Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

23.07.2014 um 17:14
@saba_key
so wie die Teile Abgelicht worden sind Fotographiere ich mein Motorad oder mein Auto oder eine nackte Frau.


melden
Anzeige
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

23.07.2014 um 17:20
@AnkH_82

facebook-comcor-pan-7

Bitte ganz groß zoomen.
Du sagst also Spiegelung, die den Bogen des D durchbräche, du schreibst da irrtümlich C.
Das Problem ist, das richtige D hat links oben und unten Ecken, d. h. Kanten, das Bild zeigt diese
Kanten nicht (Weitere Spiegelungen?), sondern Bögen, da es natürlich auch kein D sondern ein C ohne irgendwelche Spiegelung ist.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

23.07.2014 um 17:21
@Mr_Maus

Das ist schön fur deine nackte Frau, interessiert hier nicht. :)
Ok, du bist gecheckt, in Ordnung und an der Warheit und nicht an der Verdrehung interessiert!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

23.07.2014 um 17:52
saba_key schrieb:Damit ist klar, wer hinter dem Absturz steckt: Der "freie Westen".
Vielleicht haben ja die Amerikaner mit einer Nike Herkules das Flugzeug heimlich abgeschossen und keiner hats bemerkt.
Das wäre sehr geschickt gemacht.
Und nun darf jeder auf jeden mit dem Finger zeigen.


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

23.07.2014 um 18:23
@Mr_Maus
Würdest du bitte die Quellen von deinen Behauptungen darlegen, nach denen ich gefragt habe?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 02:22
AnkH_82 schrieb:Die MH17 fliegt ganz normal auf 33000ft. Nichts ist speziell, nichts aussergewöhnlich. Dann, plötzlich detoniert links vor dem Cockpit eine Rakete, durchsiebt das Cockpit und beschädigt wichtige strukturelle Elemente des Vorderrumpfs. Beide Piloten sind auf der Stelle tot. In der Folge kippt die Maschine nach links ab und fängt dadurch an zu sinken. Die erhöhte Geschwindigkeit überbeansprucht die Hülle, das Cockpit bricht weg (zweite Radarsignatur, welche praktisch keine Geschwindigkeit hat). Der Rest des Fliegers steigt nochmals etwas hoch wegen des veränderten Schwerpunktes (kurze linie in der Radaraufzeichnung impliziert etwa halbe Geschwindigkeit verglichen zum Reiseflug), und stürzt dann ab. Der vorne aufgerissene Rumpf pilzt nach und nach auf. Durch die Röhrenform steigt auch der Druck auf die Hecksektion, je schneller der Flieger dem Boden entgegenfliegt. Etwa auf 8000-10000ft ist auch das zuviel, das Heck reisst ab. Inzwischen sind grosse Stücke aus dem Rumpf abgerissen und segeln individuell gegen Boden. Das Hauptstück mit Triebwerk, Flügel und grossem Teil des Rumpfes schlägt dann neben dem Dorf auf (Feuerball).

So. Da habt ihr den Hergang. Zeichnet man die Fundstellen von Cockpit, Trümmer und Haupteinschlagsort in eine Karte, bin ich mir fast sicher, dass das Cockpit zuerst aufgeschlagen ist und zwar in Richtung Herkunft der Maschine.

Alternative Erklärung zur Kurve: der Pilot sieht per Zufall den Schweif der Rakete auf sein Flieger zukommen und handelt instinktiv mit einer extremen Linkskurve. Sprich: die Rakete trifft den Flieger genau WÄHREND der Linkskurve, welche ein verzweifeltes Ausweichmanöver darstellt. In Panik dreht der Pilot die Maschine fast 90° auf die linke Seite, das würde dann auch erklären, warum der Einschlag der Schrapnelle einer von unten anfliegenden Rakete in der linken Vorderseite zu finden ist.

Und, klingt plausibel, oder?
Sehr gut, so dürfte das abgelaufen sein.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 02:49
Endlich der Beweis:

"Ich weiß von diesem Buk-System", sagte der Rebellenkommandeur. "Ich habe davon gehört."

Aha, er hat von der Geschichte mit dem einzelnen Fahrzeug gehört, die doch schon auf der russischen Pressekonferenz, die Angie aber geflissentlich ignoriert, denn jetzt muss es schnell gehen mit den deutschen Knobelbechern, widerlegt wurde."
Kalter Kaffee reloaded.

Armes Deutschland, gute Nacht!


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 09:06
saba_key schrieb:Bitte ganz groß zoomen.
Du sagst also Spiegelung, die den Bogen des D durchbräche, du schreibst da irrtümlich C.
Das Problem ist, das richtige D hat links oben und unten Ecken, d. h. Kanten, das Bild zeigt diese
Kanten nicht (Weitere Spiegelungen?), sondern Bögen, da es natürlich auch kein D sondern ein C ohne irgendwelche Spiegelung ist.
Ganz gross zoomen? Das würde ich eher Dir mal raten. Ich habs für Dich gemacht:

rcorrdfcuj8

Da ist eindeutig zu sehen, dass eine Spiegelung/optische Täuschung das "D" durchbricht. Auch der Bogen vom "R" ist noch durchbrochen (roter Pfeil). Zudem ist es schlichtweg so, wie ich gesagt habe, ein "C" ist ein gleichmässiger Bogen mit einer Öffnung links. Auf dem Bild ist aber klar ersichtlich, dass rechts vom "R" eine GERADE Linie liegt, und eine gerade Linie findest Du im "D". Für mich steht da weiterhin EINDEUTIG "RD" und nicht "RC". Punkt und Schluss.


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 09:14
Das "Lustige" ist ja, dass es von der ECHTEN 9M-MRC ein fast identisches Bild aber in viel besserer Auflösung gibt:

rc bigilugu

Zoomt man da rein, sieht man deutlich den Unterschied, den ich beschreibe: das "C" ist gleichmässig geschwungen und hat keine gerade Linie rechts vom "R".

rc realj9unc


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 10:29
Also für mich ist das auf beiden Bilder ein "C".
Ein" D" ist doch unten nicht rund?


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 10:47
@AnkH_82

Danke. Aus C ist immernoch kein D geworden.
Wenn ich Zeit habe, denn stelle ich mal die Stelle von MRD gegen das obige Foto,
damit du siehst, dass die Ecken wirklich fehlen.

@McMurdo
Das ist daraus geworden:

FOCUS Online

Newsticker zum Flug MH17: Rebellenführer: Wir haben doch kein Buk ...
FOCUS Online - ‎vor 3 Minuten‎


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 11:18
havers schrieb:Also für mich ist das auf beiden Bilder ein "C".
Ein" D" ist doch unten nicht rund?
Unten rechts ist ein "D" sehr wohl rund. Lustig ist ja, dass das "R" in der Rundung genauso durchbrochen ist wie das "D", aber da kommt keinen in den Sinn, dass es sich nicht um ein "R" handelt. Oder ich könnte genauso gut behaupten, dass das kein "R" ist, sondern ein "B". Glaubt mir auch keiner, warum nicht?

PS: es ist so typisch VT. Lieber eine unmöglich komplizierte Geschichte glauben, statt einfache Indizien zu sehen. Beispiel:

VT: es ist ein C. Damit impliziert man, dass da die 9M-MRC steht und nicht die 9M-MRD. Das hat zur Folge, dass alle angaben auf flightaware, flightradar24 etc. mutwillig gefälscht sein müssen, da laut diesen Quellen die 9M-MRC zum Unglückszeitpunkt in Kuala Lumpur weilte. Alle Bilder vom Absturzort müssen entweder gefälscht sein oder nachträglich mit der MRD Registration bemalt worden sein. Hinzu kommt das "oneworld" Logo, welches fehlt und folglich auch umgemalt sein muss. Ein Rattenschwanz an Erklärungen ist notwendig, nur um das kleine Detail im gesamten Bild schlüssig zu erklären.

Realität: es ist die 9M-MRD auf dem Bild. Das D ist wegen einer Spiegelung ebenso wie das R durchbrochen. Punkt und aus. Einfachste Erklärung, kein Rattenschwanz an weiteren Erklärungen notwendig, nichts muss vertuscht werden, keine flightaware oder flightradar24 Daten manipuliert, nichts.


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 11:32
Weitere schlüssige Erklärungen mit einem hochaufgelösten Bild aus anderer Quelle, wo man sieht das die Lücke im D wohl nicht wegen der Spiegelung aber wegen fehlender Farbe zustande kommt. Nichts mysteriöses hier:

https://www.metabunk.org/sk/9m-mrc_and_d.jpg


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 11:34
@AnkH_82
AnkH_82 schrieb:Weitere schlüssige Erklärungen mit einem hochaufgelösten Bild aus anderer Quelle, wo man sieht das die Lücke im D wohl nicht wegen der Spiegelung aber wegen fehlender Farbe zustande kommt. Nichts mysteriöses hier:

https://www.metabunk.org/sk/9m-mrc_and_d.jpg
Damit dürfte das endgültig geklärt sein, vielen Dank dafür!


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 11:55
Möchte nur mal kurz reinwerfen:


Air Algerie: Kontakt zu Flugzeug reißt ab

Die Airline Air Algerie hat offenbar den Kontakt zu einer Passagiermaschine verloren. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Das Flugzeug ist demnach von Quagadougou in Burkina Faso auf dem Weg nach Algier in Algerien gewesen.

weiter lesen:
http://home.1und1.de/themen/nachrichten/panorama/96bej8o-air-algerie-kontakt-flugzeug-reisst#.A1000147

Hat jetzt nichts direkt mit MH17 zu tun, wenn aber in so kurzer Zeit die nächste Maschine verschwinden sollte, dann sind gewisse Anzeichen vorhanden die etwas größeres zumindest erkennen lassen. Mal sehen wie wer die Maschine runterholt.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 11:59
Kleiner Vogel, flieg nicht so hoch... :)

Im Moment würde noch nicht einmal die Annektion des Gazastreifens durch Israel noch auffallen.
Vielleicht braucht der Pilot die Batterien des Funkgeräts gerade für den Gameboy. :)

Nein, die Lage ist ernst. Sehr ernst, Kameraden, Freunde und Zeitgenossen.


melden
Anzeige

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

24.07.2014 um 12:04
@Rattenmaul
Danke für die Info. Mal gucken was da noch kommt, hoffentlich taucht es wieder auf. Häuft sich ja tatsächlich in letzter Zeit, zumindest meinem subjektiven Empfinden nach.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt