Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

2.400 Beiträge, Schlüsselwörter: Frankreich, 4u9525, Fulgzeug
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:33
@Nuisette
Nuisette schrieb:der einschuss könnte auch dann wiederum die erst sehr spät hörbaren schreie der passagiere erklären
Was heißt sehr spät? 10 Sekunden 1 Minute? 2 Minuten?

Die Timeline des Voiceredorders wäre nützlich bei der Beurteilung jegliche Szenarien.


melden
Anzeige

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:33
@Nuisette
Selbst Anlagen ohne formelle Auslegung sind mit den baulichen Strukturen ihrer Reaktorgebäude gut gegen absturzbedingte Lasten geschützt. Alle Betreiber haben hier neuere Untersuchungen erstellen lassen, die sie im Rahmen der aktuellen Sicherheitsüberprüfung vorgestellt haben. Diese Untersuchungen zeigen, dass eine Beherrschung von gezielten Abstürzen größerer Verkehrsflugzeuge möglich ist.
Quelle: http://www.kernenergie.de/kernenergie/themen/sicherheit/schutz-von-kernkraftwerken-gegen-gezielte-flugzeugabstuerze.php


melden

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:35
@interrobang


Ich hab da kein einziges Gehäusebild gesehen, nur Bilder von Gehäuse (samt Platine) des VCR.
Wenn du ein Bild hast, gerne verlinken.

Alles andere ist leere Behauptung.


melden

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:35
@Sauffenberg: ich kann mich auch nur auf die aussagen auf der Pressekonferenz stützen. Es wurde nicht gesagt, wann die schreie auf der tonspur waren, sondern nur dass sie "erst zum schluss" hörbar waren. (Ja, kann auch hinterbliebenenschutz gewesen sein). Ich mein ja nur, nichts genaues weiss man. Alles lässt Raum für spekulationen


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:38
@Nuisette
Nuisette schrieb:keiner kennt die wirklchen Geräusche der Voicerecorders.
Doch. Die Experten.

@john-erik
john-erik schrieb:Ich hab da kein einziges Gehäusebild gesehen, nur Bilder von Gehäuse
??????????????????????


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:39
Man sollte auch die Theorie verwerfen das A.L gerade in dem Moment wo der Kapitän das Cockpit verließ anfing zu handeln da es aus seiner Sicht der richtige Zeitpunkt war.

Eine geplante Handlung A.L nachweisen zu wollen ist absurd meiner Meinung nach,als sportlich trainierter Co-pilot wäre A.L sicher in der LAge gewesen den Kapitän andersweitig zu überwältigen und sein Massenmord zu vollenden.

Wenn nicht mit Gewalt dann wäre es mit List möglich. Hätte er die Tat geplant und wollte er ein anderes Ziel ansteueren wäre ihm das sicher gelungen.

Versuchen wir doch einfach mal das Szenario ohne A.L durchzuspielen, bis jetzt wird immer A.L inder Hauptrolle genannt entweder so oder so. Er muss nichtmal der Täter gewesen sein.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:41
@baalzebul
baalzebul schrieb:Man sollte auch die Theorie verwerfen das A.L gerade in dem Moment wo der Kapitän das Cockpit verließ anfing zu handeln da es aus seiner Sicht der richtige Zeitpunkt war.
Warum? Alles weist darauf hin.
baalzebul schrieb:Eine geplante Handlung A.L nachweisen zu wollen ist absurd meiner Meinung nach,als sportlich trainierter Co-pilot wäre A.L sicher in der LAge gewesen den Kapitän andersweitig zu überwältigen und sein Massenmord zu vollenden.
Es war ja auch erweiterter Selbstmord und kein Massenmord.
baalzebul schrieb:Wenn nicht mit Gewalt dann wäre es mit List möglich. Hätte er die Tat geplant und wollte er ein anderes Ziel ansteueren wäre ihm das sicher gelungen.
Es war ja mit list. Er sagte zweimal zum Piloten das er ja aufs WC gehen kann.
baalzebul schrieb:Versuchen wir doch einfach mal das Szenario ohne A.L durchzuspielen, bis jetzt wird immer A.L inder Hauptrolle genannt entweder so oder so. Er muss nichtmal der Täter gewesen sein.
Dan wird es eben der andere Co Pilot. Worauf willst du hinaus?


melden

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:43
baalzebul schrieb:als sportlich trainierter Co-pilot wäre A.L sicher in der LAge gewesen den Kapitän andersweitig zu überwältigen und sein Massenmord zu vollenden.
Sicher, er entschied sich offenbar für eine "einfache", widerstandsfreie Variante, bei der er
die Risiken minimierte.
Ein Kampf oder anderweitiges Ausschalten des Kapitäns wäre unkalkulierbar gewesen.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:45
baalzebul schrieb:Eine geplante Handlung A.L nachweisen zu wollen ist absurd meiner Meinung nach,als sportlich trainierter Co-pilot wäre A.L sicher in der LAge gewesen den Kapitän andersweitig zu überwältigen und sein Massenmord zu vollenden.
Das schließt ja nicht aus, dass A.L. später bereit für einen Kampf gewesen wäre!
Aber da der Kapitän eh raus ist, hatte sich das ja eh erledigt.

An eine längerfristig geplante Handlung glaube ich ebenfalls nicht.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:46
LIncoln_rhyME schrieb:Sicher, er entschied sich offenbar für eine "einfache", widerstandsfreie Variante, bei der er
die Risiken minimierte.
Ein Kampf oder anderweitiges Ausschalten des Kapitäns wäre unkalkulierbar gewesen.
Das stimmt einfach nicht. Es hätte ja noch zum Kampf kommen können. Also behauptet nicht, dass A.L. einen Kampf von Anfang an ausgeschlossen hat!


melden

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:50
@Sauffenberg
Wo steht dies denn in meinen Zeilen?
Wann hätte es später, nach Verlassen des CPs zum Kampf kommen können?


melden

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:50
@interrobang


Du musst ganz zitieren: "VOM GEHÄUSE DES VCR"

Mich interessieren Bilder vom gehäuse des FDR, das angeblich ohne das Datenteil gefunden worden ist...


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:53
@john-erik
Meinste das?
http://derstandard.at/2000013416256/Was-wir-bislang-ueber-Flug-4U9525-wissen


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:53
LIncoln_rhyME schrieb:Wo steht dies denn in meinen Zeilen?
Wann hätte es später, nach Verlassen des CPs zum Kampf kommen können?
Genau das sage ich ja. Da der Kapitän sich einfach aussperren ließ, war die Kampf-Variante eh vom Tisch.
Das heißt aber nicht, dass er nicht auch Gewalt angewendet hätte, wenn der Kapitän während des Fluges nicht aus dem Cockpit gegangen wäre.

Edit:
Auf dieses Zitat bezogen:
baalzebul schrieb:Eine geplante Handlung A.L nachweisen zu wollen ist absurd meiner Meinung nach,als sportlich trainierter Co-pilot wäre A.L sicher in der LAge gewesen den Kapitän andersweitig zu überwältigen und sein Massenmord zu vollenden.


melden

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 18:57
@Sauffenberg
na dann denken wir doch ähnlich.
ich kann mir da keinen reim drauf machen ob es geplant war oder ein warten auf den moment, auf den richtigen.
generell wäre das alles immer dann möglich gewesen, wenn einer seiner piloten ihn alleine gelassen hätte.
das lässt mich schliessen, dass es nicht langfristig geplant war, wie du auch schreibst.
vielleicht sah er hier die einmalige gelegenheit gegen einen berg zu fliegen? keine ahnung.....


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 19:04
@LIncoln_rhyME

Wie hier schon geschrieben:

Beitrag von Sauffenberg, Seite 11

ich glaube eben auch, dass es eine kurzfristig geplante Tat war mit anschließendem Warten während des Fluges auf den richtigen Moment!
Wäre der Kapitän nicht raus gegangen, tja ... entweder Kampf, Warten auf den nächsten Flug oder er wäre wieder "runtergekommen" und es wäre nie passiert. (Kapitän trifft keine Schuld ... er kann so etwas nicht ahnen).


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 19:05
@interrobang

Dir muss ich einfach mal unterstellen das du dich nicht frei machst. Frei von der Beweislast, frei von den Medien, frei von den Vorurteilen.

Du denkst Liniear nach dem was du glaubst zu wissen, nachdem was du gehört und gesehen hast. Du versuchst nichtmal zu hinterfragen
interrobang schrieb:Es war ja mit list. Er sagte zweimal zum Piloten das er ja aufs WC gehen kann.
Ok, das höre ich zum ersten mal wäre interessant zu wissen wo du das gelesen hast?
interrobang schrieb:Es war ja auch erweiterter Selbstmord und kein Massenmord.
Ist das nicht schön wie man für alles ein Wort hat, das die Bedeutung nicht verfehlt und wie man das menschliche denken und die Psyche kategorisieren kann. "erweiterter" Selbstmord sagen die Experten, und alle sagen "ahhhh, ja natürlich das macht sinn". Eine für mich spekulative Aussage seitens der Psychologischen Experten,über das nicht wissen, was sie sich damit erklären wollen wie eine menschliche Psyche denn genau funktioniert.
interrobang schrieb:Warum? Alles weist darauf hin.
Alles weist vermeindlich darauf hin, ja! Ich meine wir sind hier in einer VT und hast dich angeboten als Leiter dieser Diskussion, dann wäre das hilfreich wenn du versuchst dir deine eigenen Gedanken über den Vorfall zu machen als immer eins zu eins das zu vermitteln was der Staatsanwalt und die Presse sagt.

Sicher basieren deine Aussagen hier auf Fakten aber das sind Fakten die wir ja versuchen zu hinterfragen und zu analysieren, du wirkst nicht offen für eine VT, weshalb ich denke das du dir auch weiter keinen Kopf über einen andere Möglichkeit machst.
interrobang schrieb:Dan wird es eben der andere Co Pilot. Worauf willst du hinaus?
DAs verstehe ich gar nicht :)

@LIncoln_rhyME

Das wäre eine Möglichkeit, nur kann das Ziel für jemanden wirklich sein in die Alpen zu fliegen. Er soll ja angekündigt haben das jeder seinen Namen bald kennt, in die Alpen zu fliegen mit 149 Leuten sorgt für Spekulation, Aufregung aber ist so leid es mir tut schnell wieder vergessen.
Das sollte man mit einbeziehen das er sich ja nie zur Tat geäußert hat, was er hätte tun müssen, wenn er so wütend und voller hass gewesen wäre.

@Sauffenberg

Wir haben ja alle ein Bild von Andres.L in den köpfen, die Medien und die Presse, ect berichten von ihm ja als wäre er doch Größenwahnsinnig narzistisch usw. Die Tat so grausam sie auch auf dem ersten Blick erscheint, passt nicht mit den Aussagen über seinen psychologischen Zustand zusammen.

Es gäbe nur die Möglichkeit das er den kompletten Kurzschluss gehabt hat im Kopf, wie jemand der wie von der Sucht geleitet wird zur Zigarette zu greifen. Paralysiert vond em Gedanken sich das Leben zunehmen leitet er den Sinkflug ein, aber keinerlei Erregung dabei zu spühren, keine erhöte Herzfrequenz, keine schnelle Atmung in Vorfreude endlich sein Ziel zu erreichen, sich zu elimieren und seinen Namen groß zu machen, das passt für mich nicht ins bild.
Desweiteren müsste er so unmenschlich so unkontrolliert gewesen sein, das er in 8-10 min Sinklfug nicht auf die Hilferufe des Kapitäns eingeht. Er hat das vielleicht nicht realisiert, Tunnelblick aber diese letzen Minuten müssen psychologisch doch ein kampf gewesen sein, gegen seine Existenz, die der Passagiere und dem Leben.

Ich frage mich ist das möglich? Experten würden sagen ja. Alles ist möglich. Und nichmtal ein Schrei von Ihm vor dem Aufprall, nichts, gar nichts kein Wortlaut.
Ist das nicht doch etwas fraglich?


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 19:12
@baalzebul
Genau die Fragen stelle ich mir auch immer. Hier hatte ich schon mal paar Gedanken geäußert:
Beitrag von Sauffenberg, Seite 11

Mit Kurzschluss liegen wir schon richtig, denke ich.
Aber ich glaube nicht an Suizid mit Kollateralschaden von Passagieren und Crew, sondern an Rache am "System Lufthansa"(stellvertretend dafür die Crew und der A320) mit Kollateralschaden Passagiere und dem eigenen Leben.
"System Lufthansa" habe ich in dem Link erklärt.

Vllt. liegt die Lösung irgendwo in der Mitte. Wahrscheinlich werden wir es nie erfahren.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 19:15
@baalzebul
frei von beweislast? :D
okay mach ich. es waren die mondnazis. zufrieden?


melden
Anzeige
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien rund um Flug 4U9525

31.03.2015 um 19:16
@Sauffenberg

Und was genau am System?


Das der FO diesen einen Satz zu seiner Freundin sagte, bezweifle ich.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Monzelfeld15 Beiträge