weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satanismus vor Anton LaVey

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 22:56
@Warhead
Ganz genau :D und vor allem: Mach was du willst, solange es dir nutzt, aber übernimm auch die Verantwortung dafür und akzeptiere die Folgen.

@apart
Avatar hat mehrere Bedeutungen. Ursprünglich kommt aus dem Sanskrit und bedeutet eine (Mensch/Tier)Hülle die von einem Gott benutzt wurde wenn er/sie sich unter den Menschen bewegen wollte. Es gibt aber den Film Avatar und ein Anime.


melden
Anzeige

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:04
@Rumpelstil
Stimmt und Vampire gibt es doch auch oder?


melden

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:06
@apart
Wenn überhaupt, dann nur Energie Vampire.


melden

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:07
Moinsn.

Als ich die Definition von Satanistischer Literatur oben, der Auszug aus Wiki, gelesen habe, da fiel mir spontan "paradise lost" von John Milton ein. Man könnte bei der Lektüre dieses Schinkens tatsächlich auf die Idee kommen, das Satan der Held der Geschichte ist.

Kann das Buch übrigens nur empfehlen. Ist zwar anstrengend aber mit super Atmosphäre.


melden

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:08
Das 7te satangesetz kapier ich auch nicht! Göttlich spirituell, ist damit was gutes oder böses gemeint wenn man damit ein vierbeiniges tier meint? Was für ein Tier ist gemeint? Und warum so schlimm audr vier beinen zu sein? Der vier beinige ist doch eig deswegen mehr mit dem boden und alles was drunter ist in Verbindung als ein zweibeiniges tier
^^ nur ma so


melden

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:14
@apart
Du meinst sicher die Grundsätze?!? Das 7te bedeutet einfach nur dass wir uns nicht anmaßen sollen mehr zu sein als Tiere. Meistens sind wir wesentlich "weniger" als ein Tier. Darüber diskutierst du aber am besten in andere Threads wo es um Satanismus geht. Mir geht es hier um die Geschichte und Ursprung des Satanismus.


melden

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:15
"Hauptcharakter des Gedichtes ist Satan, der Anführer der gefallenen Engel. Ursprünglich war sein Name Luzifer und er war einer der höchstrangigen Engel Gottes, doch nach einer von ihm angeführten Rebellion wurden er und sein Gefolge aus dem Himmel verbannt. Er ist der Vater der Personifikationen von Sünde und Tod und der Gegenspieler Gottes. Er ist der komplexeste Charakter des Gedichtes und gilt als Vorläufer des Byronschen Helden."

Hab ich Grad aus Wikipedia kopiert.


melden

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:15
@Rumpelstil
In diesem Zusammenhang sehr interessant ist ein Vortrag von Lydia Benecke...


Darin geht es auch um Anton LaVey.


melden

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:17
@JohnDifool
Danke. Den Vortrag kenne ich glaube ich sogar. Geht sie da auch auf den Ursprung und Geschichte ein?


melden

Satanismus vor Anton LaVey

26.04.2016 um 23:44
@JohnDifool
Habe es mir jetzt wieder angeschaut. Ja, interessant ist es ja durchaus, bringt aber leider keine neue oder wichtige Erkenntnisse.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus vor Anton LaVey

27.04.2016 um 00:31
@mistaz
Da gibts einen Roman...Aufruhr der Engel,von Anatol France...der selbstsüchtige Kerl da oben wird nur "der Demiurg"genannt,sehr schönes Buch

http://fantasyguide.de/aufruhr-der-engel-autor-anatole-france.html


melden

Satanismus vor Anton LaVey

27.04.2016 um 01:05
Das klingt auf jeden Fall sehr interessant. Ich glaube den gönne ich mir mal.


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus vor Anton LaVey

27.04.2016 um 13:30
@Rumpelstil

Habe ich das richtig gelesen du siehst dich als Satanist?

Was es nicht alles gibt....

Gruß


melden

Satanismus vor Anton LaVey

27.04.2016 um 14:32
@Krimi.
Ja. Wieso klingst du so verwundert?


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus vor Anton LaVey

27.04.2016 um 14:38
@Rumpelstil

Ok. Ja bin durchaus etwas verwundert. Aber jedem das seine.


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus vor Anton LaVey

27.04.2016 um 15:19
@Rumpelstil

Erzähl mir doch bitte mal wie du den Satanismus praktizierst würde mich schon mal interessieren.... bist du da dann auch so offen lach


melden

Satanismus vor Anton LaVey

27.04.2016 um 15:46
@Krimi.
Wie ich den Satanismus praktiziere? Du meinst sicher wie ich satanisch lebe?!? Naja, ich ich versuche so gut wie mir möglich ist an die satanische Bibel zu halten und die Grundsätze sowie Regel so gut wie möglich zu folgen und die Sünden nicht zu machen. Eigentlich denkt man aber gar nicht so dran. Habe die satanische Bibel gründlich gelesen und es für sehr gut empfunden. Achte aber nicht ständig peinlich genau darauf sie zu befolgen.
Alles weitere drüber aber kannst du woanders befragen udn diskutieren, da das hier Off Topic wäre.


melden

Satanismus vor Anton LaVey

27.04.2016 um 22:18
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:Habe es mir jetzt wieder angeschaut. Ja, interessant ist es ja durchaus, bringt aber leider keine neue oder wichtige Erkenntnisse.
Auch wenn in dem Video nicht der gesamte Vortrag von Lydia Benecke gezeigt wird, bringt der Vortrag doch bereits die wichtige Erkenntnis, dass LaVey nur ein narzisstischer Selbstdarsteller und geschickter Manipulateur war, dem es höchste Befriedigung verschaffte, heuchlerische Spießbürger ebenso wie leicht beeinflussbare Fanboys am selben Strick durch seine selbst erfundene Manege zu ziehen.


melden

Satanismus vor Anton LaVey

03.05.2016 um 13:28
@JohnDifool
Kurz: Provokation! Ja, und? Erzähl was neues und vor allem was passendes zum Topic!


melden
Anzeige
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus vor Anton LaVey

04.05.2016 um 02:45
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:Habt ihr Nachweise, egal wer und egal was, für die Existenz von Satanismus vor LaVey?
Die Bibel ist ca 1000 Jahre alt (Fertigstellung der jüngsten Bücher).... Glaubst es dauerte so lange bis einer sich der "Gegenseite" verschrieb? Klar möglich ist es. Aber ich finde es sehr unwahrscheinlich. Ähnlich einem Menschen der bei der Größe des Universums von nur einem lebensfähigen Ort ausgeht....
Ansonsten gebe ich @JohnDifool völlig recht.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden