Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

55.277 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

10.04.2014 um 23:37
@joanlandor

Die Pings die die MH370 gesendet hat , wurde über die Satcomanlage der B777 gesendet . Diese Satanlage bzw deren Satantenne war nuneinmal auf den besagten Inmarsatsatelliten gerichtet und dementsprechend ( da sich das Flugzeug im Flug ja bewegt ) nachgeführt .

ob es diese Pings wirklich gab kannst weder du noch ich nachprüfen .


melden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

10.04.2014 um 23:42
@berlinandi
Woher weißt Du, dass die direkt auf die gerichtet war? Das macht doch keinen Sinn, wenn die Tausende von Km weiter entfernt ist und es noch zig andere Satelliten in dem Umkreis gibt.

Zudem ich gelesen habe, dass die Position des Winkels nicht mit der Richtung des Flugzeugs übereinstimmt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 00:44
Zitat von joanlandorjoanlandor schrieb:mit 66 aktiven Satelliten auf 6
:note:


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 01:40
Hat gerade jemand auf CNN die Einspielung über die Suchschiffe gesehen?

Da war bei einem Schiff eine Insel im Hintergrund zu sehen. War das eine alte Aufnahme oder sind dort doch Inseln in der Nähe?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 01:50
TeWoher weißt Du, dass die direkt auf die gerichtet war? Das macht doch keinen Sinn, wenn die Tausende von Km weiter entfernt ist und es noch zig andere Satelliten in dem Umkreis gibt.xt
Ganz einfach weil der Satellit den Ping empfangen hat .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:03
TWoher weißt Du, dass die direkt auf die gerichtet war? Das macht doch keinen Sinn, wenn die Tausende von Km weiter entfernt ist und es noch zig andere Satelliten in dem Umkreis gibt.ext
Um zwischen Satcom , bzw deren Satellitenantenne und einen Satelliten eine "Kommunikation" aufbauen zu können muss die Satellitenantenne nuneinmal auf den Satelliten mit denen die "Kommunikation" stattfinden soll ausgerichtet sein . Wäre die Satcomantenne nicht auf den besagten Satelliten ausgerichtet gewesen , hätte dieser auch keine Pings empfangen können .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:09
@catgroove

An solchen Kleinigkeiten darf man sich wirklich nicht stören


melden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:11
@berlinandi
Hast du die letzten Seiten meine Kommentare diesbzg. eigentlich gelesen? Ich habe es dir schon mehrmals geschrieben.

Woher weißt du, dass ausgerechnet dieser Satellit den empfangen hat und kein anderer Satellit den hätte empfangen können?

Es gibt so viele Satelliten in dem Bereich. Allein 2 von Inmarsat.

Weitere Anbieter von Kommunikationssatelliten sind
ACeS
Ellipso
Globalstar
Iridium
Thuraya
Orbcomm
COSPAS-SARSAT
Notfunkbake

"Bei langen Telefongesprächen muss im Schnitt alle neun Minuten[9] der Satellit gewechselt werden, da der bisher verwendete Satellit hinter dem Horizont verschwindet. Der Satellitenwechsel geschieht vollautomatisch."
Wikipedia: Inmarsat

Aber hier hatte er 7 ! Stunden lang unter Geschwindigkeit einen Satelliten angepingt? Und flog mehre Tausend Kilometer?


Bitte füge Links an deine Beiträge an um deine Thesen zu unterstreichen damit ich und andere sie nachvollziehen können. Danke!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:12
Du hast einfach keine Ahnung von Satcomverbindungen . Sry , es macht einfach keinen Sinn mit dir darüber zu reden .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:14
Notfunkbake ist also ein Anbieter aha . Ist wohl eher ein (Notfunk-) Sendegerät .


melden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:22
@berlinandi
Aber es gibt viele andere Anbieter mit dem das Flugzeug hätten Kontakt aufnehmen können, wie beschrieben und schon mehrmals gepostet.

Damit ist das Thema für mich beendet, weil es zu nichts führt, weil Du es anscheinend selbst nicht weißt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:26
TeAber es gibt viele andere Anbieter mit dem das Flugzeug hätten Kontakt aufnehmen können, wie beschrieben und schon mehrmals gepostet.

Damit ist das Thema für mich beendet, weil es zu nichts führt, weil Du es anscheinend selbst nicht weißt.
xt
Ist es eigentlich so schwierig zu verstehen das bestimmte Systeme eben nur mit den jeweiligen Providern , also deren Satelliten bzw von denen geleasten , gemieteten Satelliten kommunizieren ?


melden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:33
Aber welche Sat-Anlage ist in dem Flugzeug eingebaut?
Mit wessen Anbieter hat Malaysia Airlines diesen Vertrag?
Und wenn sie keinen Vertrag haben wieso hat MH370 keinen anderen Satelliten genommen?
Das sind für mich die entscheindenen Fragen.

Aber mittlerweile ist von Abfangjägern die Rede die doch aufgestiegen sind.

@catgroove
Es gibt einige Landzungen und Inseln an der Westküste von Australien, sofern ich bei Google Maps erkennen kann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:36
Also nur mal fürs Protokoll:

Auf CNN wurde gerade berichtet, dass die tiefe Flughöhe über Malaysien NICHT ausreicht, um das Radar zu unterfliegen. Dafür hätten sie noch viel tiefer gehen müssen. Die dort eingeladenen Experten kaufen Malaysien die "ist vom Radar verschwunden"-Geschichte nicht ab.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:38
"Bei langen Telefongesprächen muss im Schnitt alle neun Minuten[9] der Satellit gewechselt werden, da der bisher verwendete Satellit hinter dem Horizont verschwindet. Der Satellitenwechsel geschieht vollautomatisch."
Wikipedia: Inmarsat

Aber hier hatte er 7 ! Stunden lang unter Geschwindigkeit einen Satelliten angepingt? Und flog mehre Tausend Kilometer?
Also das würde mich jetzt auch interessieren.

@berlinandi Wenn du dich so gut damit auskennst, wieso erklärst du es nicht einfach?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:40
Oh man , wie reden von ganz einfachen Pings die via Satcom gesendet werden , und nicht von irgentwelchen Telefongesprächen .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:46
@joanlandor
Zitat von joanlandorjoanlandor schrieb:"Bei langen Telefongesprächen muss im Schnitt alle neun Minuten[9] der Satellit gewechselt werden, da der bisher verwendete Satellit hinter dem Horizont verschwindet. Der Satellitenwechsel geschieht vollautomatisch."

Du zitierst Iridium und verlinkst auf Inmarsat


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:47
Te
"Bei langen Telefongesprächen muss im Schnitt alle neun Minuten[9] der Satellit gewechselt werden, da der bisher verwendete Satellit hinter dem Horizont verschwindet. Der Satellitenwechsel geschieht vollautomatisch."
Wikipedia: Inmarsat

Aber hier hatte er 7 ! Stunden lang unter Geschwindigkeit einen Satelliten angepingt? Und flog mehre Tausend Kilometer?xt
Diese Aussage stammt wohl eher von Beitrag Iridium Satelliten , also von Satelliten welche die Erde in etwa 780 Kilometer Höhe umkreisen . Zum vergleich Inmarsat ist zumeist Geostationär ;) .


melden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 02:53
@Esge
@berlinandi
Leider geht ihr beide nicht auf die Kernfrage ein. So hat die Diskussion keinen Sinn, wenn immer die gleichen Antworten kommen und Kernfragen ignoriert werden (ähnlich wie im anderen Thread) und damit ist das Thema für mich an dieser Stelle beendet.

Weitere News im Focus Ticker
20.41 Uhr: Charitha Pattiaratchi, Professor der Küstenozeanographie an der Universität von Westaustralien, sagt der "Western Australien", dass kleine Trümmerteilchen in den Lehmschlamm am Boden des 4500 Meter tiefen Oszeans gesunken sein würden. Größere Teile wie die Flügel oder der Rumpf mit einer größeren Oberfläche würden dagegen an der Oberfläche des Meeresbodens liegen bleiben oder höchstens ein paar Meter tief einsinken. Die Black Box wiederum könnte demnach ebenfalls im Schlamm versunken sein, was eine Bergung erschweren würde. Der Chef der Suchmannschaften, Angus Houston, fügt hinzu, dass der Schlamm wahrscheinlich die Signale der Black Box absorbiert oder zumindest dämpft.
http://www.focus.de/panorama/welt/news-ticker-zu-flug-mh370-moegliches-signal-der-blackbox-von-flug-mh370-geortet-in-4-5-kilometer-tiefe_id_3750139.html

Suchgebeit 10.4.14
mh370 search amsa


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.04.2014 um 04:01
Möchte mal zu der Nachricht das Marinetaucher im Einsatz sind, noch folgendes anmerken.

Das vermutete Wrack soll zirka 4500 m tief liegen ?
Ein normaler Taucher mit Standardausrüstung schafft es auf 30 Meter, danach benötigt man andere Atemluft und muss in Etappen auftauchen. Diese sogenannten techn. Taucher kommen bis auf 50 Meter zirka.
Es geht mit weiterer Schutzausrüstung auch noch etwas tiefer, aber bei den Tiefen dort vor Ort ist es lediglich ein Schnorcheln an der Oberfläche.

Welchen Sinn haben nun die Taucher dort ?


melden