Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der ultimative Star Trek Thread!

Der ultimative Star Trek Thread!

18.07.2017 um 11:22
@PrivateEye
PrivateEye schrieb:Ok, welche Frisur denn dann?
18.07.

Sowas sagt mir schon eher zu. :)
PrivateEye schrieb:Ein dezentes bläulich dann? Die "Antennen" würden dir als Andorianerin gewiss stehen!
Blau klingt gut. Andorianerin geht in Ordnung. :Y:


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

18.07.2017 um 12:53
@PrivateEye
Da is n User Artikel der dich vielleicht interessiert?
http://www.gamestar.de/community/user/husky666,532864/blog/star-trek-spiele-1985-1995,532864,17535.html


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

18.07.2017 um 18:47
Moin..

Zum Thema "Geld in der Föderation".

Ich hab mir immer vorgestellt das es soetwas wie ein bedingungsloses Grundeinkommen gibt. Nahrung, Transport und standardisierter Wohnraum sind eh kostenlos. Wer den ganzen Tag auf dem Holodeck abhängen will kann das tun, muss sich dann aber auch damit abfinden das er, je nach Umfeld, dann auch nicht unbedingt Beifall für seinen Hedonismus erntet...

Warum sollte dann jemand freiwillig Wartungsarbeiten verrichten? Ich stelle mir das so vor: Wer beispielsweise Ingenieur werden möchte muss halt erstmal ein par Jahre einfachere Tätigkeiten verrichten. Das lässt sich auf viele Berufszweige anwenden. Erst die Pflicht dann die Kür. Wer Gastronom werden will, muss erstmal Kellnern. Danach gibts Raum und mittel für ein eigenes Lokal....usw usf.

Nächstes Thema: Klingonen

Youtube: ST: Discovery Klingons Full Analysis (Trekyards)

Hier mal das Treckyardvideo zum Thema. Aber allein die Bezeichnung "ancient Klingons" sagt ja bereits das die Kahlen Kerlchen eine Sonderstellung haben. Denke auch das sie so zu sagen "Ur-Klingonen" sind.

Btw: Die Serie spielt definitiv im JJ-Verse. Und die Serie spielt definitiv auch im normalen Universum😁.....Das ganze findet nämlich VOR dem Celvin-Incident statt...welcher ja erst die Zeitlinie spaltet.


Und zu guter letzt: Defiant-Runabout

Gibts da ne Quelle das es als Runabout für DS9 geplant war?

Ich habe nämlich den Verdacht das das Teil sich eigentlich, wie die "Yacht des Captains" von der Unterseite der Defiant abkoppeln konnte. Sowohl die Enterprise D, Enterprise E und auch die Voyager haben an der Unterseite der Untertassensektion ein abkoppelbares xxl-shuttle. Die Dinger sind sowohl an den Modellen als auch auf Lcars Displays zu sehen und damit, obwohl nie benutzt, Kanon.

PS: ich würde ja Bilder einstellen aber irgendwie klappt es nicht.

PPSS: Der runde "Torpedowerfer",oder was auch immer, am Def-Rznabout erinnert mich an R2D2.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

18.07.2017 um 20:06
Star Trek Discovery  Schießdingsbums (Phaser?):

Dateianhang: V8DR5e50JigUD-4c.mp4 (1691 KB)

Erinnert mich von vorn an einen Elektrorasierer (einer bestimmten Marke)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

18.07.2017 um 20:57
Kybela schrieb:Elektrorasierer (einer bestimmten Marke)
3Kopf gibts doch von vielen Marken?
Und ich mußte eher an ein Revolver Objektiv mit 3verschiedenen Objektiven denken:
il 570xN.935470759 jqjq
:D
Aber so is des Design eigl. ganz Gut. :Y:
mistaz schrieb:"Ur-Klingonen"
Is auch meine Meinung....Also wegen Ancient und der Übersetzung:
aus alter Zeit
, oder auch der anderen varianten:
http://www.dict.cc/englisch-deutsch/ancient.html


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

18.07.2017 um 21:04
brausud schrieb:Aber so is des Design eigl. ganz Gut.
Ich reibe meine Glaskugel .... der Schleier lichtet sich ... einige Tropfen Glasreiniger und ein Putztuch ....
Ta-da: ich weiß, was es im Merchandising zum Kaufen geben wird :)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

18.07.2017 um 21:29
@Kybela
Eine Kamera im ST Discovery Phaserstyle? :D
Cooooooooooooooooooool.
Star-Trek-Cage-Laser-Pistol-Prop-Replica
Das waren noch Phaser!


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

18.07.2017 um 22:30
Falls Discovery nicht so der Bringer werden sollte ist wenigstens noch eine andere Serie in der Mache auf die ich richtig Bock hab und die hier auch mal erwähnt werden sollte.

Hoffen wir mal das Fox sie nicht, entgegen der Tradition, wieder nach der ersten Staffel absetzt.

https://www.youtube.com/watch?v=Kepf9Jwk6xQ


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.07.2017 um 12:20
cjzkvkh6tvmmnl6xwycj
DE9F9GOU0AA R2Y
Vom Phasergewehr und vom Pin gibts auch kurze Clips:
https://twitter.com/startrekcbs/status/887401594781704192
https://twitter.com/startrekcbs/status/887039219838763008/video/1
https://twitter.com/startrekcbs/status/887009014176825344

Schon mal Aufgefallen wie Scheiße und Umständlich Twitter is? :D


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.07.2017 um 12:32
brausud schrieb: Twitter
What next? Turbolift call button tomorrow?
:)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.07.2017 um 12:40
@Kybela
Is doch so! Kann man nich einfach so mal n Vid verlinken, oder auch des auf Tube Hochladen?!
Nööööööööö, man muß diesen Möchtegern Schickimicki Hippsterkäse benutzen!
Und hat auch nix mit Altmodisch zu tun(ein wenig vielleicht :vv: )!
:D


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.07.2017 um 14:45
mistaz schrieb:Warum sollte dann jemand freiwillig Wartungsarbeiten verrichten?
Ich denke viele Jobs, die eine geringe Qualifikation bedürfen, werden in Zukunft sowieso Automatisiert bzw. von Robotern übernommen werden. So jedenfalls könnte unsere zukunft ausschauen und es wird spannend werden, wir wir als Gesellschaft damit umgehen werden. Denn eines ist meiner Meinung nach klar: es wird für den Menschen weniger Arbeit zu verrichten geben.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.07.2017 um 14:54
Negev schrieb:es wird spannend werden, wir wir als Gesellschaft damit umgehen werden
eigentlich wollte ich in langweiligen Zeiten leben.
Negev schrieb:es wird für den Menschen weniger Arbeit zu verrichten geben.
oder der Roboter (bzw die KI) wird durch eine Maschinensteuer teurer als eine menschliche Arbeitskraft.

Als Alternative: die Firma zahlt die Maschinensteuer (statt dem Lohn) an den Staat (der es als Lohnersatz an die Menschen weitergibt)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.07.2017 um 14:58
Kybela schrieb:oder der Roboter (bzw die KI) wird durch eine Maschinensteuer teurer als eine menschliche Arbeitskraft.

Als Alternative: die Firma zahlt die Maschinensteuer (statt dem Lohn) an den Staat (der es als Lohnersatz an die Menschen weitergibt)
Jo, es kann in alle Richtungen gehen.
Ich befürchte, es endend in einem Hyperkapitalismus in dem Megakonzerne praktisch die Welt unter sich aufteilen und sich habitable Zonen schaffen.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.07.2017 um 06:01
Disco: von Beute und Raubtieren
...Lt. Saru in der Lage ist, den Tod zu spüren.

...Er stammt von einem Planeten, auf dem er eine 'Beute-Rasse' ist. Er ist der erste seiner Art, der es zur Sternenflotte schafft....

Kelpiens soll die Rasse heißen, der Saru angehört. Da sie auf ihrem Planet in ständiger Bedrohung durch eine Raubtier-Rasse leben, haben die Kelpiens einen hoch entwickelten Überlebensinstinkt. Innerhalb der Föderation gelten derartige Rassen als feige, jedoch sollte man Saru nicht unterschätzen.
http://www.robots-and-dragons.de/news/114155-star-trek-discovery-doug-jones-erste-details-lieutenant-saru


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.07.2017 um 12:32
Disco: Klingon "Torchbearer" revealed


dsctorchbearer1427x640


dsctorchbearer3640x427


dsctorchbearerhead

http://trekmovie.com/2017/07/19/sdcc17-klingon-torchbearer-revealed-gentle-giant-announces-star-trek-discovery-collectib...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.07.2017 um 17:14
@Kybela
SpoilerSetzt man diese Information in einen Kontext mit dem bereits bekannten Begriff “Sarcophagus Ship“ und dem allgemein ungewöhnlichen Look der Klingonen, könnte sich folgende Theorie erhärten: Das Schiff und die Klingonen im Trailer könnten zu den Fek'Ihri gehören, einer bisher nicht weiter bekannten Splitterspezies der Klingonen, die vom großen Kahless beim Aufbau des klingonischen Imperiums besiegt wurden. Die Crew könnte somit Überbleibsel einer längst vergessenen Zeit sein, die zurückkehrt, um ihren Platz unter den Häusern wieder einzunehmen und wie man oft anmerkte, “die Häuser zu vereinen“. Bei dieser Theorie wäre es dann sogar möglich, dass man neben den bisher gezeigten Klingonen noch andere präsentiert, die eventuell auch gar keine Stirnwulste zeigen könnten (man denke hier an die Erklärung aus den Star-Trek-Enterprise-Episoden “Affliction” und “Divergence”). Es bleibt definitiv spannend, was man sich hier zusammengebastelt hat.
Also R&D/Björn Sülter denkt sich auch so was Ähnliches wie wir Hier, nur das die auch noch weiter gedacht haben. :D
http://memory-beta.wikia.com/wiki/Fek%27Ihri
http://www.robots-and-dragons.de/news/114162-kurz-kommentiert-star-trek-discovery-klingonen-kampfanzuege-spezies
Mit der Veröffentlichung verschiedener Props hingegen machte man die Trekkies zurecht glücklich. Vom Phaser über den Communicator bis hin zum Tricorder wurden alle Utensilien mit viel Liebe zum Detail und einem hohen Maß an Retro-Charme erstellt. Auch stellen sie alle eine eindeutige Verbeugung vor dem bekannten Kanon dar und beziehen problemlos den Look von “The Cage“ und der Classic-Serie mit ein. Klasse! Im Zusammenspiel mit den Uniformen, die stark den Look von Star Trek: Enterprise einbeziehen, wurde hier wirklich tolle Arbeit geleistet.
Und ja, wenn man genau hinsieht hat er Recht. :Y: :D
Einfach zurücklehnen und der Serie ne Chance geben.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.07.2017 um 21:32
clipart-star-4th july new year star rain
fried-pal-1893-1976-hun-usa-treck-in-der


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.07.2017 um 22:05
@brausud
brausud schrieb:Und ja, wenn man genau hinsieht hat er Recht. :Y: :D
Einfach zurücklehnen und der Serie ne Chance geben.
Sehe ich genauso. Das Problem bei einigen Designs ist das viele "trekkies" die herumkritisieren nicht ganz so nerdy sind wie sie vielleicht glauben. Das Design der Discovery basiert ja eig. auf dem verworfenen Konzept des Schiffes aus der eingestampften Nachfolgeserie von TOS. Auch die "Knochenanzuge" der Klingonen aus dem Trailer sehen frühen Konzeptzeichnungen sehr ähnlich.

Bei diesem Satz aus dem Artikel von Sülter:
für mich ein großer Aspekt für das Scheitern von Star Trek: Enterprise und auch schon Star Trek: Voyager davor, weil man eben keine kreativen Charaktere mit explizitem Innenleben erdachte, sondern einfach nur immer wieder nach Schema F ein Team zusammen stellte, das im Zweifelsfall Klingonen, Vulkanier, Außenseiter, Grünschnabel sowie farbige DarstellerInnen enthalten sollte.
Muss ich allerdings wiedersprechen. Spätestens mit Seven of Nine, aber auch mit dem Doktor hat man in Voyager sehr wohl Charaktere die Datas Rolle, das betrachten und hinterfragen menschlichen verhaltens, übernehmen.


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

20.07.2017 um 22:07
@zweiter
Star Trek :Y:
:D


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt