Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mehr Atheismus

182 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Atheismus
katecross
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

21.11.2009 um 20:53
ich habe nichts gegen homosexuelle!
Im Handeln Jesu sieht man diese Intoleranz auch nicht.


melden
Anzeige
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

21.11.2009 um 21:50
@katecross
Jesus ist auch nicht das Problem.
Aber der Vatikan, die Kirche und deren Gesellschaft!


melden

Mehr Atheismus

21.11.2009 um 21:53
@RotFront
Der Materialsimus wie Geld ,Wirtschaft etc....

Eines verstehe ich nicht,wen meinst mit der Schwulenverurteilung?Ist das nicht eine andere Umfrage?
Unmoralisch leben Atheisten sicher nicht,aber es gbt immer und immer wieder Ausnahmen....


melden
katecross
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

21.11.2009 um 21:56
Vatikan...da fällt mir spontan Johannes Paul der 2 ein.

dieser Mensch hat so viel Gutes getan...Ich glaube man sollte selbst als Atheist ab und zu diese Aspekte des Vatikans angehen...

Und wenn ich die Verantwortung für das Christentum hätte, dann wäre ich warscheinlich noch strenger und konservativer als der Vatikan:)

nee jetzt im Ernst: wie sollen ein paar alte Kardinäle eine schwulen Beziehung verstehen wenn sie nicht mal in einer herkömmlichen waren/sind?

und die im Vatikan sind ja nicht alle Vertreter der Kirche!
wie gesagt ich bin katholisch aber war letztens beim CSD in Stuttgart:)


melden
RotFront
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

21.11.2009 um 23:58
ahja also haben die alle keine ahnung von religion, du bist ne ausnahme..
und selbst wenn du in ordnung sein sollst, so ist der glaube an einem gott es noch lange nicht. und die verbreitung dieses glaubens und damit zusammenhängende belästigung anderer damit und geistiger missbrauch von kindern ist ebenso noch lange nicht gerechtfertigt, wie auch die unterstellung, dass man "respekt" vor dieser wahnfigur "gott" haben muss um moralisch korrekt zu sein.


melden

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 01:08
I
Ich bin 100% gegen Atheismus.
Mir ist ganz egal was für einen Glauben meine Mitmenschen haben aber Hauptsache sie haben einen.denn dass zeigt mir dass sie Respekt vor einer größeren Macht haben.
Und nicht klugscheissern von wegen sie seinen ihr eigener Gott. Das ist irgendwie eingebildet und primitiv find ich.
Ich respektiere jede Religion und sehe keine als die beste an den es gibt nur eien Gott wie er heist ist nicht wichtig.


Gut, dann mache ich es wie löm und erfinde ich auch mal so ein Wesen und nenn es Bimborin. ^^ Du meine Güte, seit wann braucht man Respekt gegenüber etwas, von den man noch nicht einmal genau weiß, ob es überhaupt existiert?

Atheismus ist übrigens eine Form der Religions- und Glaubensfreiheit

PS: Was ist mit denen die an mehrere Götter glauben?


melden
RotFront
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 01:19
die sind natürlich auch doof.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 01:23
@RotFront
Tolles Argument! :D


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 01:31
@Pallas
DANKE!!!! ;)


melden
RotFront
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 03:14
https://www.youtube.com/watch?v=W_U8ZgcvP-w


melden

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 11:55
@Xionara
Merlina schrieb am 16.11.2009:DANKE!!!!
Wieso? ^^


melden
katecross
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 12:17
Es geschehen auf der Welt Wunder die ich Gott zuschreibe...das wäre fürmich also ein Argument dafür dass es ihn gibt außerdem wurde die Bibel nicht deshalb niedergeschrieben weil einem mal langweilig war.
Abgesehen davon gibt es Menschen die Mystiker genannt werden.
Diese erleiden regulär dass was Jesus am Kreuz erlitt.
Für mich ist das auch ein Beweis.

Außerdem: ab Magie scheinen bei allmystery auch sehr viele zu glauben aber einen Beweis at man dafürauch nicht.
Was wiederum nicht heißt dass man gleich aufhören sollte an alles zu glauben wofür man keinen Beweis finden kann.

Und ich habe nie behauptet als einzigeAhnung von Religion zu haben.
Ich kenne sehr viele junge gläubige Menschen die tolerant sind.
Damit wollte ich nur sagen das der Vatikan vllt. zu konservativ ist aber man urteilt ja auch nicht anhand eines zum Bsp. Kanzlers, Präsidenten oder Parlaments über ein ganzes Volk.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 12:45
Die Bibel wurde geschrieben, um das Volk besser in Schach zu halten...


melden
RotFront
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 13:36
"Es geschehen auf der Welt Wunder die ich Gott zuschreibe"

warum?

"das wäre fürmich also ein Argument dafür dass es ihn gibt"

argument? wo?

"außerdem wurde die Bibel nicht deshalb niedergeschrieben weil einem mal langweilig war."

"mein kampf" wurde auch nicht aus langeweile geschrieben, trotzdem liegt der wahrheitsgehalt bei 0.

"Abgesehen davon gibt es Menschen die Mystiker genannt werden.
Diese erleiden regulär dass was Jesus am Kreuz erlitt.
Für mich ist das auch ein Beweis."

und ich nenne diese leute betrüger. und sie beweisen für mich, dass diese religion von spinnern für spinner ist.

"Außerdem: ab Magie scheinen bei allmystery auch sehr viele zu glauben aber einen Beweis at man dafürauch nicht."

da hast du gerade etwas zugegeben, nämlich dass das, was du vorher noch als "beweis" bezeichnet hast, in wirklichkeit keiner ist und alles genauso ein unglaubwürdiger quark ist wie jeder hokuspokus.

"Damit wollte ich nur sagen das der Vatikan vllt. zu konservativ ist aber man urteilt ja auch nicht anhand eines zum Bsp. Kanzlers, Präsidenten oder Parlaments über ein ganzes Volk."

aber über seine anhängerschaft und alle die der gleichen ideologie zuzurechnen sind. und die lesen die gleiche bibel wie du. die glauben an den gleichen imaginären freund. ist denn "gottes wort" auf einmal doch "veraltet", was du auf seite 3 20.11.2009
15:47 anders gesehen hast, dass die "konservative" (=bewahrende) auffassung davon so völlig anders sein kann als deine
oder bist du nicht eher, was wahrscheinlicher ist, einfach weniger konsequent?


melden

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 13:47
Ist die Ratte Freund oder Feind? Das Eichhörnchen Ratte oder Mensch?


melden
katecross
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 14:55
Ich kann dir in keinem Punkt zustimmen...
nenne meinen Glauben doch Hokuspocus oder wie auch immer.
Ich will nicht mehr darüber diskutieren weil weder du mich von deiner meinung überzeugen kannst und ich dich auch nicht von meiner.
Wenn du toleranz und anpassung an das 21. Jahrundert unkosequent nennst ist das einzig und allein deine Sache.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 15:34
Merkwürdig ist halt auch, dass dein Avatar 2x den "Teufelsgruß" zeigt. :} :D :cool:


melden
RotFront
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 15:36
"Ich kann dir in keinem Punkt zustimmen..."

mit einer pauschalantwort einer richtigen auseinandersetzung ausweichen weil du dir zu bequem bist. aber glauben hat auch nichts mit denken zu tun und deshalb ist so eine diskussion für dich auch zu mühsam.
und nein das ist nicht meine sache sondern tatsache


melden

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 15:42
Einzelne Meinungen von Millionen sind nicht mit Atheismus-Dekret zu unterbinden.
Einem Jeden ihren oder seinen Glauben.
Oder aber eben nicht.Prinzip der Freiheit. Gerade und auch heute.


melden
Anzeige
katecross
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Atheismus

22.11.2009 um 15:46
genau deshalb will ich nicht mit dir diskutieren...
nicht weil mir Argumente fehlen

sondern weil es schwer ist einem Ochsen oder ner Wand was zu erklären.

Du scheinst denn Eindruck zu wecken als sei dir einfach bissle langweillig im Leben und statt zu reden ist für dich wohl giftig sein chilliger.

ach und noch was: stell dir vor alle Menschen würden denken ihre Meinung sei Tatsache...

Wenn es lauter solche Typen wie dich gäbe dann gäbe es nur noch Krieg.
Ist für mich so ne Steinzeit Einstellung

PS:freu mich schon auf deine zuckersüße Antwort^^




Was das Teufelszeichen angeht: Es gehört für mich einfach zu Rock dabei.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt