weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

200 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Film, Kampusch

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

28.02.2013 um 13:57
Gerade erst ist der Film über den Entführungsfall Natascha Kampusch gestartet, und schon tauchen schwere Vorwürfe gegen die Namensgeberin auf. Diese kommen von ihrem Vater in dessen Buch "Vermisst. Die Suche des Vaters nach Natascha Kampusch".

Darin geht es zum Beispiel um das Kellerverlies. Dieses sehe nicht so aus, als ob dort jemand längere Zeit gelebt hätte. Ihr Vater behauptet jetzt, dass sie mit ihrer Flucht absichtlich gewartet habe, bis sie 18 geworden war.

Denn dann musste sie nicht mehr in ein Heim. Auch die Beziehung zwischen dem Entführer und seiner Tochter bleibt für den Vater rätselhaft. Er fragt offen, warum sie ihn erst als Verbrecher beschimpft, aber dann später auf seinem Sarg gestützt geweint habe.
http://www.shortnews.de/id/1011992/schwere-vorwuerfe-aufgetaucht-hat-natascha-kampusch-die-oeffentlichkeit-dreist-beloge...

anscheinend ist dem vater die ganze sache auch nicht geheuer.


melden
Anzeige

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

28.02.2013 um 15:23
Naja, das mit dem Vater geht jetzt aber auch etwas zu weit. Ich kann verstehen, dass sie da über dem Grab geweint hat. Sei es Mitleid, Frohsein, wasauchimmer, das spielt keine Rolle.
Trotzdem werde ich das Ganze auch nicht unterstützen. Sie hätte auch in eines der Schutzprogramme gehen können. Von der Kellerfamilie Fritzl hat man auch nichts mehr gehört. Namen ändern, neues Leben beginnen und ihre Ausbildung beenden, das hätte sie tun sollen.


melden
firebird1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

28.02.2013 um 17:48
wie ich sehe gehen die meinungen zu der ganzen sache weit auseinander.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

28.02.2013 um 19:03
Es ist ihr Recht das was sie erlebt hat so zu verarbeiten wie sie es möchte, wie es für sie am Besten ist und nicht wie es für den Lesern, Zuhörer oder sonst wen am Besten ist.
Schon traurig, dass man einer jungen Frau die so schlimmes erleben musste da noch derart kritisieren kann.

Wer hier von Vergessen schreibt dem kann man nur sagen, es gibt nun mal Sachen die kann man nie vergessen.

Und hierzu:
Höhlenforscher schrieb:aber irgendwann reicht es auch mal.
Falsch, nur Natascha selber kann entscheiden wann es bei ihr reicht und wann nicht. Anmaßend wenn man das für sie entscheiden möchte.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

28.02.2013 um 19:11
Und für die die meine, dass sie nur Geld machen möchte. Das ist ihr gutes Recht. Bei dem was ihr passiert ist, wüsste ich nicht was es daran zu kritisieren gibt.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

28.02.2013 um 19:19
Saphira schrieb:Und für die die meine, dass sie nur Geld machen möchte. Das ist ihr gutes Recht. Bei dem was ihr passiert ist, wüsste ich nicht was es daran zu kritisieren gibt.
Richtig. Und berechtigter als irgendwelche DSDS-Fuzzis allemal.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

28.02.2013 um 22:59
Saphira schrieb:Falsch, nur Natascha selber kann entscheiden wann es bei ihr reicht und wann nicht. Anmaßend wenn man das für sie entscheiden möchte.
Fast richtig, sie kann es nicht zwangsläufig alleine entscheiden, wenn kein mediales Interesse an der Ausschlachtung ihrer Geschichte bestünden würde, müsste sie sich für einen anderen Weg der Aufarbeitung ihrer Erlebnisse entscheiden.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

28.02.2013 um 23:46
Ich schau keine Liebesfilme im Kino.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 00:32
Daenerys schrieb:Diese Behauptung halte ich für extrem naiv. Allein schon wegen dem Wort immer. So ein Ratschlag funktioniert bei ner Scheidung, nem gescheiterten Studium, aber sicher nicht bei so einem Erlebnis.
woher glaubst du das zu wissen?


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 01:09
@justforyou
Weil so ein Ratschlang klingt wie dieses American Dream Gerede. Entweder ist es aus Naivität oder du hast keine Sekunde versucht, dich in ihre Situation hineinzuversetzen und plauderst vor dich los. Das Mädel war ihr halbes Leben in Gefangenschaft, das ist ein traumatisches Erlebnis, das prägt. Wie soll sie so eine Scheiße bitte vergessen und ein neues Leben anfangen? So was schafft kein Mensch nach so einem Erlebnis.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 01:12
@Daenerys

ich denke, das ich letzte nacht unmißverständlich meine meinung zu dem thema geäußert hab!
.. ich kanns auch im moment nicht mehr hören.. diesen ganzen hype darum :nerv:


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 01:14
@justforyou
Ähm ja, was fährst du micht jetzt an? Dann frag doch nicht nach und adde mich, wenn du nicht mehr darüber reden willst^^


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 01:18
@Daenerys

ich habe dich nicht angefahren, sorry, das war nicht meine absicht, wenn du den eindruck hattest, ich würde dich persönlich angrefe! ich wollte das nicht, habe nur meine meinung kundgetan und das ist mein gutes recht. angreifen wollte ich dich aber nicht.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 01:24
@justforyou
Okay gut, dann kam das bei mir falsch an :)


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 08:55
@all

weil einige das nicht mehr hören können,hat fr. kampusch gefälligs mit dem ganzen medienrummel aufzuhören und sich gefälligs zurück zu ziehen.
Höhlenforscher schrieb:Fast richtig, sie kann es nicht zwangsläufig alleine entscheiden, wenn kein mediales Interesse an der Ausschlachtung ihrer Geschichte bestünden würde, müsste sie sich für einen anderen Weg der Aufarbeitung ihrer Erlebnisse entscheiden.
nu ist es aber nun mal da und sie hat sich für diesen weg entschieden,welches ihr gutes recht ist!

ich sage es noch mal: " sie hat das recht so viel geld zu scheffeln, wie es nur geht"!


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 10:58
Ich seh mir den Film an,wenn ich Zeit habe.Interessiert mich,wie die Geschichte erzählt und dargestellt wird.
Ich kann die Kampusch-Hater auch nicht verstehen.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

01.03.2013 um 23:10
wenn sie die Geschichte in die Medien bringen will dann soll sie es niemand ist gezwungen sich den Film anzusehen und niemand wird gedrängt sich weiter mit NK zu beschäftigen es gibt nun mal Leute die machen solche sachen mit sich und dem engsten Umfeld aus und andere benötigen einfach mehr Aufmerksamkeit wenn das jemanden nicht gefällt muss er nicht mitmachen aber angreifen sollte man eine Person was die eigene Entscheidungskraft betrifft nicht


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

02.03.2013 um 13:26
Natascha Kampusch hat mit 10 Jahren die Agentur RENT A KIDNAPPER kontaktiert und angagiert
und hat dort mit dem damaligen Geschäftsführer Herrn Priklopil die Einzelheiten besprochen und abgeklärt und dann in die Tat umgesetzt.

Sie hatte keine Lust mehr auf die Schule , Mutter, Vater...Prügel etc.
Alles lief dann bis zu ihrem 18. Geburtstag harmonisch und in völligem Einverständnis ab.....bis die, für die Medien wirkúngsvoll dargestellte Flucht in Szene gesetzt wurde.
Herr Priklopil beging auch nicht wirklich Selbstmord sondern schlief nach einer durchzechten Nacht versehentlich auf den Gleisen ein.

An dem Buch, mit dem sie ja inzwischen Billiarden verdient hat , vom Film gar nicht zu reden haben die beiden schon kurz nach der inszinierten Entführung zu schreiben begonnen......
Gerüchten zufolge bekam der Produzent des Kampusch Filmes Herr Eichinger auf Grund der ständig höher werdenden Gehaltsforderungen einen Herzinfarkt.
Das Heim für missbrauchte Kinder dass sie angeblich finanziell unterstützt ist in WAhrheit eine Alkoholikerentzugsanstalt in der ihr Vater kostenlos einen Entzug macht, den er auch dringend benötigt.

Da sie auch seit der Entführung Verbindungen zum seriösen österreichischem Journalismus
(KronenZeitung...Heute...Österreich) hat, wird das Thema Kampusch ständig am Laufen gehalten
um die Verkaufszahlen der Kampusch -Vermarktungsprodukte nur ja nicht sinken zu lassen.

Im Gespräch ist auch ein sogenannter "Kampusch-Survival- Keller", in den sich Interessierte, je nach Lust und Laune- auf Minimalkost gesetzt- einsperren , man kann auch sagen beurlauben, lassen können.

........nur zur Information:

Man sollte nicht immer alles glauben was in diversen Medien veröffentlicht wird.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

02.03.2013 um 14:22
@Faszinierend
Spitzenmäßiger Beitrag! :D


melden
Anzeige

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

02.03.2013 um 15:01
@häresie__


Ja, Augen auf beim Medienkonsum :)
..Danke Dir


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden