Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

145 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Öffentlichkeit, Stillen

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

20.10.2011 um 23:40
tGSZbC4 picard facepalm


melden
Anzeige

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

20.10.2011 um 23:54
Stört mich nicht im Geringsten.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

21.10.2011 um 01:28
Also ehrlich mich stört das garnicht ist doch ganz natürlich nichts natürlicher als das und warum sollten in einem Cafe nur die erwachsenen hunger und durst stillen dürfen


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

21.10.2011 um 09:29
@Paka
Klar ist das was ganz Natürliches, genau wie Stuhlgang auch.
Ich möchte beides nicht in einem Cafe' sehen.


melden
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

21.10.2011 um 09:40
erster landgang: wenn das menschenkind laufen kann.


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

21.10.2011 um 10:51
bin geschockt. als ob es mich interessiert was manche verkniffene hier von mir denken wenn ich mein hungriges kind füttern will. wenn das kind hunger hat dann achte ich doch nicht auf irgendwelche etiketten O.o
zualler erst ist die brust ein organ zum füttern der kinder und danach erst ein sexualobjekt. wer nicht damit klar kommt sollte keine kinder machen. die würden dann wohl auch eher verhungern als das sie in der öffentlichkeit gestillt werden o.o
sorry für die harten worte aber was manche hier lassen ist schwachsinn....


melden
ltcldg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

21.10.2011 um 10:57
@Tenebrae
Das traurige ist doch leider, dass die Meisten überhaupt nicht mehr stillen wollen (oder bei Stillproblemen viel schneller aufgeben), weil es doch Formular gibt und immer noch so viele falsche Stillmythen existieren :(


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

21.10.2011 um 11:49
Andererseits gibt es "Langzeitstillerinnen", die ihrem Kind noch kurz vorm Abi die Brust durch den Zaun am Pausenhof geben möchten.

Aber generell ist Stillen nun kein Vorgang, den man "schlimm" finden kann. Wickeln auf dem Restauranttisch fände ich um vieles schlimmer.


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

21.10.2011 um 11:54
Doors schrieb:Andererseits gibt es "Langzeitstillerinnen", die ihrem Kind noch kurz vorm Abi die Brust durch den Zaun am Pausenhof geben möchten.
Ich finde dieses Spät - oder Langstillen absolut unnötig, würde ich nie machen. Und ist wahrscheinlich auch für die Psyche des Kindes schädlich. Es hat für mich immer so den Anschein, als ob dahinter der Wunsch steht, das Kind so lange wie möglich abhängig zu halten.
Aber zum Thema: Stillen in der Öffentlichkeit finde ich überhaupt gut und würde ich auch machen.
Dagegen Windeln wechseln in der Öffentlichkeit ist eine Zumutung und einfach unzivilisiert.


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

21.10.2011 um 12:19
wer sich dadurch gestört fühlt hatt wohl ein kleines problem!^^


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

22.10.2011 um 00:18
@Snow69

Also das Stillen mit dem Kacken zu vergleichen, ist ja mal hirnverbrannt. Aber was erwartet man denn von prüden Christenmenschen?


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

22.10.2011 um 18:40
@ltcldg
ja da hast du recht. viele geben sehr schnell auf oder lassen es gleich aus bequemlichkeit... genauso wie viele einen wunschkaiserschnitt durchführen lassen, obwohl es unnötig ist, weil sie sich nichts verreissen wollen.... traurig


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

22.10.2011 um 19:13
Langzeitstillen find ich bis ca 2 Jahre ok, aber danach sollte die Mutter sich auch mal wieder erholen. Schließlich ist das Stillen nicht ohne.


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

02.02.2012 um 17:31
verdammt, ich wollte das letzte klicken. ich liebe boobies total !


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

02.02.2012 um 21:33
tnDx3zi vyungn

:D


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

02.02.2012 um 21:36
Snow69 schrieb am 21.10.2011:Klar ist das was ganz Natürliches, genau wie Stuhlgang auch.
Ich möchte beides nicht in einem Cafe' sehen.
Stillen ist doch eine Art der Nahrungsaufnahme. Ist also paktisch fürs Café geeignet.


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

02.02.2012 um 21:39
Um es mit den Worten von Vince Ebert zu sagen: Kacken ist auch etwas völlig natürliches.


Mich persönlich stört es nicht, aber ich kann die Menschen verstehen, die die Situation als unangenehm empfinden.


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

02.02.2012 um 21:40
Außerdem wird ja niemand gezwungen hinzugucken. Was manche Leute also immer wieder haben. *kopfschüttel*


melden

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

02.02.2012 um 21:40
Tja, manche kacken ganz offensichtlich mit dem Mund.


melden
Anzeige

Wie steht ihr zum Baby-Stillen in der Öffentlichkeit?

02.02.2012 um 21:51
Wer sich darüber aufregt, wird selbst noch gestillt.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt