weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.02.2017 um 16:14
emz schrieb:@oBARBIEoCUEo oBARBIEoCUEo schrieb:wenn ich lese, dass Kinder bearbeitet werden, nur damit sie ins System passen.

Wurde dein Kind jetzt vom Jugendamt aus betreut?Stand da etwas auf der Kippe, dass es dir weggenommen werden sollte?Ein Kind muss halt in die Schule gehen, so ist nun mal unser System.

Nein, mit dem Jugendamt hatte das nichts zu tun. Wie kommst Du darauf?
Steht doch da, worum es ging. ;-) 

@Stonechen
Der Stempel findet nur in Deinem Kopf statt. Ich habe nur normale Fragen gestellt. 
Mit Problemen meinte ich Dinge wie Adhs, oder Defizite durch Frühgeburten und dergleichen.
Für mich gibt es da nämlich keinen Grund, das Jugendamt einzuschalten, ich hatte mich an das Schulamt gewendet.
Übrigens mag ich passive Agressivität nicht, Du kannst mit mir sprechen, statt über mich, wenn Dir etwas nicht gefällt. :-) 


melden
Anzeige
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.02.2017 um 19:02
@oBARBIEoCUEo

Tut mir leid, aus deiner wüsten zitiererei wurde ich jetzt nicht schlau und habe keine Ahnung welcher Text an mich gerichtet sein soll.
Wäre schöner wenn du selber schreiben könntest.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.02.2017 um 23:06
@oBARBIEoCUEo

Ich möchte mich da @Stonechen anschließen, auch ich habe keine Ahnung, worauf die abzielst. Schließlich ist es doch fast ein halbes Jahr her, dass du letztmalig hier postetest.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

12.02.2017 um 02:54
Es gibt wieder einmal ein Video zum Thema Kinderklau, beginnend mit dem Fall Dave M. und dass keiner weiß, wo er ist und dass er zu seinem Vater möchte. Was man dabei geflissentlich verschweigt, es weiß keiner, wo sein Vater sich überhaupt versteckt. Er soll ja mal Urlaub in Spanien gemacht haben, das war im letzten Sommer. Seither ist er verschwunden.

Es irritiert mich die Optik, wie sich die Personen positionieren. Beide Männer rechts und links groß im Vordergrund, erhöht auf Sessel sitzend und dann in der Mitte, zurück- und tiefergesetzt, Angela, deren Kopf knapp bis zur Schulter der beiden Herren reicht.

Den entsprechenden Link gibt es per PN.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

20.02.2017 um 00:30
Inzwischen geht es nicht mehr um das Jugendamt, das angeblich Kinder entführt, sondern um Angela M. und Jo C., die sich wegen Kindesentzug vor Gericht werden verantworten werden müssen.

Im Juni ist es zwei Jahre her, dass Dave M. mit rund 50 Einsatzkräften mehrere Tage gesucht wurde. Wir haben hier schon ausführlich darüber diskutiert.

Der Anzeiger für Harlingerland berichtet in seiner Wochenendausgabe:
...
das Kind war rund drei Wochen lang von einer Frau in ihrem Haus in Weyhe versteckt gehalten worden.
Die Staatsanwaltschaft Aurich hat nun gegen die 54-Jährige sowie einen 59-jährigen Mann und den Vater des Jungen Anklage wegen Endziehung Minderjähriger beim Strafrichter des Amtsgerichts Wittmund erhoben. Das Verfahren gegen den Vater wurde bereits abgetrennt. Er ist seit mehreren Monaten untergetaucht. Die Angeklagten sollen gemeinsam die Verbringung des Jungen von Friedeburg nach Weyhe organisiert haben. ... um ihn dem Zugriff der Behörden zu entziehen.
...
Den Eltern war bereits 2011 das Sorgerecht entzogen worden.
...
Ein Verhandlungstermin steht noch nicht fest.
Jo C. hatte schon mal diese Anklage am Rande erwähnt, Angela M. hingegen hielt sich hierzu bislang bedeckt. Dachte sie etwa die Sache verläuft im Sande?

Papa M., der doch so sehr um seine Kinder kämpfte, er ist untergetaucht. Warum auch immer, aber so jemandem, der einfach mal so verschwindet, dem muss man keine Kinder anvertrauen.


Anzeiger für Harlingerland:
Dateianhang: Prozesseröffnung.pdf (271 KB)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

20.02.2017 um 08:20
@emz

Danke für die interessante Info! Das sind doch mal tolle Nachrichten. 

Ich hatte nach so langer Zeit gar nicht mehr damit gerechnet, dass in dieser Sache noch etwas passiert. Irgendwie war das Thema in der letzten Zeit eingeschlafen – obwohl für die beiden Geschwister ist es sicherlich gut das erst einmal Ruhe eingekehrt war, so konnten sie sich hoffentlich positiv entwickeln.

Dass Jo aus Worpswede seine Finger mit im Spiel hatte wundert mich ehrlich gesagt gar nicht, der war ja vermutlich auch in Sachen A.Sch. sehr aktiv gewesen, leider hat man hier nichts davon gehört, dass die Justiz gegen ihn ermittelte. 

Hoffentlich legen sie diesen selbsternannten Unterstützern endlich mal das Handwerk und sie bekommen ihre gerechte Strafe.

Für Angela wird es aber bald eng, die hat ja nun schon einige Verurteilungen erhalten, vielleicht darf sie dann bald Urlaub hinter schwedischen Gardinen machen. Es gibt viel zu tun Herrn Saschenbrecker...


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

20.02.2017 um 09:40
emz schrieb:Ich möchte mich da @Stonechen anschließen, auch ich habe keine Ahnung, worauf die abzielst. Schließlich ist es doch fast ein halbes Jahr her, dass du letztmalig hier postetest.
Ach wenn man sich seine Beiträge bei Weltverschwörung so ansieht... ich würde mir Sorgen machen wenn es anfängt dir sinnvoll zu erscheinen...


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

20.02.2017 um 15:35
@Luky
Du weißt doch: Die Mühlen der Justiz mahlen langsam, aber immerhin - sie mahlen :-)


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

22.02.2017 um 06:27
@Luky

Die deutsche Justiz lässt sich in solchen Fällen die Zeit, die sie benötigt um eine Anklage bestmöglich stützen zu können. Soweit wie ich das mitbekam, wurden ja noch immer Sachverhalte geprüft. 
Schneller wäre es gegangen wenn Dave nicht in Sicherheit wäre. Ist er aber - also kann sich das Gericht alle Zeit der Welt lassen. Für Frau M. hat es den Nachteil, dass sie in ihren Kindesentzugaktivitäten eingeschränkt ist, da sie ja fürchten muss, wegen weiteren Vergehen irgendwann verhaftet zu werden. Ich finde gut das alles hinaus "geschoben wird" - so schiebt man der Kriminellen wenigstens einen Riegel vor. Ein Maulkorb für Frau M. wäre auch noch angebracht aber die Hoffnung kann ich wohl begraben.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

22.02.2017 um 14:14
Stonechen schrieb:Ein Maulkorb für Frau M. wäre auch noch angebracht aber die Hoffnung kann ich wohl begraben.
Wobei, ein Fünkchen Hoffnung glimmt da doch bei mir auf ;)

Hat Frau M. bislang gerne schon am Tag vorher auf ihre mittwöchliche Sendung auf Radio Bürgerstimme hingewiesen und Thema sowie Interviewpartner angekündigt, so findet sich bislang noch kein Hinweis, ob und wenn ja was für heute Abend geplant ist. Sollte sich da eine künftige Sprachlosigkeit andeuten?

Denke, das setzt einem schon zu, wenn man es nun schwarz auf weiß vor sich liegen hat, weswegen man sich demnächst vor Gericht zu verantworten hat. Da hat man sich für den Kindsvater eingesetzt und was passiert, der lässt einen im Regen stehen und taucht einfach unter. Nun dürfen Frau M. und Herr C. die Suppe erst mal allein auslöffeln.

Bin schon gespannt, ob sich BeDumm wie seinerzeit bei der Demo zu Daves Geburtstag engagiert einsetzen wird, oder ob auch er sich vorsorglich zurückhalten und vom sicheren Laptop aus agieren wird.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

22.02.2017 um 16:59
Wie ich soeben lesen konnte, heute Abend gibt es wieder eine Sendung von Radio Bürgerstimme. Der Themenkreis lautet "Kinderklau" und wie extrem aktiv und skrupellos die Jugendämter agieren.
Ob Frau ihren Prozess ansprechen wird?


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

22.02.2017 um 17:04
@emz

Stimmt, vorher war Frau M. offener im Umgang mit ihren "geheimen Infos" und "insider Wissen".
Ich bin ja erst kurz in dem Thema aber Gott sei Dank vergisst das Internet nie und so lässt viel aus der Vergangenheit finden, wo Frau M. noch großspurig unterwegs war. Das hat aktuell nachgelassen aber dennoch könnte man den Maulkorb noch enger schnallen ;) (für meinen Geschmack)
emz schrieb: hat man sich für den Kindsvater eingesetzt und was passiert, der lässt einen im Regen stehen und taucht einfach unter. Nun dürfen Frau M. und Herr C. die Suppe erst mal allein auslöffeln.
Peinlich ja :)
Ich will ja nicht gehässig sein aber mMn ist es genau der Dämpfer den sie für den Anfang verdient hatte.
Der zweite wird dann hoffentlich die Gerichtsverhandlung sein, die nicht zu ihren Gunsten ausgeht.

Solch kriminellen Machenschaftlern gehört der Geist gewaschen damit sie aufhören, Kindern das Leben zu ruinieren.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

22.02.2017 um 17:04
@emz

Ich hoffe auf deine Berichterstattung


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

22.02.2017 um 22:19
@Stonechen

Die Berichterstattung beschränkt sich auf die immer gleichen Statements.
Die kommen alle in den Knast, die Richter und Staatsanwälte sind extrem nervös, und sie wird alles öffentlich machen.
Die Leute sollen sich nicht von Strafbefehlen beeindrucken lassen und weitermachen.
Sie sollen Flyer verteilen und Mahnwachen veranstalten.

Was ihre eigene Situation anbelangt, kein Wort über den anstehenden Prozess :)
Am 15.03. fällt die Radiosendung aus. Warum, dazu schweigt sie wohlweislich :)
Das dürfen natürlich ihre Fans nicht erfahren, was passiert, wenn man sich so verhält, wie sie es propagiert. Denn es ist mitnichten so, dass Polizisten, Staatsanwälte und Richter extrem nervös sind, sondern jetzt schlägt das "System" zurück und sie bekommt die Konsequenzen zu spüren.

Was ich außerordentlich übel finde, das ist ihre Aufforderung an die Eltern, ihre Kinder nicht impfen zu lassen. Zumal sie damit die Situation zwischen Jugendamt und Eltern noch mehr verschärft. Aber vermutlich ist das auch gewollt.
Natürlich kann bei jeder Impfung etwas schief gehen. Aber nicht impfen, da ist vorbestimmt, dass Krankheiten epidemisch ausbrechen.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

23.02.2017 um 05:09
emz schrieb:Die kommen alle in den Knast, die Richter und Staatsanwälte sind extrem nervös, und sie wird alles öffentlich machen.
Hier musste ich kurz lachen obwohl das Thema alles andere als lustig ist. 
Eigentlich ist es schlimm, dass diese Frau so unverblümt falsche und vorallem dämliche Kommentare abgeben darf und einige Eltern ihr Wort als Maßstab, für den Umgang mit ihren Kindern, nehmen.
emz schrieb:Was ihre eigene Situation anbelangt, kein Wort über den anstehenden Prozess :)
Am 15.03. fällt die Radiosendung aus. Warum, dazu schweigt sie wohlweislich :)
Das dürfen natürlich ihre Fans nicht erfahren, was passiert, wenn man sich so verhält, wie sie es propagiert.
Dann würde ihre Anzahl von "Fans" auch schrumpfen.
Denn wenn ein Gefühl jetzt völlig richtig wäre, für die betroffenen, dann ist es Angst.
Gott ich hoffe es kommt zu einer Gefängnisstrafe für Frau M. Ihr muss jedes Mittel genommen werden, weiterhin Lügen zu können und Eltern irgendwelchen Quatsch von Kristallkindern einzureden.
----------

Übeigens in eigener Sache nochmal zu meinem jüngeren Sohn, der die Förderklasse besucht und Eingliederungshilfe erhält. Anfang April hat er seinen ersten Termin beim Kinderpsychiologen.
Bei der ärztlichen Unterssuchung für die Eingliederungshilfe wurde ein IQ Test gemacht und es kam raus, dass er einen IQ von 118 hat. Damit ist er für sein Alter überdurchschmittlich intelligent. 
Leider ist seine Sozialkompetenz nicht seines Alters entsprechend, es Bedarf noch Hilfe bei einigen Lebenssituationen wie zB. "wie geht er mit langeweile um" ... "wie höre ich richtig zu" und ... "wie behandel ich andere richtig" 
Da ich nichts falsch machen möchte, lass ich das lieber Profis machen und schaue, wie ich mich da einbringen kann. Was mich beruhigt : ADHS ist damit scheinbar vom Tisch.

Damit hab ich sämtliche Vorlagen für ein angebliches "Kristallkind" erfüllt und? Das Jugendamt wills mir nicht wegnehmen :D Wenn sie es auf Kristallkinder abgesehen haben (...muss immernoch über den dämlichen Begriff lachen, ich möxhte mein Kind nicht so betiteln müssen) - warum wollen sie dann meins nicht? 
Vllt sollte ich mich damit mal an Frau M. wenden und ihr zeigen, das Kinder nur weggenommen werden, wenn sie unfähige und ignorante Eltern haben.
Aber ich will mit der kriminellen nicht in Verbindung gebracht werden. Mich gruselt es das die überhaupt noch auf freiem Fuß ist


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.03.2017 um 20:43
@Stonechen
Obacht, nicht dass Frau M. auf Deinen Kleinen aufmerksam wird ;)

Ansonsten Dir und Deinen Kindern weiterhin alles Gute!


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

01.03.2017 um 21:02
@amerasu

Mit solch sozial gescheiterten Menschen möchte ich keinen Umgang pflegen. :) 
Außerdem sitzt sie, so Gerechtigkeit siegt, bald im Knast. Ich denke ich muss nicht fürchten das sie meinen Sprößling entführt. ( *g* ) 

Ich danke dir von Herzen und wünsche dir auch nur das Beste


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

02.03.2017 um 01:46
@Stonechen

Weil du gerade von Haft schreibst, da gibt es durchaus Erfreuliches zu melden.
Den Honigmann, der sich in einem Video mit Frau M. zum Fall Dave hervortat, haben sie verknackt.

Acht Monate hat er bekommen wegen Volksverhetzung.
Die Verteidigung hatte auf eine Bewährungsstrafe plädiert. Doch das kam für die Oldenburger Berufungskammer nicht infrage.

Der Angeklagte ist einschlägig vorbestraft. Eine günstige Sozialprognose als Vorbedingung für eine Bewährungsstrafe konnte dem 70-Jährigen nicht mehr gestellt werden.
http://www.nwzonline.de/varel/wegen-volksverhetzung-in-haft_a_31,2,1985617000.html


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

07.03.2017 um 22:03
Angela M und der Kinderklau - so langsam frage ich mich schon, was geht in diesem Kopf vor.

Da findet man auf FB diesen Ausspruch von ihr:
ACHTUNG!!! Dieser Junge wird von der Jugendamt-Mafia gesucht!
Klickt man den von ihr angegebenen Link an, dann findet man dieses
Am Dienstagmittag übergab der Vater seinen Sohn an Mitarbeiter des Jungendamtes.
Dumm gelaufen, steht doch anscheinend der Vater selbst auf Seiten den Jugenamtes. :troll:


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

08.03.2017 um 08:58
emz schrieb:Den Honigmann
War aber interresant wer da nebenan als Verteidiger, Themenverschlepper usw auftrat... 

Diskussion: Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden