Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Wirtschaft, Ausbeutung

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

04.08.2010 um 16:47
verfluchtes Scheissprogramm hau endlich ab vom Planeten! ;)


melden
Anzeige

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

05.08.2010 um 10:01
@onuba
Ich weiß definitiv was du meinst, aber du kannst nicht jedes Land mit Deutschland vergleichen! Es gibt auch Länder wo es besser aussieht, mein Vater ist Italiener und er sagt dass es den Leuten dort mittlerweile besser geht als uns hier!! Und er muss es wissen, da er 4 mal im Jahr dort unten ist.

Außerdem ist klar, dass es alles besser sein könnte, denn wir Menschen behaupten ja intelligent zu sein und ales unter Kontrolle zu haben.
Die einzigen aber die unter Kontrolle sind, das sind die Arbeitnehmer die wie schon erwähnt imer mehr leisten müssen für immer weniger Nettolohn bzw. bei immer höheren Abgaben.

Die Politiker !könnten! vieles ändern sind aber daran nicht interessiert, denn deren Taschen sind vollgestopft, genauso wie es bei den großen Bossen und Managern der Fall ist.

Also ich finde Aussagen wie "Seid froh, es geht uns hier noch viel zu gut...." definitiv unsinnig, das ist wie die Aussage der alten Leute "Damals als wir uns mit 8 Familien eine Toilette teilen mussten ohne fließend Wasser...blabla" - völlig daneben denn wir könnten für alle Wohlstand haben wenn nicht immer diese MAcht- und Geldgeilen "Oberbosse" und Politiker alles aufhalten würden!


melden

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

05.08.2010 um 12:38
@onuba
das sind keine negativen auswahlantworten - - das ist die realität . . .

und zu dem unter ausbeutung fallen mir keine positiven aspekte ein

es sei denn man steht drauf als sklave zu dienen, es als "berufung" oder "kastendenken" zu sehen

gib mehrere punkte, die man oben ankreuzen könnte . . also lass ich es . . .


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

05.08.2010 um 12:53
Ich glaube Ausbeutung ist eine Erziehungsmaßnahme, so wie bei einem Hund wenn man die Leine anzieht, immer wenn sich das Volk beschwert ziehen die Politiker die Leine nur noch mehr an und nehmen einem wieder was weg, damit man wieder merkt wo sein Platz ist!

Ab und zu werfen sie uns einen Knochen hin, das sind dann 2-3% Lohnerhöhung über die Gewerkschaft aber bis dahin ist ja auch schon wieder alles teurer geworden!

Plusminus ist man als Arbeiter wahrscheinlich einfach immer nur die unterste Schublade, irgendwas knapp über dem Tier! :(


melden

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

05.08.2010 um 12:58
ironboy24 schrieb:Es gibt auch Länder wo es besser aussieht, mein Vater ist Italiener und er sagt dass es den Leuten dort mittlerweile besser geht als uns hier!! Und er muss es wissen, da er 4 mal im Jahr dort unten ist.
Da habe ich aber andere Erfahrungen. Ich war letztes Jahr beruflich in Piacenza und die, die ich dort getroffen habe, waren nicht so begeistert von ihrer Situation.
Wie dem auch sein, jeder hat wohl seinen Standpunkt.


melden
jo172
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

05.09.2016 um 11:35
In den - leider stark zunehmenden - Fällen liegt das m.E. daran, dass die sogenannten Arbeitgeber den Sinn des Lebens dumm und egoistisch darin sehen, möglichst viel Geld, Privilegien, Macht und/oder Ruhm abzubekommen, statt zum Wohle aller gerecht zu teilen. Dafür missbrauchen sie ihre spezielle Intelligenz, so dass viele darauf hereinfallen. Die Lügen fangen mit Wörtern wie "Arbeitgeber" an. "Geben ist seliger als Nehmen" mag christlich sein. Doch wer gibt seine Arbeit mit Kraft, Zeit, Nerven und oft seiner Gesundheit wirklich? Der sogenannte "Arbeitnehmer"!! Und mit unsozialen Sprüchen wie "Jeder ist seines Glückes Schmied" geht es so ignorant wie dumm bis gerissen weiter. Leider sind viele "Politiker" den "Arbeitgebern" derart wesensverwandt, dass die soziale Marktwirtschaft untergegangen und "Politik" zur Wirtschaftsförderung verkommen ist. Rot/Grün hat sogar die Banken "dereguliert". Und Merkel lässt uns Steuerzahler für die verzockten Milliarden aufkommen. Diese schamlose Ausbeutung können wir nur beenden, indem wir die Linke wählen, in die Medien gehen und uns für Bildung wie Wahrheit engagieren.


melden

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

05.09.2016 um 19:15
[x] Weil Bosse und Politiker die Leute für Vieh halten und es vom System so geplant ist sich mit deren ausbeute die Taschen voll zu machen.


melden

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

06.09.2016 um 10:29
Ganz einfach:

weil es die Arbeitnehmer mit sich machen lassen.

Sie lassen sich einreden, dass man selbst bei brummenden Wirtschaftszahlen Lohnstagnationen oder gar Einbußen und Mehrarbeit in Kauf nehmen müsse.
Sie lassen sich davon Angst machen, dass man angeblich sofort haufenweise andere für ihre Tätigkeit finden könnte.

Sie wenden sich lieber einem beständigen Konkurrenzkampf untereinander zu, als sich klarzumachen, welche MACHT sie durch Solidarität und vernünftige Gewerkschaften hätten.
Sie wenden sich nicht den eigentlichen Gierschlunden zu.

Gierschlund, was bedeutet das heute überhaupt? Manche sind sicherlich gierig, die erfolgreich sind.

Andererseits gilt heute wirtschaftlicher Erfolg aber auch schnell als verdächtig.
Dabei zeichnet die Unternehmer oft auch einfach Tatkraft aus, Zielstrebigkeit, Kreativität, Führungsqualitäten, Risikobereitschaft.
Eine Menge Eigenschaften, die der normale Arbeiter oder Angestellte nicht mitbringt.
Die meisten Leute folgen lieber und tun, was man ihnen sagt, anstatt voraus zu gehen und Verantwortung zu übernehmen.

Also nehmen sich die ,,Anführer" mehr vom Kuchen, während die Normalos sich sagen:,,Das kann man doch nicht machen" - um dann doch nichts dagegen zu tun. Und lieber zu sehen, dass sie für sich ein Stück vom Rest bekommen.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

06.09.2016 um 10:38
Ich komme selber aus dem handwerk als gelernter glaser.

Und so wie ich in all den jahren die gewerkschaften erlebt habe wäre ich beinahe geneigt zu sagen, das durch manchmal unnötige forderungen und repressalien sie sich selbst auch ein wenig aus betrieben gekickt haben als "personae non grata", respektive gewerkschaftliche institution.

Dadurch ist es vielen unternehmen möglich außertariflich, auch im menschlichen sinne, mit ihrem personal umzugehen.


melden

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

06.09.2016 um 20:54
[x] Weil Bosse und Politiker die Leute für Vieh halten und es vom System so geplant ist sich mit deren ausbeute die Taschen voll zu machen.
[x] Raubtierkapitalismus


melden

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

06.09.2016 um 21:02
Kapitalismus Sozialismus Kommunismus wo ist der Unterschied.
Ob der Bauer für ein Kapitalisten oder einen Kommunisten pflügen tut....
Pflügen muss er so oder so.


melden
Anzeige

Warum wird man heute als Arbeitnehmer so schamlos ausgebeutet?

11.11.2016 um 18:17
Als Arbeitnehmer bist du immer der sekel


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

382 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt