Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben auf anderen Planeten?

838 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Weltall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leben auf anderen Planeten?

09.04.2016 um 12:43
@perttivalkonen
Jetzt sprichst du von einen Irrtum.
Woher sollen Menschen aus Zentralafrika, die noch nie Schnee gesehen haben wissen, wie man Iglus baut?
Du denkst immer, Leben bezieht sich auf einen mehrzelligen Organismus welcher Gliedmaßen, Haut, Knochen und SInne hat.


1x zitiertmelden

Leben auf anderen Planeten?

09.04.2016 um 12:48
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Jetzt sprichst du von einen Irrtum.
Was heißt "jetzt"? Du hast doch eben erst davon gesprochen, wie hätt ich denn früher schon dazu was sagen sollen!
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Woher sollen Menschen aus Zentralafrika, die noch nie Schnee gesehen haben wissen, wie man Iglus baut?
Woher hätten jene ersten Menschen, die bis in den schneereichen Norden vordrangen, das wissen sollen, daß man Iglus bauen kann? Irgendwann mußten sie es gelernt haben.

Darum ging es nicht mal. Sondern generell um die Anpassungsfähigkeit von "ausgereiftem" Leben im Unterschied zur Entstehungsphase des Lebens.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Du denkst immer, Leben bezieht sich auf einen mehrzelligen Organismus welcher Gliedmaßen, Haut, Knochen und SInne hat.
Ich wiederhol mich: so ein Blödsinn!


melden

Leben auf anderen Planeten?

09.04.2016 um 12:50
@perttivalkonen
Also glaubst du dass binnen 20 Jahren Wanderung die Leute sofort wussten was los ist?
Die Anpassungsfähigkeit geht nicht von heute auf morgen.
Wikipedia: Evolutionäre Anpassung


melden

Leben auf anderen Planeten?

09.04.2016 um 12:51
Wie kann man ein Bild nur so falsch verstehen...


melden

Leben auf anderen Planeten?

09.04.2016 um 12:51
@perttivalkonen
Okay. Für dich ist es also unmöglich und du glaubst nicht daran, dass es Leben auf anderen Planeten gibt? okay. Akzeptiert


melden

Leben auf anderen Planeten?

09.04.2016 um 12:58
Kannst Du auch mal was richtig verstehen?


melden

Leben auf anderen Planeten?

09.04.2016 um 12:58
@Z.
Zitat von Z.Z. schrieb:Ich kann die Reaktion von Pertti, das obige betreff schon nachvollziehen.
Ich auch, aber aus anderen Gründen, die ich nicht öffentlich diskutieren möchte ... ;)


melden

Leben auf anderen Planeten?

09.04.2016 um 13:37
@Monasteriker
Wie auch immer... jeder hat so seine Eigenheiten. Gott sei Dank. ;)
Ich hoffe das von mir verlinkte Paper brachte wenigstens was neues ein....
Ich persönlich gehöre übrigens eher zu den erwähnten Enthusiasten...

Für mich braucht es keinen weiteren Beweis, als den der hier auf Terra bereits erbracht wurde.
Selbst einen Fernseher sehe ich als natürliche Folge. Ich würde mich also nicht wundern wenn mir einer auf dem Raumflug nach Proxima Centauri mitten im Vakuum begegnete. ;)

So witzig das ist...
Treffen sich 2 Raupen im tropischen Urwald auf einem Blatt und beobachten den Sonnenuntergang.
Sagt die eine: Meinst du es gibt Leben auf anderen Blättern?

Na dann Z.


1x zitiertmelden

Leben auf anderen Planeten?

11.04.2016 um 00:37
@Z.
Zitat von Z.Z. schrieb:Treffen sich 2 Raupen im tropischen Urwald auf einem Blatt und beobachten den Sonnenuntergang.
Sagt die eine: Meinst du es gibt Leben auf anderen Blättern?
Diese Frage werden sich aber Raupen nie stellen


melden

Leben auf anderen Planeten?

11.04.2016 um 01:27
@h3nk3r85
Beweisbar ist dein Satz nicht, bzgl. des Themas zumindest.
Aber sagen wir mal Wahrscheinlich. ;)

Hier mal was zu... irdischen Raupen:
Was die Raupe lernt, weiß sie auch als Falter noch
Kann sich ein Schmetterling an seine Erfahrungen als Raupe erinnern?

....Blackiston: Wir können ein Problem erklären, mit dem sich Wissenschaftler seit über 100 Jahren herumschlagen: Wie kann es sein, dass ein Schmetterling seine Eier genau auf solche Pflanzen legt, auf denen er als Raupe gelebt hat? Die Antwort ist: Er erinnert sich einfach an den Geruch.

SZ: Was können Raupen noch lernen?

Blackiston: Unsere Studenten experimentieren ziemlich viel mit Raupen herum. Wir können ihnen zum Beispiel beibringen, Farben zu mögen oder abzulehnen. Wir sind nicht ganz sicher, ob sie Rot sehen können - Blau, Gelb und Grün erkennen sie aber ganz bestimmt..
http://www.sueddeutsche.de/wissen/erinnerung-bei-insekten-was-die-raupe-lernt-weiss-sie-auch-als-falter-noch-1.267405

Die Gattung der Insekten sollte man nicht unterschätzen.


melden

Leben auf anderen Planeten?

11.04.2016 um 21:13
@Z.
Stimmt. Man muss nur die Ameisen als Beispiel nehmen. Eine einzellne Ameise ansich ist beschränkt. Aber wenn es sich mit anderen austauscht, dann entsteht sowas wie kollektives Denken.
Zumindest forschen viele Wissenschaftler mit Ameisen


melden

Leben auf anderen Planeten?

11.04.2016 um 23:59
@Niederbayern88
Wissenschaft basiert auf Kooperation das stimmt. :)


melden

Leben auf anderen Planeten?

12.04.2016 um 06:15
@Z.
Stimmt. Alleine schafft man nicht viel. Bzw. braucht man länger als man zu Leben hat.
Das gleiche ist auch bei der Astronomie. Nicht ein einzellnes Teleskop sucht den Himmel ab, sondern ein ganzes System


melden

Leben auf anderen Planeten?

12.04.2016 um 19:55
@Niederbayern88
Im Bezug zu "denkenden" Gehirnen unterschiedlicher Komplexitäten, Mensch >< Tierreich, empfehle ich den Video Vortrag von W Singer hier.
Realität - Die universelle Illusion des Bewusstseins? (Seite 57) (Beitrag von Z.)
Der ab Minute 4 kurz auf Unterschiede eingeht.
NG


melden

Leben auf anderen Planeten?

20.04.2016 um 00:33
@Niederbayern88

Kovergente Evolution. Daher wissen Menschen aus Afrika wie man ein Iglu baut. Eine gute Problemlösung wird immer funktionieren und immer entdeckt. allein das Auge so wie wir es haben hat sich 7 mal entwickelt bei verschiedenen Spezies. Die Flügel zweimal im Abstand von 100.000.000 Jahren. Pyramiden sehen bei verschiedenen Kulturen gleich oder ähnlich aus, obwohl die Kulturen niemals Kontakt hatten. Konvergente Evolution halt.

Gruß, Korra


1x zitiertmelden

Leben auf anderen Planeten?

20.04.2016 um 03:39
Zitat von KorraKorra schrieb:Kovergente Evolution. Daher wissen Menschen aus Afrika wie man ein Iglu baut.
Nein. Konvergente Evolution ist das unabhängige Hervorbringen vergleichbarer Aspekte, eben wie Augen (unsicher), Flügel (sicher), oder wie Ratte - Beutelratte, Wolf - Beutelwolf. Wenn Menschen in Afrika wissen, wie man ein Iglu baut, dann ist das ein Kulturtransfer, aber keine unabhängig von den Inuit hervorgebrachte Erkenntnis. Kein Hundertster-Affe-Phänomen, keine morphogenetischen Felder.
Zitat von KorraKorra schrieb:allein das Auge so wie wir es haben hat sich 7 mal entwickelt bei verschiedenen Spezies.
Vielleicht sechs mal, vielleicht aber auch vierzigmal. Allerdings gibt es auch Gründe (z.B. genetische), daß sich das Auge gemeinsam früh und primitiv entwickelt und sich dann separat nur verschieden ausgestaltet hat. Im Falle mehrfacher Entstehung hat sich jedoch "das Auge so wie wir es haben" nur einmal entwickelt. Als Wirbeltierauge.
Zitat von KorraKorra schrieb:Die Flügel zweimal im Abstand von 100.000.000 Jahren.
Und das sogar drei Mal. Die Insektenflügel entstanden etwas mehr als 100 Millionen Jahre vor den Flügeln der Flugsaurier, die entstanden weniger als 100 Millionen Jahre vor denen der Vögel, und deren Flügel entstanden rund 100 Millionen Jahre vor den Flügeln der Fledertiere.
Zitat von KorraKorra schrieb:Pyramiden sehen bei verschiedenen Kulturen gleich oder ähnlich aus
Das ist dann mal kulturelle Konvergenz. Pyramidenartige Großbauten entstanden weltweit zu unterschiedlichen Zeiten, aber interessanterweise kulturgeschichtlich in quasi der selben Phase, beim Wechsel von der Jungsteinzeit zum Chalcolithikum, beim Aufbau größerer urbaner Gemeinwesen mit etwas wie einer Königsherrschaft.


melden

Leben auf anderen Planeten?

20.04.2016 um 03:52
@perttivalkonen

Ich weiß das ich Rechtschreibfehler mache. passiert halt.

Die Konvergenz die sich bei der Evolution gezeigt hat ein Beispiel dafür was unter ähnlichen Voraussetzungen passiert. Nämlich eine ähnliche entwicklung. Die kann auch bei einer bautechnick passieren. das Iglu ist eine ultimative Lösung des Problems für das Häuschen bauen im Eis.

sorry mir sind beim Beispiel Flügel nur zwei eingefallen. Aber Insekten hab ich dabei sowieso ausgeklammert. Insekten haben einen ganz anderen Flügel als fledertiere als beispiel. Fand ich für die Beschreibung schlecht.

aber ich habe ein sehr gutes Beispiel für die Iglu. in der Arktis würde Boote genutzt mit paddeln die genauso aufgebaut sind wie die in Afrika. Problem, Wasser. Lösung, Boot. Voll ultimativ.

Beispiele sollten Beispiele bleiben und Gott, einen Rechtschreibfehler bringt dich nur in Nordkorea um.

Achja umbringen. Äxte, Bögen, Messer und so weiter sind in Kulturen immer wieder entstanden als Lösung.


1x zitiertmelden

Leben auf anderen Planeten?

20.04.2016 um 03:59
vergessen hab ich nur eins. Das Leben auf anderen Planeten wird sich sehr wahrscheinlich unter gleichen Voraussetzungen wie auf der Erde entwickeln. das heißt Sonne, flüssiges Wasser, kohlenstoff und so weiter. Doch wenn der Planet anders ist werde wir Menschen wo zu ignorant sein um es als leben zu erkennen.
erst war gesagt man braucht Sauerstoff für Leben. widerlegt denn es gibt Tiere und Pflanzen die atmen andere Gase. Dann brauchte Leben Sonnenlicht. Die Theorie holt bis zur Tiefsee erforschung.

jetzt braucht es flüssiges Wasser, Kohlenstoff und Aminosäuren. dauert nicht lang und das ist auch widerlegt und wir finden auf Wasserstoff basierendes Leben oder auf Methan. Vielleicht sogar Leben basierend auf Röntgenstrahlung. das Universum ist so voller Leben doch wir sehen es nicht weil wir nach dem falschen suchen.


2x zitiertmelden

Leben auf anderen Planeten?

20.04.2016 um 08:55
@Korra
Zitat von KorraKorra schrieb:jetzt braucht es flüssiges Wasser, Kohlenstoff und Aminosäuren.
Stimmt so nich, es gibt auch Überlegungen, die auf flüssigem Methan als Lösungsmittel oder Leben auf Silizium Basis basieren.
Zitat von KorraKorra schrieb:und wir finden auf Wasserstoff basierendes Leben oder auf Methan.
Leben auf Wasserstoff Basis? Wird aber arg eng mit der Vielfalt, bei einer Brückenbindung. ;)
Zitat von KorraKorra schrieb:Vielleicht sogar Leben basierend auf Röntgenstrahlung. das Universum ist so voller Leben doch wir sehen es nicht weil wir nach dem falschen suchen.
Na komm, dass is doch nun reine Beliebigkeit, da braucht man gleich gar nicht diskutieren.

mfg
kuno


melden

Leben auf anderen Planeten?

20.04.2016 um 19:04
@kuno7

Natürlich ist das völlig beliebig. Alles kann Grundlage von Leben sein. Wenn wir uns die steinlaus anschauen, Die sich nur von Steinen und mit Vorliebe von Beton ernährt, Sehen wir wie vielfältig das Leben sein kann. Manche werden jetzt sagen das es steinläuse gar nicht gibt. Das stimmt zwar aber es wäre echt cool wenns sie gäbe.

was ich damit sagen will ist, dass wir nicht erahnen können was dem Leben alles möglich ist und welchen Facetten es sein kann. Es gibt, und zwar jetzt wirklich, insektoide, Säugetier, plazentatiere und noch viele andere Kategorien und unterkategorien.
wenn sich das Leben auf der Erde so entwickelt, in so vielen Arten und Möglichkeiten wäre es echt mies zu sagen, das Leben wäre nicht beliebig im Universum.
es ist dem Zufall der Position unseres Planeten und seinen Bestandteilen zu verdanken, dass wir Sauerstoff atmen, Wasser trinken und auf Kohlenstoff basieren. Unsere Pflanzen sind grün auf Grund dieses kleinen Aufbaus. Dieses Würfelspiel des Universums.

das Leben ist reine Willkür


2x zitiertmelden