Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

12.02.2009 um 20:03
@wiesoden

Sollte auch nur ein Scherz gewesen sein. *räusper


melden

Der Planet X

12.02.2009 um 20:04
@Ramoon78
ich muste auch wirklich lachen.


melden

Der Planet X

13.02.2009 um 01:10
erklärt mir einmal, wann dieiser planet kommen soll?

1997 war nix
2001 war nix

2009 wird wohl auch nix.
ich sass das letzte monat jede nacht vor meinem teleskop und konnte keine unauffaeligkeit beobachten.
oder könnte es sein, dass das tarnschild dieses herschers dieses gewalltigen planeten (grösser als jupiter) noch immer unsichtbar macht?

ach ja er kommt ja erst 2012 und wenn nicht 2012 dann 2015 oder 2022 oder so.
ihr esotherik freaks sagt mir mal ein genaus datum wann der planet und die alten götter zurückkommen.


melden

Der Planet X

13.02.2009 um 17:05
@Mac_Torres
blub blub...au..au..


melden

Der Planet X

13.02.2009 um 17:36
@Mac_Torres
das tarnschild, dass den planeten unsichtbar macht, ich denke so wird es auch sein.

ich kann mir gut vorstellen, dass die bewohner dieses planeten x bereits eifrig auf unserem planeten operieren. die zahlreichen sichtungen von "himmelslaternen" dürfte ein hinweis darauf sein.


melden

Der Planet X

14.02.2009 um 07:58
Ja ist doch schon alles bekannt...in kultigem Thrash versteckt,die absolute Obersahne der Schundliteratur

Youtube: Flash Gordon Originaltrailer
Flash Gordon Originaltrailer


Youtube: Tribute to Flash Gordon
Tribute to Flash Gordon


https://www.youtube.com/watch?v=XpSe661jmQc


melden

Der Planet X

14.02.2009 um 10:21
um den planeten mache ich mir keine sorgen.wir haben zur not riddik


melden

Der Planet X

14.02.2009 um 12:48
Project Daystar soll bestimmt eine andere Bezeichnung für Project Lucifer sein.
Das ist eine Verschwörungstheorie, die behauptet dass die Illuminati den Saturn mit einer Atombombe anzünden und zu einer Sonne machen wollen:
https://www.youtube.com/watch?v=lbmd7hWz2qI
;)


melden

Der Planet X

14.02.2009 um 15:13
Das ist eine Verschwörungstheorie, die behauptet dass die Illuminati den Saturn mit einer Atombombe anzünden und zu einer Sonne machen wollen
-----------------------------------------------------------------

tja ja, wir verwursten mal ein Bischen Arthur c Clarke, oder was

nebenbei kann man den Saturn nicht einfach Anzünden und eine Sonne raus machen.


melden

Der Planet X

14.02.2009 um 15:26
Projekt Daystar: der Dümmste Müll im Netz. Wieso sollte irgendeine Organisation ein Innteresse daran haben, denn Saturn in einen Stern zu verwandeln? Wie soll mann bitteschön beim Saturn Kernfusion über längere Zeit herbeiführen? Haben die Verschwörungstheoretiker in der Schule denn nicht den Unterschied zwischen einem Atomreaktor und einer Atombombe gelernnt?


melden

Der Planet X

14.02.2009 um 16:09
Haha....lasst mich auf den Knopf drücken. Ich trommel mir dann auf die Brust und rufe:
"Ich haben Feuer gemacht"......lol am Ende des Videos werden die Auswirkungen "28 days later" auftauchen....


melden

Der Planet X

14.02.2009 um 16:44
Und mir sind noch mehr Fehler aufgefallen:1). Laut Viedeo hatte die Gallileosonde etwas über 17 pfund Plutonium dabei, aber: die kritische Masse von Plutonium liegt bei 22 pfund.
2).Wie so dauert es 28 (!) Tage bevor sich ein Feuerball bildet?
3). Objekte unter 13 jupitermassen können gar nicht durch eigendruck eine Kernfusion erhalten.
4).Selbst wenn wir allles was wir über Astrophysik wissen über Bord werfen, würde mann denn Saturn "anzünden" hätte er hier auf der Erde eine Helligkeit von 1,247*10^(-13) sonnenhelligkeiten.(Siehe Masse-Leuchtkraft-Beziehung, Wikipedia: Masse-Leuchtkraft-Relation ,) . das entspricht einer Magnitude von 5,4, was um längen kleiner wäre als die Helligkeit, die er heute nur durch die reflektion hat. (Die aktuelle Magnitude beträgt -0,5, was 230 mal heller ist).


melden

Der Planet X

14.02.2009 um 17:33
Die Masse des Saturn würde dazu nicht ausreichen, Saturn ist kleiner als Jupiter.
Damit Aus einem Himmelskörper ein Stern wird und die Fusion aufrechtgehalten wird, bräuchte man einen Planet mit 50 mal mehr Masse als Jupiter ;).
Die Project Lucifer Verschwörung geht noch weiter und behauptet, dass die Illuminaten wenn sie erstmal die Erdbevölkerung so ziemlich ausgerottet haben dann den Saturnmond
Titan besiedeln wollen...;) - Die Erde wird ja ohnehin nach der Radioaktiven Verseuchung auch noch von Nibiru in die Luft gesprengt. Lang leben die echsenhaften Präsidenten von Nibiru...;)


melden

Der Planet X

15.02.2009 um 10:42
Das ist eine Verschwörungstheorie, die behauptet dass die Illuminati den Saturn mit einer Atombombe anzünden und zu einer Sonne machen wollen

Na, wenn diese Theorie stimmt sind diese Illuminaten ja nicht sonderlich helle.

Jeder der auch nur ein kleines bisschen Ahnung hat, weiß, dass Saturn, und auch der oft genannte Jupiter, niemals zu seiner Sonne werden können.

Immer wieder lustig diese Illus. :D


melden

Der Planet X

15.02.2009 um 12:10
illusionaties :)


melden

Der Planet X

03.03.2009 um 14:44
Der februar ist vorbei. Ein Nibru-Termin verstrichen. Mal sehen was uns die Nibrugläubigen am 1. Juni sagen... Ich freu mich auch schon auf den 1 januar 2013, wenn die ganzen "2012 Weltuntergang"'s-typen feststellen, das 2012 auch nur ein jahr wie jedes andere ist.


melden

Der Planet X

03.03.2009 um 18:23
das thema passt ja wieder mal sehr gut. ich habe mich gerade gestern wieder mit einer bekanten, die ich übrigens schon seit einiger zeit versuche zu bekehren, dass das alles nur humbug ist, über diese sache geredet.
sie meinte: der planet ist zur zeit erst am rande unseres sonnensystems.
ich: meinst den kuipergürtel
sie: ja gennau dort, drum kann man ihn auch noch nicht sehen, aber das mit juni könnte schon mal hinkommen.

woher leute diese infos herbekommen ist mir ein rätsel. aber der juni termien, wenn sich der planet x noch im kuipergürtel befindet ist gestorben.

habe mal eine rechnung gemacht:

der rand des kuipergürtel ist ca. 6000Mio Km von der Sonne entfernt.
(für meine rechnung lasse ich mal die 150Mio Km die die erde von der sonne entfernt ist weg. spielt auch keine rolle wenn der Planet erst ende februar kurs auf uns genommen hat, der hat ne mörder geschwindigkeit drauf.)

s=6000Mio Km
t=2232 h (stunden von 1.märz bis 1.juni)
v=6000Mio/2232h = 2,6882Mio Km/h

so weit ich weiss die erde bewegt sich mit ca. 107.200 Km/h um die sonne. (und das ist schon sehr schnell)


melden

Der Planet X

05.03.2009 um 17:52
Sie hat bestimmt die Infos aus der aktuellen Welt der Wunder Ausgabe bekommen. Da steht vieles über das Jahr 2012 drin unter anderem auch mit verschiedenen Theorien die mit dem Jahr verknüpft sind z.B. so ein Chinesisches Orakel, das sich I Ging nennt , der Maya Kalender, heftige Sonnenerruptionen, die uns 2012 erwarten usw. Sehr zu empfehlen! Aber ich persönlich finde es auch recht seltsam, das grad soviele verschiedene Theorien auf ein einziges Datum konzentriert sind.. Da kommt einen recht schon das frösteln...


melden

Der Planet X

05.03.2009 um 18:29
Interview mit Autor und Planet-X-Forscher Marshall Masters

Hier ein all umfassendes Interview, daß wohl Aufschluss über alles Planet X betreffend gibt

Marshall, wie real ist Planet X eigentlich?

Für diejenigen, die sich seit Jahren oder teilweise auch schon seit Jahrzehnten mit Planet X beschäftigen, ist er sehr real. Wissenschaftler berichten uns, dass es in der Geschichte unseres Planeten bisher fünf bedeutende Massenaussterben wie zum Beispiel das K-T-Aussterben gab, das sich während des Übergangs zwischen Kreidezeit und Tertiär ereignete. Vor etwa 65 Millionen Jahren wurden dabei die Dinosaurier, die nicht zur Gattung der Vögel gehörten, und viele andere Arten ausgerottet. Dieses Massenaussterben war das fünfte und dank Filmen wie „Jurassic Park“ auch das bekannteste...

Hier das ganze http://hierwerdensiegeholfen.de.tl/Planet-X.htm [/b]


/dateien/uf2227,1236274144,436planet-x (Archiv-Version vom 22.03.2011)
Image Hosting (Archiv-Version vom 08.03.2009)


melden

Der Planet X

05.03.2009 um 21:45
@Taln.Reich

ich glaub du hast da was nicht verstanden !! :)


"Ab wann werden wir ihn sehen können?

Wenn unsere Prognosen stimmen, dann müssten die Einwohner Australiens, Neuseelands und Südafrikas Planet X in der späten zweiten Hälfte des Jahres 2009 mit Hilfe eines guten Fernglases sehen können. Für diejenigen von uns auf der Nordhalbkugel wird das erst im Laufe des Jahres 2010 möglich sein."


melden