Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

15.07.2009 um 12:17
@x-loengard

Da kaufe ich mir lieber ein paar SF-TBs, in diesen behauptet nämlich niemand daß das, was er sich ausgedacht hat wäre real und die Wahrheit.

Also hör' auf Nebelkerzen zu werfen und gib mir die Ephemeriden.

Bezüglich Deiner Anfrage beim FOIA: was hast Du denn genau geschrieben? "Geben Sie mir die Akten wo die UFOs drin beschrieben werden" oder "ich benötige Dokument Aktenzeichen xyz". Bei ersterem kannst Du wohl davon ausgehen, daß solche Anfragen in der Rundablage landen - die Recherche werden sie dir nicht abnehmen.


1x zitiertmelden

Der Planet X

15.07.2009 um 12:25
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Bezüglich Deiner Anfrage beim FOIA: was hast Du denn genau geschrieben? "Geben Sie mir die Akten wo die UFOs drin beschrieben werden" oder "ich benötige Dokument Aktenzeichen xyz". Bei ersterem kannst Du wohl davon ausgehen, daß solche Anfragen in der Rundablage landen - die Recherche werden sie dir nicht abnehmen.
Nee...ich habe ganz einfach gefragt wo in der AFB die Wrackteile und die außerirdischen Leichen eingelagert werden!
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:die Ephemeriden
Was soll denn das überhaupt sein?
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Da kaufe ich mir lieber ein paar SF-TBs, in diesen behauptet nämlich niemand daß das, was er sich ausgedacht hat wäre real und die Wahrheit.
Tja...wenn Du die Wirklichkeit verleugnen willst dann kauf Dir halt SF TBs. ^^

Aber beschwer Dich nachher nicht das Du von nichts weißt, und vor allem: Hör auf Dein (Nicht)Wissen als die Wahrheit zu verkaufen wenn Du noch nicht mal die Beweise kennst.


melden

Der Planet X

15.07.2009 um 13:05
@x-loengard

Ephemeriden (oder Ephemeridentafeln) geben die Koordinaten von beweglichen Himmelskörpern (Sonne, Mond, Planeten, Kometen) zu bestimmten Zeitpunkten an damit man sie auffinden kann..

Wikipedia: Ephemeriden

Findet man in jedem (vernünftigen) astronomischen Jahrbuch für alle 8 + 1 Planeten sowie die hellsten Asteroiden und periodischen Kometen. Komischerweise findet man für Nibiru nichts obwohl seine Bahn ja angeblich bekannt ist.

Bahnparameter für Asteroiden & Co findet man hier, aber auch nichts für Nibiru:

http://www.cfa.harvard.edu/iau/mpc.html (Archiv-Version vom 14.07.2009)

Über nichtexistente Dinge muß ich keine Informationen haben - Beweise deinerseits über die Existenz von Nibiru bist Du immer noch schuldig. Ist schon irgendwie merkwürdig, daß man die angeblichen Beweise für dessen Existenz nur käuflich erwerben kann. Wie sagte Ede Zimmermann noch immer: Nepper, Schlepper, Bauernfänger. Kann ich nur hinzufügen: sind die Kumpels von Sitchin & Co.


2x zitiertmelden

Der Planet X

15.07.2009 um 13:10
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Ist schon irgendwie merkwürdig, daß man die angeblichen Beweise für dessen Existenz nur käuflich erwerben kann.
Darauf hab ich ja nur gewartet. Bücher kann man nunmal nicht umsonst herstellen und ein Verleger muss auch Geld verdienen um seine Mitarbeiter zu bezahlen, also hör auf rumzuheulen. Dann verzichte eben auf die Beweise.
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Über nichtexistente Dinge muß ich keine Informationen haben
Wenn Du nur wüßtest wie sehr Du dich auf dem Holzweg befindest.


melden

Der Planet X

15.07.2009 um 13:28
@x-loengard

Komisch, auf seiner Homepage finde ich nichts über aktuelle oder zukünftige Positionen von Nibiru, bloß ein paar Skizzen.
Wenn es ihm sooo wichtig ist, warum stellt er dann solche einfachen Infos wie die Ephemeriden nicht kostenlos ins Netz? Ganz einfach: dann würde ja seine Seifenblase, genannt Nibiru, sofort platzen.

Und bevor Du andere auf den Holzweg schickst: entferne erst einmal Dein Brett vor'm Kopf damit Dir die Sicht auf die Dinge nicht versperrt wird.


1x zitiertmelden

Der Planet X

15.07.2009 um 13:35
@Lyk2
Zitat von Lyk2Lyk2 schrieb:dass sich die Ozonschicht über der Antarktis in den nächsten 20 Jahren nur unwesentlich erholen wird und zwischen 2060 und 2075 der Zustand von vor 1980 wiederhergestellt ist – 10 bis 25 Jahre später, als man noch 2002 annahm. Über der Arktis ist in kalten Wintern der nächsten 15 Jahre mit größeren Ozonverlusten zu rechnen, der Zustand von vor 1980 wird voraussichtlich bis 2050 wieder erreicht.
Oh ja wenn die Sonnenaktivität ab 2012 tatsächlich wieder abnimmt und die Sonne sich endlich beruhigt dann wird sie natürlich ohne menschlische Hilfe bis ungefähr 2050 wieder erhohlen dass will auch nicht bestreiten!
Aber jetzt müsste sich theoretisch nichts erhohlen da die Sonnenaktivität schon seit 1943 immer zunimmt und vor allem heute! Heute tut sich da nix erholen die Ozonlochschäden werden alle durch die NATO, USAF behoben! Deshalb auch das Gefühl dass das Ozonloch sich erstaunlicherweise aufeinmal langsam wieder schliesst Länder wie China und Russland machen es natürlich auf eigene Faust! Ozonlöcher befinden meist am Nord und Südpol sowie im Atlantik oder Pazifik aber über Europa oder Amerika (oder überhaupt über Kontinenten wird sich niemals ein Ozonloch entwickeln (außer dem Atlantik).

@x-loengard
Zitat von x-loengardx-loengard schrieb:Woher will denn der Oberst der Luftwaffe das wissen, und wenn das wirklich zur Aufrechterhaltung der Ozonschicht gilt, warum macht man es dann nicht offiziell?
Weil er selbst daran beteiligt ist ersteinmal. Offiziell wird er garantiert nicht machen genauso wenig wie ich. Canada ist ein sehr gutes Beispiel dafür denn dort verklagen die eigenen Bürgermeister und Militärs dafür die eigene Regierung aber diese werden aus ihren Posten schnell entfernt und nachdem tut ihnen so gut wie niemand Glauben schenken obwohl dort Haufen Vorträge darüber geleistet werden! Ich erzähl dir ja auch nicht alles.. lol
ob dir die "Wahrheit" schmeckt oder nicht


1x zitiertmelden

Der Planet X

15.07.2009 um 13:45
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Und bevor Du andere auf den Holzweg schickst: entferne erst einmal Dein Brett vor'm Kopf damit Dir die Sicht auf die Dinge nicht versperrt wird.
Ach Gottchen, wie süss! ^^
Zitat von PredatorOSPredatorOS schrieb:Weil er selbst daran beteiligt ist ersteinmal. Offiziell wird er garantiert nicht machen genauso wenig wie ich.
Gibst Du mir mal seinen Namen und Adresse? ^^
Hat er auch Alienerfahrung oder mit abgestürzten UFOs?


melden

Der Planet X

15.07.2009 um 23:21
Sogar Wettersprecher müssen sich zusammenreißen

Youtube: ZDF heute-journal 14.01.2009 Wetter - Chemtrails
ZDF heute-journal 14.01.2009 Wetter - Chemtrails


Ich hoffe dass es ihm nicht zu übel henommen wurde..
Aber ich würde an seiner Stelle glaube auch das selbe tun...


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 01:18
Auf den Deutschen Wtterbericht geb ich eh nix, kann mir egal sein was der da fasselt, der D. Wetterb. stimmt vllt. zu 50% es ist meistens so sie versprechen Sonnenschein und dann gibts aber regen, da ist der Österreichische wesentlich zuverlässiger die irren sich so gut wie nie.....na egal



Wasdie angeblichen Chemtrails angeht, gibt es den stichhaltige beweise für deren existenz? Meines Wissens nicht, alles was es gibt lässt sich auch wieder widerlegen.


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 01:31
@cpt_void
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Findet man in jedem (vernünftigen) astronomischen Jahrbuch für alle 8 + 1 Planeten sowie die hellsten Asteroiden und periodischen Kometen. Komischerweise findet man für Nibiru nichts obwohl seine Bahn ja angeblich bekannt ist.

Bahnparameter für Asteroiden & Co findet man hier, aber auch nichts für Nibiru:

http://www.cfa.harvard.edu/iau/mpc.html (Archiv-Version vom 14.07.2009)

Über nichtexistente Dinge muß ich keine Informationen haben - Beweise deinerseits über die Existenz von Nibiru bist Du immer noch schuldig. Ist schon irgendwie merkwürdig, daß man die angeblichen Beweise für dessen Existenz nur käuflich erwerben kann. Wie sagte Ede Zimmermann noch immer: Nepper, Schlepper, Bauernfänger. Kann ich nur hinzufügen: sind die Kumpels von Sitchin & Co.
Offenbar hast Du die Grundlagen von Allmy noch nicht durchschaut...

Astronomische Jahrbücher sind natürlich von
der Elite
den Bilderbergern
Bush
den Geheimdiensten
den ausnahmslos gekauften Wissenschaftlern
...füge die pöhse Gruppierung Deiner Wahl hinzu

gefälscht,und die Astronomie ist sowieso generell ein Betrug. :D


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 02:31
@OpenEyes
@cpt_void

hey ihr Bauern höhrt auf mit dem Unsinn...
Wenn es denn einen Nibiru gebe dann hätte man ihn auf der Südhalbkugel sehen müssen...

Resultat: Nibiru ist FAKE und Mc Marshall Masters ist der Boss Lutscher dieser Theorie der sich der sich im Hintergrund einen Ablacht sobald er einen neuen Anhänger bekommt und macht somit sein Ding Naja und die Paula Sitchin ist ein Idiot und macht eben kein Ding...


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 07:45
@openeye
Eso-Trolle wie X-Loengard

@PredatorOS
Nibiru ist kein Fake - Nibiru ist ein Hirngespinnst. Eher gibt es den Klabautermann. Wenn man da ja irgendetwas am Himmel sehen könnte sollte es die Koordinaten und Bahnparameter dazu geben. Der Komet Hale-Bopp z.B. wurde 21 Monate vor seinem Periheldurchgang in einer Entfernung von 7AU von der Sonnen entdeckt - und im Vergleich zu einem Planeten war der nur ein Fliegenschiss in der Helligkeit, der hatte damals 11mag - zum Vergleich: Neptun kann bis 7,8mag (ca. 29AU Abstand) hell werden, Pluto bis 13,9mag (29 - 49AU Abstand). Man konnte ihn sogar, als seine Bahn bekannt war auf einer alten Himmelsaufnahme von 1993 in einer Entfernung von 13AU nachweisen. Und Neptun sowie Pluto sind mit mittelmäßigen Amateurteleskopen fotografisch nachweisbar. Und das ist wohl der Punkt warum so diffuse Sichtbarkeitsparameter genannt werden - es könnte ja mal jemand ein aktuelles Foto posten wo er dann wirklich nicht zu sehen ist ;-)
Und was Deinen "Planet X" betrifft - ja, da draußen kann er irgendwo sein. Leider bisher noch nicht eindeutig (sprich: fotografisch) nachgewiesen.

Ach ja, wer ist Paula Sitchin? Die Frau (oder Tochter) von Zecharia? Das allwissende G findet keine Ergebnisse für "Paula Sitchin"


2x zitiertmelden

Der Planet X

16.07.2009 um 11:33
@FrankD wie hast du den Recherchiert?

Eine Sache mit dem 21.12.2012 das die Planeten in einer Reihe stehen kannst du sehr schon in dem Programm "Stellarium" betrachten. Stell mal das Datum ein und bewundere schon mal die Zukunft.

Das die Sonne mit der Erde zum Zentrum der Milchstraße eine Linie bildet davon hat sogar NASA gesprochen, musst mal Googeln oder ihre ich mich.

Was Nibiru angeht, das ist etwas zu übertrieben und vieles ist erdacht.

Apropo Nibiru hätte man schon ab Mai sehen können.

Wenn er kleiner als Jupiter ist könnte man ihn sehen wenn er näher wäre als Jupiter.
Jupiter kann man sehr woll in der Nacht sehen.

Also last uns überraschen und von den ganzen Mist begleiten.


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 11:37
Noch eine Kleinigkeit die vor einem Monat in den Nachrichten kursierte:

NASA wird die Daten über gefährliche Objekte ab jetzt Zensieren und nicht mehr an die Amateur Astronomen und der Öffentlichkeit weiter geben.


Bestimmt haben sie was zu verbergen ;)


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 12:35
Toll, die Planeten stehen auf einer Reihe, ungeheuerlich!
Tatsache ist: stehen sie nicht, es sind noch nicht einmal alle auf derselben Seite - Jupiter fehlt! Am 05.05.2000 standen sie wirklich alle auf einer Seite, auch viel näher beeinander und passiert ist - Nichts!


1x zitiertmelden

Der Planet X

16.07.2009 um 12:38
/dateien/uf2227,1247740719,20121221

So wird es am 21.12.2012 aussehen


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 12:39
/dateien/uf2227,1247740748,20000505

Und so sah es am 05.05.2000 aus


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 12:53
@cpt_void
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Am 05.05.2000 standen sie wirklich alle auf einer Seite
Nein, auch da war es nicht der Fall. Damals standen zwar alle klassischen Planeten (Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn sowie die Sonne) mehr oder weniger in einer Reihe, aber nicht auf einer Seite.
Von links nach rechts verhielt es sich wie folgt:
Erde, Sonne, Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn. -Das war's dann aber auch schon. Dass alle Planeten auf ungefähr gleicher Linie und auf einer Seite stehen ist nicht nur selten, es ist extrem selten. Das letzte Ereignis dieser Art war am 1. Februar 949 mit einem Winkel von 80 Grad. Als nächstes - und hier in einem 90 Grad Sektor - wird es am 6. Mai 2492 der Fall sein.


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 12:56
@cpt_void
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Nibiru ist kein Fake - Nibiru ist ein Hirngespinnst.
Entlich ein neuer "Verbündeter". PROST! :bier: ;)


melden

Der Planet X

16.07.2009 um 13:24
Und hier der gute Professor Lesch zum Thema 05.Mai 2000:

http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-mai-2000-ID1208779248584.xml (Archiv-Version vom 23.08.2009)

Ich glaube der hat da mehr als "ein Schnäpschen" gebraucht um sich zu beruhigen


melden