Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

23.01.2009 um 21:19
@wiesoden

huch ich mein neptun. sorry


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:25
ich wolte dich schon anschreiben.. die wenus ja.. die jupiter monde auch. aber von pluto ist in seiner biographi nichts zu lesen. trotzdem. der gedanke sich mit einem seiner nachfahren zu unterhalten ...ja...das hatt schon was....


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:27
@wiesoden

ich muss zugeben dass ich nicht viel übe ihn weiß hab mich nie so mit familiengechsichte becshäftigt. und der ist ja nun auch schon weit weit hinten im stammbaum


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:36
@james1983
sei nicht so bescheiden.. er ist ein teil der geschichte. einer der grossen...fiele würden da schon mit erhobener nase herrumlaufen.. ich hoffe du bist da eher bescheiden. es ist halt intressant .


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:38
@wiesoden

*g'*
ok jetzt aber zurück zum thema.


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:39
@OpenEyes
weiter so!
das finde ich echt fein, dass es noch menschen gibt, die in solchen foren posten die eine gesunde weltanschaung haben, alles zu hinterfragen und versuchen diesen pseudowissenschaftlern das handwerk zu legen.

guckt mal auf seite 3! (so gelacht habe ich schon lange nicht mehr!)
der planet x war grösser als jupiter? die leute dort waren 10xgrösser als menschen.
die antwort hat sich der verschwörer selbst gegeben:
warum hat es auf der erde dinosaurier gegeben, die haben auch gelebt und waren so riesen gross.
dinos sind ausgestorben; ausser in div. kinderserien, oder hollywod live berichten.
aber die gemeine küchenscharbe die gabs schon vor den dinos und wirds auch nach den menschen geben.

ich schreibe schon bischen verwirrend heute aber
fakt ist:

F=m*a


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:40
ich denke trotzdem eher das dieser himmels körper die erde damals fileicht nur gestriffen haben könte.


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:47
@wiesoden

ich denke trotzdem eher das dieser himmels körper die erde damals fileicht nur gestriffen haben könte.

Ich überstze das mal :)

Ich denke trotzdem eher, dass dieser Himmelskörper die Erde damals vielleicht nur gestreift haben könnte.


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:48
@wiesoden

naja alles was die protoerde gestreift haben könnte würde wohl unmöglich wiederkommen. das wäre schon ein komischer zufall. bei so einem zeitabstand ist es wohl unmöglich dass sich das objekt wenn es noch existiert auf einer umlaufbahn befindet. die schwerkraft hat auch grenzen.


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:49
@ilchegu

hey ich habs auf anhieb verstanden. ok ich schreib aber auch noch schlimmer *g*


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:54
danke für deine rechtschreibbelehrung. kriege mein rechtschreib prüfdingens hier nicht instaliert. @ilchegu
und ich hab doch sowas von keine ahnung echt katastrophal...ich solte mich schämen das ich nix deutsch binn...


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:58
@james1983
ist schon was dran..


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 21:59
@wiesoden

*g* es lebe die freie auffasung des wortes. free wordy


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 22:06
@james1983
halb so wild. es giebt ne menge erbssen zähler.der wille zählt.


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 22:07
@wiesoden

richtig. aber so langsam schweifen wir wirklich ab +g*


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 22:23
http://www.astrolink.de/p012/p01202/index.htm dieser link ist auf deiner seite.@james1983


melden

Der Planet X

23.01.2009 um 22:27
@wiesoden

interessant


melden

Der Planet X

24.01.2009 um 16:04
@james1983

Mich würde mal interessieren mit welchem Teleskop du so großartige Entdeckungen machst. Marke, Auflösung, Typ, hab selber ein na sagen wir mal Mittelklasseteleskop aber nennenswerte Entdeckungen haben Hobbyastronomen in unserer Zeit wenige gemacht.


melden

Der Planet X

24.01.2009 um 18:49
Tja, wer sich nur Channelingseiten reinzieht um sie dann irgendwelchen VTlern an den Kopf zu knallen, muss sich nicht wundern, dass auch sie belächelt werden.
Ich frag mich immer, wieso man hier ständig irgendwelche augenschmerzenden Seiten zu Gesicht bekommt, und das ausgerechnet von denen, welche sich sträuben, etwas in Betracht zu ziehen, was zwar noch nicht bewiesen wurde, aber auch nicht wirklich abgestritten werden kann.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,524246,00.html

http://www.ucs.louisiana.edu/~jjm9638/matese.html

Es mag gut möglich sein, das sich die Neptun und/oder Pluto Unregelmässigkeiten als nicht genau, verkehrt oder sogar falsch herausgestellt haben. Richtige absolute Berechnungen sind ebenfalls nicht vorhanden. Zuviele Faktoren, welche einbezogen werden müssen, um genaueres bestätigen zu können. Das gilt nicht nur für Planeten sondern fürs ganze Universum.

Planeten mit einfachen Teleskopen zu entdecken, hat mit der Wissenschaft so ziemlich garnichts zu tun. Planeten werden im allgemeinen erst dann entdeckt, wenn man sie schon viel früher, berechnet hat. Siehe mindestens Neptun und Pluto. Wer glaubt, ein Hobbyastronom, der sich auf die Suche begibt, um mehr zu finden als nichts oder eben schon Bekanntes, wird regelmässig enttäuscht und gehört nicht im geringsten zum Kreise derer, welche sich nicht nur mit dem Auge auf die Suche begeben. Meteoriten und weitere Kleinstobjekte wurden bis dato auch nur in den seltensten Fällen von Hobbys zuerst gesichtet.

@OpenEyes
@ilchegu

Ihr spielt euch hier als Moralapostel auf, und habt selbst nicht mehr beizutragen als Channelingseiten? Für mich stellt ihr im Moment eher die Freaks dar, als diejenigen, die sich ein bissel dazudichten. Falls für euch das Internet die absolut einzige Quelle darstellt, um sich Infos zu besorgen, müsst Ihr euch auch nicht wundern, wenn ihr nicht mehr findet, als das, was ihr selber als Bildungsmedium haben möchtet. Nämlich Channelingseiten.

Seriöse Menschen, wie z. B. Harald Lesch werden von euch gekonnt übersehen, mit Worten wie "der besitzt bei seinen Berufskollegen keinen Respekt, der kann ja nur Schei.... reden". Wenn ihr es selber nicht behauptet habt, nickt ihr es aber trotzdem freudig ab.

Entschuldige mal @OpenEyes, aber der Name Nibiru ist ein übersetztes Wort von einer der ersten Hochkulturen. Die Geschichte drumherum interessiert mich nur in sofern, als dass ich davon ausgehe, das wir uns hier nicht um einen bewohnten braunen Zwerg unterhalten. Wenn Du aber der Meinung bist, jede Argumentation dreht sich aussschlieslich um die Esotheorie, dann ist Dir nicht mehr zu helfen und Du solltest Dich auch nicht um Hilfe bemühen. Falls Du Dich mit Menschen wie mir und anderen hier im Forum um ernsthaftes Diskutieren bemühen willst, wobei ich gegen ein paar Scherzchen nichts habe, dann höre ein für alle mal auf, mich mit deinen selbstgechannelten Müllseiten zu konfrontieren.
Das gleiche gilt für die Argumentation, das iwelche Hobbygucker mit ihren Augen mehr sehen können, als Astrophysiker über unser Sonnensystem/Galaxy/Universum beweisen können. Wenn Dein Auftrag darin besteht, Menschen zu erretten, dann mache das, aber vergiss dabei nicht, dass Du selbst völlig Ahnungslos bist, was Du hier immer wieder zum besten gibst.

Falls sich jetzt nur OpenEyes und vielleicht noch Ilchegu angesprochen fühlt, das gilt für alle, die mir mit Kleinstteleskopen kommen. "Müsste, hätte, sollte, schon längst gesichtet worden sein", gilt nicht für nur ein etwas besseres Auge. Wer wirklich glaubt einen Planeten X mit seinem Fernrohr zu finden, der sollte sich jetzt echt mal auf den Weg machen und anfangen zu suchen.


melden

Der Planet X

24.01.2009 um 19:05
@graham
Danke genau so siehts aus


melden