Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.602 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 12:11
@Enterprise1701
Die Kursänderungen bis 2:22 beruhen auf den Radardaten. Das plausibelste, wenn man eine Alternative zum Selbstmord ganz weit draußen sucht, ist zu überlegen, was die direkte Folge einer Entführung sein könnte, und da fallen mir nur der Widerstand der Entführten oder eine Intervention aufgrund des unerlaubten Eintritts in einen Luftraum ein.

Jede andere Ursache (Meteorit, Drohne, Aliens, Manöver, Vulkanasche) müsste völlig unabhängig von dem Entführungszenario sein. Es ergibt einfach keinen Sinn, dass jemand eine Entführung inszeniert und dann noch eine Drohne, welche ein entführtes Flugzeug zu einem Geisterflieger macht. Das Manöver hätte dann auch irgendwo westlich von Sumatra stattfinden müssen, und sowas ist einfach nicht belegt.

Auch hier wird deutlich, dass einige Länder ihre Radardaten noch fast zwei Wochen nach dem Vorfall zurückhielten.

http://stream.wsj.com/story/malaysia-airlines-flight-370/SS-2-475558/SS-2-485191/?mod=wsj_streaming_malaysia-airlines-flight-370

Indonesien soll nach der FI bis jetzt keine Angaben zu den Radardaten bei Sumatra gemacht haben. Gibt es eigentlich eine klare Aussage dazu, dass Indonesien das Flugzeug in der Nähe von Sumatra NICHT gesehen hat?

Hier steht was dazu, dass es am indonesischen Radar vorbeigeflogen sein könnte, aber genaugenommen ist da von dem indonesischen Radar gar nicht die Rede:
http://edition.cnn.com/2014/04/06/world/asia/malaysia-airlines-plane/

Die Route widerspricht dem eigentlich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 12:29
Diese ganze Primärradar-Geschichte ist ohnehin sehr lückenhaft.

Mir ist nach wie vor nicht klar, welches Radar was wann gesehen haben will.

Indonesien hat bis IGARI etwas gesehen und dann nicht mehr?
Wieso überhaupt bis IGARI, das ist ganz schön weit weg.

Die Wende wurde von welchem Radar beobachtet?
Da gibt es auch keine klare Aussage.

In welchen Bereichen hat nur Thailand bzw. Malaysia etwas gesehen, wo liegen die Überschneidungen?

Dann gibt es auch noch 5 undokumentierte Bereiche, in den Grafiken gerne als gestrichelte Linie gezeichnet.




Hier kann man eine Analyse der Radardaten von Victor Ianello herunterladen
https://www.dropbox.com/s/zh9rfqa6rxy582m/2015-08-18%20Radar%20Data%20for%20MH370.pdf?dl=0


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 13:04
@Anaximander

Richtig. Und was die Fracht angeht, so ist das auch recht unsinnig. Es gibt da ja zwei VTs: die eine besagt, dass verhindert werden musste, dass die Fracht nach China gelangt. Nun, da hätte es genügt, die Maschine zum Absturz zu bringen, denn aus grosser Höhe abgestürzt wäre kaum ein wichtiges elektronisches Wunderwerk noch brauchbar gewesen (ich gehe mal davon aus, dass es nicht um die Mangosteens ging). Also hätte der pöse Geheimdienst einfach das Flugzeug manipulieren können, so dass es abstürzt. Aber nicht sich so eine komplizierte Geschichte ausdenken.

Die andere Theorie ist, dass irgendein Geheimdienst (natürlich pöse) diese Fracht unbedingt intakt haben wollte. Nun, dann macht ein Absturz im SIO auch keinen Sinn, und es macht auch wenig Sinn, die Maschine so aufwendig zu entführen. Da hätte es sicherlich leichtere Möglichkeiten gegeben die Fracht vor dem Verladen an Bord der MH 370 zu kidnappen.

Mal abgesehen davon dass die Chinesen oder Russen sicherlich auch so genug Spione bei Freescale haben. Ich werde mal schauen, ich wohne ja nur wenige km von einer Freescale Niederlassung entfernt, bestimmt werde ich verdächtige Leute mit Schlapphüten in meiner Nachbarschaft finden. :) :) :)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 13:34
@Zz-Jones

Man findet Angaben in der FI, S 2ff.

Thailand und Vietnam haben nur das Verschwinden des Flugzeugs bemerkt, also die Zeit vom Radareintritt bis zum Ausschalten des Transponders.

Indonesien ebenso. Das wird daran liegen, dass (soweit ich weiß) ein Flugzeug mit aktivem Transponder doppelt so weit zu sehen ist, es sind zwei verschiedene System. Eine mögliche Erklärung, dass das Flugzeug nördlich von Sumatra nicht gesehen wurde, ist dass beide indonesische Militärradare nach Mitternacht abgeschaltet waren. Angaben wurden dazu aber nie gemacht.

Die Wende wurde vom malaysischen Militärradar beobachtet. Zwischen 17:21 und 17:53 UTC findet man in der FI 5 punktuelle Angaben, die ich bereits hier gepostet hatte. Es steht nichts weiter dazu, ob das Flugzeug konstant gesehen wurde. Ab 17:53 dann:

After the last radar return disappeared from KL ATCC Primary Radar at 1752:35 UTC
[0152:35 MYT], the Military Radar continued to track this radar return as it headed
towards Pulau Perak, a small island over the Straits of Malacca. The time registered over
Pulau Perak was 1802:59 UTC [0202:59].
The tracking by the Military continued as the radar return was observed to be heading
towards waypoint MEKAR, a waypoint on Airways N571 when it disappeared abruptly at
1822:12 UTC [0222:12 MYT],10 nautical miles (Nm) after waypoint MEKAR.


Vom Primär (Anflug) Radar in Kota Bharu wurde das Flugzeug zwischen 17:30 und 17:52 viermal für mehrere Minuten beobachtet, dazwischen verschwand es immer wieder mal.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 13:40
Eine Radarabschaltung in dem asiatischen Raum insbesonders Nachts ist unvorstellbar und glaube ich auch nicht.

Wie lange dauerte es vom Verschwinden bis zum offiziellen Alarm bei MAS ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 13:50
Aus dem Wikipedia Artikel:

Die Luftverkehrskontrolle in Kuala Lumpur meldete um 5:30 Uhr, also über vier Stunden nach dem Verschwinden vom Radarschirm, den Vorfall an das Rettungskoordinationszentrum. Von dort wurde eine Stunde und zwei Minuten später der Notfall ausgerufen. Das entsprechende Dokument des Rettungskoordinationszentrums, das vom zivilen Luftfahrtamt eingegangen war, enthielt keinen offiziellen Stempel. Das erste malaysische Rettungsflugzeug startete um 11:30 Uhr. Vorschriftsmäßig hätte das Rettungskoordinationszentrum innerhalb von drei Minuten nach der Ankunftszeit im vietnamesischen Luftraum (1:22 Uhr geplant bzw. 1:21 Uhr tatsächlich) durch den diensthabenden Vorgesetzten informiert und außerdem das Militär kontaktiert werden sollen.[73][25]

Singapur hatte zuvor viel Druck gemacht, da das Flugzeug immer noch nicht im chinesischen Luftraum war. Außerdem war ein neuer Fluglotse im Dienst


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 13:53
Fig1Original anzeigen (1,7 MB)

Ich verstehe die Lücke zwischen 17:37:22 und 17:38:56 nicht.
Das muss Thailand doch gesehen haben.

Das entgültige Verschwinden um 18:22:12 hat Thailand gesehen?


http://www.duncansteel.com/archives/category/mh370


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:00
@Anaximander

Das ist doch die Kernfrage, warum man dann 5 Stunden gewartet hat. Was haben die in den 4-5 Stunden gemacht ?
Einen Plan ausgeklügelt, was man der Öffentlichkeit und den Medien auftischen will ? Warum diese immense Verzögerung ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:03
@Rick_Blaine

Guten Tag,

wenn jemand das Flugzeug entführt hat um an die Fracht zu kommen dann macht ein Flug in den SIO wirklich keinen Sinn.

Es macht aber einen Sinn das Flugzeug zu entführen, irgendwohin zu fliegen, zu landen und einen Flug in den SIO vorzutäuschen.
Also ein Langstreckenflugzeug mit der Kennung von MH370 fliegt die Strecke bis zum gewünschten Punkt ab und schaltet dann die Funkanlage die die Kennung MH370 vorgetäuscht hat ab. Danach fliegt es irgend einen befreundeten Flughafen an tankt auf und kommt zurück oder wird in der Luft betankt und kommt heim.
Alle suchen dann am gewünschte Ort und MH370 ist ganz wo anders.

Wenn Du bei Deiner Suche nach den Schlapphüten keinen sehen solltest, dann schau doch mal in einen großen Spiegel. Nicht das eine ganze Horde von denen hinter Dir steht.


Venerdi


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:11
KLasse, und die Passagiere ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:15
@venerdi

Viel mehr Phantasie hat nur die alien Theorie.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:17
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Ich verstehe die Lücke zwischen 17:37:22 und 17:38:56 nicht.
Das muss Thailand doch gesehen haben.

Das entgültige Verschwinden um 18:22:12 hat Thailand gesehen?
Zwischen 17:37:22 und 17:38:56 ist MH370 vom zivilen Radar in Khota Baru verschwunden.

Das endgültige, abprupte Verschwinden wurde von Malaysia gesehen. Die Quelle des Radars steht in der FI nicht drin, man kann aber davon ausgehen, dass es die Butterworth Station in Penang war.

Thailand soll MH370 aber auch gesehen haben, das steht lediglich in der FI so nicht drin, höchstwahrscheinlich weil es unter Sicherheitsbedenken fällt.

http://www.abc.net.au/news/2014-03-19/malaysia/5332052

Insofern sind alle extern angefertigen Konstrutionen der Flugroute unvollständig, in der FI gibt es aber auch so eine Routenkonstruktion.

@Enterprise1701
Genau das ist der Punkt, es wurde nichts gemacht, außer die wiederholten Anfragen aus Vietnam abzubügeln. Man erzählte ihnen, dass MH370 in Kambodscha war, also Vietnam gar nicht zuständig ist. Als Vietnam sich in Kambodscha erkundigte und nochmal bei Malaysia nachfragte, war keiner zu erreichen. Die Textnachricht an das Flugzeug ging nicht durch. Später wurde dann die Flugposition, die in Vietnam lag, mitgeteilt, da war MH370 aber auch nicht. Erst danach wurde versucht, das Flugzeug anzurufen. Der Anruf ging durch, also war es noch in der Luft, es nahm aber keiner ab. Gemeldet wurde das niemandem. Der Supervisor soll sich schlafen gelegt haben, als er erfuhr, dass der Posistionsbericht "nicht zuverlässig" ist.

Da stimmt irgendwas nicht. Nicht umsonst behauptet LOST M370: "MH370 was allowed to disappear". Natürlich gab es Anschuldigungen, dass beim Bodenpersonal böses Spiel am Werke war. Gerade dann aber wäre ein Selbstmord unwahrscheinlich, denn einen Sebstmord möglicherweise so zu unterstützen, ist doch viel zu makaber.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:29
@Anaximander


Ich hatte vor zig hundert Seiten eine Idee (extrem VT), dass einer der Piloten im Auftrag handelte vielleicht gar für MA oder für einen befreundeten Staat. Shah sollte sich im Auftrag (vielleicht gar für den malays. Geheimdienst) über längere Zeit in FB als politischer oppositioneller Hardliner präsentieren. Vielleicht gab es tatsächlich eine geheime Fracht. Für diese Theorie spricht nur: man liess MH370 sehr viel Zeit und liess das Flugzeug gewähren ;-)

MH370 war kein Inlandsflug, sondern ein internationaler Flug mit vielen Ausländern an Bord. Wartet man tatsächlich 5 Stunden oder mehr ? Man plante eine ausgeklügelte Wasserlandung, holte den Piloten ab und der lebt nun anonym.

Ja es ist absolut abgefahren....man kommt leider bei diesem Rätsel auf irre Ideen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:37
@Enterprise1701

Dass der mgl. Entführer, mglw. der Cpt, "im Auftrag" handelte bzw Teil eines Netzwerkes war, wo so ein Plan organisiert wurde, dafür wurden im Laufe der Diskussion zahlreiche Hinweise aufgeführt. Ich selbst halte es keinesfalls unplausibel, denke aber sehr viel eher, dass ein solches Netzwerk der Opposition als der Regierung näher stände. Denn dass der Cpt ein Oppositioneller war, wurde von verschiedenen Seiten bestätigt. Ebenfalls, dass es bei MAS selbst eine Reihe von Oppositionellen gibt. Es gibt zahlreiche weitere Hinweise, die ein solches Handeln erklären könnten. Mir scheint es wahrscheinlich, dass tätsächlich eine Landung auf einer abgelegenen Landebahn geplant war, wie ja auch noch zahlreiche Tage nach dem Verschwinden immer noch für möglich geglaubt wurde. Der Absturz war aus meiner Sicht nicht geplant.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:51
@Anaximander

Man kann auch eine Rolle spielen. Was könnte das Motiv für die Opposition gewesen sein ein FLugzeug zu entführen ? Wer oder was war an Bord, was so wichtig gewesen ist ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 14:52
@Enterprise1701

Wurden entsorgt.

Wenn jemand diesen Aufwand treibt um an die Fracht zu kommen dann kümmern ihn die Leute nicht mehr wie Dich der Dreck unter Deinen Fingernägeln.


@ISF

Auch ein Fremder oder Zugewanderter wird normalerweise im englischen als Alien bezeichnet.
Es ist mir selbstverständlich bekannt das viele mit Alien eine Lebensform meinen die nicht von dieser Welt stammt.


Venerdi


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 15:02
Hoffentlich gibt es zeitnah mehr Informationen. Wir drehen uns hier alle nur noch im Kreis.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 16:27
@Enterprise1701

Ja, wir drehen uns im Kreis, das alles habe ich doch schon erläutert.

Ein Flugzeugentführung war in der Vergangenheit fast immer politisch motiviert oder hatte persönliche Gründe, es gibt zahlreiche Vergleichsfälle.

Gleich nach dem Vorfall wurde vermutet, dass dies mit der Verurteilung Anwar Ibrahims am selben Tag (einige Stunden zuvor) zu tun haben könnte. Bereits im Prozess von 2012 gab es einen Anschlag.

Wikipedia: Anwar Ibrahim

Hier gibt es zahlreiche weitere Hintegründe:
Wikipedia: Karpal Singh

Wenn man dann den Cpt als den Hauptverdächtigen annimmt, dann ergibt sich, dass er Ibrahim persönlich kannte, und nach FB nichts mehr wünschte, als eine Regierung unter Ibrahim. Dafür wollte er nach FB ein Opfer bringen. Sein bester Freund war der Sekretär des Anwalts von Ibrahim.

Mit dem Prozess war die Hoffnung, dass Ibrahim mal PM werden könnte (eigentlich) endgültig gescheitert.

In der Opposition war anscheinend auch die Schwäche der Luftwaffe, keine Abfangjäger aufsteigen zu lassen bekannt.

Der Cpt hatte nach FB auch eine persönliche Abneigung gegen den Verteidigungsminister.

Nach FB war für ihn mit Bezug auf Malaysia Airlines außerdem relevant, dass die Regieung die Fluggesellschaft angeblich dafür missbraucht haben soll, gekaufte ausländische Wähler einzufliegen und ihnen Ausweise verschafft und somit die Wahlen gewonnen haben soll.

Nach FB war er auch unzufrieden mit der Bezahlung. Das soll im Jahr 1998 sogar der Grund für eine Pilotenentführung gewesen sein.

Eine weitere wichtige Story war das angebl. Verwenden von wassserlöslicher Tinte bei den Wahlen, also der Vorwurf der Wahlmanipulation, bei der ein Offizier in der Militärbasis in Penang (die letztlich die Kampfjets hätte aufsteigen lassen müssen) das ganze der Presse mitgeteilt haben soll und dafür degradiert/entlassen worden sein soll.

Usw.

Falls es einen Plan gab, könnte der somit auf Sympathie gestoßen sein.

Ein Flugzeug wurde noch nie entführt, weil jemand wichtiges oder eine wichtige Fracht an Bord war. Das würde man ganz anders machen.

Für die Fracht gibt es überhaupt keine Hinweise, und es ist völlig unlogisch. An die Fracht kommt man viel leichter anders dran, und es erklärt nicht, warum das Flugzeug zunächst anscheinend abgelenkt wurde und dann zum Geisterflieger wurde.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 16:33
Was spricht eigentlich dagegen, das MH 370 kurz nach dem Verschwinden vom Radar bei Waypoint MEKAR ins Wasser gefallen ist?

Jaja, ich weiß, die Inmarsat Daten...

Lassen wir die mal für einen Moment beiseite...

Was spricht sonst dafür, dass der Vogel weiter als 10 nm nach MEKAR gekommen ist?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.09.2015 um 16:38
@john-erik

Das Gebiet wurde gründlich abgesucht, das Wasser ist relativ flach und es gibt regen Schiffsverkehr. Man hätte also Trümmer finden müssen. Außerdem ging der Anruf über Satellitentelefon nach 7 Uhr noch durch.


1x zitiertmelden