weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

200 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Film, Kampusch

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:15
@Kältezeit
aber ich finde gut das sie darüber redet, weil auch uns kann das passieren. man kann gar nicht oft genug darüber reden , weil es alltag ist. jeden tag werden kinder missbraucht oder geschändet, entführt unsw. auch frauen und männer. und man muss dies zum thema machen, zum schutze aller


melden
Anzeige
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:17
@faghira
faghira schrieb:@Kältezeit
aber ich finde gut das sie darüber redet, weil auch uns kann das passieren. man kann gar nicht oft genug darüber reden , weil es alltag ist. jeden tag werden kinder missbraucht oder geschändet, entführt unsw. auch frauen und männer. und man muss dies zum thema machen, zum schutze aller
Und was hat dieses permanente Thematisieren gebracht?????

Fast jeder ist genervt!!!!

Super......


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:20
@faghira


Freut mich ,daß Unklarheiten beseitigt wurden


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:21
man müßte mehr in der schule daruf eingehen und sogar unterrichte anbieten in denn kinder gelehrt wird wie man sich wehren kann. das kinder selbstbewußter werden, gewalt geht doch schon im kindergarten los.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:22
einen sicheren schutz wird es nicht geben, aber gar nichts tun ist noch schlimmer.


melden
LovePsalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:23
@faghira
da sie so jung ist, war sie auch einfacher zu manipulieren.
jeder hätte versucht abzuhauen.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:24
@LovePsalm
da sie so jung ist war sie auch einfacher zu manupulieren
ja eben darum geht es ja.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:28
@faghira

Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?

Der Film wird Kindern nicht viel bringen, schon allein wegen der FSK. Kann noch nicht mal als "Lehrmaterial" im Unterricht gezeigt werden.

Davon ganz abgesehen, dass Nataschas Fall bzw. die Umstände eher die Ausnahme darstellen. Der meißte Missbrauch findet doch in den Familien selbst und nicht durch Fremde statt.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:31
@Kältezeit
na sehr viel finde ich. es geht um entführungen, wie man sich davor schützen kann. habe ja oben schon geschrieben, einen sicheren schutz gibt es nicht, doch es sollte schon von kindheit an thematisiert werden bzw. ein fach einrichten wo man bestimmte techniken erlernen kann zur abwehr.


melden
LovePsalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:31
natascha war so lange einsam.
ihre kindheit wurde ihr genommen.
ich glaube mit dem buch und die verfilmung.
will sie nur gehört werden.

jeder möchte gehört werden.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:32
@Kältezeit
das iost mir auch klar das man den film kinder nicht vorsetzen kann.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:35
@faghira

Ansonsten geb ich dir natürlich recht. Kinder sollten aufgeklärt werden, ihnen sollten Stellen genannt werden, an die sie sich wenden können, wenn sie Probleme haben etc. Geschieht heutzutage aber bereits... ich habe jahrelang an einer Schule gearbeitet. Auch gibt es an vielen Schulen bereits so etwas wie Streitschlichter u. ä. ... also es passiert viel - so ist es nicht. Und das ganz unabhängig vom Kampusch-Fall. :)

Einer richtigen Entführung, wie im Fall K., kann ein kleines Kind jedoch leider nicht so ohne Weiteres entgehen...


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:36
@LovePsalm
ich denke sie will damit ausdrücken, dass es von einer auf die andere sekunde das leben sich abrupt verändern kann


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:39
@Kältezeit
nun ich meine so. mein sohn geht zum kungfu unterricht, dort werden bestimmte techniken bei gebracht, die man anwenden kann , wenn jemand zu nahe kommt, wie man sich richtig wehrt.
das müßte generell als unterricht eingführt oder mit in den sport unterricht intergriert werden


melden
LovePsalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:40
@faghira
ja das auch.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:43
@faghira

Finde ich grundsätzlich nicht falsch.
Aber ein kleines Kind kann treten und hauen wie es will. Ist der Entführer stärker, hat es keine Chance. Kampusch war ja auch gelähmt, hat keinen Schrei hervorgebracht.
Dieser Überraschungseffekt, mit dem der Täter gespielt hat, wird auch nicht nachlassen, sollte das Kind schon ein wenig "Kampferfahrung" besitzen.
Trotzdem kann es natürlich nie verkehrt sein, so etwas einzuführen. Vielleicht würde dies ja doch einigen, noch kommenden Opfern helfen.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

07.03.2013 um 14:47
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Trotzdem kann es natürlich nie verkehrt sein, so etwas einzuführen. Vielleicht würde dies ja doch einigen, noch kommenden Opfern helfen.
darauf will ich ja hinaus
Kältezeit schrieb:Aber ein kleines Kind kann treten und hauen wie es will. Ist der Entführer stärker
du sage das mal nicht, es gibt techniken, in denen kannst du dich ganz geschickt befreien.
selbst überraschungseffekte könnte man trainieren.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

08.03.2013 um 15:09
Um Kindern lautes Schreien oder "Nein" zu sagen, den Tritt in den Schritt
oder ähnliches beizubringen, brauchen wir keine Kampusch. Dafür gibt es
in jeder größeren Stadt Kurse von Institutionen oder an Schulen.
Im übrigen dürfte ihr bedauernswertes Schicksal wenig motivieren und ist
kein leuchtendes Beispiel für das Verhalten im Fall der Fälle.


melden

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

09.03.2013 um 13:52
@ramisha
ramisha schrieb:in jeder größeren Stadt Kurse von Institutionen oder an Schulen
genau in jeder größeren stadt und was ist mit kleinen städten bzw. dörfchen?? was ist mit den kindern, die keine möglichkeit haben sich ausbilden zu lassen zum beipsiel an kampfschulen oder an verteidigungskursen tel zunehmen? weil ihre eltern entweder keinen bock haben , denen es ist egal ist oder sie meinen, na es wird schon nichts passieren??!!
es gibt zwar jetzt das sogenannte ausbildungspake vom staate deutschland, doch wieviel eltern nutzen diese beihilfe??? das ihre kinder einen verteidungskurs besuchen können?


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Natascha Kampusch kommt jetzt ins Kino

09.03.2013 um 14:02
@faghira

Trotzdem ist der Fall Kampusch kein Beispiel für Kinder, wie sie sich zu verhalten
hätten, wenn sich ihnen Erwachsene in böser Absicht nähern - darum geht es hier!

Wie Eltern ihre Kinder auf diese Eventualitäten vorbereiten, liegt an ihnen selbst.
Der Kampusch-Film ist dafür denkbar ungeeignet.


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden