weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 00:05
Heißt das nun eigentlich, dass niemand anderes mehr unseren virtuellen Schriftwechsel überwacht?


melden
Anzeige
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 00:17
@Interalia

Sie glauben doch nicht wirklich dass man nun darauf verzichten wird, nur weil eine Frau Merkel das nicht toll findet.
Die Amerikaner interessieren sich nicht für die Rechte der Bürger anderer Länder und auch nicht für Völkerrecht und so einen (in ihren Augen) Scheiß. Die machen ihr Ding, so lange sie irgendeinen Vorteil daraus ziehen können.


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 00:39
@Turboboost

Nein, gänzlich glaube ich es nicht.
Und die Frau Merkel hat Einfluss, zumindest mehr Möglichkeit und Befugnis dazu als andere.
Die Verträge müssten doch auch Durchsetzungsstärke haben, und das sind starke Abkommen, noch vor Merkel's Amtszeit.
Die Amis nehmen und nahmen sich immer zu viel heraus...
Doch wär's nicht möglich, dass die EU bzw. Deutschland an Mitrederecht gewinnt / gewinnen könnte bzw. doch kein gänzlicher Speichellecker ist?


Paar Fragen hierzu:

x Ist die virtuelle Überwachung und Datenverwertung Amerikas nun aufgehoben?
(Dann dürfte das neue NSA-Gebäude auch nicht gebaut werden.)
x In wie weit greift Amerika von sich aus, im Unwissen unserer Politiker, noch ein?
x In weit weit darf Amerika von uns aus, im Wissen unserer Politiker, eingreifen?
x Ist es eigentlich nur Amerika? -
Russland müsste dann doch auch noch Besatzungsansprüche haben, oder?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 00:53
@Turboboost
Turboboost schrieb:Ich stelle mir aber gerade vor das auf dem Video wäre ein Allmy-Forum gewesen... Da wäre es zu keiner Antwort der Kanzlerin gekommen, da der Fragesteller zuvor wahrscheinlich schon alleine wegen der Fragestellung gesteinigt worden wäre
*Bullseye ;)

Könnte es evtl. sein, dass die Menschen das komplette Vetrauen in alles was ihren Alltag ausmacht bis hin zur Politik verlieren sollen und eine/diese Richtung vorgegeben ist ? ..

Um dann den nach Veränderung lechzenden people die Lösung bieten zu können.

These - Antithese - Synthese :)


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 00:55
@Cosma_Leah
@geeky
Cosma_Leah schrieb:dass solche tiefgreifenden Vereinbarungen, welche die Souveränität des Staates betreffen, gar nicht als Geheimaufträge abgeschlossen werden dürfen, sondern der Zustimmung des Parlaments bedürfen. So gesehen gelten diese Geheimverträge, sollten sie wirklich noch bestehen, nicht mehr bzw. sie könnten nicht mehr durchgesetzt werden.
Was hat Merkel denn da nun aufgekündigt, wenn nicht mehr gültig geschweige denn umsetzbar ?

Lasse doch bitte einmal revué passieren @Cosma_Leah YES YOU CAN


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 00:57
@Interalia
Interalia schrieb:Jetzt ist die Frage natürlich: Meint sie nun, dass wir wieder "voll souverän" sind, nur auf diesen Fall bezogen oder auch generell?
VOLL 2+4 ;) [Schulwissen] = JEDER BEREICH !!

Was meinst Du mit Generationsmanifest ?
Interalia schrieb:...oder sind es unsere eigenen Politiker, denen man zuerst und ebenso auf die Finger klopfen sollte, für das, was schief läuft?
KLOPF*KLOPF*
Interalia schrieb:
Kann es sein, dass die Allierten noch mehr davon im Geheimen beanspruchen?


Das wird man, wie in diesem Falle auch, erst erfahren wenn es irgendwie herauskommt.
Bis dahin gilt aber dass alle dies so etwas behaupten Spinner sind.
Geeky und Branntweiner Interrobang evtl. auch wählen da bevorzugt die Bezeichnung (Beleidigung) eines Reichsdödel. ... Auf Spur gebracht vom VS natürlich... nicht selbstdenkend, aber leider selbstredend !


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:21
@verwirrt
Wen du über leute sprichst dan hab auch die eier und @de sie :D


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:25
@verwirrt

Nun, würde sich herausstellen, dass die Reichsbürger tatsächlich in nahezu allen ihrer Punkte Recht haben sollten, würd' ich Sie unterstützen. (:
Interalia schrieb:
...oder sind es unsere eigenen Politiker, denen man zuerst und ebenso auf die Finger klopfen sollte, für das, was schief läuft?

KLOPF*KLOPF*
Ernsthaft. Alle Schuld anderen zuzuschieben ist einfach.

Ist's nun eigentlich nur Amerika?
Wer sagt denn, dass Sie's unterschwellig machen müssen?
Ist doch eigentlich ziemlich offensichtlich, wie weit wir - freiwillig! - bereit sind, mit ihnen zu kooperieren. Die transatlantischen Verträge umfassen (alles an?) Finanzen und Wirtschaft.
Hm... Die Medien sind ebenfalls ziemlich (gänzlich?) westlich ausgerichtet.

Zum Generationenmanifest:
Nunja, könnte man damit vll. noch etwas - so, als Volk - reißen?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:29
interrobang schrieb:Wen du über leute sprichst dan hab auch die eier und @de sie :D
Letztens wurde mir Massen @dden noch übel genommen, zwar nur von Branntweiner aber "übel genommen" ...
doch ehrlich gesagt war der Grund, das ich es einfach vergessen habe.

@Interalia
Interalia schrieb:Nun, würde sich herausstellen, dass die Reichsbürger tatsächlich in nahezu allen ihrer Punkte Recht haben sollten, würd' ich Sie unterstützen. (
Gehe ja selbst nicht zu 100% mit denen konform, aber es geht um die genrelle Beleidigung ein "Dödel" zu sein... die fahren schon mit abgefahrenen Sachen auf - doch davon ab, was ist noch normal ? - Geheimverträge die beim 2+4 Vetrag übersehen werden ?

Generell geht es um die Beleidigung. " Ohhh neee die Reichsdeutschen wieder, würde auch schon reichen um zu sagen was man sagen will " ... aber man selbst will doch auch nicht als Schaf oder Systemling betitelt werden.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:30
Also von den "Reichsdeutschen" hab ich echt genug, solche Typen jage ich aus Spaß und melde sie dann, netter Zeitvertreib.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:31
@Cosma_Leah
Zeigt Deine Meinung aber ist trotzdem korrekt freudlich - nice *


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:37
@verwirrt

Sie behaupten ja u.a. dass Deutschland eine GmbH ist, oder?
Wie sieht es eigentlich mit den amerikanischen Rechten aus, bzw. wie weit reichen sie, können sie eingreifen, bezüglich der eingeräumten transatlantischen Beziehungen in Finanzwesen und Wirtschaft, die sich seit etwa 60 Jahren ungestört und unerwähnt aufgebaut haben?


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:42
Werden wir nun von amerikanischer Seite aus eigentlich weiterüberwacht oder nicht?
Hab' mir überlegt: Vielleicht nicht mehr direkt von Amerika, sondern 'nur noch' von den nun evtl. deutschen, in Deutschland lokalisierten NSA-Stützpunkten aus.
Wird man wohl sehen, wenn der Bau des neu-geplanten Gebäudes trotzdem erfolgen wird...(?)


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:47
@Interalia
Interalia schrieb:bezüglich der eingeräumten transatlantischen Beziehungen in Finanzwesen und Wirtschaft, die sich seit etwa 60 Jahren ungestört und unerwähnt aufgebaut haben?
Das hast Du selbst schon beantwortet. - Scheinbar sehr weit... und nun sind sie drin - 60 Jahre aufgebaut !!!
Interalia schrieb:Werden wir nun von amerikanischer Seite aus eigentlich weiterüberwacht oder nicht?
Hab' mir überlegt: Vielleicht nicht mehr direkt von Amerika - sondern 'nur noch' von den nun evtl. deutschen, in Deutschland lokalisierten NSA-Stützpunkten aus.
Kann keiner wissen, geauso wenig wie dass nicht auch Deutsche von amerikanischen Stützpunkten aus Daten von Deutschen sammeln.
Interalia schrieb:Sie behaupten ja u.a. dass Deutschland eine GmbH ist, oder?
Sie ist zumindest kein Staat wie es sein sollte, oder sehe ich das falsch ? Ich denke da an Carlo Schmid und die Schaffung eines Staatsfragments. Körperschaft ? ... Ich weiß da zu wenig aber eine Frage stelle ich mir diesbezüglich immer - wenn kein Staat, was dann ?


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:54
@verwirrt
@Interalia

Interalia schrieb:
bezüglich der eingeräumten transatlantischen Beziehungen in Finanzwesen und Wirtschaft, die sich seit etwa 60 Jahren ungestört und unerwähnt aufgebaut haben?

Das hast Du selbst schon beantwortet. - Scheinbar sehr weit... und nun sind sie drin - 60 Jahre aufgebaut !!!
Nur die Ruhe. Die sind nicht jetzt erst drin, sondern schon sehr lange.
Vielleicht haben die USA unsere Politiker auch nicht direkt untermauert (in einigen Punkten bestimmt), vll. war es auch freiwillig, von unseren Politikern selbst beschlossen, als beste Zukunftsoption für unser Land.
Hm... Nunja, dann hätten sie es ja auch öffentlich machen können, anstatt so im Geheimen.
Sind schon enorme Unterfangen, die sich sich da errichtet haben...

Hab' vorhin oben, auf dieser Seite, aufgeschnappt, dass scheinbar alle Unterfangen, die im Geheimen geschlossen wurden und werden, nichtig sein sollen... (- sofern das Volk es einstimmig beschließt?)
Interalia schrieb:
Werden wir nun von amerikanischer Seite aus eigentlich weiterüberwacht oder nicht?
Hab' mir überlegt: Vielleicht nicht mehr direkt von Amerika - sondern 'nur noch' von den nun evtl. deutschen, in Deutschland lokalisierten NSA-Stützpunkten aus.


Kann keiner wissen, geauso wenig wie dass nicht auch Deutsche von amerikanischen Stützpunkten aus Daten von Deutschen sammeln.
Dann wär' das doch eine gute Frage für das nächste Interview mit Frau Merkel.
Wie wär's mit 'ner Mail? Wie hoch sind denn etwa die Chancen da 'ne Antwort zu bekommen?
verwirrt schrieb:Sie ist zumindest kein Staat wie es sein sollte, oder sehe ich das falsch ? Ich denke da an Carlo Schmid und die Schaffung eines Staatsfragments. Körperschaft ?
Sagt mir nichts...
verwirrt schrieb: wenn kein Staat, was dann ?
Vll. nicht direkt Staat, so an sich, sondern eine definiertere Version, mit Einschränkungen.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:55
@Interalia
Aber gehörigen Einschränkungen


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 01:58
@verwirrt
verwirrt schrieb:Aber gehörigen Einschränkungen
Vielleicht nicht'mal. Es ist ja nicht ausgeschlossen, dass wir sie ändern könnten?
Siehe bspw. an dem Versuch Generationenmanifest: Das Volk mitreden lassen. Wenn uns nicht passt, was Amerika verlangt, wie bspw. den Einzug von Monsanto, können wir es mit Stimmmehrheit umlenken und verhindern? Ist ja nicht so, dass wir als Volk garnichts zu melden haben, oder?


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 02:00
Was kann man eigentlich anderes von einem SED Parteifunktionär anderes erwarten?
Einmal Lump, immer Lump.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 02:02
"Bisher" aber mit gehörigen Einschränkungen.

Ich weiß nicht ob die Amis sich die Butter vom Brot nehmen lassen würden.


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 02:04
Vielleicht ist's ja garnicht ihre Butter?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 02:04
SOO, habe ich es sogar auch nicht geschrieben ;)

Nicht das es ihre Butter oder Brot wäre


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 02:12
Okay.
Ich glaube trotzdem, dass das beste, was man gegen diese Entwicklung tun kann, ist, sich als Volk wieder zusammenzuschließen und für 'was einzustehen. Und 'mal ein wenig auf die Leute hören, die kritisch über diese ganze Sache nachdenken. Gute Denkanstöße und Änderungsmöglichkeiten gibt's zuhauf. Und siehe an, vll. hat ja doch der ein oder andere Spinner in einigen Dingen mehr Recht, als gedacht.

Könnte man 'ne Liste mit wichtigen Fragen erstellen und sie am besten von Frau Merkel persönlich beantworten lassen, damit wir hier, (vorallem eigentlich in den Medien) oder u.a. auch nur auf allmy (falls die USA eine weitreichendere Veröffentlichung nicht genehmigen würde) besser mit den Recherchen und der Aufklärung vorankommen?


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 02:31
@verwirrt
Du hast von der Thematik Reichsdeutsche wenig Ahnung oder ?

@Interalia
Interalia schrieb:Sie behaupten ja u.a. dass Deutschland eine GmbH ist, oder?
Wie sieht es eigentlich mit den amerikanischen Rechten aus, bzw. wie weit reichen sie, können sie eingreifen, bezüglich der eingeräumten transatlantischen Beziehungen in Finanzwesen und Wirtschaft, die sich seit etwa 60 Jahren ungestört und unerwähnt aufgebaut haben?
Deutschland ist keine GmbH !
Wie kommt man nur auf sowas ? Was diese Reichsdeutschen behaupten, ist alles Schwachsinn !


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 02:39
@che71

Jo, wissen wir.


melden
Anzeige

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

24.08.2013 um 02:44
@Interalia
Das scheint mir aber nicht so:
Interalia schrieb:Und 'mal ein wenig auf die Leute hören, die kritisch über diese ganze Sache nachdenken. Gute Denkanstöße und Änderungsmöglichkeiten gibt's zuhauf. Und siehe an, vll. hat ja doch der ein oder andere Spinner in einigen Dingen mehr Recht, als gedacht.
Wer sollen denn diese kritischen Leute sein ?


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Goldpreisschwindel49 Beiträge
Anzeigen ausblenden