Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

171 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, Menschenrechte, Bin Laden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 21:51
So wie es jetzt aussieht war weder Bin Laden noch sein Sohn bewaffnet gewesen. Sie wurden aber nicht verhaftet sondern erschossen. Obama hatte diesen Einsatz beauftragt. Sollte er jetzt vor Gericht um zu klären ob der Einsatz so wie er abgelaufen ist mit Internationalem Gesetzt rechtens war?
http://www.sueddeutsche.de/politik/us-militaereinsatz-gegen-osama-bin-laden-im-nebel-des-krieges-1.1093963


melden
Anzeige
Ja
69 Stimmen (31%)
Nein
156 Stimmen (69%)

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 21:54
genau ... stellen wir gleich die alliierten vor gericht, weil sie während des 2. wk deutsche städte mit millionen zivilisten bombardiert haben ... -.-

dass sich auch immer jemand findet, der auf solche obskuren meldungen sofort anspringt ... :nerv:


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 21:56
@azrael
Das war Krieg.


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 21:56
wen hat er denn totgeschlagen?


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 21:58
@Solomann
und mit den taliban wurde nur ein kaffekränzchen zelebriert ?


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 21:58
@CurtisNewton
Er hat denn Auftrag für diesen Einsatz gegeben und ist damit verantwortlich.


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 21:59
Bewaffnet oder nicht - völlig unerheblich!

Auch wenn dieser Einsatz dem ein oder anderen vielleicht etwas "fragwürdig" erscheinen mag - letztendlich zählt doch das Ergebnis: ObL ist tot, das ist die Hauptsache!

Völkerrecht und der gleichen hin oder her - nicht weiter verfolgenswert, lasst es doch so stehen und seid zufrieden dass es so gut gelaufen ist, wenns auch fast 10 Jahre gedauert hat!


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:00
@azrael
Wie Witzig. Der 2 Weltkrieg war ein Krieg zwischen Staaten, Hier geht es um denn Kampf gegen Verbrächer und da gelten andere Gesetze.


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:01
aha ... wie schön .. damit hast du es auch gleich erkannt und bestätigt ...
'es gelten andere gesetze'

glückwunsch


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:02
@corpuls
corpuls schrieb:Bewaffnet oder nicht - völlig unerheblich!

Auch wenn dieser Einsatz dem ein oder anderen vielleicht etwas "fragwürdig" erscheinen mag - letztendlich zählt doch das Ergebnis: ObL ist tot, das ist die Hauptsache!

Völkerrecht und der gleichen hin oder her - nicht weiter verfolgenswert, lasst es doch so stehen und seid zufrieden dass es so gut gelaufen ist, wenns auch fast 10 Jahre gedauert hat!
Mit der Einstellung kann man ja jedes Gesetz außer acht lassen, so wie es einem grade gefällt.


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:04
In solchen speziellen Einzelfällen sollte eigentlich jedes in Frage kommende Gesetz entsprechend verklausuliert sein - damit man es nicht erst außer acht lassen muss!
@Solomann


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:06
Mein Gott er war ein Massenmörder! Natürlich wäre eine Festnahme besser gewesen, aber hätte man ihm einen Schauplatz vor Gericht bieten sollen?
Die Verhandlung wäre doch zu einer Farce geworden! Und was wäre passiert? Er wäre auch zum Tode verurteilt worden! TOT IST TOT!

Obama thumbs up!


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:10
@HEISENBERG
Ist es nicht das was uns von ihnen unterscheidet, das wir Gesetze und Menschlichkeit achte? Tun wir das nicht mehr, stellen wir uns doch auf die gleiche niedrige Stufe.


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:14
Ob der Edelmut noch vorhanden ist wenn jemand aus Deiner Familie oder Freunde und Kollegen durch Terroristenhand ums Leben gekommen sind...?!


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:16
die Kommandoeinheit hat so gehandelt, dass der Präsident unantastbar ist ....

1.) es gab keinen klar formulierten "Tötungsbefehl"
2.) die situationsbedingte Entscheidung - mittels der "Live Übertragung" - brach genau im entscheidenden Moment ab ....... somit hat die Einheit den gewünschten Job erledigt - quasi in "Eigenregie" um im Ernstfall sämtliche "Schuld" vom Cheffe fern zu halten


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:16
Schwachsinn!


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:17
Dürfte ein Polizist in den USA deiner Meinung nach einen Massenmörder erschießen der unbewaffnet ist?


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:20
Völlig egal wo!


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:21
@Solomann

Alles schön und gut. Das Argument kannst du auch bringen, aber wir wären erst mit "ihnen" auf einer Stufe wenn wir uns nur weil ihre art zuleben nicht passt in Menschenmengen in die Luft jagen oder Gebäude sprengen etc.

Er war ein Massenmörder, und durch seinen Tot wurden bestimmt viele Toten verhindert.

Außerdem denke ich wären beim 11. September deine Eltern gestorben würdest du auch anders denken.


melden
Anzeige

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

06.05.2011 um 22:29
ich finde jedes Teammitglied sollte erst einmal einen guten Orden verliehen bekommen. Und seit wann stellt man Präsidenten vor Gericht weil sie ihre Aufgabe ordentlich erfüllt haben? Ist das die neue Vorgehensweise derer die immer nur nörgeln können?


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt