Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

27.07.2009 um 18:05
/dateien/uf2227,1248710748,latest synanim

Hat denn jemand eine Erklärung für die merkwürdigen Sonnenaktivitäten?
Auf der Erd-Seite ist die Sonne seit 3 Jahren überfällig glatt wie Kinderpopo, aber auf der anderen Seite...also auf der erdabgewanden Seite - da ist eine ganz erhebliche Menge Aktivität.
Physikalisch gesehen könnte das auf ein massereiches Objekt hinter der Sonne hindeuten, was die Aktivitäten so lokal begrenzt.

Inzwischen sind einige Sonnenaktivitätsbilder von der Webseite der NASA nachweislich ausgetauscht wurden.

http://soi.stanford.edu/data/full_farside/


1x zitiertmelden

Der Planet X

27.07.2009 um 18:41
timx schrieb: Physikalisch gesehen könnte das auf ein massereiches Objekt hinter der Sonne hindeuten, was die Aktivitäten so lokal begrenzt.
woahh,da kann ich gleich mal mit verschwörungen anfangen ^^
vll is der planet nibiru ja wirklich schon nahe bei der sonne und kommt in 3 jahren zu uns (2012! na,klickts?)


vll ist es ja nur die ruhe vor dem sturm (wortwörtlich),weil NASA-wissenschaftler sagen ja einen besonders heftigen 2012 voraus

ich hab mir das letzte Welt der Wunder - Heft durchgelesen und dort is auchn artikel über die sonne
da is auch ne grafik mit der sonnenaktivität
wenn ich mich recht erinnere geht sie von 93 - 01 und 01 -08,der letztere graph is auf jeden fall viel geringer ...


melden

Der Planet X

27.07.2009 um 21:36
Oder ein riesieges Raumschiff der Anuki kommt auf uns zu um uns zu versklaven und unseren planeten auszubeuten.
Oder einfach verschiebt sich das Magnetfeld der Sonne gerade dass sich glaub ich alle 10 jahre umpolt.
Sonnenflecken entstehen nur dort wo Magnetische feldlinien aus der oberfläche der Sonne austreten und hat nichts mit Gravitation zu tun.


1x zitiertmelden

Der Planet X

27.07.2009 um 21:50
@timx
Zitat von timxtimx schrieb:Auf der Erd-Seite ist die Sonne seit 3 Jahren überfällig glatt wie Kinderpopo, aber auf der anderen Seite...also auf der erdabgewanden Seite - da ist eine ganz erhebliche Menge Aktivität.
Ich hab mir die verlinkte Seite angesehen, kann jedoch nirgends die Feststellung finden, dass die Aktivitäten auf der erdfernen Seite größer wären als auf der erdnahen Seite.
Bei einer Rotationsdauer von 27 Tagen und aufgrund der Tatsache, dass die Messungen mehr als die erdferne Seite erfassen, also sogar einen Teil der für uns sichtbaren Oberfläche, müssten ungewöhnlich aktive Zonen zumindest zeitweise auf der sichtbaren Seite erscheinen.

Woher hast Du denn die Information (hohe Aktivität auf der erdfernen, kaum Aktivität auf der erdnahen Seite)?


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 01:21
Zitat von kobi18kobi18 schrieb:Oder ein riesieges Raumschiff der Anuki kommt auf uns zu um uns zu versklaven und unseren planeten auszubeuten.
Sind das galaktische Nazis und sehen uns als Weißrussen?


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 02:01
@ kobi18

Wow lern erstma die Namen wenn du schon scheiße labberst. Die heißen Amunaki


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 02:44
@speed lern du den auch mal

annunaki heist das


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 13:29
lol...

@voidol
schau dir des an, dann weißt dus: http://www.raumbrueder.de/nibiru.htm (Archiv-Version vom 18.03.2009)


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 13:32
@skyze
Anunnaki


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 14:17
@AnSop


also das bild im link is ja ma echt nix...wenn man ein foto von der sonne macht is sowas normal.versuchs selber mal ;)


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 14:32
@AnSop: Im Handbuch meiner Kamera stand was davon, nicht direkt zu helle Lichtquellen zu photographieren. Und die Sonne würde ich mal als "zu helle Lichtquelle" bezeichen. Vielleicht hat's ja der CCD-Sensor unbeschadet überstanden.

Aber für gewöhnlich nennt man sowas "überbelichtet"


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 15:37
@ISF
@cpt_void

den link hab ich ja nur reingestellt um @voidol die Anunnaki vorzustellen...

ich weiß das des bild kacke is,iwo steht auch dass der fleck immer da is wenn man die sonne fotografiert,darauf würd ich auch nich zählen...


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 19:59
@speed
sachmal haste nen furz quer sitzen oder was???
geh erstmal mal ordentlich auf toilette, informier dich erstmal besser und dann kannste was dazu schreiben.
ps kennste ironie?


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 20:12
hier ein Link zur Sonnenaktivität




melden

Der Planet X

28.07.2009 um 20:43
ändert sich denn die magnetfeldlinien wenn ein größeres objekt sich der sonne nähern würde?


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 20:56
Ich glaube schon ist so wie das Experiment mit dem Magnet und den Eisenspänen. dazu müsste man aber wissen inwiefern sich die Sonnenstürme in Richtung der Anziehungskräfte von Planeten (Zwergplaneten, Sternen) verhalten, bzw. beeinflussen lassen


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 21:02
Einen Messfehler würde ich ausschliessen.
Was die Sache angeht es deutet tatsächlich auf ein Objekt hinter der Sonne hin denn nach 27 müssten wir diese aktive Seite der Sonne zu Gesicht bekommen da die Sonne sich im 27 Tage Zyklus um ihre eigene Achse dreht außerdem rotiert die Erde selbst noch um die Sonne. Ab dies scheint seit Jahren (ab 2003) nicht der Fall zu sein. Entweder es hilft "Irgendjemand" nach oder es befindet sich tatsächlich ein Objekt hinter der Sonne.
Falls sich tatsächlich ein Objekt hinter der Sonne befindet dann müsste dieser weitaus schwerer als Jupiter bzw. näher an der Sonne sein um die Sonne im geringsten zu beeinflussen. Da wir ihn seit jahren nicht sehen müsste dieses Objekt logischerweise auch die selbe Rotationsgeschwindigkeit wie die Erde besitzen.
Meiner Meinung nach ist es unmöglich das sich hinter Sonne ein solches Objekt befindet aber es wäre eine Erklärung für die fragwürdige Sonnenaktivität.


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 21:19
Ich möchte noch hinzugeben geben dass dieses Objekt sich auf die Sonne zu bewegen muss da ihre Aktivität schon seit Jahrzehnten ansteigt was aber der Theorie ("die selbe Rotationsgeschwindigkeit wie Erde") widerspricht. Außerdem muss dieses Objekt von irgendwo herkommen es kann ja nicht von einem tag auf den anderen aufeinmal da sein.
Es sei denn unsere Sonne hat ein Kind bekommen und zwar auf der Rückseite...
Entweder es ist ein Mutterschiff der Außerirdischen welches zum Kampf gegen uns rüstet oder weiss der Kuckuck was es ist....


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 22:56
Wie ihr schon geschrieben habt :

Die Sonne dreht sich , die Erde dreht sich um die Sonne , is klar.

Aber wie kann sich etwas hinter der Sonne verstecken ??

Erinnert mich an das Spiel wo man sich hinter nem Baum versteckt und sich immer mit dem suchenden mitbewegt , damit man nicht gesehen wird.

Is der Nibiru jetzt schon Intelligent und spielt verstecken mit uns ??


melden

Der Planet X

28.07.2009 um 23:04
das ich nciht so schwer Inten... die rückseite des mondes sehen wir auch nie nur wenn wir hinnfliegen


melden