaanz weit weg. Ich wohne wohl zu ausserhalb. Oder bin taub. :D
Nein du bist nicht taub @MissGreen. Wenn im Landkreis einmal monatllich die Sirenen überprüft werden war gestern kein Warntag.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 20:19
Zitat von Nain
Nain
schrieb:
Mir entzieht sich der Grund für die Aufregung
Wenn der schlimmste Ernstfall mal eintreten sollte und der ganze Mist nicht funktioniert ist die Kacke am dampfen.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 20:38
Super Leistung eines so toll digitalisiertes und reiches Landes.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 20:42
Cell Broadcast ^^ da braucht man nur ein Cellphone zu, Handy kein, Mobilphone (Smartphone). Niemand braucht ne App ^^ und es wird auch kein Netz überlastet. Am besten UKW und MW gar nie abschaffen, nur digital ist einfach dämlich.



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 20:51
Hier ausführlich beschrieben https://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Warntag-warnt-wenig-System-ueberlastet-Sirenen-abgebaut/Wuesche-und-I...



melden

Warntag 2020 - Wurdet ihr zuverlässig gewarnt?

11.09.2020 um 20:53
@Katori

Statt DAB gibt es jetzt DAB+
Ist ja nicht so, dass man sein altes Radio dann in den Müll werfen kann. Ist ja nicht so, dass man DAB erst für Abermillionen ausgebaut hatte bis 2012.
Danke Merkel



melden