Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

4.921 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Paranormale ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

21.11.2022 um 18:04
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:Ich finde, dass ist auch das einzige was man tun kann, wenn wer oder ein Team bei so einer eh schon umstrittenen Sache, also Geisterkommunikation, betrügt und es auffällt.
Ich muss da direkt schmunzeln, wenn ich an die 3.Staffel der GA denke oder den Rückwärts ausgesprochenen Satz aus Staffel 2(oder war der 1.?)
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Schade, ich hatte auf neue technische Herausforderungen gehofft.....
Dazu müsste man die Episoden kaufen oder ein Abo abschließen. Kommt für mich auch nicht in Frage , und es juckt mir schon etwas in den Fingern herauszufinden,welche total tollen Schauplätze man wieder aufgepimpt hat :D


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

22.11.2022 um 12:23
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Dazu müsste man die Episoden kaufen oder ein Abo abschließen. Kommt für mich auch nicht in Frage , und es juckt mir schon etwas in den Fingern herauszufinden,welche total tollen Schauplätze man wieder aufgepimpt hat :D
Die muss man nicht extra kaufen....

Aber mir ist es auch einfach nicht mehr wert, meine ZEIT zu investieren.
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Ich muss da direkt schmunzeln, wenn ich an die 3.Staffel der GA denke oder den Rückwärts ausgesprochenen Satz aus Staffel 2(oder war der 1.?)
Dies ist tatsächlich eine der Begründungen. Da könnte man auch anfangen, Horror-Filme zu untersuchen.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

24.11.2022 um 09:00
Projekt Anderwelt ist ja auch bei Ghostflix und YouTube vertreten ... eben in ein Video reingeschaut Youtube: Projekt Anderwelt   Burgmauerngeflüster Teil 2   Episode 9
Projekt Anderwelt Burgmauerngeflüster Teil 2 Episode 9
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Man könnte meinen, dass die das Schema F von GA übernommen haben. AW arbeitet u.a. mit Apos, Portal, Kinect und blenden natürlich ein, was Zuschauer verstehen sollen.

Ein Trauerspiel...

Und nun erscheint dieser Artikel 🤭
https://www.kleinezeitung.at/kaernten/6216118/Die-Geister-die-man-rief_Geisterjaeger-werden-von-einer-jungen

Sie meinen, dass sie von einem Geist verfolgt werden. So kann man auch eine Story aufbauen.


3x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

24.11.2022 um 09:24
Moin!
Danke @Tom_GHNRWUP für die Infos.
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:dass sie von einem Geist verfolgt werden
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Schema F von GA
Das klingt zufällig wirklich so wie bei den Geisterakten und deren Begleitung Ameline (Geist). Da gab es ja mal eine Schriftanalyse zu, als man zufällig ein Dokument mit dem Namen Ameline gefunden hatte.
Glaub du Tom hattest da mal was zu hier geschrieben bezüglich der Person, die das Gutachten gemacht hat.

Zufällig kennt wohl auch die Ovilus den Namen Ameline. Am besten mal nach weiteren Namen in der Wortdatenbank gucken... Wer weiß... Vielleicht ist es die offizielle Geisternamen Datenbank.
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Apos, Portal, Kinect
Das ist ja mittlerweile die Standardausrüstung. Ohne die ist man kein echter GH (GA proved!).
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Projekt Anderwelt ist ja auch bei Ghostflix und YouTube vertreten ...
Waren die vorher auch auf GhostFlix und sind jetzt zurück zu YT oder direkt beides oder erst YT und dann GF?
Finde es interessant, dass manche nicht mehr exklusiv GF sind.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.11.2022 um 12:31
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb am 24.11.2022:Und nun erscheint dieser Artikel 🤭
https://www.kleinezeitung.at/kaernten/6216118/Die-Geister-die-man-rief_Geisterjaeger-werden-von-einer-jungen
Und auch hier wieder:
Wieso sollte Lisa, die 350 Jahre als ruheloser Geist über die Erde/Zwischenwelt/Geisterwelt wandelt ausgerechnet jetzt einem Geisterjägerteam folgen?

Mal rein hypothetisch angenommen, die Logik der ganzen App-Geisterjäger wäre faktisch, so stünden doch spätestens JETZT ausreichend Möglichkeiten zu einer Kommunikation zur Verfügung um das Anliegen zu schildern, unter der Berücksichtigung der Tatsache, dass Lisa ein Anliegen hat. Klassisch wäre es irgendwas, was das Diesseits unbedingt mitbekommen muss, damit "Lisa" ihren Frieden findet und dann ins Jenseits wandern kann.

Alternativ kann es aber auch sein, dass Lisa ein Witzbold ist und jetzt das Team ärgert. Da frage ich mich allerdings, warum sie ausgerechnet diesem Team folgt. Weil sie Vorort waren? Wieso sollte ein Geist an einem Ort gebunden sein? Und wieso kann sie dann einem Team folgen?

Die einzige Erklärung ist auch hier wieder: Weil es Horror-Film-Klischees sind.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.11.2022 um 14:10
Jetzt ist man überzeugt davon, von "Lisa" begleitet zu werden
Leider muss man für den Artikel bezahlen...

Die Frage wäre hier, wieso man so sicher ist, dass man von einem Geist namens Lisa begleitet wir?!

Kennt jemand den kompletten Artikel?
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Die einzige Erklärung ist auch hier wieder: Weil es Horror-Film-Klischees sind.
Das denke ich mir auch bzw. hat es sicher auch was mit dem Wesen zu tun, welches schon ewig die Geisterakten "begleitet".

Der Name Lisa ist übrigens in der ovilus Wort-Datenbanken enthalten.
Dann ist es auch offiziell!
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:App-Geisterjäger
Ein schönes Wort und so beschämend zugleich.
Wann wird das Hobby eigentlich mal wieder ernsthaft und glaubwürdig betrieben?
Ich frage für einen Freund.

Apropos, weiß jemand, wann Firmen ihre Bilanzen veröffentlichen müssen? Von GhostFLIX gibt es bis jetzt nur die von 2020, als man die Firma gegründet hat.
Wäre doch mal sehr interessant zu wissen, wie doll der Rubel rollt.
Und haben die Geisterakten eigentlich ein Kleingewerbe oder ähnliches, für die ganzen Shopeinnahmen? Wenig ist das sicher nicht, was den Umsatz angeht und auf wen läuft das ganze (aktuelle) eigentlich?

Die Artikel kauft man im Shop über andere Dienstleister und nicht direkt beim Team.


3x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.11.2022 um 14:36
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:Wann wird das Hobby eigentlich mal wieder ernsthaft und glaubwürdig betrieben?
Ich frage für einen Freund.
Hab da was gehört, dass im I. Quartal 2023 was im TV erscheint, wo eine Gruppe nicht so einen Quatsch zeigt...
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:Apropos, weiß jemand, wann Firmen ihre Bilanzen veröffentlichen müssen? Von GhostFLIX gibt es bis jetzt nur die von 2020, als man die Firma gegründet hat.
Schau mal:
Alle GmbHs müssen den Jahresabschluss, den Anhang und den Lagebericht innerhalb von spätestens 12 Monaten nach Ablauf des Geschäftsjahrs – je nach Unternehmensgröße vollständig oder verkürzt – veröffentlichen.
Quelle: https://www.haufe.de/finance/haufe-finance-office-premium/jahresabschluss-anhang-und-lagebericht-der-gmbh-7-offenlegung-des-jahresabschlusses_idesk_PI20354_HI644777.html


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.11.2022 um 14:42
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:Und haben die Geisterakten eigentlich ein Kleingewerbe oder ähnliches, für die ganzen Shopeinnahmen? Wenig ist das sicher nicht, was den Umsatz angeht und auf wen läuft das ganze (aktuelle) eigentlich?
Vgl. mal das Impressum der Homepage der GA, Dämonenjäger und Daniels Werbefirma... :-)


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

30.11.2022 um 14:51
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:Ein schönes Wort und so beschämend zugleich.
Wann wird das Hobby eigentlich mal wieder ernsthaft und glaubwürdig betrieben?
Ich frage für einen Freund.
Nunja, die Frage ist wirklich interessant.

Ich kann dir leider nicht wirklich eine Antwort geben.

Aber dafür, warum das gezeigte eben NICHT funktioniert.
Klammern wir die ganzen unseriösen "App"-Methoden aus, bleibt nicht mehr viel.

-Das Messen von Veränderungen von elektromagnetischen Feldern
-Die Kinnect
-Spirit-Radio
-EVPs

Alles andere steht und fällt mit Apps und ist daher nicht wissenschaftlich. Warum ich das so sagen kann? Die Apps wollen verkauft werden. Das heißt, die App muss funktionieren. Bei Gratis-Apps gilt natürlich das selbe wie bei Amazontablets: Ist etwas zu günstig oder gar umsonst, bist du das Produkt, im Falle Amazon geht es da primär um Werbung.

Das Messen von EMFs setzt erstmal vorraus, dass man ein geeignetes Testumfeld vorhanden ist, das heißt, dass man Störungen im Vorfeld minimiert. Das wird schon allein aufgrund der großen elektronischen Ausrüstung schwierig, und man wuselt auch viel mit Kameras und Mikrofonen Vorort herum, da alles ja aufgezeichnet werden soll, sonst haben die Kunden kein Produkt bzw. die Fans keine Folge zu gucken.

Ähnliches gilt für EVPs, da sind Störfaktoren die Umgebung (Knarrendes, altes Gemäuer, pupsende Team-Mitglieder oder -hunde).

EVP-Test unter Laborbedingungen wurden übrigens damals in England tatsächlich durchgeführt, weshalb das Phänomen immer noch nicht als aufgeklärt gilt.


Die Kinect kann nach purer Logik gar nicht funktionieren, falls man da annährend was valides messen möchte, fallen alle Hocker, Rohre an der Wand und sonstige Objektive/Körper (die eine Masse aufweisen) im Messbereich weg.

Und zu guter letzt das Spirit-Radio. Das durchläuft eben alle Sender permanent, was quasi zu einer Fülle von (fehl-)interpretierbaren Material liefert. Eigentlich nur. Woher soll der Geisterexperte wissen, dass es eine richtige Botschaft ist und nicht irgendwas übernatürliches? Ich behaupte hier mal ganz kühn: Wenn es keine Zweifel gibt. D.h. wenn Untertitel nicht mehr nötig sind und wenn eine Botschaft eindeutig ist.
Was quasi nie der Fall ist bei den Akten.


Wie man es dreht und wendet, es bleibt spannend. Denn: Eigentlich ist alles gezeigte kompletter Humbug, den man durch etwas Überlegung entlarven kann.

Unsere Zuschauerschaft geht in die ganze Thematik natürlich mit einer gehörigen Portion Erwartungshaltung. Man will was sehen.

Wird diese Erwartung nicht erfüllt, dann verliert man Zuschauer und Abos. Ergo: Es muss was passieren. Daher wird man ein genaues Hinterfragen des Teams bzgl. der eigenen Arbeitsweise niemals sehen.


Noch ein Punkt, anhand dem man dem Team innerhalb von kurzer Zeit sämtliche wissenschaftliche Seriosität absprechen kann:

Wissen und Glauben sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe.
Prinzipiell kann jeder an das glauben, was er mag.

Aber wenn man sich innerhalb dieser Thematik hinstellt und davon spricht, dass man Geisterjägerprofi ist, sollte bei genaueren Nachfragen der Faktor "Glaube" keine Rolle spielen. Das ist ein beliebtes Narrativ der Anhängerschafft, und scheinbar das Totschlag-Argument, was aber eigentlich ein Ende der Argumentationsmöglichkeiten darstellt.


....zumeist verlassen eben genug "Durchreisende" hier eben mit solchen Worten die Runde.

Wo ist eigentlich Jessica?


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

30.11.2022 um 15:11
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:was quasi zu einer Fülle von (fehl-)interpretierbaren Material liefert
Aus ganz viel "Input" sich etwas zurecht spinnen.

Das ist dann die klassische Pseudowissenschaft. Wie wenn GH irgendwelche Zahlen usw. bekommen und dann so lange im Internet suchen, bis man was findet, was mit verstorbenen oder ähnlichem zu tun hat oder wenn alle Stricke reißen, nimmt man irgendwelche Psalmen.
Dann wird noch um 12 Ecken gedacht so dass aus einer 5 am Ende eine alte Frau wird, die es gut mit ihren 5 Kindern meinte und der jüngste in jungen Jahren für einen Fischer gearbeitet hat, der womöglich "genau hier" gestorben ist und er nun Kontakt zu den Nachfahren des Kindes aufnehmen will.
Man sucht, filtert oder interpretiert so lange, bis man etwas "gefunden" hat.
Pseudowissenschaft halt.

Gute Frage wo Jessica ist. Irgendwie ist der PSI Alex auch nicht mehr da. Der wollte hier ja noch was richtig stellen.
War dann wohl doch nicht so wichtig.


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

30.11.2022 um 15:15
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:Das ist dann die klassische Pseudowissenschaft. Wie wenn GH irgendwelche Zahlen usw. bekommen und dann so lange im Internet suchen, bis man was findet, was mit verstorbenen oder ähnlichem zu tun hat oder wenn alle Stricke reißen, nimmt man irgendwelche Psalmen.
Dann wird noch um 12 Ecken gedacht so dass aus einer 5 am Ende eine alte Frau wird, die es gut mit ihren 5 Kindern meinte und der jüngste in jungen Jahren für einen Fischer gearbeitet hat, der womöglich "genau hier" gestorben ist und er nun Kontakt zu den Nachfahren des Kindes aufnehmen will.
Man sucht, filtert oder interpretiert so lange, bis man etwas "gefunden" hat.
Pseudowissenschaft halt.
Übrigens gibt es da auch immer gewisse Individuen, die daran profitieren. Genauso wie bei der Querdenker-Bewegung. Kaum ein Prophet bettelt nicht nach Spenden, natürlich alles "für die Sache".

Wobei dieses Thema komplexer ist, als die Geisterakten. Mir ging es nur um die "Heilsbringer" und deren Spenden.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

01.12.2022 um 09:37
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:Irgendwie ist der PSI Alex auch nicht mehr da. Der wollte hier ja noch was richtig stellen.
Oh das hatte ich gar nicht mitbekommen... Worum ging es denn da? Kannst du das kurz erläutern, dann muss ich nicht anfangen zu suchen.

Mal weg vom Thema; ich hoffe ihr habt alle brav euer erstes Adventskalendertürchen geöffnet?! ;-)


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

02.12.2022 um 09:23
Zitat von RumpelineRumpeline schrieb:Oh das hatte ich gar nicht mitbekommen... Worum ging es denn da? Kannst du das kurz erläutern, dann muss ich nicht anfangen zu suchen.
@Rumpeline
Hier im Forum als Beitrag ist nichts gewesen bzw. wurde ich hier privat angeschrieben und da stellte sich dann heraus, dass es Alex von P.S.I. ist.

Da ging es zum einen darum, dass die sich ja offiziell auf FB gegen die nachgemachten China K2 geäußert haben und dass man das nicht kaufen soll (weil geklaute Technik) und damit nicht ermitteln sollte oder wenn, dass man dann kein guter GH ist (oder so ähnlich).
Hier sei erwähnt, dass u.a. auch die Geisterakten solche China K2 verwenden. Er oder P.S.I. sagt so also indirekt, dass die GA keine guten Ermittler/GH sind.

Hab den Post hier als Bild eingestellt. Im gleichen Moment verkaufen die das China k2 auch im eigenen PSI-Shop (und wollen welche unter den Fans verlosen, die deren Episoden (gut) bewerten) und auch andere nachgemachte / selbstgebaute Geräte (Technik also auch geklaut).
Der eine Klau ist schlecht, der andere gut (weil er mehr Geld bringt?)

Dann dass P.S.I. offiziell nur eine Unterhaltungssendung ist (so schrieb er) und das es hier im Forum einiges an falschen Darstellungen gibt, die er klarstellen wollte, da ihm viel daran liegt, dass alles richtig gesagt wird (gute Einstellung). Leider kam danach nichts mehr von ihm also keiner weiß was gemeint ist.

Und ich meine da war noch was wegen Tom und P.S.I. Analyse.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

02.12.2022 um 12:37
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Wo ist eigentlich Jessica?
Hier! 😉 Ich lese hier und da eure Beiträge, kann mich jedoch derzeit wenig an Diskussionen beteiligen.

Ich sende liebe Grüße in die Runde!


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

02.12.2022 um 14:53
Danke Ralph!
Das ist ja nen starkes Stück! Ich habe wieder etwas gelernt! Der Verkauf von Krempel (in diesem Fall die China K2; bei Ghostflix so Ramsch wie "magische" Kerzen und Schutzmittel gegen Geister) ist okay, nur die Ermittlung mit dem China K2 geht natürlich gar nicht.
Is klar!
Ich bin jetzt unsicher was PSI und Ghostflix betrifft. Waren die nicht reumütig wieder aufgenommen worden? Dann wundert es mich, dass der PSI Alex sowas sagt, wenn die GA das China K2 verwenden. Egal, ich gebe schon lange nichts mehr auf deren Aussagen was die Wahrheit usw. betrifft! Und vielleicht stellt der Alex es irgendwann in weiter Zukunft ja doch noch mal alles richtig...
Es ist ja die Vorweihnachtszeit, wann wenn nicht jetzt ist die Zeit für Wunder?! (Ups, Sarkasmus aus!)
Zitat von Jessica_GCJessica_GC schrieb:Ich sende liebe Grüße in die Runde!
Danke und liebe Grüße zurück!


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

02.12.2022 um 16:59
Zitat von RumpelineRumpeline schrieb:Waren die nicht reumütig wieder aufgenommen worden? D
Wenn ich mich recht entsinne ja.
Zitat von RumpelineRumpeline schrieb:Und vielleicht stellt der Alex es irgendwann in weiter Zukunft ja doch noch mal alles richtig..
🤭🧐 Er ist ein Fähnlein im Winde
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:Und ich meine da war noch was wegen Tom und P.S.I. Analyse.
🧐
Seit gestern ist noch ein Format dazu gekommen 🙃


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

02.12.2022 um 20:47
Zitat von Jessica_GCJessica_GC schrieb:Ich sende liebe Grüße in die Runde!
DANKE! Liebe Grüße zurück und eine schöne Vorweihnachtszeit!
Zitat von RumpelineRumpeline schrieb:Ich bin jetzt unsicher was PSI und Ghostflix betrifft. Waren die nicht reumütig wieder aufgenommen worden?
Richtig! Die hatten sich wohl mit Daniel unter-der-Gürtellinie-doll in den Haaren. Das war so die Zeit, wo "jedes" GH Team meinte, eine eigene Videoplattform aufzumachen - also PSI und Grenzlichter hatten da was aber lief irgendwie nicht.
Zufällig kurz vor GhostFLIX.

Dann musste man anscheinend BITTE BITTE LIEBER DANIEL machen und so wurde man aufgenommen obwohl man den anderen eigentlich noch vor einem Bruchteil einer Sekunde "doof" fand.
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Er ist ein Fähnlein im Winde
Passt hier definitiv aber vielleicht kann @gibson9178 (P.S.I. Alex) dazu mal was sagen.
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Seit gestern ist noch ein Format dazu gekommen 🙃
Wie Was Wo?


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

02.12.2022 um 21:01
Zitat von Ralph_WiggumRalph_Wiggum schrieb:ie Was Wo?
Bei PSI hab ich ja die Erlaubnis Videomaterial zu verwenden, wenn ich die Analyse mache (bereits in Arbeit). Ein anderes Format, verweigert mir die Erlaubnis Material einzubauen... da kommt dann aber auch eine, nur eben ohne Videosequenzen.🧐🤔🫣😏


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Filme: Die Geisterakten - Episodenbesprechung
Filme, 2 Beiträge, am 01.09.2020 von AXLDesmond
Trollkatze am 31.08.2020
2
am 01.09.2020 »
Filme: Kennt jemand diese beiden Serien (Bereich SciFi/Geister)?
Filme, 20 Beiträge, am 03.08.2018 von Jimmybondy
Thaddeus am 17.09.2016
20
am 03.08.2018 »
Filme: Beruht der Film "Grave Encounters" auf einer wahren Begebenheit?
Filme, 18 Beiträge, am 13.06.2015 von DxUrbervillesx
StolzeRussin am 29.01.2013
18
am 13.06.2015 »
Filme: Der Doku Sammelthread über Paranormales und Mysteriöses
Filme, 54 Beiträge, am 13.01.2015 von miku
Lilith00 am 01.08.2012, Seite: 1 2 3
54
am 13.01.2015 »
von miku
Filme: Horrorfilmesammlung (Dämonen & Gut gemacht)
Filme, 36 Beiträge, am 13.08.2015 von DaXx
novaxito am 28.07.2011, Seite: 1 2
36
am 13.08.2015 »
von DaXx