Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
gf ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Planet X

27.12.2008 um 17:14
Und hier ist noch eins.

/dateien/uf2227,1230394479,pict0012cdkh


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 17:32
@nocheinPoet


Wieso machst du dir so viel Mühe alles ausseinander zu nehmen anstatt komplett zu Antworten. Erstmal schätze ich deinen Humor. Der ist wertvoll für eine Unterhaltung.

Um immer wieder die Sätze auseinander zu nehmen erfinde ich als Sinnklau. Man sucht sich gewisse Sätze raus die im eigentlich Sinne als Kontext gedacht waren um den Sinn des ganzen verstehen zu können. Aber ne nette Taktik! Aber ich weiß, daß du es in deiner Wahrnehmung anders warnehmen, definieren wirst. Also belassen wir es dabei. Habe keine lust bei diesem Spiel mit zu spielen ;)


Ich frage dich und James1983 und Jared nur eins :)

Wie ihr vielleicht gelesen habt, habe ich euch schon vor ein paar Komments recht gegeben. Es gibt nur eine Realität in der wir leben und alle die in diesem Leben nehmen sie wahr(auf unterschiedlicher Weise). Jetzt frage ich euch:

WER hat dan diese eine Realität definiert?! Da kannst du ja nicht einfach behaupten (na ja können kannst du schon aber gewicht hat es nicht grad^^) das die Realität nun mal so ist wie wir sie einheitlich definiert haben. DAS reicht eben nicht aus :)

Wen das so wäre, dann würden wir ALLE in einer Realität leben der uns nur das zeigt was diese Realität hergibt. Dann wären wir immer noch gefangen auf einer Zeitlinie die sich ziemlich langsam entwickelt. (upps stimmt ja auch irgendwie^^)

Jetzt könnte man sagen, dass die Wahrnehmung eines Menschen mit der Zeit sich geändert hat und deshalb der Fortschritt erreicht wurde. Doch wie kann sich die Wahrnehmung ändern wenn man nur die eine Realität wahrnimmt. Spielt da auch ein bestimmter Faktor nicht eine Rolle?! Die Phantasie!! Ohne sie würden wir nicht hier sein, auf diesem Fortschritt der Entwicklung. Eine Entdeckung hat nicht nur mit der Wahrnehmung zu tun. Ich gebe euch recht das sie Hand in Hand geht mit der Realität jedoch auch diese brechen kann. Siehe dir die Tierwelt an.Dort gibt es Tiere die nur davon strotzen die eigentliche Realität in der sie leben anders zu definieren wie die Realität eigentlich definiert (die Gesetze ect.)(Bsp.Hummel). Wenn man diese eine Realität nun brechen kann, erschaft man dort nicht eine neue Realität?!


Die Wahrnehmung nimmt wahr das ein Vogel fliegen kann und ahmt nach. Es nimmt den Mond wahr und möchte in dieser einen Realität auf den Mond. So weit richtig?!
Doch nimmt man dann nicht nur das wahr was man SIEHT!? Und die Realität auf das zu begrenzen ,was man sieht, ist in meinem Geiste eine Erfahrungslücke die aus der Ecke stammt die sich selbst sehr begrenzt(Deshalb ist die Welt auch das was sie heute ist. Ein Oberflächlicher betrachteter Trümmer. Wo sogar die Menschen mit dem Auge betrachtet werden.). Jetzt könnte man natürlich sagen, dass die Wahrnehmung mehr ist, als das, was wir mit dem Auge sehen.

Wenn man diese Behauptung in den Raum wirft dann sollte man auch bedenken das die Wahrnehmung sich dann zwar der einen Realität anpassen kann und sogar muss aber neben dieser auch eine neue Art von Realität erschaffen könnte und es dementsprechend sogar muss. Die Quantenphysik geht dabei in die Richtung in der erfasst wird, dass zwar die eine Realität als Grundvorraussetzung besteht und
bestehen muss. Aber durch modifizierung der Grundrealität neue Realitäten erschaffen können und sogar schon tun.

Seht euch die heutigen und damaligen Sci-fi Filme an. Sie trotzen nur von Realitäten die eigentlich in der heutigen, eigenentlichen, einen Realität nicht möglich sind.
Und siehe da, nach ein paar 10 - 20 Jahren entwickelt man genau den selben Gedankengang in einem Sci-fi Film in der Realität und setzt sie um. Das nennt man dan Realität! Doch diese Realität konnte doch nur entstehen weil sie phantasiert wurde in einer Welt die nicht realiesbar war. Selbst durch die Wahrnehmung nicht. Den die Wahrnehmung kann ja nur das wahrnehmen was die eine Realität hergibt, oder?!

Und DAS ist eben nicht einfach zu Begründen mit einer Aussage die folgendes aussagt:

"Die Realität wirde nun mal so definiert vom Kollektiv und gut ist" :)

Hier ein paar sehr passende Zitate:


"Das Ergebnis all dessen ist, dass die Erscheinungen der Welt real sind, wenn sie als das Selbst erfahren werden und illusionär, wenn sie als getrennt vom Selbst wahrgenommen werden"

"Der Mensch findet zuletzt in den Dingen nichts wieder, als was er selbst in sie hineingesteckt hat"

"Der Unterschied zwischen Landschaft und Landschaft ist klein; doch groß ist der Unterschied zwischen den Betrachtern"

"Die Archetypen funktionieren als die gesuchte Brücke zwischen den Sinneswahrnehmungen und den Ideen"

"Doch ist der Beobachter überhaupt verschieden? Oder ist er im Grunde dasselbe wie das Beobachtete? Wenn er dasselbe ist, dann ist kein Konflikt vorhanden, oder? Das zu verstehen ist Intelligenz"

"Sie können etwas Schönes betrachten, die Bäume und die Wolken und das Licht. Doch wenn das Denken hinzukommt und sagt: "Das war wunderschön", dann ist es bereits vorbei"

"Unsere Augen sehen nur den Dunst, hinter dem sich das Wesentliche verbirgt, das wir eigentlich wahrnehmen sollten; und unsere Ohren hören nur ein Rauschen, das alles übertönt, was wir eigentlich mit unserem Herzen verstehen sollten" (SEHR WICHTIG^^)

"Verständnis ist nichts anderes als die durch die Sprache verursachte Wahrnehmung"
(Hat zwar nicht direkt mit dem Thema zu tun aber auch Sinnvoll)

"Was sind denn unsere Erlebnisse? Viel mehr das, was wir hineinlegen, als das, was darin liegt!"

"Wer im Handeln das Nicht-Handeln wahrnehmen kann und erkennt, wie das Wirken sich fortsetzt, wenn er vom Wirken zurücktritt, ist unter den Menschen derjenige von wahrer Vernunft und Unterscheidungskraft"

"Wir finden keine Ursache in den Dingen, sondern wir bemerken nur das, was in uns herein korrespondiert. Wohin wir nur sehen, so sehen wir bloß uns" (Sehr treffend)

"Wir sind in unserem Netze, wir Spinnen, und was wir auch darin fangen, wir können gar nichts anderes fangen, als was sich eben in unserem Netze fangen läßt"



Um mal einige zu nennen. Vieleicht kennt ihr einige. Ich habe sie nicht geschrieben, weil sie meine Meinung stützen sondern, weil sie deutlich machen wie unterschiedlich Realitäten sein können. DA ist die Wahrnehmung nur ein kleines Werkzeug dessen was die Realität/en ausmacht.


Aber es wird wahrscheinlich wieder jeder einzelne Satz ausseinander genommen und gewertet *g*. Aber ist schon gut! Den eure(deine) Wahrnehmung kann ja auch nichts anderes wahrnehmen als die Wertung seiner Gedanken mit der, der anderen.



In Liebe Krishna und ein frohes neus Jahr euch allen :D


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 17:45
@gf

Gf: „Auf der Erde gibt es kein technisches Gerät um die astrale Welt zu erreichen oder zu fotografieren. Die einzige Möglichkeit ist wenn du ein Tonbandgerät nimmst und ein Mikrofon anschließt und das einfach laufen lässt.“

NeP: „Moment, ich muss mir mal eben meine Fußnägel wieder runter tackern, die rollen sich bei Murks immer hoch. Was soll denn das nun wieder? Du sagst, es gibt kein technisches Gerät, und dann schreibst Du von einem Tonbandgerät? Bist Du noch ganz richtig in der Rille? Hase, das ist ja nun ein Widerspruch ohnegleichen. Und woher willst Du das nun wieder wissen? Und woher das es die einzige Möglichkeit ist? Das kannst Du nicht wissen, und das sollte Dir mal klar werden. Du schreibst Unsinn und sparst Dir das Überlegen zuvor.“

Vielleicht habe ich das nur falsch ausgedrückt, mit dem Tonbandgerät und den Mikrofon durch die Aufnahme kann es sein das die mit dir reden, das Ist Keine hundertprozentiger Garantie das das funktioniert aber probieren würde ich das. Du kannst auch mit einem Fotoapparat herum Experimentieren aber die Chance ist auch sehr gering.“

Na zum Glück ist ja weder ein Tonband noch ein Fotoapparat ein technisches Gerät.


Außer du willst das, mit dir astral Welt in Verbindung treten, so gesagt dein freier Wille. Es liegt an dir ob technische Geräte funktionieren. Aber da bewegen wir uns in der spirituellen Ebene.

Man Du hast mein Mitgefühl.


Ab ich ein in der Rille habe tja, wenn ich mit die Welt so anschaue, Mord, Krieg und Ausbeutung und Unterdrückung, ob ich denn einen in der Rille habe, vielleicht brauche ich das um das zu verarbeiten.

Nein Du verarbeitest da nichts, sondern flüchtest in eine Traum- und Wunschwelt.


gf: „Die einzigen die das brechen könnten, wären die astrale Wesen, aber die dürfen nicht mit uns reden.“

NeP: „Und woher weißt Du das nun wieder, erzählt haben können sie es Dir ja wohl nicht, denn die dürfen wie Du sagst ja nicht mit uns reden.“

gf: „Da gibt es immer noch den freien Wille, wenn du das wünscht, dann machen Sie das auch mit dir reden.“

Man was für ein Deutsch. Murks übrigens.


gf: „Aber bedenke du wirst beobachtet von einer Unzahl von Wesen.“

NeP: „Das klingt aber böse nach paranoider Schizophrenie, da solltest Du Dir mal Gedanken zu machen.“

Gf: „Das war ironisch gemeint.“

Solltest Du in Zukunft immer dazu schreiben, bei dem was Du hier sonst so schreibst, ist das nicht zu erkennen.


Außer den hast du nur Schwächen in diesem Text gesucht, also interessiert dich das überhaupt nicht, du hast nur den Text zerlegt und die Schwächen gesucht. Lass mich raten du bist Psychologe.

Tut mir leid, aber mehr als Schwächen waren nicht in Deinem Text zu finden, kannst mir ja mal die Stärken dort aufzeigen, sind mir wohl entgangen und suchen musste ich da auch nicht, das springt einem voll ins Auge.

Nein, ich bin kein Psychologe, habe aber viel damit zu tun gehabt, beruflich.

Ach eh ich es vergesse, hier: http://www.stellarium.org/de/ kannst Du mal was runterladen, und Dir den Namen Deines Sternes ansehen.

Ich tippe mal da auf die Venus, ist ein Planet und kein Stern.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 17:56
@krishna


deine Begründung mit den Sci-Fi hinkt etwas. Den viele Sachen in Sci-Fi Stories sind mit wissenschaftlichen Erkenntnissen bestückt. Auch werden diese Theorien von Wissenschaftlern auseinandergenommen um sie auf ihre "Tauglichkeit" zu prüfen!
Vieles ist aber auch Mist. Was eigentlich auch jeder normalgebildete Mensch sofort erkennt.

Das heisst theoretisch sind die Sachen möglich. Doch du behauptest es ist möglich das einem Stein Flügel wachsen nur weil man es sich vorstellt. Das wird niemals möglich sein ausser vielleicht in deiner eigenen Phantasiewelt. Aber wenn du in dieser Welt lebst dann hast , sry krass gesagt, ein ganz schönens Problem.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 17:59
@gf
"Außer du willst das, mit dir astral Welt in Verbindung treten, so gesagt dein freier Wille. Es liegt an dir ob technische Geräte funktionieren. Aber da bewegen wir uns in der spirituellen Ebene.
"

Ja wenn ich krank im kopf bin hör ich das bestimmt! Und wenn es dabei an mir liegt hat es nichts mehr mit Realität zu tun sondern meine Phantasie!

Das ist totaler Quatsch !


Gehst das auch mit Geld? Also wenn ich ne million Euro auf dem Konto haben will? Dann hab ich sie auch ? Liegt ja nur an mir ob ich WILL oder NICHT WILL!

Mist.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:32
Da oben wird alles nur mit Hilfe useren Gedanken aufgebaut. Wenn du ein Schloss haben willst, sollest du es dir nur vorstellen, und es wird fertig sein. Ein millionen Euro kriegst du auch ohne Problem.
Diejenige, wer an Phantasiemangel nicht leidet, werden alles haben, was sie wollen, sogar einen besseren Körper.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:34
@jelena

Die Vorstellung allein macht es NICHT REAL.


melden
gf ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Planet X

27.12.2008 um 18:34
@jared

Wenn ich das wirklich interessiert eine außer körperliche Erfahrung oder eine Verbindung zu dir astral Welt wünscht.

tja, denn bete zum Schöpfer oder bitte deine selischen Helfer um hilfe oder Personen die du kanntest dir zu helfen, aber das liegt immer an dir.

Aber du musst den Schöpfer Versprechen spiritueller zu werden.

Denn wir das auch klappen, aber wie gesagt es liegt an dir, und ein wenig Geduld solltest du auch haben.

Ich habe mal eine ganz tolle Aussage gehört, da muss ich echt hart für arbeiten das ich mir das kaufen konnte.

Es liegt immer an dir, wie schwer du dir das machst, es geht auch leichter.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:37
@gf

das ist dann Wunschdenken und Phantasie und hat nix mit Realität zu tun!


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:39
@jared


Tja mein Lieber Jared. Vieles bedeutet eben nicht alles. Es gibt solche und solche Sci-fi Filme wie es solche und solche Ansichten gibt :)

Und das einem Stein flügel wachsen liegt nicht in deiner Hand/Realität (da hast du glaube ich etwas missverstanden) sondern in der Realität des Steines. Jeder macht seine eigene Realität ! Tiere, Pflanzen, Natur und Menschen. Selbst die Welt als ganzen hat seine eigene. Aber das weisst du ja schon.






In Liebe Krishna


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:41
@gf was für ne kamera hast du?


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:42
@krishna


ich drück es mal so aus viele buchstaben aber wenig sinn!

wie nocheinPoet es schon mal angemerkt hat du wiederholst immer wieder die selben Sachen

und nein einem Stein werden niemals Flügel wachsen auch wenn der Stein es will!

Es ist unmöglich und daran kannst du und der Stein nix ändern!

UND ES GIBT NUR 1 REALITÄT ! der Stein hat dieselbe Realität wie wir!


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:43
Irgendwann werden wir alle ausserkörperlich sein.
Ich finde es toll, mal fliege ich zum Sirius, um einen hübschen Sirianer kennenzulernen, andermal zum Arctur um da was neues zu bewundern.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:53
@jared
du sollest nicht immer so realistisch sein.

Da wird eine Welt verschafft, welche eine Ähnlichkeit mit irdischer hat. Einige von uns bauen da die schönen Schlösser in der Luft, die anderen leben aus alter Gewohnheit in der Enge den Großstädten, weil es ihnen nichts besseres einfällt, und diejenige, die an mangelhafter Fantasie leiden, fristen ihrer Existenz kümmerlich weiter. Für diejenigen, wer unablässig in seinem Herz die seltsamen Sehnsüchte nach irgendwas Undefinierbares trägt und wer im nächtlichen Himmel so gern die unerreichbaren Sterne beobachtet, werden die Kausal und Denkenergie Dimensionen offen stehen.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 18:55
@jelena


Ich hab nichts gegen Fantasie , nur wenn man mir sie als die Wahrheit verkaufen will dann reagier ich allergisch! Weil es schon an Verarschung grenzt!

und danke Jelena endlich hast du zugegeben das es Fantasie ist was du dir immer ausdenkst ^^


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 19:00
Ich habe nur gesagt, dass in höheren Dimensionen alles nur mit Hilfe unseren Gedanen aufgebaut wird.
Ich verarsche niemandem.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 19:04
@jelena

BEWEISE jelena BEWEISE !

hast du keine , verarscht du uns! Ganz einfach !ist das so schwer zu verstehen?


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 19:09
Nach ihren Besuchen bekomme ich blauen Flecken an Waden ( in letzte Zeiten seltener). Weiss du, wie schwer es ist, an Waden einen blauen Fleck zu bekommen.


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 19:11
@jared


Wenn der Stein die selbe Realität wie wir hätte, würde seine Funktion dem entsprechen welche wir beinhalten. Und das du den Sinn dessen nicht verstehst und daruaf aufmerksam machst das ich Unsinn rede liegt an deiner Perspektive, an dinem Standpunkt und an deiner Realität.

Siehe die Natur. Es gibt unzählige Tiere die sich nach unserem heutigen Erkenntnisstand gar nicht geben sollte bzw nicht so Funktionieren können wie unser heutiges Verständiss definiert wird. Siehe als kleines Beispiel den Hummel. Wenn sein Realität eine wäre wie unsere, wäre die Logik und das Verständiss dafür vorhanden. DA aber unsere Physik es nicht tragen kann, steht man bei solchen dingen auf dem Schlauch (auf gut Deutsch gesagt). Und DAS ist genau die selbe Situation in der du dich jetzt befindest und immer wieder aufmerksam darauf machst das ich UNSINN rede und mich in einer FANTASY welt befinde ;)





In Liebe Krishna


melden

Der Planet X

27.12.2008 um 19:11
@jelena
und ich hab nen 3. hoden von denen eingepflanzt bekommen!
lol das doch kein beweis ?

weisst du wie wahrscheinlicher es ist das es nen anderen grund hat ?


melden