Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Organspende
Vymaanika
Diskussionsleiter
Profil von Vymaanika
beschäftigt
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 21:45
<object width="410" height="341" id="veohFlashPlayer" name="veohFlashPlayer"><param name="movie" value="http://www.veoh.com/static/swf/webplayer/WebPlayer.swf?version=v5.6.0.1104&permalinkId=v20784529ya8R7Dr6&player=videodet..."></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.veoh.com/static/swf/webplayer/WebPlayer.swf?version=v5.6.0.1104&permalinkId=v20784529ya8R7Dr6&player=videodet..." type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="410" height="341" id="veohFlashPlayerEmbed" name="veohFlashPlayerEmbed"></embed></object>
Watch Auf.Leben.und.Tod Das.Gesch&auml;ft.mit.menschlichen.Organen in Bildung &amp; Gewusst wie&nbsp;&nbsp;|&nbsp;&nbsp;View More Free Videos Online at Veoh.com


melden
Anzeige

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 21:54
@Vymaanika
seit 1997 ist es erst in Deutschland verboten sich Organe zu kaufen?! das wusste ich nicht...

Patienten die sagen: wenn ich mir kein Organ gekauft hätte, wäre ich tot.
...ich habe kein Mitgefühl für solche Menschen.


melden
Vymaanika
Diskussionsleiter
Profil von Vymaanika
beschäftigt
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 21:59
@cavalera

Ja, dass mit 1997 war mir auch noch neu, im Grunde unfassbar.

Aber es verhält sich doch so: Je weniger Menschen spenden, desto mehr floriert der illegale Markt, weil der Kampf, DER Überlebenskampf der Menschen soweit geht, sich Organe auf illegalem Wege zu beschaffen.Gäbe es mehr Spender, so würde auch der illegale Handel proportional dazu zurückentwickeln, dies ist zumindest sehr wahrscheinlich.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:03
@Vymaanika
ich bin dennoch überrascht, scheinen doch viele einer Spende nicht abgeneigt und haben trotzdem keinen Ausweis. Woran liegt das?

DKMS ist doch dasselbe Leid, wobei man hier etwas spenden kann was der Körper problemlos nachproduziert.


melden
Vymaanika
Diskussionsleiter
Profil von Vymaanika
beschäftigt
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:11
@cavalera

Das liegt stark an der Aufklärung, hier besteht akuter Handlungsbedarf meiner Meinung nach.Die Infos dazu sind online und jeder kann natürlich ins Gesundheitsamt gehen, um sich dort umfassend beraten zu lassen, vorrausgesetzt der Wille ist da.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass der Großteil der Leute in Deutschland darüber überhaupt noch gar keine Gedanken gemacht hat und völlig unbehelligt am Ende des Lebens(bzw. Unfalltod etc.) ankommt und sich die Organfrage nicht einmal gestellt hat.

Wartezeit für eine Spenderniere heute: 5 bis 6 Jahre(Durchschnitt), dieser Durchschnitt sagt ja auch, dass einfach zu wenig Spendenwillige gibt.

Knochenmark, Blut..alles verwertbar.Blut habe ich schon oft gespendet, Knochenmark und Niere würde ich weggeben, wenn es ein Bekannter brauch.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:19
@Vymaanika
na Hauptsache jeder macht sich Gedanken ob sein Auto E10 verträgt. Wenn es an der Aufklärung liegt besteht dringender Handlungsbedarf. Werbespots oder Vorträge in den Oberstufen der Schulen, alles was die Menschen erreicht.

Ich darf leider kein Blut mehr spenden.


melden
Vymaanika
Diskussionsleiter
Profil von Vymaanika
beschäftigt
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:27
@cavalera
cavalera schrieb:na Hauptsache jeder macht sich Gedanken ob sein Auto E10 verträgt
Ja oder 100 Threads zur Sockenpuppe Bin Laden.^^

Die Rechnung ist simpel: Mit einer Organspende werden Leben gerettet.Die Verfahren werden auch optimiert soweit ich mich mittlerweile erkundigt habe, d.h. Abstoßungsreaktionen werden effektiver reguliert durch neue Medikamente usw.

Alles was 'man' wissen sollte steht hier:

http://www.organspende-info.de/

Dort gibt es auch die Ausweise online oder in Papierversion zu bestellen, kostenlos.Ist doch ne gute Sache wenn man mitmachen möchte. :)


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:31
Ich würde es nicht tun.
Beziehungsweise würde ich mich JETZT nicht dafür entscheiden KÖNNEN. ( Zu jung)
Bei meinem Alter denke ich, ist es aber auch ganz natürlich dass man so eine Entscheidung NICHT treffen möchte, oder sich klar dagegen entscheidet. Wie es in ein paar Jahrzehnten wohl aussehen wird....
Naja ich bin gespannt.


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:32
@Vymaanika
sehr schön. Häng noch eine Info der DKMS an und die Sache ist perfekt :)


melden
Vymaanika
Diskussionsleiter
Profil von Vymaanika
beschäftigt
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:36
Ok. ;)

DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei-Informationen für Stammzellspender, Betroffene, Mediziner und Unterstützer im Kampf gegen Leukämie -

www.dkms.de/


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:36
Nö. Wenn ich schon sterb, dann solls nicht für umsonst gewesen sein. Das heißt, dann nehm ich andere noch mit muuuuahahahahaha :D

Nein ganz ehrlich....hab keinen Bock, dass der Rettungsassistent dann sagt "ey gugg ma, der hat nen Spenderpass, guckt grad keiner, wenn wir den abnippeln lassen, bringter noch was ein".


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:39
ich habe seit 5 jahren einen pass :) möchte mich nach meinem tod verbrennen lassen (möchte nicht von würmern zerfressen werden ;)) weshalb ihr meine organe gern haben könnt!

lg


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:40
warum soll ich leben retten, wenn es schon zu viele Menschen auf dieser Welt gibt...


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:42
GilbMLRS schrieb:Nein ganz ehrlich....hab keinen Bock, dass der Rettungsassistent dann sagt "ey gugg ma, der hat nen Spenderpass, guckt grad keiner, wenn wir den abnippeln lassen, bringter noch was ein".
Ach, bekommen die mittlerweile ne Provision, wenn sie bei einem möglichen Organspender unterlassene Hilfeleistung oder Tötung/Mord begehen?


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:44
@IamPd

würdest du es auch so sehen wenn du kurz vorm abnippeln bist? einer weniger?


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:46
@sodawasser

Weiß ja nich, ob die vom zuständigen Transplantationsinstitut nen kleine Prämie kriegen :D


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:49
@GilbMLRS

Wenn dem so wäre dann gute Nacht.Dann könnten sie gleich zu jedem Notfall einen Leichenwagen anstelle eines Rettungswagens schicken, oder besser gleich automatisch mit :D


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:51
@sodawasser

Ich stell mir grad den Funkverkehr vor:

"Leitstelle Musterstadt für Rotkreuz Hinterfotzingen 82 kommen"

"Leitstelle hört"

"Ja, brauchen hier einen Bestatter"

"Was is los? Es wurde eine Schnittverletzung am Finger gemeldet"

"Naja, wir arbeiten am Verbluten"

"Ihr spinnt doch"

:D


melden

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:53
@cavalera
ich weiß nicht was wie ich dann denken würde weil ich noch nie in der Situation war. Aber mein Leben ist mir eben wichtiger als andere, ist ja ganz natürlich. Es bringt mir eben kein Vorteil wenn andere mehr haben und ich nicht mehr lebe, andersrum aber schon. Das will ich nicht erzwingen, aber auch nicht verhindern.


melden
Anzeige

Würdet ihr nach eurem Tod eure Organe als Spende freigeben?

03.05.2011 um 22:54
@GilbMLRS

:D:D

Dann wäre ja die Sendung "Notruf" mit Hans Meiser um einiges besser gewesen.Ich glaube dann hätte ich mir die auch angetan. ^^


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt