Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

171 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, Menschenrechte, Bin Laden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:21
@Outsider
Wikipedia: Völkerstrafgesetzbuch

Das ist es.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:21
@Solomann

Verlink doch mal das Völkerstrafgesetzbuch bitte, wenn du das so bekannt ist/bist..oder so? ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:23
Haha, das ist doch Mumpitz.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:25
Das ist Bundesrecht, und da kräht in den USA kein Hahn nach... omfG!


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:25
@Puschelhasi
Tja wenn Gesetze für dich Mumpitz sind weiß man ja woran man bei dir ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:28
@Solomann

Nein aber es ist Mumpitz jemanden wegen Verstosses gegen die Pflanzordnung einer Kleingartenkolonie anzuklagen, obwohl derjenige dreitausend Kilometer weiter in einer Luxusvilla lebt und nie Mitglied der Kleingärtner war.

DAS ist Mumpitz. Siehste die Zusammenhänge?

Da kann sich ja nichtmal der verbohrteste Amerikahasser nen Ei drauf pellen...


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:32
@Paka
Es geht darum ob ein einzelner Mann sich die Gesetze so hin biegen darf wie es ihm gefällt.


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:38
@Solomann
:D

man .. du lehnst dich mächtig aus dem fenster ;)
regelt in Deutschland die Folgen der Straftaten gegen das Völkerrecht.
in deutschland :D
ich dacht du bringst was internationales.....


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:41
@Outsider
Warum ist die Deutschland nicht genug?


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:42
@Solomann
vergiss es einfach. viel spass weiterhin in deinem thread.
lg


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

08.05.2011 um 23:45
@Outsider
Dir noch Spaß in deiner Welt.


melden
mink
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

09.05.2011 um 00:53
Nein sollte man nicht.


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

09.05.2011 um 04:54
Nicht wegen "Totschlags" sondern wegen Anstiftung zum Mord.

Die benutzten Heckler & Koch MP's des Killerkommandos waren waffentechnisch nicht zur (Festnahme) besser: nicht zum Kidnapping geeignet. Sie verschießt Munition, die sich im Körper "überschlägt" und für große innere Verletzungen sorgt.

Außerdem war das ein unrechtmäßiger (Eingriff) Überfall auf einen souveränen Staat, dem nicht der Krieg erklärt war, und ohne irgend ein Mandat der UN. Bruch des Völkerrechts.

Obama und die ihn umgebenden anderen Kriegsverbrecher gehören längst vor den internationalen
Gerichtshof wegen diverser Verbrechen.

Stattdessen bekommt so ein mörderischer Präsifreak den Friedensnobelpreis. Wieviel Kohle und Druck die US-Verbrecher wohl dafür aufwenden mussten !

So etwas kann man nur mit einer Weltbevölkerung veranstalten, von der ca. 2,5 Milliarden die Hochzeit von Willi und Kati ergriffen im TV verfolgte.
Der Kopf wird leicht der Geist entweicht. Dödelidöööö.

@Solomann


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

09.05.2011 um 14:09
@Solomann

ja, zum Beispiel


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

09.05.2011 um 17:06
@Koriander

Ich kann mich noch nicht entscheiden ob das der dümmste Post ist den ich dieses Jahr gelesen habe, aber Du kommst damit defintiv in die Top 5.....

Abgesehen davon das Pakistan sich mehrfach zur Kooperation im Kampf gegen den Terror bereit erklärt hat und militärische Aktionen der USA auf eigenem Boden toleriert wurde da ein Massenmörder exekutiert, scheissegal ob der bewaffnet war oder nicht...


melden

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

09.05.2011 um 18:55
Nurmal so nebenbei. Habe gerade ein Interview von Präsident Obama auf RTL gesehen.
Er meinte: " Jeder der den TOT eines Massenmörders wie Osama Bin Laden misswilligt soll sich mal im Kopf untersuchen lassen"

Da gebe ich ihm recht :)


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

09.05.2011 um 22:44
@HEISENBERG
In dem Interview wurde er auch gefragt ob das sein erster Tötungsauftrag war. Dazu hat er nichts gesagt. Das sagt ja schon vieles. Mir geht es hier nur um die Einhaltung von Gesetzen. Und schau dir mal die letzten 60 Jahre der US Politik an, sie haben massenhaft Massenmörder unterstützt. Wie viele Präsidenten hätten dann dafür ins Gefängnis gemusst.


melden
Glowheart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

09.05.2011 um 22:45
Nein...


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

10.05.2011 um 01:34
van_Orten schrieb:Ich kann mich noch nicht entscheiden ob das der dümmste Post ist den ich dieses Jahr gelesen habe, aber Du kommst damit defintiv in die Top 5.....
Bei der dümmlichen persönlichen Anmache ist es eigentlich erstaunlich, dass Du überhaupt lesen kannst. Wirklich verstanden hast Du aber nichts, inhaltlich rauschst Du voll am Thema vorbei:

Pakistan hat den USA solch einen Überfall sicher nicht erlaubt. Was für eine intelligenzallergische Aussage:
van_Orten schrieb:militärische Aktionen der USA auf eigenem Boden toleriert
Der schwarze Friedensnobelpreisräger hat den Mordauftrag gegeben. Ob Bin Laden wirklich der "Massenmörder" ist, wie Du ihn in denkunfähiger Übernahme idiotischer Klischees bezeichnest, hätte in einem Gerichtsverfahren geklärt werden können. Das gehört auch zu den Menschenrechten.


melden
Anzeige
mink
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Obama wegen Totschlages vor Gericht?

10.05.2011 um 03:31
Ich zitiere einfach mal aus der europäischen Menschenrechtskonvention:

Artikel 2. Recht auf Leben

(1) Das Recht jedes Menschen auf das Leben wird gesetzlich geschützt. Abgesehen von der Vollsteckung eines Todesurteils, das von einem Gericht im Falle eines durch Gesetz mit der Todesstrafe bedrohhten Verbrechens ausgesprochen worden ist, darf eine absichliche Tötung nicht vorgenommen werden.
(2) Die Tötung wird nicht als Verletzung dieses Artikels betrachtet, wenn sie sich aus einer unbedingt erforderlichen Gewaltanwendung ergibt:
....
b) um eine ordnungsmäße Festnahme durchzuführen oder das Entkommen einer ordnungsgemäß festgehaltenen Person zu verhindern.

Ich gehe davon aus, dass die für amerika geltenden Menschenrechte, gleich sind.

Also wegen was wollt ihr Obama anklagen?


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt