Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Amateur-Astronomie-Thread

2.078 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Planet, Astronomie, Stern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Amateur-Astronomie-Thread

29.06.2014 um 21:39
@klausbaerbel

Habe mich jetzt nochmal kurz mit DSS gespielt!
Da funktioniert es so wie es sein soll. Liegt womöglich wirklich an der falschen Bayermatrix.
Ein schneller M57 diesmal in Farbe!!

2tjldfueqeeyOriginal anzeigen (0,1 MB)

Mit Fitswork ist das Ringerl grün!


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

29.06.2014 um 21:47
@abc997

Na super.

Wieder einen Schritt weiter. Ja, es ist immer viel probieren, bis man den besten Weg gefunden hat.

Bei Deinem neuen M57 Bild hst Du nun den Hintergrund zu dunkel gemacht und beim Histogramclipping Details mit abgeschnitten, die nun im Dunkeln verschwunden sind.

Mit dem Histogram nie ganz links in den Rand fahren.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

29.06.2014 um 21:53
@klausbaerbel

Danke für die Tipps.
Das ist ja auch nur ein "schneller" M57 ;)!

Das ist mehr oder weniger so wie es aus DSS rauskommt. Habe nur wie du schon gemerkt hast das Rauschen weggeschnitten. Ob zuviel oder zu wenig, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Bei der Bildbearbeitung fehlt es bei mir einfach. Aber jetzt habe ich ja Material zum üben ;)!


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

29.06.2014 um 22:03
@abc997

In DSS kannst Du die Luminanzkurve verändern. Ebenso wie Sättigung usw.
Einstellung machen und auf Bild anwenden klicken. Gefällt es, dann das Bild speichern.

Du kannst auch angeben wie stark der jeweilige Farbkanal gewichtet sein soll im Verhältnis zum Grünkanal.
Das wird unter den FITS Einstellungen vor dem Stacken gemacht.

Das Rauschen wegschneiden ist nicht gut. Besser ist, daß Rauschen per Software zu vermindern.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

29.06.2014 um 22:08
@klausbaerbel
Ich seh schon, das wird kompliziert ;)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.06.2014 um 17:12
@abc997

Nene, das ist nicht kompliziert.

Die Stackingeinstellungen bleiben ja in DSS erhalten. Die mußt Du nur einmal machen.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.07.2014 um 12:49
Donnerstag Nacht ist es mir zum ersten Mal gelungen Leuchtende Nachtwolken aufzunehmen.

Ein genialer Anblick.

leuchtendenachtwolke08ujppOriginal anzeigen (0,2 MB)

Wikipedia: Leuchtende Nachtwolke


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.07.2014 um 15:53
Ein Blick auf unsere Milchstrasse im Bereich des Sternbildes Adler.

Draufklicken macht groß.

milchstr adler 250820g8kgrOriginal anzeigen (1,3 MB)

milchstr adler 250820ssk3rOriginal anzeigen (1,5 MB)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.07.2014 um 17:27
@klausbaerbel
Danke für die vielen schönen Bilder!

Die NLC waren in der Nacht wirklich sehr heftig...SPON hatte einen Artikel dazu und bei http://spaceweathergallery.com/nlc_gallery.html sind etliche Bilder.

Hier in Bremen hatte ich mal wieder mit der Kamera zu kämpfen, sonst hätte ich die Bilder bei spaceweather weit in den Schatten stellen können. Insbesondere vor Sonnenaufgang waren die extrem hell und schön verteilt.

Letzte Nacht war's dann leider mit dem Schmuddelwetter nix :(


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.07.2014 um 18:05
@Screet

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar.

Bei mir sah es so aus, als würden die NLC schwächer werden und ich mußte sowieso ins Bett.
Ich bin ja froh sie zum Einen überhaupt mal gesehen zu haben und dann auch nich geknipst zu hebn.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.07.2014 um 19:02
Morgens hatte ich dann nach dem desaster mit meiner Kompaktkamera das Handy genommen...leider auch nicht brauchbar. Insofern viel Erfolg mit Deinem Equipment - die Wolken waren tage davor schon langsam am Stärkerwerden und sind sicher auch die nächsten Tage noch zu sehen ;)

Hier von Bremen aus gen Norden habe ich sogar mal eine PSC gesehen, aber das ist schon seeehr lange her. Eigentlich sollten die hier ja gar nicht sein :D


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.07.2014 um 19:10
@Screet

Das war bestimmt auch ein Erlebnis.

Es ist schon toll, was die Natur an Schauspielen zu bieten hat.

Vielleicht hat ja noch der Eine oder Andere Glück und stellt Bilder ein.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

06.07.2014 um 12:18
@klausbaerbel
NLC´s haben schon was!

Mein erstes und einziges mal als ich welche gesehen habe war, als ich versucht habe den Einschlag am Jupiter zu beobachten. Da ist es dann plötzlich hinter mir immer heller geworden. Zuerst habe ich gedacht ein Nachbar hat seine Hausbeleuchtung eingeschaltet, bis ich bemerkt habe das da eine rießige helle NLC hinter mir aufgedaucht ist. Da bekomme ich heute noch Gänsehaut wenn ich daran denke.
Wie ich dann später im Internet gelesen habe, war das eine der hellsten und schönsten NLC´s überhaupt für meine Gegend. Und ich habe sie dank dem Einschlag am Jupiter auch sehen dürfen ;). Da ich im süden Österreichs wohne sind NLC´s sehr sehr selten zu sehen.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

06.07.2014 um 15:57
@klausbaerbel
Wir brauchen mehr von deinen Bildern. Hast du evtl eine homepage wo all deine Bilder drauf sind? Ich hätte gerne ein Paar Wallpaper :D.
Ich finde deine Bilder immer wieder genial

Darf ich mal fragen, wie viel dein Equip gekostet hat??.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

06.07.2014 um 16:04
@abc997

Das war doch dann bestimmt ein anfänglich unheimliches Erlebnis.

So in der Art wie: "Die Geister, die ich rief"

@Sylls

Nein, ich habe keine Homepage. Aber es freut mich, daß Dir die Bilder gefallen.
Alle Bilder die ich veröffentlicht habe sind hier im Thema und im Planetenthema.

Ein solider, ausbaufähiger Grundstock für die Astrofotografie kostet ungefair 3500 Euro.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

06.07.2014 um 23:15
Wow ihr zwei wieder !!! Was für Fotos. Da kriegt man grad Lust wieder mal ne Freinacht zu starten.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

13.07.2014 um 09:57
So, ich habe noch einen M27 den ich noch nicht durch DSS gejagt hatte!

M27 32x5sec
yyidskduu4ayOriginal anzeigen (0,6 MB)

Da wird es dann langsam aber doch schon recht dunkel!


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

13.07.2014 um 12:11
@abc997

Na guck.

Das sieht ja schon wesentlich besser aus, was die Farben betrifft.

Sehr beeindruckend, was Deine Kamera an Ha einfängt.

Nun das Ganze mal so 5 Stunden Gesamtbelichten und Du wirst staunen, was da an Details zum Vorschein kommt.
Erahnen kann man es ja jetzt schon.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

13.07.2014 um 19:39
Der offene Sternhaufen M67.

M67 ist ca 2500 Lj von uns entfernt und hat eine Ausdehnung von ca. 12 Lj.

Er gilt mit 3,5-5 mrd Jahren als einer der ältesten Sternhaufen in unserer Milchstrasse.
Aufgrund diesen hohen Alters und mehreren Sonnenähnlichen Sternen in diesem Sternhaufen zählt er zu den am besten untersuchten offenen Sternhaufen.

Bisher wurden 3 Exoplaneten bei 3 der 500 Sterne nachgewiesen.

Bilder anklicken zum vergrößern.

m67 21022014ak5hj6cOriginal anzeigen (0,9 MB)

Beeindruckend ist die Menge an Galaxien im Hintergrund, die mit "PGC" benannt sind.

m67 21022014a benanntjike4Original anzeigen (1,1 MB)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

02.08.2014 um 15:18
Beim Test einer neuen Montierung habe ich mal sehen wollen wie M31 ins C11 passt.

Im Grunde nur das Zentrum.

Einzelbild mit 230sec Belichtung.

m31 c11 01082014awcvu68Original anzeigen (0,3 MB)


melden