weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

1.080 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungen, Psiram

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

05.05.2018 um 23:43
Ed3n13 schrieb:Er sieht die NATO-Geheimarmeen als erwiesen an! Ist ja super, darüber wird dann gar nicht mehr geredet, was das bedeutet und welche Auswirkung das auf die Welt hat ist also sekundär weil Gansers Sekundärquellen kritisiert werden.
Ich habe Gansers Dissertation gelesen. Das war eine bessere Seminararbeit, die er aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengetragen hat. Seitdem treibt er diese Kuh über den Marktplatz. Historiker arbeiten tiefergehend und graben auch mal in Archiven.


melden
Anzeige

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

05.05.2018 um 23:44
@Ed3n13
Ed3n13 schrieb:Er sieht die NATO-Geheimarmeen als erwiesen an! Ist ja super, darüber wird dann gar nicht mehr geredet, was das bedeutet und welche Auswirkung das auf die Welt hat ist also sekundär weil Gansers Sekundärquellen kritisiert werden.
Im Psiram-Artikel geht es nur um Daniele Ganser, nicht um NATO-Geheimarmeen wie Gladio, deren frühere Existenz völlig unbestritten ist.
Ich habe Gansers Dissertation gelesen
Ich übrigens auch.


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

06.05.2018 um 00:07
Ed3n13 schrieb:MediaWiki ist eine frei verfügbare Verwaltungssoftware für Inhalte in Form eines Wiki-Systems. Dies bedeutet, dass jeder Benutzer die Inhalte per Zugriff über den Browser ändern kann.
Und das bedeutet das die Artikel bei Psiram zu Ganser falsch sind ?
Jetzt glaubst du wahrscheinlich mit deinem Gequengel über Psiram deinen Ganser schön verteidigt zu haben ?!

Außerdem werden die Artikel bei Psiram vor der Veröffentlichung überprüft.
Ed3n13 schrieb:Wenn jemand Wahrheit spricht ist es doch nicht ungewöhnlich, dass alles versucht wird denjenigen zu diskreditieren und es funktioniert ja offensichtlich prima. "wenn selbst der Doktorvater sich distanziert" und schon hat dieser Mensch keinerlei Chance mehr einen Fuß auf den Boden zu bekommen.
Der Ganser wird nicht diskrediert, weil er die "Wahrheit spricht", sondern weil er als Wissenschaftler nicht den Kriterien entsprechend arbeitet. Dazu gehört auch das man bei den Fakten bleibt und nicht seiner Phantasie freien Lauf lässt.
che71 schrieb:Riste zeigt auf, dass Gansers Darstellung in hohem Maße von Phantasien geprägt ist.
https://www.psiram.com/de/index.php/Daniele_Ganser#Daniele_Ganser_und_NATO-Geheimarmeen

Du glaubst wahrscheinlich auch das der Doktorvater in die "Verschwörung gegen Ganser" involviert ist ?!

Es war außerdem schon vor 1990 bekannt das es diese Gladio-Truppen in allen Nato-Ländern gab.
Ed3n13 schrieb:Die Fachwelt besteht hier also aus 2-3 anderen Historikern die demnach Recht haben weil sie sich hier mit 3gegen1 in der Mehrheit befinden, bzw. weil dies auf Psiram zu lesen ist?
Dazu dieses:
Schon ein kurzer Blick in die Wissenschaftsgeschichte zeigt: Querschläger, die sich mit der gesamten Kollegenschaft anlegen, sind zwar selten, aber es gibt sie immer wieder. Dass sie von der Fachwelt verstossen werden, hat aber – entgegen ihrer eigenen Darstellung – nichts mit einem Komplott gegen unbequeme Konkurrenz zu tun, sondern mit schlechter Wissenschaft.

So zitiert Ganser zum Beispiel Quellen, die nicht verlässlich sind. Oder er zieht Schlüsse, die zwar argumentativ geschickt konstruiert sind und plausibel oder zumindest möglich klingen, sich aber nicht belegen lassen. Derartige Unwissenschaftlichkeit ist in der Wissenschaft ein Grund zur Ächtung […]



Woher der Applaus kommt, scheint für Ganser sekundär. Zwar wehrt er sich vordergründig gegen den Vorwurf, Verschwörungstheorien zu verbreiten, empfiehlt aber handkehrum Webseiten und Youtube-Videos, die seinen «Fall» neben abstrusesten Geschichten über UFO-Angriffe und Hillary Clintons Pädophilen-Pizzeria präsentieren […]

Nie sind es anerkannte oder gar brillante Forscher, die gegen den wissenschaftlichen Mainstream schwimmen. Eine Tatsache, die von den Anhängern der «Lone Wolfes» so gedeutet wird, dass die Wissenschaft eben ein korruptes System ist, das keine andere Meinung zulässt.

Doch damit beweisen sie vor allem, dass sie nicht verstehen, wie Wissenschaft funktioniert.“
https://blog.gwup.net/2017/04/15/daniele-ganser-und-der-unsinnige-galilei-vergleich/


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

06.05.2018 um 06:26
Ach, die Psiram-GWUP-Hausuniversität von Allmystery, wer nimmt den die noch ernst ;)

Die Autoren auf dem anonymen Rufmordportal Psiram haben nichtmal die Courage, mit den von ihnen biographierten Personen selbst zu reden, nein, sie liquidieren gleich in Eigenregie, die wie hinterfotzig ist denn das denn!


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

06.05.2018 um 07:30
Und wie typisch für Verschwörungstheologen wie dich @Zilli wird allgemein über Psiram genörgelt, aber es wird nicht auf die Argumente eingegangen, die vorgetragen werden.

Wahrlich kritische Geister..........


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

06.05.2018 um 12:12
che71 schrieb:Es war außerdem schon vor 1990 bekannt das es diese Gladio-Truppen in allen Nato-Ländern gab
Was für ein Quatsch, erst nach dem Skandal in Italien kam das ans Tageslicht. Das war ein riesen Skandal, der bedeutet dass Menschenleben geopfert werden, Terroranschläge verübt wurden, um ein perfides politisches Ziel zu erreichen. Danach zogen dann andere Länder nach und bestätigen die Existenz der Geheimarmeen in ihren Staaten.

Vor 1990 bekannt, wem? Der NATO und den Staatsoberhäuptern - ja. Aber doch nicht den Bürgern die Opfer dieser Anschläge wurden.

Aber ich merke schon, selbst wenn die Wahrheit vor den Augen steht, möchten manche Menschen lieber nichts mitbekommen. Wenn jemand eigene Bürger opfert, deren Leben opfert um etwas zu erreichen, welche Skrupel bleiben da noch?

Ich wünsche also noch frohes zitieren aus irgendwelchen "KONTROLLIERTEN" WEBSITES (überprüft von wem ist der input á la Wiki-Software?)
Hierzu ein Informatikmagazin:

Qualitätssicherung. Einige Teilnehmer eines Wikis rufen in regelmäßigen Abständen die RecentChanges-Liste auf, um die aktuellen Veränderungen zu begutachten und gegebenenfalls strittige Punkte zur Diskussion zu bringen. Es besteht die Möglichkeit, Bereiche des Wikis in den allgemeinen Fokus zu bringen und so über die vermehrte Aufmerksamkeit deren Qualität zu erhöhen.
Quelle: https://gi.de

Peinlich wenn man sich auf solch eine Quelle beruft, die von anonymen Schreiberlingen korrigiert wird. Aber ja, das ist seriös, schon klar.

Wenn man heute schon, Dank des Internets die Möglichkeit hat sich viele verschiedene Quellen in vielen verschiedenen Sprachen ranzuziehen um Wahrheitsgehalt und Qualität der Berichterstattung zu verifizieren.... Aber nunja ich merke es scheint verpönt sein eigenes Gehirn zum Denken zu nutzen.

Damit ziehe ich mich aus dieser Diskussion zurück, bin ja kein Don Quijote der gegen Windmühlen kämpft.


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

06.05.2018 um 13:41
Ed3n13 schrieb:Aber ich merke schon, selbst wenn die Wahrheit vor den Augen steht, möchten manche Menschen lieber nichts mitbekommen.
Ja, das beschreibt deine posts ganz gut.

Nicht ein Gegenargument hast du gebracht.
Aber an der Stelle kommt dann ganz sicher von einem VTler diese hier:
Ed3n13 schrieb:Damit ziehe ich mich aus dieser Diskussion zurück
Dein Auftritt ist quasi ein Klassiker, wie aus dem Lehrbuch.
Ganz sicher nicht dazu angetan irgendwen von einer VT zu überzeugen, es verfestigt nur die Meinung die über VTler besteht....


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

06.05.2018 um 19:09
Ed3n13 schrieb:Vor 1990 bekannt, wem? Der NATO und den Staatsoberhäuptern - ja. Aber doch nicht den Bürgern die Opfer dieser Anschläge wurden.
Du hast keine Ahnung und davon viel !
Nachdem der ehemaligen SS-Offizier Hans Otto am 9.September 1952 im Frankfurter Polizeipräsidiumüber diese Aktivitäten berichtete, wurden n der Nähe von Waldmichelbach (Odenwald, Hessen) das Ausbildungszentrum der Stay-behind mit unterirdischen Lagern von Maschinengewehren, Sprengstoff, Munition und Funkgeräten entdeckt.
http://blogs.taz.de/bewegung/2018/01/22/die-waffenlager-der-nato-geheimarmeen/
Ed3n13 schrieb:Peinlich wenn man sich auf solch eine Quelle beruft, die von anonymen Schreiberlingen korrigiert wird. Aber ja, das ist seriös, schon klar.
Nein, peinlich ist nur deine VT'ler eingebildete Überlegenheit !
Ed3n13 schrieb:Aber ich merke schon, selbst wenn die Wahrheit vor den Augen steht, möchten manche Menschen lieber nichts mitbekommen. Wenn jemand eigene Bürger opfert, deren Leben opfert um etwas zu erreichen, welche Skrupel bleiben da noch?
Da kommen außer heißer Luft-Behauptungen auch keine Belege !


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

06.05.2018 um 19:41
Ed3n13 schrieb:Ich wünsche also noch frohes zitieren aus irgendwelchen "KONTROLLIERTEN" WEBSITES (überprüft von wem ist der input á la Wiki-Software?)
Hierzu ein Informatikmagazin:

Qualitätssicherung. Einige Teilnehmer eines Wikis rufen in regelmäßigen Abständen die RecentChanges-Liste auf, um die aktuellen Veränderungen zu begutachten und gegebenenfalls strittige Punkte zur Diskussion zu bringen. Es besteht die Möglichkeit, Bereiche des Wikis in den allgemeinen Fokus zu bringen und so über die vermehrte Aufmerksamkeit deren Qualität zu erhöhen.
Quelle: https://gi.de

Peinlich wenn man sich auf solch eine Quelle beruft, die von anonymen Schreiberlingen korrigiert wird. Aber ja, das ist seriös, schon klar.

Wenn man heute schon, Dank des Internets die Möglichkeit hat sich viele verschiedene Quellen in vielen verschiedenen Sprachen ranzuziehen um Wahrheitsgehalt und Qualität der Berichterstattung zu verifizieren.... Aber nunja ich merke es scheint verpönt sein eigenes Gehirn zum Denken zu nutzen.
Und doch hast Du inhaltlich auch weiterhin Null Gegenargumente vorgebracht und weil Du ganz offenbar auch keine hast reitest Du stattdessen auf das bei eingefleischten VTlern so unliebsame Medium herum dessen vorgebrachte Inhalte deine Botschaft hier ziemlich alt aussehen lässt. Ein klassisches Verhalten was man bei VTlern meist sieht sobald sie sich in die Ecke gedrängt fühlen oder sie machen dann
Ed3n13 schrieb:Damit ziehe ich mich aus dieser Diskussion zurück,
einfach den Nuhr.


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

07.05.2018 um 15:19
Als ich jüngst diesen Beitrag im Fernsehen sah, musste ich wieder an meine Freunde auf Allmy denken:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Shop-fuer-Online-Nachrichten,extra14538.html


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

07.05.2018 um 15:56
groucho schrieb:Dein Auftritt ist quasi ein Klassiker, wie aus dem Lehrbuch.
Da hat für's Verschwörerbingo nur noch eine Version von "ich bin ja kein Antisemit aber" gefehlt...


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

10.05.2018 um 15:54
Es ist erschreckend was Dum tube aus unserer Jugend macht.
Hier macht sich eine VTlerin über den erst kürzlich verstorbenen Stephen Hawking lustig


Ich bin entsetzt und mehr oder weniger sprachlos wie pietätlos manche Menschen ihren Schwachfug verbreiten, schade das die Kommentare unter dem Video deaktiviert sind.


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

10.05.2018 um 17:44
KellerTroll schrieb:Es ist erschreckend was Dum tube aus unserer Jugend macht.
Dumme pubertierende kleine Mädchen gabs auch schon vor youtube, nur hatten die da noch keine Möglichkeit ihren Dummfug in die Welt zu schreien. Youtube mach sie also vor allem eines: Lauter! ;)

mfg
kuno


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

10.05.2018 um 18:33
kuno7 schrieb:Dumme pubertierende kleine Mädchen gabs auch schon vor youtube, nur hatten die da noch keine Möglichkeit ihren Dummfug in die Welt zu schreien. Youtube mach sie also vor allem eines: Lauter! ;)
Nachdem was die sonst noch auf ihrem Kanal hat wurde die von Giovanni Alaimo angefixt ;)


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

10.05.2018 um 18:35
KellerTroll schrieb:Nachdem was die sonst noch auf ihrem Kanal hat wurde die von Giovanni Alaimo angefixt
Was treibt dich eigentlich auf ihren Kanal? Masochist? :)

mfg
kuno


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

10.05.2018 um 18:53
kuno7 schrieb:Was treibt dich eigentlich auf ihren Kanal? Masochist? :)
War der nächste you tube Vorschlag als ich bei einem debunker zugehört habe, wurde quasi zwangsbeglückt ;)


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

11.05.2018 um 02:23
@KellerTroll
Ich finds immer seltsam dass diese Gruppen so geschlossen und gleich auf Unterschiedliches reagieren. Ich merkte schon gleich nach Hawkings Tod dass aus eins-zwei bestimmten Milieus, darunter der VT Bereich oder VT-affine Personen, Hass gegen Hawkings verbreitet wurde.
Meistens regten sich die Beteiligten darüber auf dass er Atheist ist und Gott "leugnet". Gaben die manchmal nicht sofort zu aber wurde im Laufe des Gesprächs immer wieder klar. Auffällig war dass ich wenig bis keine typischen Religiösen darunter fand, die Hater waren also selten gläubige Katholiken oder sowas, es sind immer Typen die keiner Religion so richtig angehören und nichts Religiöses tun (Beten, Kirchenbesuche etc), aber wieder diese Esonähe aufweisen, teilweise magisches Denken oder Spiritualitäts-Intelligent Design Ansichten haben, die bei VTlern übrigens auch immer wieder anzutreffen sind.


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

11.05.2018 um 13:43
@Sixtus66
Ich finds immer seltsam dass diese Gruppen so geschlossen und gleich auf Unterschiedliches reagieren.
Weil sie nach einem inneren Schema, Bedürfnis vorgehen. Das eigentliche Thema ist ihnen komplett egal, solange es nur als Anlass dienen kann, sich selbst als Erwachte / wahre Denker / über den Tellerandblicker / etc präsentieren zu können.
Weshalb sie ja auch nie sachlich differenziert auf Unterschiedliches eingehen (können), da sie sich mit der Thematik selbst weder sachlich auseindersetzen wollen noch fachlich können. Das eigentliche Thema ist ja auch nicht ihr eigentliches Anliegen.

Wie wir schon oft meinten, geht es VTlern, Esos und Co-Gläubigen offensichtlich nicht um echte Erkenntnis, Faktensicherung oder gar das, was sie zwar behaupten, nämlich "die Wahrheit". "Die einzige Wahrheit", die sie unablässig in die Welt brüllen, heißt "Ich! & meine psychisch-sozialen Probleme, die ich aber nicht erkenne(n kann/will)."


melden

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

11.05.2018 um 13:53
off-peak schrieb:Weil sie nach einem inneren Schema, Bedürfnis vorgehen. Das eigentliche Thema ist ihnen komplett egal, solange es nur als Anlass dienen kann, sich selbst als Erwachte / wahre Denker / über den Tellerandblicker / etc präsentieren zu können.
Das wird vermutlich für die größte Gruppe so sein. Viele haben auch Spas mit dem Trollen und einige machen damit auch etwas Kohle mit klicks oder Werbung.


melden
Anzeige

Verschwörungstheoretiker - Kritische Denker

11.05.2018 um 14:15
@KellerTroll

Ja, klar. Trolle sind eine Extra-Gruppe, wobei man sich aber ruhig fragen kann, was deren Motiv ist. Und wie, hmm psychisch gesund es wäre, seine Zeit mit etwas zu vergeuden, das anderen schaden kann. Oder das einem nichts nützt. Oder warum man Freude daran empfindet, andere für dumm zu verkaufen.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden