Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Letzter Film + Bewertung

8.094 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Kino, Serien, Bewertung

Letzter Film + Bewertung

24.12.2018 um 02:25
Aquaman
8.5/10

Ich mag Aquaman sehr, doch die Umsetzung von DC nicht. Im nächsten Film 1% CGI mehr und wir sind bei 101%, über Minuten hinweg.
Sorry DC, das war zu viel und hat mir den Film versaut, szenenübergreifendes 100% CGI...

Story cool, Umsetzung nein danke.


melden
Anzeige

Letzter Film + Bewertung

24.12.2018 um 11:47
Birdbox 7/10
Nicht schlecht aber es bleibt ein großes Fragezeichen am Ende übrig.


melden

Letzter Film + Bewertung

24.12.2018 um 11:54
Bird Box 2 / 10

Ein Punkt für Malkovich
Ein Punkt für die blinde Autofahrt
Rest Bullshit (sorry)


melden

Letzter Film + Bewertung

24.12.2018 um 15:38
Mortal Engines

4/10


melden

Letzter Film + Bewertung

24.12.2018 um 23:26
Awaiting

0/10


melden

Letzter Film + Bewertung

25.12.2018 um 01:45
Die Frau in schwarz 2

4\10


melden

Letzter Film + Bewertung

26.12.2018 um 02:04
Green Room 7/10

Da war ich wirklich überrascht. Hab nicht viel erwartet und bekam einen harten, humorlosen Film präsentiert.


melden

Letzter Film + Bewertung

26.12.2018 um 11:00
Online gesehen habe ich zuletzt "Watership Down"


Ich bin jemand, der das Buch und auch den Film aus den Jahre 1978 gesehen hat.
Auch habe ich die Kindersendung gesehen.
Für diejenigen, die nicht wissen wo der unterschied ist:
Das Buch war schon von der Beschreibung her nichts für Kinder. Viel Blut, Verletzungen, Tod.
Der Film aus den Jahre 1978 zeige für einen Kinderiflm (er war ab 6) auch viel Tod und Blut.
Die Kinderserie wurde halt alles sehr "entschäft" also da gabs kein Blut :D
Tja und der neue Film ist im Grunde genommen eine sehr entschäfte Variante des Filmes aus den jahre 1978, wenn auch dass man vor allem den Schluss verkürzt bzw. leicht geändert hat.

Habe es mir angeschaut weil Watership Down mein erstes Buch war, das ich je durchgelesen habe :D
Leider habe ich mir mehr erhofft:
4 von 10 Punkten


melden

Letzter Film + Bewertung

26.12.2018 um 11:01
@Maxwell_81
Ich in Marvelfan, das gebe ich zu.
Aber die DC Filme, also Superman, Batman vs Superman, Justice League, die alle gefallen mit so von der Präsentation her nicht. Irgendwie scheinen den Charakteren auch etwas zu fehlen.


melden

Letzter Film + Bewertung

26.12.2018 um 16:07
Quasi aus dem diesjährigen Weihnachtsprogramm: Hogfather





Für mich eine 9,5/10.

Natürlich muss man Terry Pratchett mögen und sich darauf einlassen. Wer dies aber tut, wird mit tollen Bildern, passender Filmmusik, skurill-liebenswürdigen Charakteren, scharfzüngigen Dialogen und jeder Menge (doppeldeutigen) Wortwitz belohnt!

Und wer die Bücher kennt, wird sicher das eine oder andere Dejavú haben... ;)

Für mich einfach eine runde Sache. Und bitte kein Remake! Einfach so lassen. :Y:

P.S.
Auch mit den Übersetzungen etc hat man sich richtig Mühe gegeben im Deutschen!

LG
Eye


melden

Letzter Film + Bewertung

28.12.2018 um 01:10
@Niederbayern88
Niederbayern88 schrieb:Ich in Marvelfan, das gebe ich zu.
Ich bin (eigentlich) auf keiner Seite, fand das GCI einfach zu viel.
Niederbayern88 schrieb:Aber die DC Filme, also Superman, Batman vs Superman
Superman mag ich nicht, aus Prinzip schon. Batman vs Superman hingegen war ganz okay, lag wahrscheinlich daran, dass Superman auch mal was aufs Kinn bekommt, was mir entgegen kam ;)

In Aquaman wurde eine Szene 1 zu 1 wieder verwurstet, die aus Batman vs Superman stammt: Als Superman die Schallkanonen von Batman zerstört mit dem Zerreißen eines Gullideckels und die Hälften nach rechts und links wirft. DA war bei mir der Ofen aus.

Ich bevorzuge Marvel.


melden

Letzter Film + Bewertung

29.12.2018 um 01:15
Bedeviled

4/10


melden

Letzter Film + Bewertung

30.12.2018 um 06:28
Bird Box (Netflix)

3/10

Das war einfach nur meh. Sandra Bullock spielt blinde Kuh in einer Zombie-Apokalypse, bei der offen bleibt wer oder was die Apokalypse jetzt losgetreten hat. Es werden zwar Erklärungsansätze geliefert, doch es bleibt nur bei Ansätzen. Zu vorhersehbar, zu...ja was eigentlich?
Für Zombiefilm- Fans sicher ganz unterhaltsam, für Horrorfans eine 2 Stunden anhaltende Enttäuschung. Logik sucht man vergebens und Mrs. Bullock überzeugt nicht wirklich.
Auch Sarah Poulson (bekannt durch American Horror Story) bleibt in ihrer eher blass, schade!
______________________________

@RobynTheTiny
Ich bin schon gespannt auf deine Meinung ;)


melden

Letzter Film + Bewertung

30.12.2018 um 17:25
nain schrieb:Zombie-Apokalypse
What? Ich hab in dem Film irgendwie keinen einzigen Zombie gesehen. 🤔


Bad Times at the El Royal

7,5/10

Tolle Kamera, cooles Set und geile Musik... die Story hinkt ein bisschen. 😉


melden

Letzter Film + Bewertung

30.12.2018 um 17:46
Spukulatius schrieb:keinen einzigen Zombie gesehen.
In welches Genre würdest du den Film denn packen?


melden

Letzter Film + Bewertung

30.12.2018 um 17:56
@nain
Apokalypse / Postapokalypse Horror Thriller Drama Dingsbums... nur eben ohne Zombies 😀


melden

Letzter Film + Bewertung

30.12.2018 um 18:01
Enemies - Welcome to the Punch (2013)
6,5/10

Kein schlechter Film, der Hauptdarsteller James McAvoy hat sehr gute Arbeit als Schauspieler geleistet wie sonst immer. Trotzdem hätte der Film mehr Potenzial gehabt und hebt sich nicht sonderlich von vielen durchschnittlichen Filmen ab. Deshalb 6,5 von 10.


melden

Letzter Film + Bewertung

30.12.2018 um 21:22
Project X

6/10

Ist jetzt kein Oberkracher und lässt einen Spannungsbogen vermissen, aber ich finde ihn innovativ und amüsant.


melden

Letzter Film + Bewertung

31.12.2018 um 00:42
@Spukulatius

So sehe ich das auch.
Alles nur kein Zombiefilm.

Ist echt gut gewesen.

Nur sind ein paar Fragen offen geblieben.

-Wer oder was hat das alles ausgelöst?
-Warum gibt es Menschen wo es nichts ausmacht.
Und ohne Probleme herum laufen können.
-ist das zum Schluss die selbe Frau, wo am Anfang mit Frau bullock im Krankenhaus gewesen ist?
-der Schluss, ist das alles? Hätte da mehr erwartet.


melden
Anzeige

Letzter Film + Bewertung

31.12.2018 um 08:49
There will be Blood
10/10

Intensiver und packender Film über den Konflikt zwischen zwei Männern. Der eine ein Selfmademan, reich geworden mit Öl und Blut. Der andere ein Prediger. Schauplatz ist das Kalifornien um die Jahrhundertwende.

Ich habe ihn nun zum dritten Mal gesehen und das erfordert der Film auch. Bei jedem mal erschließen sich neue Facetten. Keine leichte Kost. Wer hier oberflächliches Unterhaltungskino zum abschalten erwartet, wird vermutlich enttäuscht.

Es lohnt sich, den Film im Originalton zu genießen, da der englische Dialekt entsprechend der Zeit gewählt wurde und gut verständlich ist.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden