weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

Seite 1 von 1

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:15
Deutschland gilt als ein Land, in dem Staat und Religion weitgehend getrennt sind – und viele Menschen begrüßen das. In anderen Ländern wie z.B. Ägypten sieht es da schon schlechter aus. Was denkt Ihr, sollten grundsätzlich Staat und Religion voneinander getrennt sein? Ich finde ja, denn dadurch könnten Entscheidungen fährer und gerechter ausfallen. Die Religion hat da nichts zu suchen finde ich.

Religion-Staat


melden
Anzeige
Ja, Staat und Religion sollten getrennt voneinander sein.
79 Stimmen (90%)
Nein, Religion und Staat gehören zusammen.
1 Stimme (1%)
Staat und Religion könnten gar nicht voneinander getrennt werden.
6 Stimmen (7%)
Andere Meinung ( bitte schreiben? )
2 Stimmen (2%)

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:20
definitiv JA !
es würde viele menschenleben retten aber wird leider nicht realisierbar sein auf grund der mentalität und der kultur des landes.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:22
Politik muss immer getrennt von Religion sein.


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:32
Zum Beispiel in Ägypten das Wort "Scharia-Verfassung". Dieses Wort dürfte es normal garnicht geben, weil die beiden Wörter im Wort einmal aus der Religion und zum anderen aus der Politik kommen. Das kann doch nur nach hinten losgehen.


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:33
Ja.
Fänd ich fährer.


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:34
@Fenris
Fährer?


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:36
@nasirjones
Ja, das wäre fährer.


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:41
Was für eine Frage?


melden
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 11:50
Natürlich sollten Staat und Religion getrennt sein. In einem Staat wo dies nicht der
Fall ist, ist eine funktionierende Demokratie anscheinend nicht möglich.


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 12:09
Ja natürlich müssen Staat und Religion strikt getrennt von einander sein - es sei denn, man lebt im Vatikan - da sehe ich es noch ein :D .

Mich stört schon, daß es hierzulande zu jedem "Ereignis" einen Gedenkgottesdienst gibt!


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 16:18
in der politik ist religion absolut überflüssig!


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

23.12.2012 um 18:28
trennen! .. wenn wir weiterhin an ihr festhalten wäre ja so als wenn wir weiterhin an Pferdekutschen Festhalten,
die Menschen sollten ihren Aberglaube endlich ablegen und akzeptieren das wir allein für uns verantwortlich sind und uns niemand "erhört" etc

wenns den alten da oben gibt soll er mich jetzt sofort richten für meine Worte!














*ewig wart* ;)


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

03.11.2013 um 04:35
@tic
wartest jetzt ja schon ganz schön lang...gibbet da was neues?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

03.11.2013 um 04:39
^^

scheinbar nich, wird wohl mit viel Bürokratischen Aufwand verbunden sein, kennt man ja von Ämtern & co.. @cucharadita


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

30.11.2013 um 12:57
dasewige schrieb:in der politik ist religion absolut überflüssig!
Das sagst du, aber es gibt Parteien, die ein "christlich" im Namen haben. Einige von diesen Parteien werden sogar von der Bevölkerung in den Bundestag gewählt.


melden

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

30.11.2013 um 13:01
@KillingTime
ändert aber nichts an meiner ansicht!


melden
Anzeige

Sollten Staat und Religion getrennt voneinander sein?

30.11.2013 um 13:43
Ich bin der Meinung, dass man Staat u. Religion eigentlich nicht so völlig trennen kann.

Irgendeine Religion, irgendein Glaube spielt immer eine Rolle für viele Menschen.

Er prägt sehr deutlich das Denken und Handeln und findet sich auch in den Moralvorstellungen und Gesetzen des Staates, das wird zum Beispiel in Deutschland für mich deutlich an der klaren Ausrichtung auf Vergebung in den Strafgesetzen.

Oder eben der Zusammenhang Islam-Sharia, ist das gleiche.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden