weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 21:54
@KnutHansen

:)


wir sollten endgame für unsere zwecke nutzen

z.b. endgame vs. gameover sagt voraus:

die allmyuser knuthansen und waage werden 2011 keine 6 richtige im lotto haben




er ist ja ein negierter prophet :)


melden
Anzeige

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 21:56
@waage

Er sollte alle Lottokombinationen, die möglich sind, ausser eine prophezeien und die tippen wir dann.
Geil, endlich reich.


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 21:57
@endgame
endgame schrieb:selbstverständlich wurde das von den Maya so überliefert
Dann wirst du selbstverständlich die Originalquelle benennen können, in der von einer "Zerstörung des bestehenden Systems" die Rede ist. Aber das kannst du selbstverständlich nicht, weil du ständig deine bizarre Traumwelt mit der Realität verwechselst.
endgame schrieb:Halt dich fest, die Pyramide hat ganau 9 Ebenen die sich nach dem geometrischen Gesetzen auf jeder Ebene verkürzt, sicher kein Zufall.
Was denn, eine Pyramide wird tatsächlich nach oben hin schmaler? Was für eine umwerfende Erkenntnis! Und was ist mit all den Pyramiden, die weniger als 9 Ebenen haben, was mit denen, die mehr als 9 Ebenen haben? Ach ja, die benötigst du gerade nicht, um deine Lügen zu rechtfertigen, also ignorierst du sie kurzerhand...
endgame schrieb:und deswegen wurde die Pyramide des Kakulkan ja ganau so aufgebaut, eben aus den Berechnungen des Kalenders heraus und nicht nach Lust und Laune.
... behauptet dein Vorbeter, und du plapperst es brav nach. Auf Begründungen oder gar nachprüfbare Belege wartet man bei dir ja leider ebenso vergeblich wie bei ihm.


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:05
@zwergfail
zwergfail schrieb:ja das ist mir klar
aber meine frage wurde nicht beantwortet
wird dann alles getauscht ?
oder was für ein bezahlsystem wird es geben,wenn unser zusammenbricht?
nach dem Kollaps von M3 schlägt das natürlich direkt auf M1 durch
und das bedeutet einen direkten Zusammenburch der Geldmenge an sich,
was dann einem drastischen Hair-Cut gleichkommt.

Sicher wird dann Panik, Gewalt und auch Tauschhandel erstmal stattfinen, eine
gewisse Zeit der Not für Viele, Arbeitslosigkeit, Selbstmord, Existenzangst.
Dann wird die Kreativität des Menschen und seine Weisheit gefragt sein, die die Gier
übersteigen sollte und in einem Währungsreformschnitt und -schritt, ein anderes
System auf die Beine stellt, ggf. gedecktes Geld.


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:10
@endgame
Arbeitslosigkeit gibt es ja jetzt schon
Selbstmord ,Existensangst auch
die frage die bleibt
wird es ,solange es geld gibt
gedektes geld geben ? ;)
ich glaube nicht


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:10
@geeky
geeky schrieb:Was denn, eine Pyramide wird tatsächlich nach oben hin schmaler? Was für eine umwerfende Erkenntnis! Und was ist mit all den Pyramiden, die weniger als 9 Ebenen haben, was mit denen, die mehr als 9 Ebenen haben? Ach ja, die benötigst du gerade nicht, um deine Lügen zu rechtfertigen, also ignorierst du sie kurzerhand...
die Pyramiede des Kakulkan war die heilige Pyramde der Maya und Sinnbild des Kalenders!


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:28
@zwergfail

natürlich gab es bereits ein gedecktes Geldsystem und das ungedeckte seit 1972
liegt ja kurz vor dem Ende und der Preis dafür wird sehr hoch sein, aber einen Ausweg
daraus gibt es nicht, ansonsen soll mir den doch mal jemand nennen.
Also wird man es drauf ankommen lassen und etwas neues schaffen und das wird wohl kaum das gleiche System sein, das man nach weiteren 40 Jahren wieder erstezen muss....


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:28
@endgame
hattest du nicht ein paar seiten vorher behauptet dass die ägyptischen pyramiden viel älter sind als wir denken? das müsste dann ja heißen dass sie älter als der mayakalender sind... und das würde wiederrum heißen, du verstrickst dich wieder mal weiter in lügen???


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:30
@endgame
die Pyramiede des Kakulkan war die heilige Pyramde der Maya und Sinnbild des Kalenders!
Klar doch, und alle anderen Pyramiden haben sie nur deshalb errichtet, damit ihre späten Nachfahren in der Tourismusbranche ein zweites Standbein finden. Jetzt demontierst du dich vollends...

Wo bleibt übrigens die Originalquelle, in der von einer "Zerstörung des bestehenden Systems" die Rede sein soll? Kleiner Tip: Bei Calleman findest du die nicht, und bei den Maya gleich gar nicht. Du mußt dir dafür also schon eine eigene Lüge ausdenken, aber das schaffst du ja spielend! :D :D :D


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:31
Diskussion: Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

ups ich hab da was verwechselt.... da gibts ja noch mehr hanebüchenden unsinn bei allmystery...
aber schadet ja nicht das mal zu erwähnen ^^@endgame


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:31
@endgame
aber das neue geldsytem wird irgenwann (oder schnell ) wieder zum ungedekten system werden


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:40
@biancaneve
biancaneve schrieb:hattest du nicht ein paar seiten vorher behauptet dass die ägyptischen pyramiden viel älter sind als wir denken? das müsste dann ja heißen dass sie älter als der mayakalender sind... und das würde wiederrum heißen, du verstrickst dich wieder mal weiter in lügen???
nein sowas habe ich nie behauptet :)


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:46
@zwergfail
zwergfail schrieb:aber das neue geldsytem wird irgenwann (oder schnell ) wieder zum ungedekten system werden
das wäre dumm von der Menschheit, als wenn das alternativlos wäre.... :(

Egal welches Papiergledsystem (Schuldgeld) du entwickelst, irgendwann werden die
Schulden nicht mehr bezahlbar sein und das kommt umso schneller, je mehr man
den Turbokapitalismus pflegt. Aber auf einer Erde mit entlichen Ressourcen, ich sage nur Peak-oil, kann man das Spiel nicht ewig weiterführen und auf die zerstörte Natur weiter scheißen - der Zeitpunkt, wo es zurückschlägt kommt dann umso schneller.


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:48
@endgame
aber solange es menschen gibt die mehr wollen als es nötig ist wird es nicht enden


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:52
@zwergfail

man kann aus einem System wie es die Erde darstellt nicht unendlich viel ziehen,
ohne den Preis dafür zu bezahlen. Den Preis muss man immer zahlen, auch den Preis
für die nicht mehr zurückzahlbaren Schulden und dem Wohlstand daraus, man nennt soetwas
auch Illusion.

Wikipedia: Illusion


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:55
@endgame
ja aber wenn die illusion endet
wird dann auch die menschheit enden ?
es wird irgendwann ein umdenken geben
aber
es wird immer menschen geben die mehr wollen ;)


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 22:58
@zwergfail
selbst den propheten traue ich zu, dass sie zum selbstzweck agieren -

sprüche, aussagen, euophorie, depressionen, ...

auf und ab gehen die ankündigungen und klar doch immer mit der einen kernigen aussage: bewusstseinsveränderung . . .

diese nase haben zig mio gutgläubiger das geld aus den taschen gezogen - haben ihnen zeugs aufgeschwatzt, was sie unbedingt bräuchten

jeder sollte sein leben in den begriff bekommen blablabla

und alles wird herangezogen, was dient - indigo-kinder, elfen, engel - und sonst irgendwelcher hokospokos

schwätzer - mehr sind sie nicht - und dass übel daran: sie glauben, dass sie was guten tun - - - dass ich nicht lache

wer von ihnen hat einfluss auf irgendeine bank? wer von ihnen wirkt aktiv vor ort gegen den strom? keiner - aber rumschwätzen - das nervt doch . .


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 23:02
@kiki1962
auch wenn sie nix tun oder tun können
gedankenaustausch finde ich interessant

ich will ja nur seine sichtweise verstehen
ob es die meinige ist
glaub ich nicht

aber ich finde es interessant


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 23:10
@geeky
geeky schrieb:Wo bleibt übrigens die Originalquelle, in der von einer "Zerstörung des bestehenden Systems" die Rede sein soll? Kleiner Tip: Bei Calleman findest du die nicht, und bei den Maya gleich gar nicht. Du mußt dir dafür also schon eine eigene Lüge ausdenken, aber das schaffst du ja spielend!
hier nun ein interessanter Beitrag, der nicht aus meiner Feder entstammt, wie kann das wohl sein? ;) :D

Hochinteressant:
Nach dem Maya-Kalender beginnt der letzte Zyklus mit dem Thema "bewusste Mit-Schöpfung" am 09.03.11
Genau in dem hier benannten Zeitraum! Zufall??? (siehe: viewtopic.php?f=6&t=7&p=12#p12)
Hier möchte ich zum besseren Verständnis u.a. auf die Forschungen von Dieter Broers hinweisen, dass solche Sonnenstürme kurz gesagt eine bewusstseinserweiternde Auswirkung auf unsere Gehirne haben würden.


--------------------------------------------------------------------------------

Auch möchte ich auf eine weitere Auffälligkeit hinweisen:
Interpretationen der zum genauen Zeitpunkt der aktuelle Passage von Planet X/ Nibiru ( siehe viewtopic.php?f=16&p=225#p225 und viewtopic.php?f=6&t=89) und dem daraus resultierenden Pole-Shift verschleierten Durchgaben der Zetas lassen Ende August 2011 als wahrscheinliches Datum erscheinen.
Der Maya- Kalender endet zum 28.10.2011! Der neunte und letzte Zyklus verläuft also vom 09.03.-28.10.2011.
Jeweils die 5. Nacht eines Zyklus steht im Zeichen der "Herausforderung" (TEZCATLIPOCA) bzw. "Zerstörung".
An diesem Punkt muss üblicherweise das Alte gehen, um für die Entstehung des Neuen Platz zu schaffen.
Jeweils in der 5. Nacht der älteren Zyklen geschah folgendes (siehe auch: viewtopic.php?f=6&t=7)

Zyklus: Meteroiten-Bombardement
Zyklus: 97% der Lebewesen sterben aus
Zyklus: ?
Zyklus: 680 TJ v. Chr.; grosse Eiszeit
Zyklus: 43 TJ v. Chr.; Neandertaler sterben aus
Zyklus: 416 n. Chr.; Untergang des röm. Reichs
Zyklus: zweiter Weltkrieg
Zyklus: Finanzkrise 2007
Insofern könnte ich mir vorstellen, dass in der 5. Nacht des aktuellen Zyklus ("bewusste Mit-Schöpfung") alles, was künstlich und im Hinblick auf Trennung geschöpft wurde, gehen muss, wie z.B. politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Systeme, wie auch ein Grossteil unserer modernen und grundsätzlich meist lebensfeindlichen Technik.
Noch ein Zufall??

Kommentar: Hartmut :
Und so wie es eng wird, wenn alle den letzten Zug nehmen, wage ich zu spekulieren, dass jedes dieser überholten Systeme, welches schon vor dem August 2011 "gegangen" ist, die für uns ggf. unangenehmen Auswirkungen eines Polsprungs abschwächen könnte.
Sollte also tatsächlich, wie es Wirtschaftler vermuten, ggf. vorher unser Finanzsystem crashen, unsere Wirtschaft zusammenbrechen, der Strom ausfallen, fossile Brennstoffe wegfallen, etc., sollten wir uns imho freuen, weil dadurch der abschliessende "Früjahrsputz" damit sicherlich sehr viel angenehmer für uns ausfallen wird!

--------------------------------------------------------------------------------
Quelle: http://www.wahrheitsfinder.net/viewtopic.php?f=13&t=75


melden
Anzeige

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

26.08.2011 um 23:17
@endgame
endgame schrieb:hier nun ein interessanter Beitrag
... der mit meiner Frage bitte WAS zu tun hat? Wenn dir nun sogar schon die passenden Lügen ausgehen dann sei doch wenigstens so nett und quote eine Frage nur dann zu Beginn eines Beitrages, wenn du in ihm dann auch auf sie eingehst.

Also: Wo bleibt nun die Maya-Originalquelle, in der von einer "Zerstörung des bestehenden Systems" die Rede sein soll? Ohne die sollte doch selbst dir klarwerden, daß du hier nur Unfug verbreitest.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden