Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Organspende
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 00:35
Ja, die werden mir sicher nicht fehlen.
Aber Lunge und Leber will wohl keiner.


melden
Anzeige
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 01:39
Klar würde ich spenden nach meinem Tod interessiert es mich sowieso nicht mehr was zurückbleibt dürfen sie gerne haben wenn sie es wollen


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 10:21
Leber am Arsch, Lunge am Arsch, Rücken am Arsch, den Rest kann haben wer will.
und wenns irgendwie möglich ist will ich sowieso mit Teer eingeschmiert und an der Autobahnabfahrt in die Stadt auf nen Pfahl gespiesst werden bis ich runterfall


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 16:12
lol


melden
mink
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 16:15
Ja.
Weil:
Es kein Leben nach dem Tod gibt.
Es keine Seele, Geist, whatever gibt.
Meine Organe ansonsten verbrannt werden.

Ich jemand anderen Helfen kann.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 16:16
Meine Lunge würde ich lieber niemanden Spenden,Teer ist nicht schick^^
Aber den Rest würde ich auf jedenfall Spenden.


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 16:32
los los her mit euren Hirnen


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 16:38
@martialis

Nun gut, keine Zähne im Maul, Inkontinenz und am Ende nicht mehr wissend, wofür die Nudel noch so da ist, gut das kommt dem Anfang; dem Kleinkindstadium schon recht nahe!

Nur, ist das Problem schon da, wenn der Blinddarmfortsatz weg kommt; ist dies dann schon der Suizid?


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 16:53
Capspauldin schrieb:Nur, ist das Problem schon da, wenn der Blinddarmfortsatz weg kommt; ist dies dann schon der Suizid?
Warum sollte ich ein anderes Leben retten, in dem ich mein eigenes verliere und darauf stolz sein oder mich für einen Gutmensch halten? ;)


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 16:57
@martialis

Gutmensch; aha das kommt eh immer aus der gleichen Ecke. Nochmal, Blindarmfortsatz weg, was beliebt; das Seil oder doch die Überdosis Schlaftabletten?
Weil, danach bist du nicht mehr ganz, dies wollen wir deiner Überzeugung und auch dem Allmächtigen doch nicht antun.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 17:03
Leute die keine Organe spenden wollen, würden selbstverständlich im Notfall auch keine

von Anderen annehmen.Hoffe ich zumindest.

Im Umkehrschluss sollten Menschen die keinen Organspendeausweis haben auch

gar nicht erst als Empfänger in Frage kommen.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 17:20
stirb lieber nicht in österreich ;D

Wikipedia: Widerspruchsregelung
Ich sterbe eh in Österreich. :-)

Liebe Grüße
Luma30


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 17:33
Capspauldin schrieb:Gutmensch; aha das kommt eh immer aus der gleichen Ecke. Nochmal, Blindarmfortsatz weg, was beliebt; das Seil oder doch die Überdosis Schlaftabletten?
Weil, danach bist du nicht mehr ganz, dies wollen wir deiner Überzeugung und auch dem Allmächtigen doch nicht antun.
Es ist nunmal keine Selbstverständlichkeit Organe zu spenden, sonst bräuchte man dafür keinen Ausweis. Wer hat diesen denn schon?
Ich verstehe schon, dass man jemand anderem das Leben verlängern könnte.
Ich bin sonst auch eher ein Mensch, der sein letztes Hemd teilen würde, aber bei Organspende bin ich etwas eigen. Genauso wie mir keiner seine Organe spenden braucht, will ich das auch nicht. Klingt vielleicht egoistisch, aber die Natur denkt sich schon was dabei, wenn ein Leben zu Ende geht.

Wer garantiert mir überhaupt, dass mit meinen Organen nicht irgendwelche dubiosen Geschäfte gemacht werden?


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 18:25
@martialis
martialis schrieb:Wer garantiert mir überhaupt, dass mit meinen Organen nicht irgendwelche dubiosen Geschäfte gemacht werden?
Was verstehst du denn unter dubiosen Geschäften?


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 19:01
@martialis
martialis schrieb:Wer hat diesen denn schon?
Vielleicht liegt das auch daran, dass man sich bewegen muss, um einen zu bekommen...also nen Gang zur Krankenkasse oder ne Mail, nen Brief dahin muss man schon machen, damit man einen bekommt...(vielleicht geht das auch mittlerweile schon online zum download: hab meinen schon solange, dass ich mich damit nicht mehr beschäftigt habe).....ein Leben retten zu können (vielleicht auch mehrere), wenn man selbst eh nicht mehr zu retten ist: das sollte einen dieser "Aufwand" schon wert sein!


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 19:13
sodawasser schrieb:Was verstehst du denn unter dubiosen Geschäften?
Naja man kann auch gegen Geld eine seiner Nieren spenden, wohlgemerkt nicht offiziell bzw. nicht legal.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 19:13
@Metanoia

Ja es geht mittlerweile online.
Allerdings reicht es eigentlich auch, wenn du einen Zettel bei dir hast, auf dem steht, was du spenden willst, oder was nicht und deine Unterschrift darunter setzt.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 19:14
@martialis

Ja, aber das wird dir bei Ärzten in einem normalen Krankenhaus nicht passieren.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 19:15
Ja! Meine Organe dürfen verteilt werden! Ich brauch sie nach meinem Ableben sowieso nicht mehr... Jemand anders kann damit weiterleben, also warum nicht?


melden
Anzeige

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 21:35
ZDF Frontal 21, Doku über illegale Organtransplantation


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt