Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

30.06.2011 um 21:25
Also ich habe mal gehört das dieser Planet X, sei es ein planet, brauner zwerg oder sonstwas, keine Bahn fliegt wie die unserer Planeten sondern eher von oben nach unten um die Sonne (von uns aus gesehen) also könnte er doch hoch am Himmel stehen oder?? Sieht man das Objekt denn immernoch ??


1x zitiertmelden

Der Planet X

30.06.2011 um 21:41
@subzeroo
Auch auf solch einer Bahn hätte dieser Planet sich im Laufe der Zeit irgendwann einmal bemerkbar gemacht, wenn er nicht weit im äußeren Sonnensystem seine Bahnen zieht. Entweder hätte man ihn zwangsläufig irgendwann einmal sehen müssen (auch mit einer polaren Umlaufbahn wäre er sichtbar gewesen), oder er hätte einen gravitativen Einfluss auf andere Himmelskörper gehabt, die sich beobachten ließen.
Der Artikel hier bringt da mehr Licht ins Thema
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/warum-es-planet-x-nicht-geben-kann.php


melden

Der Planet X

01.07.2011 um 12:51
Zitat von subzeroosubzeroo schrieb:Sieht man das Objekt denn immernoch ??
Nein den kann man dann nicht sehen. Die Erde ist ja eine Scheibe und alles was unter der Scheibe ist kann man natürlich nicht sehen, wenn man nach Oben guckt.


1x zitiertmelden

Der Planet X

01.07.2011 um 12:55
Hi,

@Spöckenkieke
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Die Erde ist ja eine Scheibe und alles was unter der Scheibe ist kann man natürlich nicht sehen,
Wozu gibt es denn dann die durchsichtigen Ozeane? Tztztztz... Und wo er doch mal gehört hat, dass...

-gg


melden

Der Planet X

01.07.2011 um 13:51
wie lange soll denn noch über diesen "Nibiru" gefaselt werden.
nehmt endlich zur kenntnis, dass es ihn nicht gibt.


melden

Der Planet X

01.07.2011 um 13:52
@subzeroo


melden

Der Planet X

01.07.2011 um 14:10
@subzeroo
Im Zweifelsfall für den Angeklagten, also kriegst du auch eine ernste Antwort...

Nimm doch mal einen Globus und eine Orange.

Und jetzt versuch mal eine Position für die Orange zu finden, von der sie keine Sichtverbindung zum (mehr oder weniger) halben Globus hätte.

Manche scheinen übrigens den Begriff "Brauner Zwerg" falsch zu verstehen.
1.Zwerg ist nur im Vergleich zu einer Sonne, absolut hat der noch einige Jupitermassen, man sollte also davon ausgehen daß er auch einen größeren Durchmesser hat.

2. Nur weil da "braun" steht, handelt es sich nicht um eine Schmalspurvariante eines lichtschluckenden Schwarzen Lochs, so ein Brauner Zwerg mag im Vergleich zu einer Sonne kein eigenes Licht ausstrahlen, aber er reflektiert wie jeder andere Himmelskörper.


melden

Der Planet X

04.07.2011 um 10:54
heehee, mit dem Globus und der Orange das is gut...


melden

Der Planet X

04.07.2011 um 11:24
@Rambaldi

hier mal (aus der Wikipedia) die Größenverhältnisse von Sonne, rotem Zwerg, braunem Zwerg und Jupiter:

Relative star sizes DE

oder ein brauner Zwerg im Vergleich zur Erde:

Dwarf size illust

von der Größe tut sich da nicht viel im Vergleich zu Jupiter.


melden

Der Planet X

05.07.2011 um 19:16
Wie kommt man darauf, dass es so einen Planeten gegeben hat. Hat man dazu irgendwelche funde oder wie sieht´s aus?


melden

Der Planet X

05.07.2011 um 20:18
@shinobi321

das ist eine erfindung eines schreibenden.


melden

Der Planet X

05.07.2011 um 20:24
@shinobi321
http://www.gwup.org/infos/themen-nach-gebiet/91-prae-astronautik/337-fehler-und-fehlinterpretationen-zecharia-sitchins
ich verweise immer sehr gern auf diese seite.

:-)


melden

Der Planet X

05.07.2011 um 20:28
Mir drängt sich eigentlich nur die Frage auf, was das hier unter "Astronomie" zu suchen hat.


melden

Der Planet X

05.07.2011 um 20:30
@traube

muss ich dir recht geben...


melden

Der Planet X

05.07.2011 um 21:15
@Alienpenis
Der Eingangspost hat (erstaunlicherweise) nix mit Nibiru und dergleichen zu tun, es ging hier scheinbar ursprünglich (vor fast 8 Jahren) um die Möglichkeit eines ehemaligen Planeten, der sich im Bereich des Asteroidengürtels befunden haben soll. Das Threadthema scheint dann zu einem großen hypothetischen Planeten im äußeren Sonnensystem (der 'klassische' Planet X) gekommen zu sein.
Als dann das Geschwurbel von Nibiru und den Annunaki hier ankam, lag der Fokus scheinbar seitdem dadrauf.


melden

Der Planet X

23.07.2011 um 16:56
@schrankwand
also sehen müssen ja, aber wir?? keiner weiss wie lange eine Umlaufbahn dauern würde und "uns" gibts noch nicht so lange...ausserdem kann ich mich daran erinnern das bei alpha centauri Dr. Lesch berichtet hat, dass man einen gravtitativen Einfluss eines grösseren Objekts auf unsere äusseren Planeten entdeckt hat....nur weiss keiner was das ist weils noch keiner gesehen hat^^

@Rambaldi
mir ist schon klar das es kein "zwerg" ist nur weil man ihn so nennt^^ kommt es nicht auf die entfernung des objekts an?? Das Licht unserer Sonne erreicht ja auch andere Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems, sowie wir die Sterne am Himmel ja auch sehen, trotzdem können wir dadurch die Planeten nicht erkennen weil das refelektierte Licht viel zu schwach ist...also ich das doch alles eine Frage der entfernung oder nicht?? ich glaube übrigens nicht das 2012 irgendein Planet an uns vorbei fliegt...aber das es noch ein oder mehrere große Objekte gibt die auch um unsere Sonne kreisen wir sie nur nicht entdeckt haben ist gut möglich...im endeffekt wisst ihr alle und ich auch rein garnix :P wir können höchstens vermutungen anstellen und uns eine eigene Meinung bilden, mehr aber auch nicht^^

http://www.shortnews.de/id/820915/Forscher-vermuten-eine-zweite-Sonne-in-unserem-Planetensystem (Archiv-Version vom 14.12.2013)


melden

Der Planet X

24.07.2011 um 11:48
@subzeroo
Ein Planet, der sich weit draußen im Sonnensystem befindet und dort seine Bahnen zieht wird auch schwer zu entdecken sein. Das ein solcher Planet möglich ist, liegt ja noch im Bereich des Möglichen.
Dieser hypothetische Planet sollte aber nicht mit diesem Nibiru-Schwachsinn verwechselt werden, denn der widerum würde sich entgegen aller Gesetze bewegen.


melden

Der Planet X

26.07.2011 um 14:43
Ich finds schade das es da noch keine Erkenntnisse drüber gibt. Naja ich glaub das wird noch ein paar Jahre dauern bis man da Klarheit drüber hat.

Als X nicht Nixbiru...


melden

Der Planet X

30.07.2011 um 22:47
@Katori
hallo @Katori der planet X1 ist vor 2,5 milliarden jahren durch einen totalen crash mit seinem
nahen zwillingsplaneten X2 zerstört worden. beide planeten vollzogen jeweils an den rändern des
heutigen asteroidengürtels, in fast kreisförmigen umlaufbahnen um die sonne ihre orbitbahnen.
gemeinsam im gravitationsdreick mit den gasriesen saturn verhinderte das dreigespann den
durchlauf des jupiters durch das innere sonnensystem und hielten den gasriesen auf der ganz
einmaligen position von 5 AE entfernung von der sonne ab. keinem anderen exoplanetensystem
ist es gelungen vergleichbar große jupiterpaneten von dem zentralstern auf distanz zu halten.
im gegenzug veränderte jupiter ständig seine gravitationskraft, da er der einzige planet war der
durch seine größe alle leichten gase aus dem sonnenwind, der das gasaustreiben des inneren sonnersystems erzwang, aufzunehmen um damit seine schwerkraft zu erhöhen.
die steigende gravitation des jupiters veränderte die orbits der steinplaneten X1 und X2. die fast kreisrunden umlaufbahnen streckten sich immer mehr zu langgezogenen ellipsen. da sich der
prozeß fortsetzte erfolgte der crash der beiden planeten. X2 stürzte fast unversehrt in den uranus.
dessen drehachse aussieht als wenn uranus an einer reckstange hängt.
die trümmer der planeten X1 taumelten durch das gesammte sonnensystem und hinterließen
durch einschlagskrater die spuren eines gewaltigen crashs. ein rest der trümmer bilden noch
heute den asteroidengürtel. da ist kein neuer einziger großer mond wie der unserige entstanden
nur kleinplaneten und trümmer. komisch unser erdmond hat sich nach einem crash aus trümmern
ganz schnell wieder zusammengesetzt mit einem durchmesser von 3476 km ohne weitere kleinste
spuren zu hinterlassen.bye.


2x zitiertmelden

Der Planet X

31.07.2011 um 18:31
@Despina
Willst Du deinen in die Binsen gegangenen Thread über die Mondentstehung jetzt hier weiterführen ? Hier geht es um etwas völlig anderes.
Nur so am Rande:
Zitat von DespinaDespina schrieb:keinem anderen exoplanetensystem
ist es gelungen vergleichbar große jupiterpaneten von dem zentralstern auf distanz zu halten.
Woher willst Du das wissen ? Die Systeme, die bisher entdeckt wurden sind in Relation zu der Anzahl der Sterne in der Milchstraße verschwindend gering.


melden