Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

2.774 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Youtube, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 10:36
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:...gesellschaftliche Teilhabe, Besuch von Kinos, Reisen, Übernachtungen in Hotels, Aufenthalte an Stränden etc.pp. Das kann doch nicht alles an dir vorbeigegangen sein?
Ist es nicht.
Ist an dir vielleicht das Hausrecht vorbeigegangen?
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Du diskutierst hier ja schon lange genug mit, um zu wissen, wo du Antworten finden kannst.
Übersetzung: "Ich selbst habe keine Ahnung, vielleicht findest du ja irgendwo etwas dass mein Geschreibsel im Nachhinein noch sinnvoll erscheinen lässt".


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 10:51
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Übersetzung: "Ich selbst habe keine Ahnung, vielleicht findest du ja irgendwo etwas dass mein Geschreibsel im Nachhinein noch sinnvoll erscheinen lässt".
Übersetzung: "Ich stelle mich mal dumm und gucke, ob die anderen darauf reinfallen. Und wenn mir das nicht gelingt, kann ich immer noch provozieren und hoffen, dass die anderen sich ärgern".

Zu Spahn haste immer noch nichts gesagt. Und auch nicht zu den anderen Sachen. Eigentlich vollführst du hier nur ein bißchen Sprachakrobatik, die aber inhaltlich ziemlich leer ist.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 12:13
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Die Frage im Thread-Titel beantwortet sich wieder einmal selbst...😁
Wie so oft, immer wenn man über die Defizite von VS redet kommt einer und zeigt sie.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 12:40
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Dann zeig doch bitte mal auf welche VT hier genau wahrgeworden ist und wer es als VT geschmäht hat.
Da bin ich aber mal gespannt.
Mk-Ultra Versuche zur Gedenkenmanipulation
Ulbrich der sagte " Niemand will eine Mauer bauen"
Tonkin Zwischenfall.
Massenvernichtungswaffen im Irak.
Nur um einige zunennen.
Verschwörungen sind geschichtlich belegt. Heisst also es gibt Sie.
Ob jede Verschwörungstheorie ( und es gibt unzählbar viele ) nun auch inhaltlich eine ist, das darf man gerne bezweifeln und widerlegen.
Viele können gar nicht belegt oder widerlegt werden. Viele werden Sience-Fiction bleiben. Andere sind Unsinn.
Nicht jeder VT glaubt auch jeden Mist.
Erstaunlicherweise werden aber alle in einen Topf geworfen.
Die Politik und Geheimdienste freuen sich darüber. Heute reicht es doch schon aus, jemanden als VT zubezeichnen und er ist damit sofort diskreditiert. Eine Entwicklung die sehr besorgniserregend ist.
Auch wenn ich zugeben muss das es manchmal ziemlich hilfreich ist. Gerade wenn so Parteien wie die AFD versucht diesen Umstand für sich zu nutzen.
Letzendlich gibt es Verschwörungstheorien vermutlich schon seit Jahrtausenden. Immer wenn Macht ausgeübt und nicht plausibel erklärt wird entstehen sie.


3x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 13:05
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Vor ein paar Monaten wurde das noch abgetan als Hirngspinst
Ah, wie ich das leibe. Wie VTller im Nachhinein etwas so interpretieren, wie es im Vorhinein aber nicht gesagt wurde. Das Gedächtnis von Schwurblern allgemein und von VTlern speziell ist stets schwach, wen es um Genauigkeiten geht.
Es mag einzelne Behauptungen gegeben haben, die einen Impfpass für ausgeschlossen hielten, aber die meisten hielten ihn für sehr wahrscheinlich, weil
1. es ja Sinn macht und
2. ohnedies bereits einen Impfpass für andere Impfungen gibt.

Somit hat also kein VTler eine Einführung eines Impfpasses prophezeit, denn den gab es schon längst und lange. Das einzig Neue wäre eben die neue Eintragung einer neuen Impfung.
Was ja nun keine besondere Überraschung ist, nicht wahr?

Ebenso uralt ist die Tatsache, dass für manche Reisen und Berufe bestimmte Impfungen verpflichtend vorgesehen sind und waren. Was die bösen Skeptiker auch stets so kommuniziert haben.

Also, was hätten jetzt nun die VTler doch noch gleich für eine schlimme VT aufgedeckt?
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Und niemand kann sagen, er hätte von nichts gewußt:
Du tust es doch. Zumindest hinterlässt Du jetzt den Eindruck, als hätte es nie zuvor Impfpässe gegebene, als wären die etwas völlig Neues, dass sich die böse heutige Politik erst mal ausgedacht hätte oder Du nicht gewusst hättest, dass Impfpässe bereits vor der skandalösen Aufdeckung durch nimmermüde VTler je exisitierten.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 13:30
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Zumindest hinterlässt Du jetzt den Eindruck, als hätte es nie zuvor Impfpässe gegebene, als wären die etwas völlig Neues, dass sich die böse heutige Politik erst mal ausgedacht hätte oder Du nicht gewusst hättest, dass Impfpässe bereits vor der skandalösen Aufdeckung durch nimmermüde VTler je exisitierten.
Schwachfug. Ich schrieb, dass ich selbst einen besitze. Allerdings hat der Besitz von Impfpässen niemals in deren Geschichte dazu geführt, dass diejenigen, die keine Impfung gegen was auch immer vorweisen können, vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden sollen. Das ist neu. Es handelt sich hier um unmittelbaren Zwang. Und den Verweis auf das Hausrecht kontere ich mal mit dem Verweis auf das Grundrecht. Seit wann steht das Hausrecht über dem Grundrecht? Fest steht, auch das ist neu, dass es hier wohl eine sehr unheilige Allianz zwischen Politik, Pharmaindustrie und Geschäftemacherei gibt. Das Allerneuste:
Bislang unbekannte E-Mails zeigen, wie Maskenhändler auf Kosten von Bund und Ländern einen Reibach machten. Strauß-Tochter Monika Hohlmeier und zwei weitere CSU-Promis verschafften ihnen wertvolle Zugänge
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-csu-politiker-verhalfen-maskenhaendlern-zu-lukrativen-geschaeften-a-1d4692b2-0002-0001-0000-000175912893

Deswegen hat Söder so sehr auf die Maskenpflicht gepocht, es bringt schlicht und einfach Geld.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 13:32
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hier ging es darum, ob VTs wahr werden könnten
Nur dass das, was @knackundback für eine wahr gewordene VT hält, nie eine Verschwörung war (siehe meinen obigen Beitrag).
Neu ist lediglich die digitale Form, was im unserem Jahrhundert ja wohl nur ewig im MA Lebenden schockieren dürfte.
Zitat von RoscherRoscher schrieb:Was ist daran jetzt neu und was ist daran eine VT ?
Seit wann beziehen VTler Fakten in ihre VTs ein?
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Indem er die Entwicklung eines digitalen Impfpasses als wahr gewordene VT bezeichnet, hat er damit eine Gefährlichkeit/Bedrohlichkeit dessen für wen auch immer natürlich mit eingeschlossen. Ansonsten wäre der Begriff "Verschwörung" absolut fehl am Platz.
So habe ich das nicht verstanden.
Ich hielt und halte es lediglich für ein Triumphgeschrei, das zeigen sollte, wie recht VTler doch hätten, und wie falsch jeder läge, der sie als VTler bezeichnet.
Zitat von El-BertoEl-Berto schrieb:foren sind wie mma fights, nur schriftlich.
Man gönnt sich ja sonst gar nichts. :D
Zitat von TRON42TRON42 schrieb:Mk-Ultra Versuche zur Gedenkenmanipulation
1. Was soll das sein?
2. Inwiefern wären deine anderen Beispiele aufgedeckte VTs?


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 13:38
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Ich schrieb, dass ich selbst einen besitze.
In dem Post, auf den ich mich beog, schriebst Du so, als wäre es etwas, das nur VTler erkannt hätten.
Im Zusammenhang mit der Tatsache, das Du gewusst hast, dass es einen IP gibt, ist jener Post im Nachhinein umso peinlicher.
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:dass diejenigen, die keine Impfung gegen was auch immer vorweisen können, vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden sollen
1. Nicht vom gesellschaftlichem Leben an sich, sondern von bestimmten Verantstaltungen und Berufen.
2. Das waren sie vorher auch schon.

Und, stell Dir vor, ohne bestimmte Ausbildungen bist Du sogar ebenfalls von vielen Berufen ausgeschlossen. Diskriminierend, gelt?
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Seit wann steht das Hausrecht über dem Grundrecht?
Die Formulierung "Grundrecht" im Singular, sagt mir, dass Du auch hiervon wenig Ahnung hast.
Ist das Hausrecht denn kein Grundrecht?

Verrat mir doch mal das "eine" Grundrecht, dass so toll ist, dass es Jeden offenbar legitimiert, immer und alles nach seinem Kopf gehen lassen zu dürfen.

Oder wenigstes das, das Dir oder/und jedem Anderem erlauben würde, über anderer Leute Hausrecht privat entscheiden zu dürfen. Oder wenigstens das, das Dir und Jedem erlaubt, über anderer Leute Hausrecht zu bestimmen.
Seit wann darfst Du entscheiden, wie Du Dich bei mir aufführen darfst?


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 13:53
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:1. Was soll das sein?
Wikipedia: MKULTRA
Ein sehr beliebtes "Argument" bei VTlern, nichts neues im Westen also. :)
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Und, stell Dir vor, ohne bestimmte Ausbildungen bist Du sogar ebenfalls von vielen Berufen ausgeschlossen. Diskriminierend, gelt?
Du kannst immer noch VTler werden! Da benötigt man keine Kenntnisse, die sind eher hinderlich in dem "Beruf", genau wie Logik oder wissenschaftliche Arbeitsweise.


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 15:02
@Thorsteen
Heilpraktiker geht auch ohne Ausbildung.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 15:03
@TRON42

Das MK-Ultra-Projekt firmiert nicht unter VT. Es war eine langjährige CIA-Aktion mit Menschenversuchen, neuartigen Foltermethoden und dem Einsatz/der Erforschung von bewusstseinsverändernden Drogen hinsichtlich "mind control".


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 15:10
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Heilpraktiker geht auch ohne Ausbildung.
Danke für den Obolus. Man hätte es hier ansonsten nicht gewusst. :palm:
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Wikipedia: MKULTRA
Ein sehr beliebtes "Argument" bei VTlern, nichts neues im Westen also. :)
Wie erwähnt, auch im Osten ist das nichts Neues mehr an der VT-Front. MK Ultra sollte nicht für VTs herhalten.
Besser mal was Aktuelles einbringen.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 16:31
Zitat von TRON42TRON42 schrieb:Heute reicht es doch schon aus, jemanden als VT zubezeichnen und er ist damit sofort diskreditiert. Eine Entwicklung die sehr besorgniserregend ist.
Gibt es denn wenigstens ein belegtes Beispiel für jemanden, der vom Mainstream als VTler diskreditiert wurde und dessen VT sich später als richtig heraus gestellt hat?
Sollte es nich ein einziges solches Beispiel unter hunderten oder gar tausenden nich eingetroffener VTs geben erscheint die Bezeichnung VTler weniger diffamierend als zutreffend.

kuno


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 17:57
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Zu Spahn haste immer noch nichts gesagt. Und auch nicht zu den anderen Sachen. Eigentlich vollführst du hier nur ein bißchen Sprachakrobatik, die aber inhaltlich ziemlich leer ist.
:D
Kann ja niemand lesen, dass du bisher einfachste Fragen nicht beantworten konntest.
Made my day. :Y:

@TRON42
Bitte auf den Kontext achten.
Da ging es um die VTs bezüglich des Impfpasses, die ein Aufbackbrötchen erkannt haben wollte.
Zitat von TRON42TRON42 schrieb:Erstaunlicherweise werden aber alle in einen Topf geworfen.
Immer und von jedem?
Wenn nicht, warum kämpfst du hier für die Differenzierung
Zitat von TRON42TRON42 schrieb:Nicht jeder VT glaubt auch jeden Mist.
und sonderst dann so eine pauschale Behauptung ab?
Wirkt,...seltsam.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 19:28
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Die Formulierung "Grundrecht" im Singular, sagt mir, dass Du auch hiervon wenig Ahnung hast.
Ist das Hausrecht denn kein Grundrecht?

Verrat mir doch mal das "eine" Grundrecht, dass so toll ist, dass es Jeden offenbar legitimiert, immer und alles nach seinem Kopf gehen lassen zu dürfen.
Dann werden wir doch mal konkret. Gaststättenbesitzer selbst denken laut darüber nach, ihre Räume vorerst nur noch Geimpften zur Verfügung zu stellen, mit Kreuzfahrten, Kaffeefahrten, Skiurlauben, alles was mit Aufenthalten in einem Hotel oder Restaurant zu tun hat, fang ich gar nicht erst an. Sie denken deswegen darüber nach, weil sie von einer zunehmend aggressiven Politik dazu gezwungen werden, denn würden sie solche Angebote nicht überdenken, schließt ihnen der Gesundheitsminister die Läden und treibt sie in den Bankrott. Der Fisch beginnnt, vom Kopf her zu stinken. Und jetzt auch noch überall Mutanten. Wie kommt es eigentlich, dass im Ausland noch nie jemand eine deutsche Version des Virus festgestellt hat, nachdem man Stand jetzt über 400 Mutanten weltweit gefunden hat. Oder liegt es an der ebenfalls vom Bund bezahlten und unterstützten Berichterstattung, dass wir offenbar das einzige Land sind, in dem sich sämtliche Varianten wohlfühlen. Liegt vielleicht an den laschen Einreisebestimmungen, kleiner Scherz...!

Das Grundrecht, was ich im Sinn habe, ist gleich das erste Recht. Artikel 1. Punkt 1.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 19:38
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Ein sehr beliebtes "Argument" bei VTlern, nichts neues im Westen also.
Ja da stimmt. Aufgedeckt wurde es nicht von VTler. Es wurde immer wieder von Menschen berichtet, dass man es bei ihnen durchführte. Von offizieller Seite wurde das aber geleugnet. Die Vtler behandeln das aber weiter. Siehe z.b. Sirhan Shirhan
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:MK Ultra sollte nicht für VTs herhalten.
Besser mal was Aktuelles einbringen.
Warum nicht ? Die Berichte darüber waren doch auch alles Verschwöhrungstheorien. Eben bis zum Zeitpunkt der offiziellen Bestätigung.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Da ging es um die VTs bezüglich des Impfpasses
Ups übersehen. Es gibt keine Impfpassverschwöhrung :D :D.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wenn nicht, warum kämpfst du hier für die Differenzierung
Weil ich manche gar nicht für so unwahrscheinlich halte und weil es oft gar keine Verschwöhrungstheorie ist.
Manchmal sind es einfach nur Theorien.
Und manchmal sind es eben auch dumme Theorien. Von einer Impfpassverschwörung grenze ich mich persönlich ab.
Auch von einer Bill Gatesverschwörung. Die ist noch viel lächerlicher weil Bill Gates uns schon lange kontrolliert *lach*
Und davon gibt es hunderte. Ja da schämt sich auch mal ein Verschwöhrungstheoretiker ein Verschwörungsrethiker zusein :D


melden